Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

11 Ergebnisse für „mietvertrag nebenkosten untermieter gewerblich“


| 1.8.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nebenkosten vereinbart (nicht gesondert aufgeführt). ... Wie kann ich das möglichst unbürokratisch abwickeln, und wie müsste ich das im Mietvertrag formulieren?
22.9.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Meine Freundin führt einen Laden, hat mit Genehmigung des Eigentümers untervermietet mit einem richtigen Mietvertrag und festgelegter Netto Kaltmiete + festen Nebenkosten + festen Heizkosten + Hälfte der Untermietgebühren + Steuer, diesen Vertrag unterschrieb die Untermieterin. Nun bei deren Auszug will sie auf einmal die ausgewiesenen Heiz- und Nebenkosten einfach auf ihre Kappe auf die anteiligen QM ihrer Räume runterrechnen (insgesamt 130qm und sie hat knapp 40davon) im Untermietvertrag mietet sie aber auch hälftig die Allgemeinräume wie Küche und Bad mit, bzw. darf sie nutzen. ... Wir brauchen dringend eine Aussage dazu, am besten mit zugehörigen Paragraphen, sie möchte sich absolut sicher sein, dass die Untermieterin kein Recht hat!
11.3.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen gewerblichen Mietvertrag übernommen. ... Dann kam ich als Untermieter ins Spiel. ... Mir liegt nur der Mietvertrag mit den 80m² und 14,50€/m² vor.

| 11.3.2015
Ich vermiete meine Eigentumswohnung seit Dez. 1994 an einen gewerblichen Zwischenmieter. Im Oktober 1999 suchte der gewerbliche Mieter um eine Mietminderung nach, die schriftlich in einem Nachtrag zum Mietvertrag durch eine neue Klausel fixiert wurde. ... Nebenkosten zzgl ...
23.9.2016
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mietvertrag darf nur mit Zustimmung des Vermieters untervermietet werden. ... Seitdem habe ich die Untervermietung "geduldet" und den Untermieter sogar einmal kennengelernt, als die Mieter etwas repariert haben wollten. ... Mir ist es eigentlich egal, ob ich direkt vermiete oder die jetzigen Mieter untervermieten, solange: a) die Mieter sich am Untermieter nicht bereichern (d.h. pro qm nicht mehr verlangen, als ich bekomme) b) wenn die Mieter ausziehen der Untermieter ebenfalls ausziehen muss (ich will die Wohnungen dann zusammenlegen in eine Große.
14.7.2012
Es sollte ein neuer Mietvertrag aufgesetzt werden. ... Die Miete + Nebenkosten wurden weiterhin komplett bezahlt. Nun hat der Untermieter anscheinend gekündigt und das kleine Ladenlokal inzwischen auch geräumt.
31.7.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mein Lebenspartner möchte neuerdings Miete von mir (es existiert jedoch kein Mietvertrag). ... Damit meint er u.a. den Abtrag, Nebenkosten etc. ... Nebenkosten 8.15 zzgl.
31.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Müßten auch die Nebenkosten weitergezahlt werden?

| 24.8.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Nebenkosten war mit einer monatlichen Miete von 265.- EUR abgedeckt. ... Ist es nicht gewerblich 2. ... Im Mietvertrag gibt es einen § nachdem Telekommunikationskosten von dem Mieter (von mir) übernommen werden.

| 26.11.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ansonsten wurde ausser den Mietzahlungen, Nebenkosten und Kaution nichts eingetragen. Unter § 2 "Dauer des Mietvertrags und Kündigung" ist keine andere Regelung als die Standardregelung mit der Frist von drei Monaten und der Kündigung spätestens am 3. ... Die Nebenkosten wurden zwar mehrfach angepasst aber die Kaltmiete ist immer noch auf dem Stand von 1994.
1