Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

817 Ergebnisse für „mietvertrag vermieter kündigungsfrist zahl“


| 11.4.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe hier letztendlich mein eigenes privates Zimmer, im Mietvertrag befindet sich dazu noch ein Kleiderschrank, eine Couch wurde mit übernommen, steht aber nicht mit drin im Vertrag. ... Mein Vermieter möchste von mir 3 weitere Monatsmieten gemäß dreimonatiger Kündigungsfrist haben. ... Kann ich zum 15. für Ende April kündigen oder muss ich die Monatsmieten Mai, Juni, Juli ebenfalls noch zahlen nachdem ich ausgezogen bin?

| 7.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag ich habe am 6.12.1993 einen Mietvertrag für ein Ladenlokal unterschrieben, dessen Kündigungsfrist folgendermaßen lautet.Das Mietverhältnis beginnt am 01.01.1994. ... Ea wurde ein weiterer Mietvertrag geschlossen, beginnend mit dem 01.07. dessen Kündigungsfrist heißt,: Der Mietvertrag verlängert sich um jeweils ein Jahr, wenn nicht 6 Monate vorher von einer der Parteien wiedersprochen wird. ... Am 08.03. 2005 bereits im Räumungsverkauf brachte mein Vermieter mir einen Brief, daß die Kündigung des alten Mietvertrages nicht rechtens sei.
8.2.2005
Mein Problem stellt sich folgendermaßen dar: Ich habe im Februar 2003 einen befristeten 5-Jahres-Mietvertrag abgeschlossen ohne das der Vermieter einen Grund für die Befristung genannt hat. ... Muss ich nun über den 01.03. hinweg weiter Miete zahlen? ... Sollte ich weiterhin zahlen müssen, trifft ja für mich die 3-monatige Kündigungsfrist zu.
13.12.2005
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Der wiederrum verlangt von uns das wir nun erst 900€ (also zwei Monatsmieten) jetzt sind es 450€ zahlen sollen. ... Somit war er ja nicht zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Vermieter oder? Wenn nicht ist der Mietvertrag doch nicht rechtskräftig oder?

| 4.7.2012
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Anfang letzter Woche hatte ich eine schöne Wohnung gefunden und Donnerstag einen Mietvertrag in 2-facher Ausfertigung per Post erhalten. ... Ich habe sofort eine vorsorgliche schriftliche Kündigung verfasst und heute dem Vermieter zukommen lassen. ... Eigentlich war der Mietvertrag zum Zeitpunkt meines Anrufes noch nicht beim Vermieter angekommen und demzufolge von Vermieter noch nicht unterschrieben.

| 20.9.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Guten Abend, ich möchte einen Mietvertrag für Wohnraum abschliessen, aber sicher sein, dort mindestens für die kommenden 5 Jahre nicht gekündigt zu werden. ... Ist ein Mietvertrag auf Zeit, pünktliche Zahlung vorausgesetzt, vom Vermieter kündbar? Oder genügt ein Mietvertrag mit gesetzlicher Kündigungsfrist, kombiniert mit dem Ausschluss der Eigenbedarfskündigung?
3.6.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
innerhalb eines befristeten Mietvertrages haben wir über einen Makler einen Nachmieter suchen lassen, dieser wurde gefunden und vom Vermieter akzeptiert. ... Jetzt stellt der Nachmieter Forderungen einzelne Passagen im Mietvertrag zu ändern, welche der Vermieter nicht akzeptiert. ... (in Höhe Kosten Makler zweite Wohnung plus 3 Monatsmieten entsprechend Kündigungsfrist) Muss ich Makler der zweiten Wohnung bezahlen?
21.5.2006
Ich zog vergangenes Jahr im Mai in ein Appartement, bekam beim Einzug allerdings keinen Mietvertrag. Mir wurde gesagt, ich müsse die Kaution erst zahlen, wenn dieser fertig wäre. ... Da sie ebenfalls keinen Mietvertrag zugeschickt bekam, versuchten wir mehrfach die Verwalterin zu erreichen.
3.6.2009
Im weiteren Text werden die Kündigungsfristen detailliert aufgeführt: „… zu 1.b) Die Kündigungsfrist beträgt ….. 12 Monate, wenn seit der Überlassung des Wohnraumes 10 Jahre vergangen sind. ... Und wie berechne ich dann den spätesten Tag des Kündigungseingangs beim Vermieter unter Berücksichtigung der o.g. ... d) Ist es generell möglich aus dem Vertrag entlassen zu werden, wenn wir den Vermietern geeignete Nachmieter vorschlagen?

| 14.4.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Kosten (die Zahlen sind frei erfunden) sind wie folgt im Mietvertrag angegeben: 1. ... Meine Frage lautet nun, darf der Vermieter trotz zeitlich begrenztem (bis 2016) und klar ausgewiesenen Kosten im Mietvertrag die Miete, Nebenkosten und Betriebskosten erhöhen? ... Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Monatsende.

