Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

108 Ergebnisse für „mietvertrag haus makler verkauf“

25.1.2010
Im Mietvertrag weist er sich sowohl als Vertreter des Vermieters ("vertreten durch xy Immobilien Grundstücksverwaltung") und an anderer Stelle als Vermittler (Mietvertrag "vermittelt durch xy Immobilen") aus. Er unterschreibt den Mietvertrag "Unterschrift des Vermieters" mit "i.A. xy Grundstücksverwaltung". ... Der Makler verwaltet (mit Ausnahme eines Lokals im Haus) das komplette Gebäude mit mehreren Parteien und Büros.

| 31.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mochte gern ein Haus kaufen, weiss aber nicht ob es noch Nebenskosten geben kann (Selbstverständlich das Einbringen ins Grundbuch, Notar, Makler und Erwerbsteuer nicht mitgerechnet) z.b. ... Wann ich ein Haus kauf für Z.B. 80000, wie weiss ich das das Haus lastenfrei ist und nicht- wann ich bei die Eigentumsubernahme- viel mehr zahlen muss? ... Wird das Haus dan immer leer geliefert?

| 8.9.2013
Der Verkauf des Hauses würde somit gestoppt; der Vermieter will sich verkleinern und ein neues Haus bauen. Am 26.8. bekam ich von dem Makler die Nachricht, dass die Finanzen des Vermieters derzeit noch geprüft werden, da er für sein neues Haus einen Kredit benötigt und das zu vermietende Haus aber ebenfalls noch abzuzahlen ist. Im schlimmsten Fall würde der Mietvertrag auf Grund dessen platzen, wurde mir vom Makler mitgeteilt.
10.9.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben vor 4 Wochen einen Mietvertrag über eine Dóppelhaus- hälfte über einen Makler unterschrieben. Dieser Makler informierte uns vor 2 Tagen, dass der Vermieter gezwungen sei seine Doppelhaushälfte zu verkaufen. ... Wenn nicht, können wir unsere Maklergebühr, die sehr hoch war wieder zurückfordern ?

| 9.9.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Der Verkäufer bot uns am 01.09.2006 nun an, in das freie Haus als Mieter einzuziehen und sobald der Mieter ausgezogen ist, erst dann den Kaufvertrag zu unterschreiben. ... Zwischen ihm und dem Verkäufer wurde kein schriftlicher Mietvertrag abgeschlossen. ... 4) Seit unserer Kaufabsichtserklärung gegenüber dem Makler/Verkäufer gab es zwei Leitzinserhöhungen.
28.4.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nun ruft mich ein Makler an, der die Aufgabe hat einen neuen Käufer dafür zu finden und schon Interessenten zur Besichtigung warten.

| 23.1.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine schöne Doppelhaushälfte über einen Makler zur Miete gefunden und den neuen Mietvertrag unterschrieben. ... Nun haben wir von den Vormietern erfahren, dass dieses Haus auch zum Verkauf angeboten worden ist und sie es lästig fanden, ständig Hausbesichtigungen zu erfahren. Nach Rücksprache mit dem Makler (der seine Provision noch nicht hat) versicherte dieser uns, dass dieses Objekt nun nicht mehr zum Verkauf stünde.

| 6.5.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sie hatte ein lebenslanges Wohnrecht in diesem Haus. ... Weiterhin braucht der Makler Zugang zum Haus, um den ca. 20 Interessenten das Haus zu zeigen. ... Kann ich die Schwiegertochter haftbar machen( entgangene Verkäufe, Rechnung für Schlosswechsel, sonstige Ausgaben...)

| 10.7.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Damals lebte mein im Pflegeheim befindlicher Vater noch, so dass der Mietvertrag (notarielle Vollmacht vorhanden)auf seinen Namen ausgestellt wurde. ... Dem ist mittlerweile nicht mehr so, ich werde das Haus verkaufen. ... Kann ich das Haus jetzt schon einem Makler übergeben und besteht die Chance, dass die Mieter dann auch nach den 5 Jahren ausziehen müssen oder muss ich die 5 Jahre abwarten und kann es erst dann verkaufen?
12.10.2006
Einzugstermin sollte der 01.11.06 sein, einen Mietvertrag gibt es bisher noch nicht. ... Wir konnten Sie nun endlich dazu bewegen, uns die Einwilligung zum Verkauf des Hauses zu geben und möchten nun auch verkaufen, da es alles einfacher und überschaubarer machen würde. ... Welche Möglichkeiten gibt es zur Gestaltung des Mietvertrags oder wäre es besser, den Einzug zu verhindern?

