Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.640
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

67 Ergebnisse für „mietminderung rechtfertigen“


| 9.11.2008
4270 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wir bewohnen eine Mietwohnung im Erdgeschoss mit Terrasse in einer parkähnlichen Wohnanlage ohne Autoverkehr. Rund um unsere Wohnung und Terrasse sind verschiedene Sträucher und Büsche gepflanzt, die uns einen weitgehenden Sichtschutz gewährt haben. Leider wurden diese Pflanzen jetzt ohne Ankündigung durch die Hausverwaltung und ohne Absprache mit uns durch eine Gartenbaufirma massiv zurückgeschnitten.
20.11.2007
1968 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Meine Fragen sind: Kann ich aufgrund der langen Zeit für die vergangenden Monate bis zur Instandsetzung eine Mietminderung erheben?
16.9.2007
3624 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
-wie hoch wäre eine entsprechende Mietminderung?
3.5.2011
3782 Aufrufe
Meine Frage lautet: Können wir die Miete mindern, und wenn ja, wieviel % ist angemessen? Wir wohnen in einer Mietswohnung in München mit einer Kaltmiete von 2000 Euro im Monat für 140 m2 und 60m2 Terrasse (mit Dachgarten) in der Innestadt, die aber sehr ruhig ist durch Hinterhoflage. Bei der Wohnung handelt es sich auf einen in den 90er Jahren gemachten Aufbau auf ein bestehende Gebäude, der von den Eigentümern selbst durchgeführt und bewohnt wurde.
29.11.2017
| 35,00 €
93 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Meine Frage dazu, in welchem Masse berechtigt mich dies zur Mietminderung und ist diese dann bis zur vollständigen Nutzbarkeit der Wohnung also nach Malerarbeiten gültig.
11.6.2008
1491 Aufrufe
Unser Nachbar der in dem Haus Mieter ist, hat nun bei seinem Vermieter eine Mietminderung gefordert. Nun hat mir sein Vermieter angekündigt diese Mietminderung zu gewähren, was mir am Anfang eigentlich Egal war, da ich dachte dies ist eine Auseinandersetzung zw. ... Meine Fragen nun, muss ich diese Mietminderung bezahlen?

| 9.11.2016
172 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo , wir sind eine Vierköpfige Familie mit 2 Kindern , 7 und 1 Jahr, und wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Das Haus hat 7 Stöcke , Erdgeschoss ,und zwei Untergeschosse für Keller, Zentralheizungs -raum und Waschraum. In dem Haus befinden sich 24 Wohnungen und leben ca. 70 Personen.
1.2.2012
2512 Aufrufe
Eine Mietminderung in Höhe von 15 % = 180 Euro wurde für die Februarmiete bereits einbehalten, obwohl ich damit nicht einverstanden war. Weitere Mietminderungen wurden angekündigt, da wahrscheinlich das Haus auch an der Außenfassade überprüft bzw. repariert werden muss, sobald die Witterungsverhältnisse dies zulassen. ... Meine Frage ist nun, ob die Mieter das Recht zur Mietminderung haben im jetzigen und späterem Fall, obwohl die Arbeiten durch sie verzögert wurden?

| 8.8.2011
2838 Aufrufe
Könnte ich diesen Umstand für die Mietminderung geltend machen? ... Wie stehen meine Chancen bei all diesen Fakten für eine Mietminderung?
29.6.2009
2346 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Mieter einer Gewerbefläche mit Hallenaufbauten. Mein Vermieter ist ein GmbH, bei der seit Mai 2009 eine Zwangsverwaltung eingesetzt wurde. Ich habe Mietkürzungen vorgenommen wegen diverser Schäden in erheblichem Maße, ca. 70 % Kürzungen und dieses bereits vor der Zwangsverwaltung.

| 14.3.2008
2440 Aufrufe
Wie sieht es mit Mietminderung bzw.

