Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

948 Ergebnisse für „mietminderung höhe“

4.3.2008
2010 Aufrufe
Poststempel erst am 23.02.08) verschickt wurde, haben die Mieter darauf hingewiesen, dass sie für die Monate März und April eine Mietminderung von 50% vornehmen werden, was sie auch, zumindest für den März bereits getan haben. ... Die Mietminderung wird mit dem angeblichen Schimmelbefall sowie mit den Stromkosten für das Entfeuchtungsgerät begründet.
28.5.2014
1106 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Über welchen Zeitraum hinweg und in welcher Höhe bin ich berechtigt eine Mietminderung durchzusetzen? ... Wann kann ich die Mietminderung vollziehen? ... Eine Mietminderung soll anscheinend auch nur 6 Monate lang durchsetzbar sein?
13.4.2014
1136 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich habe den Vermieter auch (genauso wie hier im Schreiben) bereits schriftlich informiert und die Mietminderung angekündigt. ... Wäre dem Vermieter vielleicht auch angenehmer als die Mietminderung.
15.11.2011
1809 Aufrufe
Meine Frage: Es müsste doch gerechtfertigt sein, für diese Zustände eine Mietminderung durchzusetzen.

| 16.2.2014
781 Aufrufe
Laut Hausverwaltung ist unser Mietkonto nicht ausgeglichen, daher meine Frage in weit die Mietminderung + Höhe rechtens war und ob eine Mietminderung für die Abstellkammer möglich ist.

| 15.6.2013
1959 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Andere Hausverwaltungen haben Ihren Mietern sogar Mietminderung angeboten wegen der überfluteten Keller und Stromausfällen. Kann ich in diesem Fall einmalig 30% (Mangel 10/30 tagen) Mietminderung veranschlagen und im Folge Monat 30% weniger zahlen (rückwirkende Minderung) ?

| 19.8.2011
1347 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, ich benötige zu folgendem Sachverhalt die konkrete Höhe der rechtlich vertretbaren Mietminderung (Prozentsatz mit relevanten Urteilen): Durch eine Terrassentür dringt regelmäßig bei stärkerem Regen Wasser in die Wohnung ein. ... Auf einer Fläche von ca. einem halben Quadratmeter hat der Boden starke Wasserflecken und der Boden hat sich durch die Feuchtigkeit gehoben, so dass eine „Beule" von ca. 5 cm Höhe entstanden ist. ... Weiterhin wurde Mietminderung angedroht, wenn der Schaden nicht kurzfristig behoben wird.
4.2.2008
3314 Aufrufe
von Rechtsanwältin Nina Marx
Er teilte außerdem mit, dass meine Mieter bis zur Beseitigung des Schadens die Miete um 15 %, erstmals mit der Februarmiete kürzen werden, darüber hinaus von ihrem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch machen und werden bis zur Beseitigung des Schadens einen weiteren Betrag in Höhe von 30% Miete einbehalten (haben sie auch flugs getan: um 45 % die Miete gekürzt) Aufgrund der Karnevalstage ist es erst morgen (Veilchendienstag) möglich, einen Maler zu beauftragen der den Schaden beseitigt (es handelt sich hier um ca. 5 cm Schimmelbildung). Die gesetzte Frist ist ein Witz und auch die Mietminderung finde ich überhöht. ... Ist die Mietminderung für diese relativ kleine Stelle rechtens und kann, ohne dass ich einen fairen Spielraum zum Beseitigen der Schimmelstelle habe, die Miete sofort um so einen hohen Betrag (15 + 30%) gekürzt werden?
24.11.2008
3391 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Im Wohnzimmer und Kinderzimmer ist es nicht möglich bei Aussentemperaturen ab ca. 5°C abwärts Innentemperaturen über 18°C (bei voll aufgedrehtem Ventil) zu erreichen (gemessen in der Mitte des Zimmers auf ca. 1 m Höhe). ... Da dies nicht erfolgt ist, habe ich Mitte Oktober erneut den Mangel gemeldet und Mietminderung vorbehalten.

| 9.5.2015
535 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Vom Mieter wurde für den Zeitraum eine Mietminderung in Höhe von 50% auf die Nettokaltmiete angeboten. 3 WG Mitglieder sind mit der Mietminderung einverstanden. ... Kann der Mieter überhaupt eine Nachbesserung verlangen, wenn die Mehrheit (3 andere Mieter) mit der angebotenen Mietminderung einverstanden sind? ... Wie hoch ist eine Mietminderung anzusetzen, wenn das Bad (Badezimmer mit Dusche ohne Toilette) für 17 Tage nicht nutzbar ist?

| 26.8.2012
1528 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Eine rückwirkende Mietminderung ist grundsätzlich nicht möglich. Beeinträchtigungen durch eine Baustelle in der Nachbarschaft berechtigen nicht zur Mietminderung. Wie sehen Sie den Sachverhalt und ist aufgrund dieser Klausel der Anspruch auf Mietminderung hinfällig oder nicht?

| 6.3.2011
6098 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Mieter haben mir Mitte Februar 2011 schriftlich mitgeteilt, dass sie die Miete mindern werden. Grund: erhöhte Legionellenkonzentration im Wasser. Schadensbehebung durch Hausverwaltung läuft.
18.4.2005
2504 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nachdem sie ausgezogen ist hat sie im nachhinein eine Mietminderung wegen vermeintlich ausgestellter Heizung im September für 2 Wochen, im Oktober den ganzen Monat, und im November wieder 2 Wochen eingefordert.

| 23.10.2016
450 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Besteht die Möglichkeit einer Mietminderung und in welcher Höhe? Muss ich die Mietminderung schriftlich ankündigen?
4.11.2008
1462 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Ich möchte nun wissen, wie hoch kann eine Mietminderung angesetzt werde.
5.11.2018
| 30,00 €
66 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Judith Freund
Hauptfrage: Welche Höhe für eine Mietminderung halten Sie für gerechtfertigt?
6.1.2010
1909 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Lässt sich daraus eine Mietminderung ableiten und wenn ja, wie hoch ist diese nach allgemeiner Rechtssprechung möglich?

| 30.5.2017
247 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Ist es möglich im Nachhinein eine Mietminderung vorzunehmen? Und wenn ja, in welcher Höhe wäre das angebracht?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·48