Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9 Ergebnisse für „mietvertrag nutzung mieterhöhung stellplatz“

29.4.2009
3124 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Nutzung der Stellplätze ist im Mietvertrag nicht weiter geregelt. ... Die einzige Erwähnung der Stellplätze im Mietvertrag besagt, dass es der Genehmigung des Eigentümers bedarf, wenn man seinen PKW, sein Motorrad etc. außerhalb der dafür vorgesehenen Stellplätze abstellen möchte. ... Ist eine solche Verpflichtung der Mieter (d.h. eine indirekte Mieterhöhung) rechtlich in Ordnung oder gibt es so etwas wie Gewohnheitsrecht für uns Mieter?

| 30.10.2010
2370 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Das Mietverhältnis besteht seit 6 Jahren, seitdem gab es keine Änderungen/Mieterhöhungen. ... Es sind keine Nebenkosten im Mietvertrag vereinbart. Muss der Mieter der Mieterhöhung dann zustimmen?

| 4.7.2011
1660 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, Ich möchte einen Mietvertrag für ein TG-Stellplatz (also kein § 561 BGB) abschließen, aber es steht im Vertrag, dass "der Vermieter ist berechtigt, jederzeit die Miete zu erhöhen, sofern dieses zur Sicherung einer ausreichenden Wirtschaftlickeit erforderlich wird". ... Heißt es, dass ich eine eventuelle (beliebig hohe) Mieterhöhung (für einen Monat) bezahlen muss, auch wenn sie kurzfristig (oder gar nicht) angekündigt wird ? Wie könnte ich eine Kündigung dann rechtfertigen und dürfte ich im Fall einer Mieterhöhung die Einzugsermächtigung wiedersprechen ?
13.2.2008
4028 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Die geschäftliche Nutzung soll mir auch so erlaubt werden. ... Daher würde ich gern für das Büro eine Warmmiete von 320 EUR (inkl. 2 PKW-Stellplätze und Keller als Archivnutzung) ansetzen und für die restlichen 59 qm privat genutzte Wohnfläche die verbleibenden 250 EUR Warmmiete. ... Kann ich in den Mietvertrag einen Passus aufnehmen lassen der das ausschließt?

| 14.5.2007
4513 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sachverhalt: Wir wohnen seit über 5 Jahren ohne Mietvertrag im Haus vom Vater meines Lebensgefährten. ... ´B.: Kündigung des Mietvertrages (nicht rechtskräftig), Mietvertrag mit 200prozentiger Mieterhöhung ab 01.01.2007 (sagte ein Anwalt, brauchen wir nach dieser langen Zeit nicht zu unterschreiben) und und und. ... Und darf er uns bezüglich unserer Stellplätze so einschränken?
12.3.2011
1709 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sonstige Nutzung: Waschküche,Keller,Büroraum. 1 Garagenstellplatz und 2 Parkplätze. ... Garage, Stellplatz, sonstige Einrichtung Änderung der Miete und der Nebenkosten: Der Vermieter ist berechtigt, die Miete nach der Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften der §§557 bis 560BGB zu erhöhen (gilt nur für Wohnraummietverhältnisse).

| 8.8.2013
3499 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
- Gibt es bedenkliche Klauseln im Mietvertrag? ... Zur Wohnung gehört der PKW-Stellplatz xxxxxx 3. ... Mieterhöhung gem. §§ 558 ff.

| 19.3.2009
4441 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich würde gerne den folgenden Mietvertrag vor Unterzeichnung prüfen lassen. ... - Gibt es bedenkliche Klauseln im Mietvertrag? ... Obergeschoss gelegene Räume: 7 Zimmer, 1 Küche, 1 Bad mit Wanne/Dusche/WC, 1 Gäste WC, 1 Flur, 1 Abstellraum 1 Kellerraum und Pkw-Stellplatz zur kostenlosen Nutzung.
1