Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

555 Ergebnisse für „mietvertrag nebenkosten jahr mietverhältnis“

9.12.2014
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Nebenkosten zzgl. 140 € Nebenkostenpauschale ausgewiesen. ... Die Einigung über ein mündliches Mietverhältnis liegt aus unserer Ansicht nicht vor, denn unsere Absicht und auch die Absicht der Vermieterin (auch ihr Angebot) lauteten immer auf einen schriftlichen Mietvertrag. 3. Nach unserer Auffassung besteht ein mündliches Mietverhältnis nur, wenn beide darüber einig sind, dass es ein mündliches Mietverhältnis sein soll.
29.3.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Mein Schwiegervater hat in den 90-er Jahren einen handschriftlichen Mietvertrag ausgestellt, der keine Nebenkosten beinhaltet. ... Ist es möglich den alten Mietvertrag umzuändern, da mein Schwiegervater schon seit mehr als 10 Jahren verstorben ist, und anschließend das Haus auf mein Mann überschrieben wurde. Man kann nur erwähnen, das sein Verbrauch seit Jahren ziehmlich enorm ist.
26.4.2005
Sind wir mit einem mündlichen Mietvertrag genügend abgesichert oder sollten wir auf einen schriftlichen Mietvertrag drängen, auch wenn das der Eigentümer eigentlich nicht möchte?
7.7.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Unser Mietvertrag haben wir zum 28.02.2015 gekündigt gehabt und für die zwei Monate noch insgesamt 800€ Nebenkosten vorausbezahlt. ... Gibt es überhaupt eine Grundlage, wenn wir Nebenkosten von 2014 zurück erhalten haben? ... Ich kann den Vermieter persönlich nicht leiden, deswegen haben wir das Mietverhältnis schon so kurzfristig beendet und deswegen sehe ich es auch nicht ein im das Geld noch für nochmals ein Jahr zu belassen (Zinsen hin oder her)

| 4.11.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zunächst bestand ein auf 5 Jahre bis Juli 2003 befristeter Mietvertrag. ... Wir haben die Kaltmiete abgesenkt aber die Nebenkosten wie gehabt umgelegt. ... Meine Fragen : 1) Gibt es ohne Unterschrift tatsächlich keinen gültigen Mietvertrag oder reicht seine prinzipielle Zustimmung in der Email aus, die sonstigen Bedingungen des alten Mietvertrages fortzuschreiben (die Mail sende ich zur Prüfung gerne zu) 2) Gilt die unwidersprochene Zahlung der NK-Umlage der Jahre 2003 und 2004 - nach Absenkung der Kaltmiete - als faktische Akzeptanz der Regelung des alten Mietvertrages?
25.11.2007
Ich unterzeichne eine Einzugsermächtigung im Mietvertrag für Miete und Nebenkosten. ... Heute, nach über 1 Jahr, schreibt er mir einen Brief: Bis 30.11.2007 Zahlung von Miete + Nebenkosten von 2000€(!!!)

| 24.10.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, Mietverhältnis / rechtswirksame Kündigung Sachverhalt: Mieter A unterschreibt den Mietvertrag. ... Nach ca. einem Jahren zieht Mitmieter B aus ( OHNE Kündigung). ... Ist das Mietverhältnis OHNE Kündigung des Mitmieters B rechtswirksam beendet worden?

| 17.3.2007
Mein Mietvertrag umfasst die Kaltmiete plus Nebenkosten(Gebäudevers.... Daraufhin habe ich mich mit dem Vermieter in Verbindung gesetzt und ihm die Sachlage erklärt, dass ich die Nebenkosten schon in der Kaltmiete bezahle. ... Kann er den alten Mietvertrag kündigen bzw. mit welcher Frist?
12.3.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mietdauer: Unbefristet Miete und Nebenkosten: 300,00€ incl. ... Ich bezahle aber zu den 300€ noch 150€ Nebenkosten, die aber nicht im Vertrag vereinbart wurden, dies wurde erst Monate später verlangt und auch nicht schriftlich festgehalten. ... Nebenkosten hätte man doch dann extra aufführen müssen?
11.12.2007
Das Mietverhältnis für eine vermietete Wohnung endete am 31. ... Im Mietvertrag ist festgelegt, dass der vereinbarte Abrechnungszeitraum für NK der 01.01 bis 31.12 j.J. ist. ... Mai 2007 ( 1 Jahr später) abgerechnet werden müssen.

