Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

170 Ergebnisse für „mietvertrag wohnung vermieter rücktritt“

7.12.2004
Der Mieter mietet begeistert eine Wohnung an und schließt den Mietvertrag ab. Nachdem ich als Vermieter Laminat mit fußleisten verlegt habe, einen wasserschaden behoben habe und Türen lackierte, zog der Mieter ein fing von da an Gründe zu suchen warum ihm die Wohnung nicht gefällt. ... Welche alternative zum einvernehmlichen Rücktritt gibt es?
12.9.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
wir haben folgendes problem, vor 2 wochen bekamen wir den nicht unterschriebenen mietvertrag für unser neue wohnung, alles schien klar und der makler merkte an, am tag der kautionszahlung (diese bitte in bar) würde der vermieter in unserm beisein nicht nur den mietvertrag unterschreiben, sondern auch sofort die schlüssel übergeben so weit so gut. wir vereinbarten über den makler für freitag, den 14.9. als übergabetermin , mietvertragsbeginn ist wohlgemerkt der 15.9 2007 !! heute,am 12.9. erhielt ich einen anruf vom makler, das es ihm wahnsinnig peinlich sei, aber wir könnten die wohnung nicht mehr haben, weil unsere zusage von der vermieterin ausgesprochen wurde, diese sich aber nicht im vorfeld mit ihrem ehemann besprochen habe. dieser sei nun heute von der kur zurück gekommen und offenbarte seiner frau und dem makler, daß er die wohnung schon dem sohn eines familenfreundes versprochen und auch ihm einen mietvertrag zugestellt habe. was können wir nun tun ? unterschrieben haben den mietvertrag bis dato nur wir und das macht uns momentan ziemlich ratlos. wir haben eine neue schule für unsere tochter und auch der kindergartenplatz unseres sohnes wurde der neuen wohnortannähe angepasst vg die münchner family

| 10.5.2015
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Den Mietvertrag habe ich bis jetzt noch nicht erhalten. ... Also nicht der letzte Vermieter der kaum geheizt hat, sonder der Vermieter davor. ... Was nenn ich der Maklerin als Grund für den Rücktritt?

| 2.2.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Der Mietvertrag ist von meinem Sohn, mir und meiner Frau unterschrieben worden, damit der Vermieter sicher sein kann, dass die Miete auch bezahlt wird. ... Er entschied sich für die Wohnung, brachte den Mietvertrag mit nach Hause. ... Entgegen des Mietvertrages war die Wohnung nicht renoviert.
20.9.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
-Wohnung gemietet. ... Also habe ich heute den Vermieter der gefluteten Wohnung angerufen um von dem Mietvertrag zurück zu treten. ... Kann ich denn nun noch aus dem anderen Mietvertrag raus ?
21.5.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir haben am Dienstag dieser Woche einen Mietvertrag unterschrieben. ... Können wir als Vermieter von einem Rücktritt vom Vertrag Gebrauch machen, wie es auch bei anderern Verträgen möglich ist?
9.3.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Mieter hat bei uns am 03.03.07 einen Mietvertrag mit sofortigem Einzugstermin für einen Kellerraum unterschrieben. ... Zudem hat er unterschrieben, nach seinem Auszug die Wohnung zu renovieren, da der Vormieter ihm diese nach Absprache unrenoviert überlassen hat. ... Kann er so einfach vom Mietvertrag zurücktreten ohne Kosten und ohne Renovierung?
28.9.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Da dieser in einer Wohnung wohnt, die seinen Eltern gehört, wäre er mein Vermieter und ich Untermieter gewesen. ... Ich würde nun gerne wissen, ob und in welchem Umfang ich ein Recht auf Schadensersatz aus einem nicht eingehaltenen (mündlichen) Mietvertrag habe. ... Macht es einen Unterschied für einen möglichen Schadensersatz, ob ich mir eine andere Wohnung auf dem Mietniveau der entgangenen Wohnung suche oder ob ich in meiner derzeitigen teureren Wohnung bleibe?
7.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Bekannter hatte mir eine Wohnung besorgt,da ich mich von meinem Freund getrennt hatte.Das Mietverhältnis sollte am 01.12.2007 beginnen.Ich selber habe diese Wohnung nie betreten und gesehen(auch keinerlei Zahlungen geleistet) Nun habe ich mich aber mit meinem Freund ausgesprochen und wir sind nun wieder zusammen.Grund dessen,habe ich am 26.11.2007 der Verwaltung ein Einschreiben mit Rückantwort,incl.sämtlicher Wohnungsschlüssel zukommenlassen,mit der Bitte darum,mich aus dem Vertrag vor Antritt des Mietverhältnisses zu entlassen,da ich die Wohnung nicht mehr benötige und mit meinem Freund zusammen eine Wohnung bewohne. Darauf hin kam folgende Antwort durch die Hausverwaltung: Von einem wirksam zustande gekommenen Mietvertrag kann nur dann zurückgetreten werden,wenn entweder der Rücktritt vertraglich vorbehalten ist oder ein gesetzl.Rücktrittsgrund vorliegt;(z.B.wenn der Vermieter den Mieter den Gebrauch der Mietsache nicht termingerecht sichert). Da weder in Ihrem Vertrag der Rücktritt vom Mietverhältnis fixiert ist,noch ein gesetzl.Rücktrittsgrund in Frage kommt,bleibt Ihr Mietverhältnis gem.Mietvertrag vom 31.10.2007 bestehen und Sie sind als Mieterin zur Zahlung des Mietzinses verpflichtet.

