Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

425 Ergebnisse für „mietvertrag vermieter verpflichtet gültig“


| 9.12.2010
Es gibt einen Mietvertrag aus 1989. ... Nun ist der Herd kaputt, der Vermieter hat sich geweigert, einen neuen Herd zu kaufen. ... Hat sie Anspruch auf die Einhaltung ihres Mietvertrages ?

| 20.12.2008
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Guten Abend Ich habe im November einen Mietvertrag für eine Wohnung unterzeichnet. ... Die Vormieterin hat hiervon Kenntnis, ich wurde über die Verkaufsabsicht bei Abschluss des Mietvertrages NICHT informiert. ... Meine Frage ist nun: kann ich noch vom Mietvertrag zurück treten oder bin ich bereits an die ges.
23.4.2007
Gleichzeitig sollten 2 von mir unterschriebene Mietverträge an den Wohnungseigentümer geschickt werden, damit nach seiner Unterschrift der Mietvertag gültig wird. ... Meine Frage: Ist der gefaxte Mietvertag ein gültiger Vertrag, oder bedarf es eines üblichen Vertages mit den "Orginalunterschriften". ... Bin ich zur Kautionszahlung an die Maklerin verpflichtet und kann ich den Mietvertrag, falls per Fax gültig, vor Beginn des Mietverhältnisses am 1.5.7 kündigen (3 Monate?)

| 21.10.2004
Er verpflichtet sich, die Räume pfleglich zu behandeln und in ordnungsgemäßem Zustand zu erhalten und zurückzugeben. §11 - Instandhaltung der Mieträume: Absatz 4: Die Kosten der Schönheitsreparaturen trägt der Mieter / Vermieter. => Hier müsste eigentlich angekreuzt werden wer die Kosten zu übernehmen hat. ... Zudem ist in meinem Mietvertrag keine Aussage über notwendige bzw. durchzuführende Schönheitsreparaturen während der Mietzeit zu finden. ... - Ist die Klausel (§14 / Absatz 1) gültig ?

| 10.3.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ist diese Klausel bezüglich des weiß Streichens gültig oder kann ich ausziehen ohne zu streichen? Zusätzlich kommt hinzu, das wir im März 2003 mit dem Vermieter einen neuen Mietvertrag unterschrieben haben. ... Oder behält die Anlage zum ersten Mietvertrag ihre Gültigkeit obwohl dort nicht der Vermieter (nur wir und die Maklerin) unterschrieben hat?

| 1.11.2009
Guten Tag, wir haben unseren Wohnungsmietvertrag zum 30.11.09 gekündigt, und der Vermieter verlangt von uns die fachgerechte Renovierung der Wohnung. Im Mietvertrag (Formularmietvertrag) ist dazu Folgendes geregelt: Unter "Sonstige Vereinbarungen" steht, mit Schreibmaschine ins Formular eingefügt: "Die Wohnung wird in renoviertem Zustand übergeben. ... Ist diese Klausel gemäß aktueller Rechtsprechung gültig und bin ich zur Renovierung verpflichtet?

| 10.8.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Anlage I ist (fest gehefteter) Bestandteil des Mietvertrages und wurde am gleichen Tag wie der Mietvertrag unterschrieben. ... Der Mieter verpflichtet sich die Fliesen im Bad nicht zu beschädigen oder anzubohren. ... Gleichzeitig erfüllt die Vereinbarung in der Anlage nicht den Tatbestand einer gültigen individuellen Endrenovierungsvereinbarung (Anlage ist fester Bestandteil des Vertrages.
1.3.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ein Nachmieter wurde auch gefunden und dieser hat mit dem Vermieter einen Mietvertrag, gültig ab 01.02.2011, unterschrieben. ... Der Vermieter ist nun der Ansicht, dass ich weiterhin die Miete bezahlen muss, da der Mietvertrag mit dem Nachmieter durch die Tatsache, dass dieser nicht eingezogen bzw. die Schlüsselübergabe erfolgt ist, nicht erfüllt ist. Wie ist die rechtliche Situation und bin ich wirklich zur Weiterzahlung der Miete verpflichtet?

| 11.11.2016
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Für die Vollmacht, den Mietaufhebungsvertrag und dem neuen Mietvertrag möchten wir folgende Formulierungen verwenden: Vollmacht des Verkäufers und jetzigen Vermieters: „Hiermit bevollmächtige ich, [Name und Adresse des Verkäufers], die Eheleute [unsere Namen und Adresse] 1. den bisherigen unbefristeten Mietvertrag mit Herrn [Name des Mieters] vom [Datum] für die Wohnung [Anschrift, Stockwerk] mit aufschiebender Wirkung bis zum wirtschaftlichen Übergang der Eigentumswohnung auf die Eheleute [unser Name], aufzuheben und 2. als Vermieter einen neuen befristeten Mietvertrag für die Wohnung [Anschrift, Stockwerk] mit aufschiebender Wirkung bis zum wirtschaftlichen Übergang der Eigentumswohnung auf die Eheleute [unser Name] zu schließen. ... [Ort, Datum und Unterschriften des Mieters und von uns]" Im neue befristete Mietvertrag, der vor dem Kauf geschlossen wird, werden wir als Vermieter genannt; der bisherige Vermieter und Verkäufer der Wohnung wird nicht mehr aufgeführt. Unter „Besondere Vereinbarung" wird folgender Text festgehalten: „Der Mietvertrag wird mit aufschiebender Wirkung bis zum wirtschaftlichen Übergang der Eigentumswohnung auf die Eheleute [unsere Namen] gültig."

