Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

178 Ergebnisse für „mietminderung wasserschaden“


| 24.8.2007
Ich habe in meiner Wohnung einen Wasserschaden und die Wohnung wird nun 14 tagelang getrocknet.Das erfuhren wir eben durch die Firma.Betroffen sind Küche,Schlafzimmer Bad und Gang. ... Meine Frage: Wieviel % darf ich Mietminderung machen, oder sind 25 % in Ordnung.
7.6.2010
Durch einen Wasserschaden im Keller (1 Homeoffice ca 30qm, 1 WC und Flur in gehobener Ausstattung, 1 Lagerraum und 1 Hauswirtschaftsraum in Kellerausstattung) sind die Räume ca. 8 Wochen nicht durchgehend nutzbar gewesen. ... Die Mieter wollen um Mietminderung verhandeln.
13.4.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Folgender Sachverhalt: Am Freitag, 28.3.2014 hatten wir hier im Haus einen größeren Wasserschaden (die Mieter haben das nicht verursacht, reines Vermieterproblem). ... Ich habe den Vermieter auch (genauso wie hier im Schreiben) bereits schriftlich informiert und die Mietminderung angekündigt. ... Wäre dem Vermieter vielleicht auch angenehmer als die Mietminderung.

| 4.7.2007
Am 28.02.07 wurde mit durch meine Nachbarin über mir ein Wasserschaden in der Küche, diese ist mit Laminat ausgestattet, verursacht. ... Da mein Mietvertrag eine Staffelmiete beinhaltet, möchte ich gern zusätzlich wissen ob ich von dieser Abstand nehmen und statt dessen die bisherige Miete unter Berücksichtigung der Mietminderung weiter zahlen kann.

| 22.2.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte eine Beratung hinsichtlich meines Wasserschadens in meiner Wohnung. ... In welcher Höhe kann ich eine Mietminderung geltend machen? ... Da ich die ganze Zeit kräftig im Schlafzimmer heize, kann ich diese Kosten beim Vermieter zusätzlich zur Mietminderung geltend machen?
31.3.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wg. mangelhafter Abdichtung im Dachbereich der Baustelle ist gleich Anfang Februar über Nacht ein Wasserschaden entstanden im 1. ... Mietminderung) gegen den letztendlichen Verursacher (Eigentümer der Nachbarbaustelle). ... 6.Ist es sinnvoll und üblich, für die Mietminderung als auch für die Beseitigung des Wasserschadens dem Vermieter eine Frist zu setzen bzw. einen verbindlichen Sanierungszeitplan einzufordern?
2.11.2015
Es wurde ein Wasserschaden im Bereich der Dusche diagnostiziert. ... Welche Chancen der Mietminderung haben wir aktuell?

| 10.3.2012
Im Dezember 2011 stellten wir einen Wasserschaden im angemieteten Keller fest, durch den uns ein finanzieller Schaden von ca. 690 Euro entstanden ist (Schimmel- sowie Rostbefall unserer gelagerten Sachen). Der Wasserschaden ist durch Baumängel entstanden, das Wasser drang durch die Außenwand in den Keller. ... Bereits im Voraus waren Wasserschäden an und in dem Gebäude aufgetreten, die dem Vermieter bekannt waren.
28.5.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Über welchen Zeitraum hinweg und in welcher Höhe bin ich berechtigt eine Mietminderung durchzusetzen? ... Wann kann ich die Mietminderung vollziehen? ... Eine Mietminderung soll anscheinend auch nur 6 Monate lang durchsetzbar sein?
3.12.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo, ich habe beim Laufenlassen von Wasser ins Spülbecken nicht aufgepasst. Das Becken lief über, der Überlauf konnte das Wasser nicht fassen. Resultat: Eine Wand der darunter liegenden Wohnung wurde durchfeuchtet und die Tapete über 2 Meter Breite beschädigt.
19.1.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, ich habe folgende Fragen zu Mietminderungen: In welcher Höhe und wielange kann ich meine Miete mindern? ... Mietminderung von Brutto oder Nettomiete (ist Bruttomiete, Miete zzgl Betriebskosten und Heizkosten?). ... Folgender Sachverhalt: Ich hatte am 22.12. eine Wasserschaden in meiner angemieteten Wohnung durch ein Heizungsdefekt (vermutlich wurde die Heizung nicht gewartet).

| 29.6.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nach Rückkehr aus unserem Urlaub mussten wir einen Wasserschaden in unserer WOhnung feststellen. ... Wie hoch kann ich die Mietminderung ansetzten.
30.8.2004
Meiner Meinung nach ist das insofern notwendig, weil auf diese Weise weiteren Wasserschäden vorgebeugt wird. ... Für seine "Instandmodernisierung" schlägt er uns vor, auf Mietminderung zu verzichten, sozusagen als unseren Anteil an Badewanne, Fliesen, etc. ... MEINE FRAGE WÄRE DAHER: Wieviel Mietminderung können wir verlangen?

| 24.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte am 7.7 einen Wasserschaden durch den Mieter über meiner Wohnung erlitten. ... Ist es rechtens die Mietminderung im Folgemonat durchzuführen, d.h. den Zeitraum vom 15.7 bis 31.7 auf die Miete für den August anzurechnen?

| 12.12.2012
Ich habe folgendes Problem: Am 15.11.12 trat in meiner Wohnung ein Wasserschaden auf. ... Muss ich die Mietminderung ankündigen? ... Welche prozentuale Höhe an Mietminderung wäre bei obigen Sachverhalt angebracht?
6.9.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 5 Wochen hatten wir in unserer Mietwohnung einen erheblichen Wasserschaden durch starken Regen (scheinbar war durch Bauarbeiten ein Abflussrohr verstopft). ... Meine Fragen: - ist es richtig in diesem Fall auf die Unbewohnbarkeit (Schaden an Wänden, kein Strom, stark beschädigte Eingangstür) der Wohnung zu plädieren und somit 100% Mietminderung zu verlangen?
26.11.2010
hatte lezten winter nasse wand, habe die vermieterin informiert, darauf hin war ein sachverständiger in der wohnung hat für eine woche ein feuchtickeitsmessgerät gelassen, seit demm habe ich nichts mehr gehört.. habe jetzt kind gekriegt wohnung jetzt gekündigt bis ende jahnuar,habe jezt erfahren wenn ich ausziehe wird für neue nachmieter wohnung isoliert, kann ich mietminderung verlangen.. und in welche höhe..mitte 300.. nachzahlung für heizung 700
20.11.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Diesen Mangel habe ich Mitte Juli schriftlich bei der Hausverwaltung angegeben und nach einer Mietminderung gefragt. ... Können Sie mir zustimmen, dass die Mietminderung vom Vermieter getätigt werden muss und nicht vom "Verursacher", also dem Restaurantmieter? ... Eine kleine Zusatzfrage: Die Nachbarin über mir, hatte einen kleinen Wasserschaden (ohne von ihr bemerkt. es kann also auch ein Rohrbruch ohne ihr Verschulden sein).
123·5·9