| 23.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Durch den Hausverkauf, den ich selbst für mich entschieden habe, könnte ich meine finanzielle Situation entschärfen, dass ich nicht in die Mühlen der Gläubiger gerate. ... Auch hat mich eine Makler schon angerufen, der einen potenziellen Käufer hätte und das Haus nun gerne besichtigen möchte.
28.12.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte gerne eine erste Einschätzung zu folgendem Sachverhalt: wir haben im April 2013 ein Haus zur Miete über einen Makler besichtigt. Ein Mietvertrag kam nicht zustande, das Haus wurde über den Makler an Dritte vermietet. Diese haben mittlerweile den Mietvertrag gekündigt und das Haus steht erneut zur Vermietung.
25.2.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Daraufhin habe ich mich für einen Hausverkauf entschieden, da die auch für Käufer attraktive Wohnung nun frei wird. ... Ich kann mir vor dem Hintergrund, dass ich nun das Haus verkaufen will, nur vorstellen, dass er bis zu dem Zeitpunkt, an dem ein Käufer gefunden wurde, weiter mieten kann (ggf. mit neuem Mietvertag).
29.7.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Durch Zufall haben wir jetzt erfahren, das unser Vermieter das Haus über einen Makler zum Kauf anbietet. Auch uns hatte er das Haus mündlich bereits zum Kauf angeboten, allerdings zu einem absolut überhöhten Preis. ... Da wir nach einem Eigentümerwechsel mit einer Kündigung des Mietvertrages wegen Eigenbedarf rechnen müssen, haben wir selbst eine neue Bleibe gesucht.

| 28.3.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Unser Vermieter teilte uns mit, das er einen Käufer für Haus und Hof hat. Wir haben einen befristeten Mietvertrag von 6 Monaten und sind erst Mitte Dezember eingezogen. Es mag ja sein, das er verkaufen will aber das heisst ja noch lange nicht,das mein Vertrag im Feuer landet und ich schon wieder umziehe, ggfs. in ein schlechteres Haus und eine schlechtere Gegend.

| 1.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine Frage über die Fälligkeit einer Maklerprovivion bei Hausverkauf: Ist Situation: - geerbtes Haues derzeit vermietet mit 2 Mietsparteien. - Untere Mieter haben im Mietvertrag ein Vorkaufsrecht eingräumt bekommen falls wir das Haus verkaufen - Haus durch LBS schätzen lassen - Verkaufsauftrag LBS abgeschlossen mit Maklerprovision Verkäuferzahlbetrag 2,38 % Käufer keine Provision - Verkaufabwicklung: nur duch LBS Alleinauftragnehmner - Interessenten wurden eingetragen: Mieter unten, - Gültigkeit des Maklerauftrages 6 Monate, nach Ablauf um ein Monat verlängerbar bzw. kündbar - Angefallene Arbeiten der LBS: Nur Exposeerstellung, keine Werbung, keine Interessentensuche, da noch keine Daten durch uns weitergegeben wurden. - Bei Vor Ort Termin der Schätzung wurde dem LBS Bearater auch mitgeteilt, dass die unteren Mieter ein Vorkaufsrecht im Mietvertrag eingeräumt bekommen haben und Interesse haben, da wir Vermieter das bereits vorab informiert hatten und auch vertraglich mi Mietvertrag geregelt hatten - Auch im Beratungsgespräch wurde darauf hingewiesen - LBS Berater fragt nun ob wir ein Gepräch mit unteren Mieter getätigt haben und diese ein Kaufinteresse haben. - Kaufinteressent wurde namentlich der LBS genannt. - Von uns aus noch keine Rückantwort. ... Fall: - Die Mieter möchten nun das Haus direkt erwerben und bitten um ein Gespräch zw. ... Makler LBS und unterem Mieter?

| 30.3.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Im Februar 2014 wurde ein Maklerbüro mit dem Verkauf des Hauses regulär beauftragt. ... Im Januar 2015 hat die Vermieterin per Mail angekündigt, das Haus weiterhin verkaufen zu wollen, ohne dass ein Auftragnehmer benannt wurde. ... Benötigt der Makler (ehemalige Freelancer) zur Besichtigung des Hauses mit einem Interessenten eine explizite, schriftliche Vollmacht mit Unterschrift (alternativ schriftlichen Auftrag der Eigentümerin)?
31.10.2008
Wir haben ein Haus gefunden, welches erst verkauft, nun aber doch vermietet wird. ... Bei Wohnungsübergabe erfuhren wir, daß das Haus seitens des Vermieters (Exehemann der Vermieterin) zwangsversteigert werden sollte, davon aber wieder abgekommen sei. ... Trotz Zwangsvollstreckungsabsichten einen Mietvertrag aufzusetzen?
123·5·6