Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

100 Ergebnisse für „mietvertrag kosten mieterhöhung mietspiegel“

3.10.2014
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Formulierung des Mietvertrags als nicht ausreichend ansah. ... Bestehen anhand der Formulierung im Mietvertrag und/oder anhand von Vergleichsmietangeboten die Möglichkeit eine Mieterhöhung korrekt durchzusetzen oder führt an der Anwendung des Mietspiegels nichts vorbei? ... Welche Kosten entstehen, sofern Sie die Mieterhöhung für mich durchführen?
27.7.2016
Bei der Onlineabfrage des Berliner Mietspiegels 2015 haben wir unsere ortsübliche Vergleichsmiete (einschließlich der wohnwertmindernden/-erhöhenden sowie Sondermerkmale) ermittelt. ... Mieterhöhung => Argument des Vermieters: die neue Nettokaltmiete liegt noch unterhalb des Höchstwertes laut aktuellem Berliner Mietspiegel). Nun unsere Frage, ist die Berechnung des Vermieters zur Mieterhöhung zulässig und darf ohne konkrete Angaben den Höchstwert der Mietpreisspanne als Referenz für seine Mieterhöhung ansehen?
16.9.2017
Im Juli 2017 haben wir per Brief eine Mieterhöhung erhalten, der wir bis zum 30.09.2017 zustimmen sollen. ... Alle Vergleichsmieten resultieren aus neuen Mietverträgen aufgrund von Mieterwechseln in den letzten 12 Monaten in unserem Haus. 17,47 €/m2 entspricht der niedrigsten aufgelisteten Vergleichsmiete. ... Oder würde vor Gericht der Mietspiegel herangezogen?
20.10.2016
von Rechtsanwalt Mario Kroschewski
Guten Morgen, nach 10 Jahren Mietzeit verlangt unsere Vermieterin nun eine Mieterhöhung von 55€ auf die KM und 10€ auf die Nebenkosten unter Berufung auf den örtlichen Mietspiegel. ... Wir sind nicht gewillt die Mieterhöhung zu bezahlen da sich der Mietspiegel auf Wohnraum in ordentlichem gepflegten Zustand beziehen wird wovon hier keine Rede sein kann. ... Unsere Frage: wie formulieren wir stichhaltig dass wir der Mieterhöhung nicht zustimmen und besteht Aussicht auf Erfolg?
15.1.2013
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
In meinem Mietvertrag ist keine Wohnflächengröße genannt. ... Mein Vermieter begründet die Mieterhöhung durch 4 Vergleichswohnungen im selben Haus. ... Wie ist zur Klärung der Kosten vorzugehen?
1.5.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich habe mit meinem Mieter Anfang 2005 eine Mieterhöhung im Mietvertrag vereinbart, mit dem Verständnis, dass er das Haus 2 Jahre lang günstig mieten kann und danach eine Mieterhöhung ansteht. ... Die hohen Kosten für einen Sachverständigengutachten möchte ich ungern aufbringen, da ich erst kürzlich Fenster, Haustür, Gartenzaun und Heizöltanks im Keller (keine Energiesparmaßnahme) auf Forderung meines Mieters auswechseln und bezahlen musste und eine Nichtdurchsetzbarkeit der Mieterhöhung mit zusätzlichen Kosten vermeiden möchte. ... Könnte ich eine Vereinbarung auf Mieterhöhung im Mietvertrag gerichtlich durchsetzen?
25.6.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
April 2013 eine Mieterhöhung angekündigt. ... Mieterhöhung selbst dann ab 01.07.2013. " Die letzte Mieterhöhung war ab 1.3.2007. ... Bereits in dem Übergabeprotokoll vom 15.08.2002 (Anlage zum Mietvertrag) sichert der Vermieter 1 Mängelbehebung zu: nicht öffenbare Oberlichtfenster.
7.2.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, nach natürlichem Erlöschen eines Nießbrauchs auf vermietetem Wohneigentum stellt sich folgende Frage: Im Rahmen des Nießbrauchs wurden Vereinbarungen zur Mieterhöhung mit der Garantie dieser Miete über mehrere Jahre verknüpft,diese sind persönlich gehalten ("...ich garantiere..."). Besitzt diese Garantie bindenden Charakter für den Eigentümer in Bezug auf Möglichkeit und Bandbreite einer Mieterhöhung? ... Vermieters aufgeführt Die Miete befindet sich knapp an bzw.unter der maximalen unteren Vergleichsschwelle des Mietspiegels Das Objekt befindet sich in München,die Mietvergleichswerte auf Qm-Basis basieren auf einem neuen Gutachten nach WoFlv4 Bitte beantworten sie die Frage umfassend,auch in Hinsicht auf die Perspektiven eines eventuellen Rechtsstreits,selbstverständlich in diesem Fall unverbindlich.