| 20.1.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Wird das Mietverhältnis nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Festmietzeit gekündigt, so verlängert es sich jeweils um ein Jahr. ... Zustands der Wohnung, Abrechnung von Nebenkosten, usw. ... Nachdem von Ihnen keine Kündigung bis 28.02.2016 eingegangen ist, hat sich das Mietverhältnis um ein weiteres Jahr verlängert, demzufolge läuft es bis 31.05.2017.
21.5.2006
Ich zog vergangenes Jahr im Mai in ein Appartement, bekam beim Einzug allerdings keinen Mietvertrag. ... Da sie ebenfalls keinen Mietvertrag zugeschickt bekam, versuchten wir mehrfach die Verwalterin zu erreichen. ... Des weiteren interessiert uns, ob wir die Wohnungen kündigen müssen, obwohl ja keine Mietverträge vorliegen.

| 21.6.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
sehr geehrte damen und herren ich habe einen standardmietvertrag den ich aufgrund von sehr hohen nebenkosten kündigen möchte. im mietvertrag ist folgendes angekreuzt: der mietvertrag beginnt am: 1.3.2009. der mietvertrag läuft auf unbestimmte zeit. daneben steht handschriftlich : mindestens jedoch 36 monate. die klausel "die parteien vereinbaren das wechselseitig auf die dauer von ..... jahren (höchstens 4 jahre) auf das recht zur ordentlichen kündigung verzichtet wird " ist nicht ausgefüllt. ich hatte mich mit dem Vermieter auf eine mindestmietdauer von 3 jahren geeinigt und stehe normalerweiße auch zu meinem wort. allerdings wurde mir vom vermieter damals mündlich zugesagt das eine nebenkostenvorauszahlung von 70,- € mtl. völlig ausreichend ist. aufgrund der nebenkostennachzahlung komme ich jedoch nun umgerechnet auf eine voorauszahlung von 110,- € für eine 50 qm Singlewohnung und möchte so schnell wie möglich hier raus. mit freundlichen grüßen schmid
31.1.2009
Der Eigentümer hat dem Mietverhältnis zugestimmt. Ich habe zweimal hinterfragt, ob diese Aussage definitiv und verlässlich sei, dies hat der Makler bestätigt und angekündigt, dass der Mietvertrag per Post geschickt würde. ... Kann ich das Mietverhältnis einklagen?

| 30.1.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Folgende Konstellation: Am 01.07.2004 wurde ein Mietvertrag (Einheitsmietvertrag) für eine Bauernhaushälfte (Komplette Sanierung im Jahre 2000) geschlossen. ... Im Mietvertrag wurde damals zwischen Vermieter und Mieter die Übernahme der Nebenkosten vom Mieter vereinbart, da das Appartement vom Vermieter nur „gelegentlich“ als Schlaf- bzw. ... Beide Möglichkeiten dienen sicher nicht zur Verbesserung des Mietverhältnis und Lösung des Problems.
26.11.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Guten Tag, wir wohnen über 7 Jahre in einem 2 Familienhaus. ... Auch in der Aufzählung der Nebenkosten zum Mietvertrag steht keine HPV. ... ) eine Haftpflichtversicherung über 75,96€/Jahr abgeschlossen und eine neue Gebäudeversicherung über jährlich 653,74€.
17.7.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir haben einen Mietvertrag über 10 Jahre unterschrieben. ... September 2013 im Mietvertrag vom 17. ... B) Besteht jetzt ein neues befristetes Mietverhältnis für die Dauer von 10 Jahren?

| 7.9.2010
Einer Bekannten ist eineinhalb Jahren nach deren Auszug aus einer Mietwohnung ein gerichtlicher Mahnbescheid über ausstehende Mietzahlungen und Nebenkosten in Hohe von 2000,- € zugestellt worden. ... Der Mietvertrag lief auf beide Personen. ... Des Weitern scheint mir der Anspruch auf die Erstattung von Nebenkosten nach dieser Zeitspanne recht ungewiss.
123·5·10·15·20·25·28