Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

659 Ergebnisse für „mietvertrag kosten nebenkosten nebenkostenabrechnung“

11.8.2008
Die Miete laut Mietvertrag DM 900,- (Mieterhöhungen sind seitdem nicht erfolgt). Im Mietvertrag ist kein separater Betrag für die Nebenkosten ausgewiesen. ... " Wie Eingangs erwähnt, ist dieses die erste vorgelegte Nebenkostenabrechnung.
17.12.2007
Meine Frage nun: Mein damaliger Vermieter sagt nun, da es keinen schriftlichen Mietvertrag gab, ist er auch nicht verpflichtet eine Nebenkostenabrechnung zu erstellen, da man nun davon ausgeht, dass es lediglich eine Miete gab. Sein Wortlaut: Eine Nebenkostenabrechnung wird nicht erfolgen, da ein schriftlicher Mietvertrag nicht von Ihnen abgeschlossen wurde, und damit die Zahlungen, die Sie geleistet haben, als Miete anzusehen sind. ... Mir wurde seinerzeit ein Betrag für die Miete und für die Nebenkosten genannt.
9.1.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Die Nebenkostenabrechnung 2006 wurde dem Mieter Fristgerecht zugestellt. ... Nach ca. 10 Monaten verzug erklärt der Mieter, daß er die Nebenkostenabrechnung nicht akzeptiert, da gesetzlich vorgeschrieben sei, alle Rechnungen die Grundlage für die Abrechnung müssen der Abrechnung beigelegt werden, sowie alle Nebenkostenabrechnungen der übrigen Mieter. ... Darufhin wurden schriftlich die Nebenkosten für den Mieter angepasst.

| 26.4.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sachverhalt: Es bestand ein schriftlicher Mietvertrag für Wohnraum (der zum 31.05.2012 gekündigt wurde). ... Trotzdem wurde im Mietvertrag dokumentiert, dass zwei Garagenschlüssel ausgehändigt wurden. ... Bei der letzten Nebenkostenabrechnung ist aufgefallen, dass die Vermieterin trotzdem die Garage in die Gesamtmiete eingerechnet hatte, allerdings versteckt unter der Position "Vorauszahlungen für Heizung/Warmwasser".
13.9.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Alle Modalitäten ( Besichtigung, Mietvertrag, Übergabeprotokoll ) wurden durch ein Maklerbüro erledigt. ... Es solten doch keine weiteren Kosten auf uns zukommen ! Frage: Müssen wir diese bereits geforderten und evtl. noch kommenden Nebenkosten bzw.
29.3.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrte Damen und Herren, als Besitzer einer Eigentumswohnung habe ich 2 Fragen zu einem bestehenden Mietvertrag und zu einer Nebenkostenabrechnung: 1) zum Mietvertrag: Im bestehenden Mietvertrag ist folgende Klausel im Wortlaut enthalten : "Zum Mietvertrag vom 01.02.2007: Zwischen Herrn X (Vermieter) und Herrn Y (Mieter) wird folgendes vereinbart: Herrn Y wird aufgrund geringen Einkommens die Wohnung Z zu einem Quadratmeterpreis von €2,50 zur Verfügung gestellt. ... 2) Im Mietvertrag sind die Nebenkosten wiefolgt hinterlegt: $3 Mietzins "Punkt 2) Nebenkosten (zu entrichten für: [ab hier handschriftlich] Wasser, Kanal, Müllabfuhr, Kabel, Kaminkehrer, Haus-Hof-Straßenreinigung. Pauschal 2,60 €/qm = 164,18 €" - Fragen hierzu: 2.1) Handelt es sich um eine Nebenkostenpauschale, so dass eine Nebenkostenabrechnung damit nicht notwendig ist?