| 31.8.2015
A) Mietvertrag: (Es handelt sich um einen Berliner Mietvertrag aus dem Jahre 1981. ... F) Mieterhöhungen bis 2015 (Es erfolgten Vergleichsmietenerhöhungen, die letzte aus April 2015 mit folgendem Text:) „…wir bitten um die Annahme der folgenden Mieterhöhung. ... Hingegen wurden die Kosten für 2014 gerechnet.

| 24.8.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Zwischen den Parteien besteht ein Mietvertrag vom 21.11.2005 - nachstehend "Mietvertrag" genannt. 2. ... Anlage zum Nachtrag: Aufmaß" Ich habe mich bereits kundig gemacht und erfahren, dass eine rückwirkende Mieterhöhung nicht möglich ist. ... Wenn ich das richtig verstanden habe, muss er doch eine Mieterhöhung ankündigen und diese wird 3 Monate nach Ankündigung wirksam, oder?

| 25.1.2017
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Muß ich den neuen Mietspiegel für 2017/18 in Stuttgart zitieren, auch wenn er nicht zur Anwendung kommt? ... Die von mir jetzt geforderte Mieterhöhung beträgt 15%. ... Im Ergebnis bitte ich Dich daher, der Erhöhung der Kaltmiete auf 363,00 Euro zuzustimmen und mir Deine die beiliegende Ergänzung zum Mietvertrag bis zum 30.
27.5.2009
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Als Vermieter einer ETW in einem aufwändig sanierten Haus habe ich kürzlich eine Mieterhöhung verlangt. Der lokale Mietspiegel nennt dabei das Baujahr/ die Bezugsfertigkeit der Wohnung als wichtiges Kriterium. ... Die Sanierungskosten betrugen ein Vielfaches des Gebäudewertes und erfüllen damit das Kriterium 1/3 der kosten eine Neubaus.

| 21.7.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Auf Anfrage wurde uns mitgeteilt, dass eine Mieterhöhung seit Einzug nicht erfolgt ist. Da gemäß Mietspiegel noch ausreichend Luft wäre, hatten wir vor, nach Eigentumsumschreibung eben solche vorzunehmen. ... Es wurde weder auf vergleichbare Einheiten oder den Mietspiegel hingewiesen, noch wurde um Zustimmung in der entsprechenden Frist gebeten.
6.2.2011
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Am 15.10.2006 habe ich einen unbefristeten Mietvertrag abgeschlossen. ... Eine Begründung der Mieterhöhung liegt nicht vor, nur der Hinweis auf die letzte Mieterhöhung am 15.10.2008. ... Kann er den Mietvertrag tatsächlich auf eine Staffelmiete umstellen?
22.3.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wir als Vermieter wollen eine Mieterhöhung durchsetzen, der Mieter läßt bereits jetzt durchblicken, daß die Whg. um 4 qm ( 4,45 % ) kleiner ist als angeblich vertraglich zugesichert. ... Sachlage: Mietbeginn 1972, keine Angaben über Wohnungsgröße im Mietvertrag, teilweise Ausstattung der Whg. mit NSP-Öfen im Jahre 1980, nach o.g. ... Frage Von welcher Grundfläche der Wohnung und von was für einer Miet- zinshöhe muß man bei einer Mieterhöhung ausgehen, wenn die Mieter momentan für die umstrittenen 90 qm z.
12.5.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Mietvertrag für das neue Gebäude in Aussicht gestellt. ... Und muß ich die Mieterhöhung trotzdem zahlen, weil sie vertraglich vereinbart wurde ?
20.2.2017
Darf ich ohne eine Modernisierung am Haus, eine Mieterhöhung vornehmen?
123·5