Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

366 Ergebnisse für „mieter wohnung endrenovierung mietzeit“


| 9.3.2011
Guten Tag, mein Vermieter verlangt von mir bei Auszug (31.03) eine kommplette Renovierung der Wohnung bzw. das Entfernen der Rauhfaser von allen Wänden und Decken (50qm Wohnung) und das Schleifen und Lackieren der Türrahmen-und blätter.

| 11.3.2016
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Während der Mietzeit wurden keine Schönheitsreparaturen ausgeführt, die Wohnung befindet sich insgesamt in einem normal abgenutzten Zustand. Der Formularmietvertrag einer großen Berliner Wohnungsgesellschaft enthält zu den Schönheitsreparaturen bzw. zur Endrenovierung nachstehende Bestimmungen: "Der Mieter hat nach Maßgabe der Allgemeinen Vertragsbestimmungen die Schönheitsreparaturen zu tragen, weil die Miete diese Leistungen nicht deckt." ... In welchem Zustand ist die Wohnung zu übergeben?

| 14.4.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Kurzum: bevor ein neuer Mieter einzieht, muss die Wohnung auf jeden Fall renoviert werden. ... Innerhalb seiner Mietzeit und in jedem Fall vor seinem Auszug hat der Mieter die Schönheitsreparaturen auszuführen; sie sind dem Vermieter anzuzeigen. ... Wird dies nicht erfüllt, ist der Vermieter berechtigt, die Wohnung auf Kosten des ausscheidenden Mieters reinigen zu lassen. 3.Bei Auszug hat der ausziehende Mieter die Wohnung in den Zustand zu versetzen, in dem die Wohnung übernommen wurde.
23.6.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich (Mieter) habe im Mietvertrag folgende Klausel zur Übernahme von Schönheitsreparaturen: - §7.1 Die Schönheitsreparaturen während der Mietdauer übernimmt auf eigene Kosten der Mieter. - §15.1 Bei Ende des Mietvertrages hat der Mieter die Wohnung fachmännisch renoviert zurückzugeben. - §15.5 Die in §7 benannten Schönheitsreparaturen sind, soweit fällig, bis zum Auszug durch den Mieter durchzuführen. ... Ich habe die Wohnung per Vereinbarung mit der Vormieterin unrenoviert übernommen, obwohl meine Vormieterin gemäß Vereinbarung mit der Vermieterin zur Endrenovierung verpflichtet gewesen wäre.
24.2.2008
Hallo, es geht um einen fraglichen Anspruch auf Endrenovierung durch den Vermieter meiner Eltern. ... (Der Vermieter erklaerte sich in der gesamten Mietzeit ein Mal bereit, den Schimmel Entferner zu bezahlen, waehrend meine Eltern die Beseitigung in Eigenarbeit leisteten) Auch die andere Wohnungen im Komplex sind betroffen, die Wohnung einen Stockwerk unter dem meiner Eltern ist auch von starkem Schimmel betroffen. ... In dem Mietvertrag sind ist der uebernommene ERstzustand der Wohnung nicht angegeben: § 24 Zustand der Mietraeume bei Beginn des Mietverhältnisses Der Mieter uebernimmt die Wohnung im gegenwaertigen Zustand.
3.9.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
April 2005 in unsere Wohnung gezogen, aus der wir zum 1. ... Die effektive Mietzeit beträgt somit lediglich 2 Jahre und 6 Monate. In unserem Mietvertrag befindet sich folgende Klausel: "Die Mieter haben die Wohnung besichtigt.

| 10.1.2011
Die Schönheitsreparaturen trägt der Mieter. HAt der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er bei Ende des Mietverhältnisses alle - je nach dem Grad der Abnutzung oder Beschädigung - fälligen Arbeiten auszuführen. später nur in §17: "Bei Beendigung der Mietzeit sind die Mieträume im sauberen Zustand zurückzugeben." ... Auch steht nichts drin über den Zustand der Wohnung, als wir sie übernommen haben.
29.1.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, nach knapp 20 Jahren Mietzeit habe ich meine Wohnung gekündigt. ... Die Wohnung ist in allgemein ziemlich schlechten Zustand, da der Vermieter in 20 Jahren auch nie etwas modernisiert hat. ... Mieter oder Vermieter?
19.6.2007
Die Schönheitsreparaturen im Innenbereich trägt der Mieter 2. Der Verpflichtete hat die Schönheitsreparaturen innerhalb der Wohnung regelmäßig (!) ... Die Schönheitsreparaturen umfassen insbesondre: Das Weißen der Decken udn Wände. §18 - Beendigung des Mietverhältnisses Bei Beendigung der Mietzeit hat der Mieter die Mietsache, unabhängig der Mietdauer (!)
13.5.2005
Die Kosten der Schönheitsreparaturen trägt der Mieter. $ 15 Beendigung der Mietzeit 1. ... Frage: Sind wir, wie vom Vermieter gefordert, zu einer Endrenovierung verpflichtet? Die Wohnung ist nach der relativ kurzen Mietdauer wenig abgenutzt (Nichtraucher).

