Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

120 Ergebnisse für „mieter wohnung modernisierung sanierung“

6.10.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Eine Wohnung ist seit 9 Jahren vermietet, die zweite Wohnung bewohnt sie selbst. ... Danach bekommt Mutter eine seniorengerechte Wohnung und meinetwegen der alte Mieter auch wieder eine Wohnung, aber streng genommen nicht mehr "das selbe" wie vorher. ... Im Wissen um die rechtlichen Rahmenbedingungen möchte ich mit dem Mieter eine Verhandlungslösung finden.
21.8.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
In meinem Haus befinden sich Wohnungen, die (beispielsweise) heute noch keine Heizung, dafür aber ein WC außerhalb der Wohnung aufweisen. Wenn der künftige Mieter und ich als Vermieter uns über die Miete NACH Sanierung/Modernisierung (=> Innen-WC und Heizung) einig sind, der Meiter aber bereits vorher (selbstredend zu niederigerer Miete) einziehen will, wie muss ich als Vermieter vorgehen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein? ... Jedoch steht der potentielle Mieter ohne mein Entgegenkommen auf der Straße.

| 8.4.2016
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich möchte in einer vermieteten Wohnung, deren Eigentümer ich bin, eine Renovierung bei drei Dachfenstern durchführen. ... Von einer energetischen Sanierung kann ich nicht ausgehen, da die Fensterflächen zu klein sind, um deutliche Energieeinsparungen zu erzielen. Kann ich in diesem Falle von einer Modernisierung ausgehen, d.h. 11% der Gesamtkosten der Renovierung auf die Jahresmiete aufschlagen?

| 14.5.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Fristgemäß wurde meinem freund Anfang Mai die komplettsanierung und -modernisierung seiner wohnanlage angekündigt. die häuser bj. 1957 werden auf aktuellen standard gebracht (50 jahre lang wurde nur repariert, bis dato gibts zB keine steckdose im bad!). ... für ihn mit einem netto von ca. 950 euro absolut nicht mehr tragbar. eine andere möglichkeit besteht daher nicht. er muss also per 31.7. ausziehen. bzgl. kündigungsfrist usw. ist eigentlich ja alles klar, das problem ist nur die finanzierung des umzugs, denn der war absolut nicht eingeplant - mein freund hat die wohnung ja erst vor 2 jahren nach trennung von seiner ehefrau bezogen und hatte nicht die absicht, jetzt schon wieder umzuziehen. es sind daher derzeit auch keine ausreichenden mittel für einen so kurzfristigen erneuten umzug vorhanden, geschweige denn kaution für die neue wohnung, renovierung usw. kann er diese - ohne diese umstände nicht notwendigen - aufwendungen beim jetzigen vermieter geltend machen, hat er vielleicht anspruch auf schadensersatz o. ä. und binnen welcher frist müsste der jetztige vermieter zahlen? wäre er zudem bei seinem auszug trotz anstehender modernisierungsarbeiten noch zur renovierung der alten wohnung verpflichtet?
13.4.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Kann die Miete diesbezüglich dennoch erhöht werden? ... Ist es richtig, dass wenn man Handwerker in die Wohnung lässt, die sich diese zwecks Modernisierung anschauen wollen, der Modernisierung zugestimmt hat? ... Sollte man Handwerker grundsätzlich nicht in die Wohnung lassen, wenn kein Reparaturbedarf besteht und man keinerlei Verschönerung / Modernisierung zustimmen will?
26.10.2011
Die Mieter wohnen seit 1966 in der Wohnung. ... Die Mieter trafen mit dem alten Eigentümer (heute mangels inzwischen toten Zeugen nicht mehr nachweisbare) mündliche Absprachen: geringe Miete dafür alle Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten vom Mieter in Eigenleistung und vom Mieter finanziert. ... Aufgrund dieser in Eigenregie vorgenommenen Modernisierung zahlen Sie eine geringere Miete...".

| 18.7.2013
Begründung dafür war eine anstehende (Kern-)Sanierung des Gebäudes. ... Empörung darüber, trotz des kleinen Zimmers noch immer die Miete für eine ganze Wohnung zu bezahlen. ... Wie können die Mieter sicherstellen, dass sie innerhalb einer möglichst kurzen Frist wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können?
3.4.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo, ich habe folgende Fragen: Ich habe eine Wohnung die ich vermieten möchte. 4 Zimmer, Küche, Bad. ... Ich habe in einem Mietvertrag einen Absatz gelesen der wie folgt lautet: „Der Vermieter stellt dem Mieter während der Mietzeit auf seine Kosten unentgeltlich eine EBK zur Verfügung. ... Sie ist vom Mieter pfleglich zu behandeln, auf dessen Kosten instand zu halten ggf. instand zu setzen sowie nach Ablauf des Mietverhältnisses in ordnungsgemäßen, funktionsfähigen und neuwertigen Zustand dem Vermieter zurückzugeben.
18.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, meine 90-jährige nicht gesunde Mutter bewohnt eine Wohnung in einem Mietshaus Bj.1936.

