Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

557 Ergebnisse für „mieter wohnung vermieter beschädigt“

8.2.2011
4670 Aufrufe
Treppenhaus wird nur von einem Mieter genutzt und von diesem erheblich beschädigt. 200 Beschädigungen im Putz (z.T größer als 2 cm Durchmesser). Diese wurden beim Auszug vom Mieter nicht ordnungsgemäß beseitigt. ... Mit wieviel Prozent muss ich mich als Vermieter an den Kosten beteiligen.

| 6.1.2015
2918 Aufrufe
Bei mir wurde am 23.12.14 eingebrochen, dabei ist meine Wohnungstür stark beschädigt worden. Ich habe noch im Beisein der Polizei bei meinem Vermieter angerufen. ... Ich mußte leider heut zurück in die Wohnung da die Schule wieder losgeht aber die Tür ist noch immer kaputt!

| 26.4.2010
3198 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Jetzt hat heute der Opa unsere Kinder aus der Kita geholt und festgestellt das leute inkl dem Vermieter in unserer Alten Wohnung sind, und nachgefragt was die denn da machen, daraufhin wurde der Vermieter wortlaut, und drohte Polizei zu rufen, wir hätten "wortwörtlich" die Wohnung verwüstet und er ruft die Polizei usw. ... Denn ich sehe nicht ein noch einen Monat miete zu bezahlen wenn ich nun offensichtlich keinen Zugang mehr zu der Wohnung habe. Darf der Vermieter das einfach so?

| 5.1.2014
1024 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Vermieter ist eine große börsennotierte Wohnungsgesellschaft, die ihre Wohnungsanlagen herunterwirtschaftet. ... Nun steht die Rückgabe der Wohnung an. ... FRAGE: Darf ich die Wohnung in einen Zustand versetzen wie ich die Wohnung übernommen haben?

| 26.1.2015
888 Aufrufe
In der Wohnung des Mieters wurde eingebrochen. ... Die Wohnungeingangstür wurde beschädigt. ... Wer muß die Wohnungseingangstür instandsetzen Mieter oder Vermieter?

| 26.3.2015
1141 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Vermieter weigert sich jetzt, die Kosten zu übernehmen. ... Wir haben uns belesen und uns ist der § 535 im BGB, sowie eine kurze Zusammenfassung eines Urteils (AG Köln, Az. 221 C 376/97, aus: WM 1998, S.596: Wird beim Mieter eingebrochen, trägt der Vermieter die Kosten für Beschädigungen an Fenster und Türen. Das gilt auch, wenn der Mieter von seiner Versicherung Leistungen für die Tür erhält) bekannt.
8.9.2007
3007 Aufrufe
Davor wurde die Wohnung komplett renoviert. ... Können wir von den Mietern verlangen dass sie die Fassade selbst streichen, wenn sie von den Kinder dreckig gemacht wurde? ... In unserem Vermieterbuch steht nämlich dass dafür der Vermieter zuständig ist.

| 29.6.2005
26942 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Vermieter bot uns eine leerstehende Wohnung im Haus an, was ja auch ganz nett war, aber wer möchte schon sein Bett in der einen Wohnung haben und dann ewig durch Treppenhaus laufen. ... Wie soll ich mich nun wegen Miete Juli verhalten. ... Ser Vermieter liess durchblicken, dass wir ja die leerstehende Wohnung abgelehnt haben und er damit aus dem Schneider wäre.

| 24.3.2018
118 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich vermiete ein Apartment, welches der Mieter (ein junger Mann) gekündigt hat und jetzt ausgezogen ist. Die letzten 3,5 Monate hat er keine Miete mehr gezahlt und bei der Wohnungsübergabe wurden einige eindeutig belegbare Schäden festgestellt (Parkett total zerkratzt, 2 Türblätter durch grobe Gewalt beschädigt), die mit Verschleiß oder Abnutzung nichts zu tun haben. Als der Mieter 2015 eingezogen ist wurde ein Übergabeprotokoll gemacht, welches er auch unterschrieben hat und anhand dessen sich nachweisen lässt, dass die Schäden von Ihm angerichtet wurden.
30.3.2013
2503 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Das habe ich getan, und am Montag bestellte der Vermieter mich zu sich in sein Privathaus und übergab mir lediglich ein paar Sachen, die ich in der Wohnung bei Auszug vergessen hatte (Plastiktüte mit Geschirrteilen). ... Nachdem der Vermieter den Inserenten angerufen hatte, fand eine einzige Wohnungsbesichtigung statt, und der Inserent sagte die Wohnung ein paar Tage später ab, er wollte die Wohnung nicht. ... Wieso wird dann so getan, als wäre ein Schaden von drei Monatsmieten entstanden, weil dieser eine Mensch, der die Wohnung Mitte Dezember 2010 lediglich unverbindlich besichtigt hatte, doch von vornherein ausweislich seiner Anzeige die Absicht hatte, erst ab März 2011 eine Wohnung zu mieten?
10.3.2008
4227 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Guten Abend, ich habe am Samstag eine 2-Zimmer Wohnung übergeben, welche ich ca. 1,5 Jahre bewohnt habe. ... Wir hatten damals im Mietvertrag aber festgehalten, dass der Mieter bei Einzug und der Vermieter bei Auszug des Mieters renoviert. ... Ich habe die Wohnung unrenoviert, aber in gutem Zustand, übernommen.