| 20.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Im Gütetermin vor einer Woche, einigten wir uns sodann gütlich und es wurde von uns bestätigt, dass wir die Wohnung am 30.06.05 geräumt an den Vermieter herausgeben. ... Hierin wurde angemerkt, dass der Mietvertrag auf Grund der fehlenden Bankauskunft von den Vermietern als unwirksam betrachtet wird (§ 158 BGB). des weiteren sollten wir bis gesten (Samstag) um 17:00 Uhr die Schlüssel sowie den Mietvertrag an die Vermieter herausgeben. ... Wir ziehen am kommenden Wochenende wie geplant in diese Wohnung ein, da wir den Mietvertrag als rechtsgültig ansehen.
13.12.2005
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Hallo, ich und mein Mann haben Ende August einen Mietvertrag für eine Wohnung in einem Zweifamilienhaus unterschrieben. Das Mietverhältnis sollte am 01.12.2005 beginnen.Wir haben dann aber noch mal darüber nschgedacht und haben dem Vermieter anfang September mitgeteilt das wir die Wohnung doch kündigen wollen. ... Wenn nicht ist der Mietvertrag doch nicht rechtskräftig oder?
14.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Am 30.09.05 gab ich dem Vermieter telefonisch den Rücktritt vom Mietvertrag bekannt, weil ich mich von meiner Lebensgefährtin getrennt habe. Mietbedingung war, dass die Wohnung nur an ein Paar und nicht an singles vermietet wird. ... Eine schriftliche Kündigung der Wohnung erfolgte meinerseits noch nicht, wurde aber vom Vermieter auch nicht gefordert.
28.7.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann und ich haben am 27.06.2015 einen Mietvertrag mit Beginn 01.09.2015 unterschrieben. ... Wir sind da ziemlich blauäugig reingestolpert, aber Fakt ist, wir möchten den Mietvertrag nicht antreten. ... Unsere Frage: Gibt es die Möglichkeit eines Rücktritts?
28.3.2019
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Folgender Sachverhalt´: Unser zukünftiger Vermieter ab ( 15.05.2019) hat uns eben angerufen und gesagt, dass er angeblich noch nicht in sein neues Haus einziehen kann, und wir somit auch nicht in unsere neue Wohnung einziehen können. ... Auf meine Aussage, dass er (der Vermieter) ja selbst in die kleine Wohnung einziehen könnte, sagte er nur, dass diese zu klein für sich, seine Frau und seiner Tochter ist. Wir haben einen Unterschriebenen Mietvertrag.
29.10.2012
Der Vermieter sicherte mir zu, dass die Wohnung identisch sei, woraufhin ich den Mietvertrag unterzeichnete. ... Ich habe nun dem Vermieter auf schriftlichem Wege meinen Rücktritt vom Mietvertrag mit sofortiger Wirkung erklärt. Der Vermieter ist nun der Meinung, dass die aufgezählten Gründe keine Sachverhalte darlegen, die einen Rücktritt vom Mietvertrag begründen.
29.11.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Habe vor 5 Tagen einen Mietvertrag für ein Haus über einen Makler abgeschlossen. ... Was mich gewundert hat ist, dass mein alter Vermieter dem Makler anscheinend grünes Licht dafür gegeben hat, in seinem Namen meine "alte" Wohnung zu vermieten. ... Bevor da also noch mehr auf uns zukommt, denken wir an Rücktritt vom Vertrag aufgrund von arglistiger Täuschung.
26.7.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Lebenspartnerin hat sich von mir getrennt und hat sich am Freitag eine Wohnung gemietet. Nun sind wir wieder zusammen und sie brauch die Wohnung nicht mehr.den darauf folgenden Montag ( Heute )hat sie beim Vermieter wieder abgesagt ,doch der besteht nun auf den Mietvertrag da sie am Freitag schon Unterschrieben hat .
11.7.2005
Beginn des Mietvertrags ist der 1.08.2005. ... Der Vermieter scheint auch seit Jahren nicht mehr in der Wohnung gewesen zu sein. ... Muss ein Vermieter nicht einen gewissen Standard einer Wohnung herstellen?
123·5·9