| 25.3.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Darf der Vermieter mir nun (Bspl.) Müllgebühren (In Bayern zahlt immer der Hausbesitzer/Vermieter die Kosten!!) ... (Vermieter + Ehefrau + Enkel + Enkel + Wir -drei Personen-) Bedeutet, der Vermieter hat eine Abrechnung erstellt, die den Gesamtverbrauch -Wasser- geteilt durch nur 5 Personen (wir drei + die zwei) aufzeigte...!?

| 29.11.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir zahlen seit 1.1.17 Miete, jedoch gibt es keinen von beiden Seiten unterschriebenen Mietvertrag. ... So lief es auch mit diesem Mietvertrag. ... Mündlich haben wir uns über keine Kündigungsfristen unterhalten, im geplanten Gewerbemietvertrag steht eine 6 -monatige Kündigungsfrist, dieser ist aber noch nicht vom Vermieter unterschrieben, zumindest liegt uns kein von ihm unterschriebener Mietvertrag vor.

| 5.9.2011
Wir haben im guten Glauben unsere Wohnung nun gekündigt und baten unseren alten Vermieter um vorzeitige Entlassung aus dem Mietvertrag zum 30.09.2011, da die neuen Mieter auf Grund eines schnellen Hausverkaufs auch schon Ende September 2011 einziehen wollen. ... Selbst haben wir ja unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist zum 30.11.2011 gekündigt. ... Wir selbst sind wirklich keine Mietnomaden, sind berufstätig und zahlen unsere Miete regelmäßig.

| 14.5.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich ging nach dem Wortlaut des Mietvertrages von einer Kündigungsfrist von 12 Monaten aus, wurde dann aber vom bearbeitenden Makler darauf hingewiesen, dass für mich nach den Gesetzesänderungen der letzten Jahre eine Kündigungsfrist von 3 Monaten gelte. Nachdem ich jetzt die Wohnung übergeben habe, behauptet mein Vermieter, dass ich bis zur Neuvermietung weiterhin Miete zu zahlen hätte. Außerdem verlangt er von mir den Neuanstrich der Decken und Wände, wie im Mietvertrag vermerkt. ----------------------------------------------- Mietvertrag auf Boorberg-Vordruck 70.684/029.3 §2 Absatz 1 angekreuzt "Es handelt sich um einen allgemeinen Mietvertrag von unbestimmter Dauer....
24.4.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich nutzte ca. 30% mein "vermieter" 70% soll jedoch 40% zahlen. ... Ist überhaupt ein gegenseitiger Mietvertrag zu stande gekommen ? ... Wie ist die Kündigungsfrist bei solch einem "Vertrag" ?
23.1.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Kann ich mich auf die Sonderkündigungsklausel für Einliegerwohnung berufen und somit für Februar und alle weiteren Monate keine Miete zahlen? Wir zahlen die Miete an die Eltern des Vermieters, da ihnen das Haus gehört, aber im Mietvertrag wird er als Vertreter für die Eltern und Vermieter aufgeführt. Er hat den Mietvertrag zudem unterschrieben.

| 19.2.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Tag, ich wohne seit über fünf Jahren in meiner Mietwohnung und da in meinen Mietvertrag für diese Mietdauer eine Kündigungsfrist von 6 Monaten genannt war, habe ich Ende 2006 zum 30.06.2007 gekündigt. Wörtlich habe ich geschrieben: "Wenn ich den Mietvertrag richtig lese, habe ich ich eine 6-monatige Kündigungsfrist, so dass die Kündigung zum 30.06.2007 wirksam wird. ... Frage: Hätte der Verwalter mich nach meinem ersten Kündigungsschreiben auf die neue gesetzliche Regelung bzgl. der Kündigungsfristen hinweisen müssen?
28.9.2004
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Leider habe ich ich noch einen alten Mietvertrag mit der 1- jährigen Kündigunggsfrist. ... Eine 1-Jahresfrist für den Mieter ist eine sehr belastende Alternative zum Wohnungswechsel, denn wer kann in der heutigen Zeit monatelang eventuell doppelte Mietzahlungen zahlen ( für alte und neue Wohnung - wenn sich Kündigung und Bezug der neuen Wohnung für Monate überlappen ) Meine generelle Frage : Habe ich das Recht auf eine 3- Monats- Kündigungsfrist nach neuem Mietsrecht bei einem 22 Jahre alten Mietvertrag ( in dem von einer 1- Jahresfrist die Rede ist ) Wird durch das neue Mietrecht diese Knebelfrist aufgehoben? Welcher Paragraph nach dem neuen Mietrecht ist für mich und meinen Vermieter bindend?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41