Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.106
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

18 Ergebnisse für „mietminderung wasserschaden mietwohnung“

6.9.2013
1086 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 5 Wochen hatten wir in unserer Mietwohnung einen erheblichen Wasserschaden durch starken Regen (scheinbar war durch Bauarbeiten ein Abflussrohr verstopft). ... Meine Fragen: - ist es richtig in diesem Fall auf die Unbewohnbarkeit (Schaden an Wänden, kein Strom, stark beschädigte Eingangstür) der Wohnung zu plädieren und somit 100% Mietminderung zu verlangen?
17.6.2018
| 52,00 €
71 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Ein Schreiben habe ich von der Mieterin nie erhalten) Frage: Ist die Mietminderung rechtens. Wenn ja, wer muss die Mietminderung tragen? Wenn nein: Ist die Mietminderung ein Kündigungsgrund?
21.3.2014
395 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Abend, seit dem 01.08.2013 habe ich eine Mietwohnung bezogen. ... Außerdem hatte ich im Januar 2014 einen Wasserschaden im Badezimmer. ... Besteht eine Chance auf Mietminderung?
7.4.2008
6711 Aufrufe
Hallo Meine Frage bezüglich eines Wasserschadens in meinem Keller einer Mietwohnung bezieht sich auf die Haftbarkeit und die Schadenserstzforderungen. ... Kurze Schilderung des Ablaufs: Vor einem halben Jahr trat durch einen Rohrbruch ein Wasserschaden in meinem Keller auf. ... Meine Hausverwaltung hat mir bereits 100,- Euro Mietminderung angeboten, sich entschuldigt, weigert sich aber andere Schäden zu übernehmen (ein Holzschrank wurde beschädigt und andere Gegenstände, Schadenswert rund 500,- Euro) und behauptet meine Hausratversicherung wäre dafür zuständig.

| 12.12.2017
| 52,00 €
101 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Aufgrund eines durchgerosteten Badewannenabwasserrohres ist es zu einem Wasserschaden in meiner Mietwohnung gekommen: der komplette Betonboden im Bad ist feucht sowie die Wände des Badezimmers bis ca. 1 m Höhe feucht. ... Hier stellt sich nun die Frage der Mietminderung. Wie hoch kann man eine Mietminderung ansetzten?
7.6.2006
8719 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren,wir hatten vor kurzem in unserer Mietwohnung einen Wasserschaden durch ein defektes Waserrohr in Toilette und Küche. ... Wir haben bisher noch nicht mit unseren Vermietern gesprochen,da wir vorab die Möglichkeiten-auch in Bezug auf Mietminderung-abklären wollten.
2.11.2015
575 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, wir leben in einer Mietwohnung. ... Es wurde ein Wasserschaden im Bereich der Dusche diagnostiziert. ... Welche Chancen der Mietminderung haben wir aktuell?
9.10.2008
3971 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Fragen zu mir entstandenen Kosten aufgrund eines Wasserschadens in meiner Mietwohnung. ... Mietminderung und Hotelunterbringung fuer 2 Wochen (ohne Fruehstueck) sind von der Gebauedeversicherung, Reinigungskosten von meiner Hausratsversicherung uebernommen worden.
20.11.2017
| 25,00 €
64 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, Seit über 7 Jahren bewohne ich eine Mietwohnung im 1.OG in Berlin. ... Diesen Mangel habe ich Mitte Juli schriftlich bei der Hausverwaltung angegeben und nach einer Mietminderung gefragt. ... Eine kleine Zusatzfrage: Die Nachbarin über mir, hatte einen kleinen Wasserschaden (ohne von ihr bemerkt. es kann also auch ein Rohrbruch ohne ihr Verschulden sein).
16.1.2017
164 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, wir hatten in unserer Mietwohnung einen Wasserschaden. ... Die Miete wurde ab diesem Zeitpunkt unter Vorbehalt der Mietminderung gezahlt. ... Im Zusammenhang mit dem Wasserschaden ist uns sehr viel Arbeit entstanden.

| 14.2.2013
3207 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, in unserer Mietwohnung gibt es aktuell einen Wasserschaden (Bruch der Wasserrohre, nicht unser Verschulden). ... Abschließend: Könnten wir den Wasserschaden zum Anlass für eine fristlose oder fristverkürzte Kündigung nehmen ?

| 11.8.2014
857 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, durch einen Haar-Riss in einem Ventil haben wir nach unserem Urlaub im Juli einen Wasserschaden festgestellt. ... Frage: Wie lange kann man welche Mietminderung ansetzen? Beispiele von 80-100% habe ich derzeit nur für Mietwohnungen gesehen.
4.8.2008
2634 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne seit Ende März 2008 in einer Mietwohnung. ... Kann mir in irgendeiner Weise Schuld zugewiesen werden (für Wasserschaden, Schimmelbefall oder durch das Entfernen des Putzes an der betroffenen Stelle)? ... Nebensächlich aber wie sieht es mit einer Mietminderung in diesem Zusammenhang aus bis der Schaden behoben ist.

| 16.2.2017
148 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Park
Ich wohne seit 2009 im obersten Stock(4.) einer Mietwohnung mit einem nicht überdachten Balkon. Im Jahr 2013 kam es zu einem Wasserschaden. ... Im Juni 2016 kam es erneut zu einem Wasserschaden der gleichen Art.

| 14.3.2008
2434 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben heute, am 14.03.08 einen Wasserschaden in unserer neuen Mietwohnung festgestellt. ... Der Wasserschaden äußert sich in einem ca. 40-50 cm großen, braunen Wasserfleck an der Zimmerdecke und einer sich feucht anfüllenden Außenwand. ... Wie sieht es mit Mietminderung bzw.
10.6.2007
2032 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Hoyer
Sehr geehrte Damen und Herren, seit 3 Jahren bewohnt eine heute 21 jährige Mieterin eine unserer Mietwohnungen. ... Der Vater machte seine Tochter damals darauf aufmerksam, dass auch in einer Mietwohnung Pflichten auf sie zu kommen. ... Nun hat die junge Frau gekündigt und macht eine Mietminderung rückwirkend (mit Einschaltung eines Anwaltes durch ihren Vater !)
13.4.2014
1093 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Folgender Sachverhalt: Am Freitag, 28.3.2014 hatten wir hier im Haus einen größeren Wasserschaden (die Mieter haben das nicht verursacht, reines Vermieterproblem). ... Ich habe den Vermieter auch (genauso wie hier im Schreiben) bereits schriftlich informiert und die Mietminderung angekündigt. ... Wäre dem Vermieter vielleicht auch angenehmer als die Mietminderung.
1