| 13.7.2011
2046 Aufrufe
Alle Schlüsse, auch die von dem Mieter selbst beschafften, sind dem Vermieter zu übergeben. Beschädigungen der Mietsache, die die Mieter oder seine Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursacht haben, sind zu beseitigen. ---------------------------------- Zusatzvereinbarung: ---------------------------------- Die Wohnung wurde vor dem Einzug des Mieters vom Vermieter vollständig renoviert. ... Die Parteien haben sich im gegenseitigen Einvernehmen darauf verständigt, dass der Mieter beim Einzug in die Wohnung einen Anstrich der Wände vornimmt.
31.7.2007
3457 Aufrufe
Ich habe die Wohnung gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin zum 01.04.2002 bezogen. Gestern war Wohnungsübergabe und der Vermieter stellt nun folgende Ansprüche: 1)Küchenfliesen sind minimal beschädigt (kaum sichtbar). Dabei handelt es sich um Kleinste Abplatzer an 3 Fliesen (beschädigte Fläche <1cm bei einer Fliesengröße von ca. 20x20cm.

| 5.6.2009
4264 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Bei der Wohnungsübergabe mit dem Vermieter meinte dieser zu dem Fleck „Überstreichen Sie den Fleck einfach und schicken uns die Rechnung für die Farbe.“ Die Wohnung wurde mir renoviert übergeben und der Fleck nicht im Protokoll festgehalten. ... Ich habe meine Wohnung zum 31.08.2009 gekündigt – hoffe allerdings, dass ich schon früher aus der Wohnung kann, damit ich nicht doppelt Miete zahlen muß. ... Lackierarbeiten) während der Mietzeit länger als 1 Jahr zurück, so zahlt der Mieter 1&#x2F;7 der Kosten auf Grund der dieses Kostenvoranschlages an den Vermieter, liegen sie länger als 2 Jahre zurück 2&#x2F;7, länger als 3 Jahre 3&#x2F;7, länger als 4 Jahre 4&#x2F;7, länger als 5 Jahre 5&#x2F;7, länger als 6 Jahre 6&#x2F;7 der ausgewiesenen Kosten 2c) Der Mieter ist berechtigt, die Zahlungen der Abnutzungsentschädigung durch fachgerechte Vornahme der Arbeiten abzuwenden. 3) Lässt der Zustand der Wohnung eine Verlängerung der in Ziff. 1b) und Ziff. 2b) vereinbarten Fristen zu oder erfordert der Grad der Abnutzung eine Verkürzung, so ist der Vermieter auf Anforderung durch den Mieter verpflichtet, im anderen Fall der Vermieter aber berechtigt, nach billigem Ermessen die Fristen des Planes auch bezüglich einzelner Schönheitsreparaturen zu verlängern oder zu verkürzen.
27.3.2007
3541 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Ich habe eine Frage zu folgendem Fall: Ein Vermieter weigert sich, eine ordnungsgemäß gekündigte Wohnung zu übernehmen. Der Mieter nimmt sich zwei Zeugen (vorzugsweise vom Mieterschutzbund). Diese besichtigen dann die Wohnung ohne Mängel zu finden, machen ein ordnungsgemäßes Übergabeprotokoll, lesen die Zähler ab und übersenden dieses zusammen mit den Schlüsseln dem Vermieter.
22.12.2012
1635 Aufrufe
Unter dem Schreibtischstuhl ist er stark beschädigt, im Wohnzimmerbereich haben wir einen großen Wasserfleck, den wir verursacht haben, und unter dem Esstisch ist er auch sehr stark abgenutzt. ... Der Vermieter verlangt nun, dass wir neuen Dielenboden verlegen. ... Der Vermieter gab uns per Mail die Erlaubnis dazu.
4.10.2007
5448 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Einbauküche wird dem Mieter zur Nutzung überlassen, ohne Bestandteil der Mietsache zu sein. Der Mieter übernimmt etwaige Reparaturkosten an der Einbauküche und ihren Einzelelementen. ... Nun ist der Kühlschrank in der Wohnung kurz vor Ende der Mietdauer - ohne unsere oder sonstige Fremdeinwirkung - kaputt gegangen.

| 10.7.2012
3535 Aufrufe
von Rechtsanwalt Arwin Kieback
Vermieter hat die Wohnung nach ca. 10 Tagen räumen lassen und hat alles weggeschmissen. ... Meine Fragen: Wie sieht es rechtlich aus, dass der Vermieter die Wohnung von sich aus räumen ließ und alles weggeschmissen hat? ... Am 31.05. wurde der Tote gefunden und im Juni wurde die Wohnung vom Nachlasspfleger gekündigt - wie lange muss ich Miete bezahlen?
123·5·10·15·20·25·28