Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.223 Ergebnisse für „nebenkosten nebenkostenabrechnung vermieter“

17.8.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Mein Vermieter kümmert sich weder um das Haus, reagiert nicht auf Briefe oder Anrufe und ich habe bisher auch keine Nebenkostenabrechnung für 2007 erhalten. ... Bis wann muss der Vermieter mir die Nebenkostenabrechnung schicken und kann ich die Nebenkosten einfach einbehalten, wenn er die Abrechnung nicht schickt bzw. nicht reagiert? ... Ich möchte nicht weiterhin die Miete einschließlich aller Nebenkosten bezahlen, obwohl sich der Vermieter überhaupt nicht um den Zustand des Hauses und der Wohnung kümmert sowie auch keine Abrechnung schickt.

| 18.12.2008
Die Nebenkostenabrechnung 2006 wurde durch die Hausverwaltung (Miethaus mit mehreren Eigentümern) erstellt und an meinen Vermieter am 07. ... Die Nebenkostenabrechnung 2007 wurde ebenfalls von der Hausverwaltung erstellt und am 20.Juni 2008 an meinen Vermieter übersendet. Ich habe diese Nebenkostenabrechnung 4,5 Monate später (am 8.Nov 2008) von meinem Vermieter erhalten und noch nicht bezahlt, da die Nebenkostenabrechnung eine Position „Wasser/Abw.

| 13.3.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
In meiner Nebenkostenabrechnung waren in drei Positionen Beträge von der Verwaltung an den Vermieter zur Umlegung gegeben worden, die inhaltlich nicht richtig waren (Instandhaltungsanteile beim Hausmeister). Diese müssen vom Vermieter mir gegenüber korrigiert werden. ... Ist die Verwaltung verpflichtet die Abrechnung auch diesen anderen 8 Mietern nachträglich zu korrigieren bzw. deren Vermieter über den Korrekturbedarf zu informieren?
30.6.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Vor wenigen Tagen habe ich die sogenannte "Nebenkostenabrechnung" erhalten und staunte nicht schlecht. ... Den Betrag für Wasser und andere Nebenkosten hat er direkt mit der Mietsicherheit verrechnet. ... (Der Vermieter ist derzeit für 4 Wochen im Ausland)
11.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Schwiegermutter bekam letzte Woche erstmalig eine Nebenkostenabrechnung. ... Im Mietvertrag ist kein separater Betrag für die Nebenkosten ausgewiesen. ... " Wie Eingangs erwähnt, ist dieses die erste vorgelegte Nebenkostenabrechnung.
22.9.2014
Ab Mitte 2009 habe ich die Nebenkosten zurückbehalten, da trotz Aufforderung ich seit 2005 keine Nebenkostenabrechnung mehr bekommen habe. ... Der neue Eigentümer stellt nun alle Vorauszahlungen ab 2010 bis heute in Rechnung, obwohl ausser einigen Zahlenkolonnen in Excel keine Nebenkostenabrechnung erfolgt ist. 1) Muß ich zahlen? ... 2) Verjährt die Zahlung der Nebenkosten auch bei einwandfreier Nebenkostenabrechnung?
19.1.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Nebenkostenabrechnung für 2011 wurde Ende Dezember per Express-Brief an die letzte uns bekannte Adresse des Mieters gesandt, um die Frist für die Zustellung der Nebenkostenabrechnung für 2011 noch zu halten. ... Gilt in diesem Fall die Frist für die Zustellung der Nebenkostenabrechnung von 2011 als eingehalten? Falls nein, wie kann eine Rückzahlung der Nebenkosten für 2011 vermieden werden?
8.10.2008
Kurzbeschreibung: Der Vermieter hat eine Nebenkostenabrechnung vorgelegt die mir nicht nachvollziehbar ist. Ich habe den Vermieter aufgefordert die Nebenkostenabrechnung zu erläutern und ihm dafür eine Frist von 6 Wochen gegeben. ... Laut Gesetz muss eine Nebenkostenabrechnung nachvollziehbar sein, und Sie sind als Vermieter auskunftspflichtig über alle unklaren Punkte.