| 18.10.2010
Es gibt jedes Mal einen plausiblen Grund (undichter Freisitz, Einlaufblech der Dachrinnen defekt, Sifon Dusche defekt), es wird repariert, getrocknet und parallel die Miete um 10% gekürzt. ... Um diese Sanierung durchführen zu können, muss die Wohnung allerdings bis auf den Estrich leer sein und ich müßte dem Mieter kündigen. ... Kann ich dem Mieter für eine solche Sanierung kündigen?
17.11.2011
Nach fast drei Monaten wurde uns mitgeteilt, der Vermieter könne wegen Geldmangels die Sanierung nicht abschließen, weshalb wir nicht zurück in die Wohnung ziehen könnten. Daraufhin haben meine anderen drei Mitbewohner sich neue Wohnungen gesucht. ... Im übrigen bestehen die Schäden, welche durch die Sanierung nun behoben werden sollen, bereits seit Beginn meiner Mietzeit: Die etwas feuchte Wand habe ich jedoch auf Grund der günstigen Miete und geräumigen Wohnung akzeptiert, da ich lediglich bis Juni in der Wohnung bleiben werde.
24.1.2015
Die Mieterin bewohnt die Wohnung zwar nur noch sporadisch ( 2-3 Mal im Jahr für kurze Zeit) , möchte die Wohnung aber aus nostalgischen Gründen nicht aufgeben und auch keine höhere Miete zahlen. Die Mieterin könnte vn unserer Seite aus die Wohung nach der Sanierung gern weiterhin behalten wird sich aber wahrscheinlich die dann viel höhere Miete nicht leisten können der wollen, was Sie schon signalisiert hat. ... Oder wenn wie sie nicht kündigen kann sie gegen die Sanierung Einspuch erheben ?

| 24.4.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Das Treppenhaus ist ständig verdreckt und wird weder am Nachmittag noch zum Wochenende gesäubert, der feine Staub zieht in die eigene Wohnung. ... Ein Blick in die Wohnung zeigt, dass diese sich immer noch im Bauzustand befindet. ... Ich arbeite im Schichtdienst und finde in meiner Wohnung keine Erholung mehr.

| 20.5.2014
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Guten Tag, meine Hausverwaltung hat mir als Mieter in einem Mehrfamilienhaus die Modernisierungsmaßnahme "Dämmung der Fassade (Straßenseite)" angekündigt, wodurch eine Energieeinsparung von ca. 6% erwartet werden. ... Ich sehe deshalb auch keine Verbesserung/keine Einsparmöglichkeiten für meine Wohnung. ... Frage: Muss ich die Mieterhöhung in voller Höhe akzeptieren, obwohl ich von der Modernisierung kaum etwas habe?
10.7.2013
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Die Wohnung wurde vor 2 Wochen neu "vermessen". ... Jetzt zu der Problematik: Unsere Miete betrug bisher 500 Euro + 120 Euro Nebenkosten. ... soviel Miete können wir uns auf keinen Fall leisten.
27.11.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Kann ich Sanierungsarbeiten in der Mietwohnung durchführen. Muss die Mieterin mich in die Wohnung lassen? ... Was mach ich wenn die Mieterin mir den Einlass zur Sanierung verweigert?

| 17.11.2013
Zusätzlich sollen die Wohnungen über mir modernisiert werden, was neben den Fenstern und der Hausinstallation zu weiteren Arbeiten in meiner Wohnung führt (Steigleitungen). ... Frage 1a: Kann ich gestützt darauf die Modernisierung nicht dulden? ... Frage 3: gibt es andere Möglichkeiten, wie ich die Sanierung stoppen kann?
30.6.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ich habe eine leerstehende Wohnung besichtigt, die ich gerne mieten würde. Bei der Besichtigung war deutlich erkennbar, dass an der Außenwand des Hauses zur Zeit Modernisierungsarbeiten (energetische Sanierung -> Wärmedämmung) durchgeführt werden. Wenn ich nun einen Mietvertrag mit der Nettokaltmiete X unterschreibe, kann der Vermieter die Miete dann im Anschluss nach § 559 BGB erhöhen, obwohl die Modernisierungsarbeiten schon begonnen wurden und die damit verbundenen Kosten vor dem Beginn des Mietverhältnisses feststanden?
123·5·6