| 18.8.2010
8623 Aufrufe
Die Begründug der Mietminderung habe ich schriftlich an den Vermieter geschickt. ... Ist der Vermieter berechtigt die nicht gezahlte Miete aufgrund Mietminderung (April-Juli 2010 um jeweils 25%) vom August von der Kaution einzubehalten?
22.7.2004
9091 Aufrufe
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, am 7.5.04 erhielt ich ein Schreiben der Hausverwaltung mit der Ankündigung, dass der Dachboden im Wohnhaus zu einer Dachgeschosswohnung ausgebaut würde. Das Schreiben enthielt die Bitte, den Baulärm, der für drei Monate zu erwarten wäre zu entschuldigen. Entspräche dies den Fakten, wäre meine Duldungsbereitschaft sicherlich noch nicht erschöpft.
29.12.2014
1038 Aufrufe
Bisher haben wir die Mietminderung nur angedroht, jedoch nicht umgesetzt.
11.1.2010
2826 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Text: Ich brauche einen Rat, da ich jetzt 3 mal vom Anwalt des Vermieters aufgefordert wurde die Mietminderung plus seine Gebühren auf das Konto des Vermieters zu überweisen. ... Nun schreibt der Anwalt des Vermieters, dass all diese Umstände unerheblich sind und keine Mietminderung rechtfertigen.
9.2.2007
1740 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Das Recht des Mieters zur Mietminderung oder zur fristlosen Kündigung wegen nicht rechtzeitiger Gebrauchsgewähr bleibt unberührt. 3) Die Vertragsverlängerung gemäß § 545 BGB bei Fortsetzung des Mietgebrauches nach Beendigung des Mietverhältnisses durch den Mieter wird ausgeschlossen. ... Reicht die Aussage "wegen Eigenbedarf" aus um einen qualifizierten Zeitmietvertrag zu rechtfertigen!?
17.5.2018
| 50,00 €
56 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, ich lebe mit meiner Familie (Frau, 1 Kind 11 Monate) in einem Drei-Familien-Haus. Erst vor Kurzem hat die Hausverwaltung die untere Wohnung "kernsaniert", die Arbeiter waren so ab ca. 8 Uhr zu Gange und sind meistens ab 10 Uhr wieder weg gewesen. Da diese nur immer sehr kurz da waren, ging die Renovierung über Monate.
7.3.2005
2593 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
ich habe seit nov. baumaßnahmen im haus. wobei in der zweiten januarwoch ein wasserschaden eine etage über mit festgestellt wurde daraufhin wurde ich gebeten doch meine küche abzubauen damit eine neue leitung gelegt werden konnte .diese arbeiten haben enormen schmutz (bauschutt , staub etc in die ganze wohnung gebracht. dann wurde ich gebeten im bad auch die möbel abzubauen damit auch dort neue leitungen gelegt werden konnten . somit habe ich sieben wochen ohne wasser und kochgelegenheit in der küche verbracht im bad hatte ich dann drei wochen nur die badewanne zur verfügung dieses war also meine wasserquelle.ich habe meine küche nicht wieder aufgebaut dadurch wird sie nicht besser. mir würde dann gesagt ich hätte mir ja eine zweiplattenherd kaufen können. ich bin dann in der letzten woche im feb. zwei etagen höher gezogen aber auch mit enormen putzarbeiten die also auch staub von den baumaßnahmen und enorm verschmutzte fenster. infolge der verschmutzung vom losschlagen in der küchenwand und bad habe ich natürlich auch alles mit staub nach oben genommen. mir wurde vorgeschlagen für einen monat die hälfte der miete zu mindern, ich denke das es zu wenig ist für mein entgegenkommen damit nicht noch größerer schaden entstehen konnte und für den ganzen schmutz. man hat mit gesagt ja dafür bekomme ich ja auch eine schöne neue wohnung oben. nur die hätte für jeden anderen mieter auch nicht anders ausgesehen. meine wohnung hat 76 qm und beträgt eine kaltmiete von 400 euro
123·4