| 18.4.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der Vermieter hat uns eine Nebenkostenabrechnung gesendet, die für uns nicht nachvollziehbar war (kein Vierteilschlüssel, keine Zählerstände..). ... Alle Nebenkosten für die Wohneinheit wurden auf uns umgelegt, bzw. laufen über unsere direkten Anschlüsse bei den Versorgern. Wir hatten dem Vermieter eine Frist gesetzt um uns Einsicht die fehlenden Belege zu geben und als Kompromiss angeboten, dass er 10 EUR/Monat von den Nebenkosten selbst trägt.
17.12.2007
Meine Frage nun: Mein damaliger Vermieter sagt nun, da es keinen schriftlichen Mietvertrag gab, ist er auch nicht verpflichtet eine Nebenkostenabrechnung zu erstellen, da man nun davon ausgeht, dass es lediglich eine Miete gab. ... Mir wurde seinerzeit ein Betrag für die Miete und für die Nebenkosten genannt. Diesen habe ich in Summe überwiesen jedoch im Betreff immer Miete und Nebenkosten Monat/2006 geschrieben.

| 19.12.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun stehen aber noch 2 Nebenkostenabrechnungen aus - von 2007 und 2008. ... Nu sagt mir aber jemand: Wenn man zu lange wartet, kann vielleicht der Mieter alles an Nebenkosten zurückverlangen.

| 21.3.2017
Meine Hausverwaltung teilte mir den neuen Verwalter mit und die Kontoverbindung des neuen Eigentümers, auf das ich seit dem die Miete und die Nebenkostenvorauszahlungen einzahle. Nachdem ich bis zum 31.12.2016 keine Nebenkostenabrechnung für 2015 bekommen hatte, wendete ich mich an den Verwalter mit der Bitte um Zusendung der Nebenkostenabrechnung. ... Welchen Weg gibt es für mich, an die Nebenkostenabrechnung und das wahrscheinlich vorhandene Guthaben (bei allen anderen Wohnungen im Haus gab es eins) zu gelangen?
9.1.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herrn, Als Vermieter eines Gewerbeobjektes haben wir eine Mietpartei, die Ihre Nebenkostenabrechung nicht begleicht. Die Nebenkostenabrechnung 2006 wurde dem Mieter Fristgerecht zugestellt. ... Darufhin wurden schriftlich die Nebenkosten für den Mieter angepasst.
21.11.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Eine Nebenkostenabrechnung fuer 2005 und 2004 wurde bislang mit dem Hinweis einer "nicht genau feststellbaren Verbrauch " abgelehnt. Unsere Nebenkostenabrechnung basiert auf den Verbrauch Monat X 2006 abzgl 10 % fuer den gleichen Monat des Vorjahres( also einer Schaetzung) Gebaudevielschutz und Grundsteuer entsprechend der Umlage. ... Muessen wirklich alle Nebenkosten in eine Abrechnung?

| 31.5.2014
Mai 2012 die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2011 zugestellt bekommen. ... April 2013 habe ich die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2012 zugestellt bekommen. ... Nun wurde mir am 27.05.2014 jeweils eine Korrektur der Nebenkostenabrechnungen zugestellt.

| 10.2.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Auf Rückfrage beim Vermieter teilte dieser uns mit, dass er nicht informiert worden war und deshalb die Kosten nicht übernehmen würde. ... Vor knapp zwei Wochen erhielten wir die Nebenkostenabrechnung, wo uns dieser Posten abgezogen worden war. ... Zu meinen Fragen: 1) Ist es zulässig, dass der Handwerker die Rechnung dem Vermieter übergibt, obwohl die Rechnung zweifelsfrei auf uns ausgestellt worden ist und das der Vermieter uns dies von dem Guthaben der Nebenkostenabrechnung abzieht?
2.6.2017
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der Vermieter antwortete , „dass der Widerspruch zurückgewiesen wird, da keinerlei Mängelanzeigen vorliegen". ... Unsere Wohnung erhielt sodann im Mai 2017 für 3 Heizungen neue Heizungsrohre mit Wärmestopper eingebaut, eine korrigierte Nebenkostenabrechnung für 2016 möchte der Vermieter aber nicht erstellen. Die Forderung aus der Nebenkostewnabrechnung habe ich unter Vorbehalt an den Vermieter beglichen.

| 23.12.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die Abrechnung beinhaltete eine Nachzahlung und zudem eine Erhöhung der monatlichen Nebenkosten. ... Bis wann muss der Vermieter auf meinen Wiederspruch gegen die Abrechnung 10/2014 antworten bzw reagieren um die Sache Richtig zu stellen? ... Gilt die Abrechnung des Vermieters vom Oktober 2014 als ordnungsgemäß, obwohl ich Widerspruch eingelegt habe und der Vermieter bis heute sich nicht dazu geäusert hat?
123·15·30·45·60·62