Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
490.552
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

118 Ergebnisse für „mietminderung wasserschaden“


| 24.8.2007
4081 Aufrufe
Ich habe in meiner Wohnung einen Wasserschaden und die Wohnung wird nun 14 tagelang getrocknet.Das erfuhren wir eben durch die Firma.Betroffen sind Küche,Schlafzimmer Bad und Gang. ... Meine Frage: Wieviel % darf ich Mietminderung machen, oder sind 25 % in Ordnung.
7.6.2010
6165 Aufrufe
Durch einen Wasserschaden im Keller (1 Homeoffice ca 30qm, 1 WC und Flur in gehobener Ausstattung, 1 Lagerraum und 1 Hauswirtschaftsraum in Kellerausstattung) sind die Räume ca. 8 Wochen nicht durchgehend nutzbar gewesen. ... Die Mieter wollen um Mietminderung verhandeln.

| 4.7.2007
13956 Aufrufe
Am 28.02.07 wurde mit durch meine Nachbarin über mir ein Wasserschaden in der Küche, diese ist mit Laminat ausgestattet, verursacht. ... Da mein Mietvertrag eine Staffelmiete beinhaltet, möchte ich gern zusätzlich wissen ob ich von dieser Abstand nehmen und statt dessen die bisherige Miete unter Berücksichtigung der Mietminderung weiter zahlen kann.
19.1.2006
13038 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, ich habe folgende Fragen zu Mietminderungen: In welcher Höhe und wielange kann ich meine Miete mindern? ... Mietminderung von Brutto oder Nettomiete (ist Bruttomiete, Miete zzgl Betriebskosten und Heizkosten?). ... Folgender Sachverhalt: Ich hatte am 22.12. eine Wasserschaden in meiner angemieteten Wohnung durch ein Heizungsdefekt (vermutlich wurde die Heizung nicht gewartet).
6.9.2013
1073 Aufrufe
beantwortet von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 5 Wochen hatten wir in unserer Mietwohnung einen erheblichen Wasserschaden durch starken Regen (scheinbar war durch Bauarbeiten ein Abflussrohr verstopft). ... Meine Fragen: - ist es richtig in diesem Fall auf die Unbewohnbarkeit (Schaden an Wänden, kein Strom, stark beschädigte Eingangstür) der Wohnung zu plädieren und somit 100% Mietminderung zu verlangen?
31.3.2008
4909 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wg. mangelhafter Abdichtung im Dachbereich der Baustelle ist gleich Anfang Februar über Nacht ein Wasserschaden entstanden im 1. ... Mietminderung) gegen den letztendlichen Verursacher (Eigentümer der Nachbarbaustelle). ... 6.Ist es sinnvoll und üblich, für die Mietminderung als auch für die Beseitigung des Wasserschadens dem Vermieter eine Frist zu setzen bzw. einen verbindlichen Sanierungszeitplan einzufordern?

| 29.6.2005
26875 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nach Rückkehr aus unserem Urlaub mussten wir einen Wasserschaden in unserer WOhnung feststellen. ... Wie hoch kann ich die Mietminderung ansetzten.

| 12.12.2012
1097 Aufrufe
Ich habe folgendes Problem: Am 15.11.12 trat in meiner Wohnung ein Wasserschaden auf. ... Muss ich die Mietminderung ankündigen? ... Welche prozentuale Höhe an Mietminderung wäre bei obigen Sachverhalt angebracht?
27.2.2015
511 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Bianca Rönn
In 05.2015 gab es einen Wasserschaden in der Küche, aufgrund eines Heizungsdefektes. ... Sie wollten einen Aufhebungsvertrag mit mir abschließend, den ich aufgrund der hohen Mietminderungen abgelehnt habe. Der Schadensregulierer der Vor Ort war, hat die Mietminderung außer in 05.2015 nicht erstattet, weil sie keine anschließende Einschränkung der bewohnbarkeit der Wohnung feststellen konnte - die unberechtigte Mietminderung zu klären wäre meine Sache mit den Mietern ggf. gerichtlich.
30.8.2004
10052 Aufrufe
Meiner Meinung nach ist das insofern notwendig, weil auf diese Weise weiteren Wasserschäden vorgebeugt wird. ... Für seine "Instandmodernisierung" schlägt er uns vor, auf Mietminderung zu verzichten, sozusagen als unseren Anteil an Badewanne, Fliesen, etc. ... MEINE FRAGE WÄRE DAHER: Wieviel Mietminderung können wir verlangen?
16.1.2017
148 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, wir hatten in unserer Mietwohnung einen Wasserschaden. ... Die Miete wurde ab diesem Zeitpunkt unter Vorbehalt der Mietminderung gezahlt. ... Im Zusammenhang mit dem Wasserschaden ist uns sehr viel Arbeit entstanden.
2.11.2015
562 Aufrufe
Es wurde ein Wasserschaden im Bereich der Dusche diagnostiziert. ... Welche Chancen der Mietminderung haben wir aktuell?

| 24.7.2010
15158 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte am 7.7 einen Wasserschaden durch den Mieter über meiner Wohnung erlitten. ... Ist es rechtens die Mietminderung im Folgemonat durchzuführen, d.h. den Zeitraum vom 15.7 bis 31.7 auf die Miete für den August anzurechnen?

| 27.10.2009
1835 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, meine Hausverwaltung versäumt seit einiger Zeit den Wasserschaden in meinem Badezimmer zu beheben. ... Von Seiten der Hausverwaltung gab es eine Einwilligung bezüglich einer Mietminderung für den Schadenszeitraum, der aber erst ermittelt werden soll wenn der Schaden behoben sei.
3.12.2006
6383 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo, ich habe beim Laufenlassen von Wasser ins Spülbecken nicht aufgepasst. Das Becken lief über, der Überlauf konnte das Wasser nicht fassen. Resultat: Eine Wand der darunter liegenden Wohnung wurde durchfeuchtet und die Tapete über 2 Meter Breite beschädigt.
7.6.2006
8699 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren,wir hatten vor kurzem in unserer Mietwohnung einen Wasserschaden durch ein defektes Waserrohr in Toilette und Küche. ... Wir haben bisher noch nicht mit unseren Vermietern gesprochen,da wir vorab die Möglichkeiten-auch in Bezug auf Mietminderung-abklären wollten.
26.11.2008
7171 Aufrufe
„Das Recht auf Mietminderung wird ausgeschlossen. ... Dem Mieter ist die Gefahr von Wasserschäden bekannt. Er verzichtet diesbezüglich auf Schadensersatzansprüche und Mietminderung gegenüber dem Vermieter.
13.4.2014
1080 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Folgender Sachverhalt: Am Freitag, 28.3.2014 hatten wir hier im Haus einen größeren Wasserschaden (die Mieter haben das nicht verursacht, reines Vermieterproblem). ... Ich habe den Vermieter auch (genauso wie hier im Schreiben) bereits schriftlich informiert und die Mietminderung angekündigt. ... Wäre dem Vermieter vielleicht auch angenehmer als die Mietminderung.
123·5·6