Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.567
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

17 Ergebnisse für „nebenkosten pacht“

8.9.2006
4162 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Laut Pachtvertrag war der Pächter verpflichtet, einmal im Jahr eine Nebenkostenabrechnung vorzulegen. ... Verbrauchsanzeiger) Die anderen Nebenkosten ( Strom, Gas, Müll, Versicherungen, Gema, ) wurden direkt mit den Versorgern von uns abgerechnet. ... ( Heizung ) Können wir jetzt noch gerichtlich dagegen vorgehen. ( Nebenkostenabrechnung einfordern und zuviel bezahlte Nebenkosten zurückfordern) Ich habe gelesen, dass Duldung ( durch das Bezahlen der Wasserabrechnungn) nicht gleich Zustimmung ist.

| 15.3.2011
788 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich pachte ein Lokal.In den Wintermonaten ist der Umsatz jedoch niedrig. ... Jetzt nach genauerem hinsehen musste ich feststellen,daß der Verpächter mir 50€ Pacht und 100€ von den Nebenkosten erlassen hat. Natürlich muss ich jetzt die fehlenden Nebenkosten nachzahlen.

| 11.8.2013
1116 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Laut Vertrag sind im Juli nur die Nebenkosten, ab August dann eine für 3 Monate reduzierte Pacht plus NK, ab dann die volle Pacht zu zahlen. ... Ich wäre mit einem Wechsel der Pächter einverstanden, bin aber an den bestehenden Vertrag gebunden. ... Welche Fristen sind einzuhalten, wenn weiterhin keine Pacht gezahlt wird?

| 10.12.2017
| 50,00 €
79 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Es wurde keine Miete bezahlt, die Nebenkosten (außer Strom) wurden von uns getragen und nicht durch X ersetzt.
28.1.2007
1550 Aufrufe
Diese Wohnung wurde mir von dem Pächter zur Verfügung gestellt auf unbestimmte Zeit. ... Da der Pächter wahrscheinlich das Objekt vorzeitig verläßt, d.h. es wird evtl. einen neuen Pächter geben. Es besteht kein schriftlicher Mietvertrag, ich zahle keine Miete, habe nur einen Betrag für Nebenkosten gezahlt.
28.5.2014
981 Aufrufe
Ich habe das Mietverhältnis mit dem Pächter übernommen. Da der Pächter mit 2 Monatsmieten im Verzug ist, habe ich ihm fristlos gekündigt. ... Mittlerweile habe ich erfahren, dass er auch vorher nie die Miete und auch die Nebenkosten bezahlt hat.

| 25.3.2015
319 Aufrufe
Wir sind seit 2008 Pächter einer Vereinsgaststätte.
24.10.2014
898 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ausgenommen davon sind das Vor- und Hinterhaus das fremd vermietet ist. (§ 3 Pacht und Nebenkosten) Die jährliche Pacht beträgt 50,-. ... Neben der Pacht haben die Pächter die Betriebskosten, insbesondere Strom und Wasser nach separaten Verbrauchszählern abzurechnen und zu entrichten. (§ 4 Bauarbeiten) Pächter sind berechtigt, den Brennraum auszubauen. Die Kosten hierfür tragen ausschließlich die Pächter.
11.6.2007
1260 Aufrufe
Ich muß die nächsten 5 Jahre 200€ im Monat bezahlen, ( Nebenkosten und Pacht ).

| 30.3.2006
3823 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe vor 10 Monaten eine Gaststätte gepachtet,mit einer Kaution von 5000,-Euro in bar.Die Pacht wurde pünklich gezahlt und auch ansonsten keine Zahlungen an den Verpächter offen. Morgen am 31.3. ist Übergabe und mein Verpächter will die Kaution noch behalten,solange die Nebenkostenabrechnung nicht gemacht ist.Ich zahle monatl. ca. 150,-Euro Nebenkosten voraus.
2.2.2013
1055 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Seit Monaten zahlt mein Pächter nur noch die Nebenkosten für Wasser, Heizung etc. ... (So als Drohung, dann würde ich gar keine Pacht mehr bekommen). ... Der Pächter betreibt sein Geschäft weiter, als wenn nichts geschehen ist.
10.4.2017
| 40,00 €
96 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
In diesem Pachtvertrag gibt es KEINERLEI Regelung über die Betriebs/Nebenkosten. ... Nachdem ich Kenntnis davon erhalten habe, dass NUR die Betriebskosten vom Pächter/Mieter zu zahlen sind, die auch im Pacht/Mietvertrag geregelt sind, habe ich den Verpächter sofort über meine Absicht, diese zurückzufordern, rechtssicher informiert. ... Auch ein Satz mit Sinn: " Der Pächter hat für die Betriebskosten aufzukommen," fehlt im Pachtvertrag.

| 5.2.2017
| 25,00 €
107 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Wibke Türk
Im Pachtvertrag ist geregelt, dass die Nebenkosten bis zum 30.09.des Folgejahres abgerechnet werden müssen. ... Kann der Verpächter die Nebenkosten noch verlangen?
15.8.2017
| 52,00 €
87 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ein Gewerbemieter (Zeitmietvertrag) zahlt seine monatliche Pacht in den letzten 3 Jahren! ... Text=VIII%20ZR%20146&#x2F;10" target="_blank" class="djo_link" title="BGH, 04.05.2011 - VIII ZR 146&#x2F;10: Zur Zul&auml;ssigkeit einer Klage auf zuk&uuml;nftige Leistung">VIII ZR 146&#x2F;10<&#x2F;a>. &#8222;&#8230;die rechtzeitige Zahlung der Leistung in Gefahr&#x2F;in Besorgnis ist&#8230;&quot;, weil &#8222;&#8230;der Mieter, Miete und Nebenkosten in einer die Bruttomiete mehrfach übersteigenden Höhe hat auflaufen lassen&#8230;&quot; Frage: - Kann der Vermieter, in der bevorstehenden Vollstreckung o.g.
23.10.2014
480 Aufrufe
., namens und in Vollmacht von Herrn&#x2F;Frau ... nehme ich Bezug auf den zwischen meiner Mandantschaft und Ihnen am ... abgeschlossenen Mietvertrag, in dem eine monatliche Miete&#x2F;Pacht von ... ... EUR Nebenkosten vereinbart wurde.

| 1.6.2009
5286 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
wir haben seit 6 Jahren eine Gaststätte gepachtet und möchten Aufgrund desolater Zustände, überhöhte Nebenkosten und keinerlei Einsicht der Vermitter kündigen. ... wir haben in dieses wirklich desolate Objekt in den Jahren ca.- 40,000.00 Euro investiert um überhaupt Wettbewerbsfähig zu werden und haben letztendlich Miete&#x2F;Pacht einbehalten und Pachtminderung eingefordert, diese wurde schriftlich abgelehnt mit der Begründung: Gepachtet wie gesehen.
1