| 2.1.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Diese Regelung ist auch so im Mietvertrag aufgeführt. Jetzt haben wir große Probleme mit der Nebenkostenabrechnung. Sie muss über 700,-€ für das Jahr 2010 (Nebenkosten Bescheid wurde im September 2011 ausgehändigt) an uns, gemäß Nebenkostenabrechnung, zurückzahlen.
27.1.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Liebe Anwälte, bei der Überprüfung der Nebenkostenabrechnung ist mir aufgefallen, dass die im Mietvertrag genannten qm nicht mit denen in der Nebenkostenabrechnung genannten qm für meine Wohnung übereinstimmen. ... Nebenkostenabrechnung 246,40 qm. ... Die in der Nebenkostenabrechnung genannten qm sind lt.
4.1.2007
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
(ist seine eigentumswohnung in der wir wohnten) Nun hatten wir gestern ein Einschreiben erhalten (Poststempel 30.12,kam gestern erst an) In diesem Einschreiben, schickt er uns einmal seine eigene Nebenkostenabrechnung von 2005 und auf einer gesonderten Seite das er innerhalb 14 tage von uns 885,18 € Nebenkostennachzahlung 2005 möchte.Er schrieb es folgendermassen: Ermittlung des Nachzahlungsbetrages: Kosten lt. ... Ich hab nun gelesen die Nebenkostenabrechnung bis zum 31.12.06 hätte bei uns sein müssen. ... Ich bin nun völlig verunsichert, da wir ja nichts nachweisen können, da er uns den Mietvertrag nicht gegeben hat.
1.2.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun trat vor ein paar Tagen mein Vermieter an mich heran und kündigte für 2010 und 2011 die Nebenkostenabrechnung an und bat noch um ein halbes Jahr Zeit dafür.... ... Bis wann müsste er Sie uns vorlegen um von uns nun auch die Nebenkosten einzufordern.
24.1.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Bislang wurde in der Nebenkostenabrechnung immer lediglich die reine Wohnfläche anteilig berechnet. ... Im Mietvertrag ist als Wohnfläche die reine Wohnfläche angegeben zusätzlich ist die Nutzfläche angegeben. ... Kann er uns diese Kosten wirklich auferlegen?

| 13.1.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
2006 habe ich einen Mietvertrag über ein kleines Ladenlokal abgeschlossen. ... Ein Nachweis über die Gesamtkosten wird vom Vermieter erbracht. - Jährliche Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage sind gegen Nachweis zu übernehmen. - Winterdienst und Kosten für Blätterentsorgung im Herbst und Winter in Höhe von 20 % der gesamten Kosten. ... Muß ich nun die geforderten Nebenkosten bezahlen, die in meinem Mietvertrag nicht explizit als Nebenkosten aufgeführt sind?

| 1.5.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Nebenkosten werden immer zum 31.12 eines Jahres abgerechnet, laut Mietvertrag. ... Sie enthielt unter anderem Kosten für Rücklage, Verwaltervergütung, Instandhaltung usw. ... 2.Welche Nebenkosten können mir wirklich in Rechnung gestellt werden laut Mietvertrag?
8.10.2008
Detailierte Darstellung der bisheringen Geschehnisse: Mein Mietvertrag beginnt am 15.11.2006 und es geht um die Nebenkosten die in der Zeit vom 15.11.2006 bis zum 31.12.2006 abzurechnen sind, also ein Zeitraum von 1,5 Monaten. ... AUFSTELLUNG 364.25 € B) NEBENKOSTEN HEIZUNG (H), WARMWASSER (W), SONSTIGES (S) H) STROM FÜR BRENNER + PUMPE 117.53 € H) KAMINFEGER/IMMISIONSMESSUNG 58.10 € S) SONDERLEISTUNGEN WÄRMEDIENST 126.18 € H) KOSTEN F. ... SONSTIGE KOSTEN (S.

| 7.6.2011
Sehr geehrte Anwälte, wir haben Gestern die Nebenkostenabrechnung für 2010 bekommen. ... In der Nebenkostenabrechnung ist nun die Gartenpflege aufgeführt. Müssen wir die Gartenpflege wirklich zahlen, obwohl der "Garten" im Mietvertrag durchgestrichen ist?

| 8.7.2009
Dies ist auch ausdrücklich so im Mietvertrag festgehalten worden. ... Alle Nebenkosten wurden zu 50/50 aufgeteilt. ... Können wir eine Teilrückzahlung der Nebenkosten verlangen, da wir ja auch die Nebenkosten einer leer stehenden Wohnung bezahlt haben. 5.
8.4.2006
In unserem Mietvertrag sind alle Nebenkosten mit betrag genaustens Aufgeführt. ... Jetzt werden in der Nebenkostenabrechnung für 2005 unter position 4 und 5 auf einmal kosten für einen Hausmeister von 200,04 Euro und für Kellerreinigung von 72,00 Euro aufgeführt. ... Wie gesagt ist eine Änderung des Mietvertrages oder eine Info das sich die Nebenkosten erhöhen bei uns nicht angekommen.
21.11.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Vermietet wurden die Raeumlichkeiten im Maerz 2003,vereinbart wurde im Mietvertrag eine Nebenkostenpauschale von 150,- per Monat. ... Eine Nebenkostenabrechnung fuer 2005 und 2004 wurde bislang mit dem Hinweis einer "nicht genau feststellbaren Verbrauch " abgelehnt. ... Muessen wirklich alle Nebenkosten in eine Abrechnung?
123·5·10·15·20·25·30·33