| 8.6.2013
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Ich benötige dringend eine Antwort und / oder Erklärung auf folgenden Sachverhalt: Wir (mein Mann und meine 3 Kinder) schlossen am 02.06. mit den neuen Vermietern einen Mietvertrag ab, Einzugstermin 01.07.. ... Vermieter ja sowieso erst ab 01.07. gültig wäre. ... Gibt es formelle Mietverträge bzw.
8.2.2005
Mein Problem stellt sich folgendermaßen dar: Ich habe im Februar 2003 einen befristeten 5-Jahres-Mietvertrag abgeschlossen ohne das der Vermieter einen Grund für die Befristung genannt hat. ... Der Vermieter war einverstanden und ich habe ihm daraufhin einen Mietaufhebungsvertrag geschickt, den er unterschreiben sollte, sobald die Nachmieter den neuen Mietvertrag unterschrieben haben, was er ebenfalls akzepierte. Die Nachmieter waren auch schnell gefunden (vor 4 Wochen) und es schien alles glatt zu gehen bis ich gestern erfahren habe, dass die Nachmieter den neuen Vertrag nicht unterschreiben, weil der Vermieter wieder nur einen befristeten Mietvertrag ohne Nennung von Gründen anbietet, die Nachmieter aber nur einen unbefristeten Vertrag nach neuem Mietrecht unterschreiben wollen.
10.7.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Er beruft sich natürlich dabei auf den Mietvertrag. ... Der Vermieter ist nicht verpflichtet, Schönheitsreparaturen zu Beginn und während der Dauer des Mietverhältnisses auszuführen. 8.2. ... 2) Ist die Renovierungsklausel gültig?
19.3.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Der geltende Mietvertrag ist regulär befristet bis zum 30.09.2009. ... Ich wüsste gerne, ob die fristlose Kündigung gilt und ich nunmehr innerhalb von 12 Tagen meine Wohnung zu räumen habe, da bereits einmal eine Verlängerung des Mietvertrages (von September 2008 - Ende September 2009) ohne gültige Immatrikulationsbescheinigung des Hochschulbereichs Köln vorgenommen wurde.
28.5.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Desweiteren gibt es eine Sondervereinbarung zum Mietvertrag auf separatem Blatt (maschinengeschrieben, nur von mir und meiner Frau unterschrieben, jedoch nicht vom Vermieter): Sondervereinbarung zum Mietvertrag vom 12.01.01 1. .... 2. ... Nach so vielen Details nun meine Frage, welche Endrenovierungsverpflichtung ist denn nun gültig? ... Ist die Sondervereinbarung überhaupt zulässig, wenn ich gleichzeitig zu regelmäßigen Schönheitsreparaturen verpflichtet bin?

| 30.4.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, der Vermieter will wegen Eigenbedarf kündigen. ... Der Mietvertrag ist ein Standardvertrag vom Verlag für Vermieter & Immobilienwirtschaft. ... Der Vermieter bietet als "Ersatz" zur Kündigung einen Mietaufhebungsvertrag an, in dem die von uns zu leistenden Renovierungsarbeiten dezidiert aufgeführt werden.
1.1.2005
Nun ist es so, dass dem Vermieter natürlich die gepinselten Bohrlöcher nun gar nicht gefallen haben und er die Wohnung für 2.400 Euro streichen lassen wollte, wovon wir laut Mietvertrag 25 % zu tragen hätten. ... Ist die Renovierungsklausel im Mietvertrag gültig? ... Kann er, falls gültig, trotz Vereinbarung einer Pauschale auf die Renovierungsklausel zurückgreifen?

| 26.6.2007
von Rechtsanwalt Sascha Kugler
Eine Kostenbeteilung nach Maßgabe der angegeben Quoten kann der Mieter dadurch abwenden, dass er die Schönheitsreparaturen, zu deren Vornahme er nach dem Mietvertrag (§ 9 Ziff. 2)verpflichtet war, bei Beendigung des Mietverhältnisse sach- und fachgerecht ausführt. ... Bodenbelag in Wohnraum, Schlafraum und Diele sowie die komplette Einbauküche mit elektrischen Geräten wird vom Vormieter übernommen und ist nicht Bestandteil des Mietvertrages. ... Frage: Bin ich wegen geänderter Rechtslage überhaupt zur Endrenovierung verpflichtet?
22.3.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Der Mietvertrag ist ursprünglich für eine Dauer von 5 Jahren vorgesehen. ... Ist die Anlage gültig, da auf der Anlage weder Bezug auf das Mietobjekt oder den Mietvertrag genommen wird und lediglich die Unterschriften der Mietparteien vorliegen? ... Ist die Verpflichtung zur Instandsetzung des Fußbodens bei gültiger Anlage ebenfalls gültig, da diese ja normalerweise vom Vermieter getragen wird?
123·5·10·15·20·22