| 17.5.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Da der Absatz über die Endrenovierung ungültig ist, will ich natürlich nicht. ... Die Kosten für Einzelreparaturen - keine Sammelreparaturen - innerhalb der Wohnung trägt der Mieter. ... Dem Mieter wird gestattet und empfohlen, Reparaturen der vorgenannten Art auf eigene Kosten selbst ausführen zu lassen. § 13 Beendigung der Mietzeit 1.

| 31.1.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wir haben unsere Wohnung zum 31.01.2012 gegenüber der Wohnungsbaugenossenschaft gekündigt. ... Angemerkt sei, das die Wohnung in 3 Räumen nicht durchgängig gemalert ist, da hier große Anbauwände standen. ... Nr. 5c)"Die Kosten für die malermäßige Instandhaltung (Tapezieren und Streichen) in der Wohnung hat das Mietglied selbst zu tragen."

| 8.1.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Im Vertrag sind folgende Klauseln: §9 Instandhaltung und Instandsetzung der Mieträume - Der Mieter ist verpflichtet die Schönheitsreparaturen während der Mietzeit fachgerecht durchzuführen. ... Zieht der Mieter aus ist er verpflichtet die Kosten der Anstriche anteilmässig im Verhältnis Abwohndauer/Gesamtlaufzeit an den Vermieter zu bezahlen. Dem Vermieter steht es stattdessen frei die Wohnung insgesant zu streichen. §12 Beendigung der Mietzeit -DerMieter verpflichtet sich die Mieträume bei Beendigung des Mietverhältnisses in fachgerecht renoviertem Zustand zurückzugeben.
20.4.2015
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Nutzungsjahr nach einer größeren Wohnung gesucht wurde, die sich aufgrund des knappen Wohnungsangebots nun erst gefunden hat, wodurch jedoch die Schönheitsreparaturen immer auf die vermeintlich verpflichtende Endrenovierung "verschoben" wurden. ... Während der Mietdauer übernimmt der Mieter auf eigene Kosten die Schönheitsreparaturen. 2. ... : "Der Mieter übernimmt die Wohnung im jetzigen renovierten Zustand (wie gesehen) und gibt die Wohnung unabhängig von der Mietzeit ebenfalls renoviert wieder an den Vermieter zurück."
20.4.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Wir haben die Wohnung am 9. ... Der neue Hausbesitzer hat den Eingang der Kündigung bestätigt und darauf verwiesen, dass die Wohnung zum 01. ... Schönheitsreparaturen trägt der [XXX] Mieter (vgl. §13).

| 21.10.2010
Frage: Muss eine Endrenovierung erfolgen und wenn ja, in welchem Umfang oder handelt es sich um eine ungültige Klausel? Wortlaut Mietvertrag: § 13 Instandhaltung der Mieträume Während der Mietzeit liegen die Schönheitsreparaturen im Ermessen des Mieters. Der Vermieter verzichtet auf Schönheitsreparaturen während der Mietzeit.

| 16.7.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
In diesem Zusammenhang wurde auch die Frage der Renovierung vertraglich geregelt. 2 Fragen: A) Muss der Mieter die Wohnung, die Heizkörper und die Innentüren streichen? ... Beendigung der Mietzeit Die Mieträume sind bei Beendigung der Mietzeit frisch gestrichen, gesäubert und mit sämtlichen Schlüsseln zurückzugeben. § 9 Abs. (2) bleibt unberührt Auszug aus der zusätzlichen schriftlichen Vereinbarung vom 14.11.2004 – Anlage zum Mietvertrag Nr. 1 - Der Mieter übernimmt die Wohnung von der Vormieterin ungestrichen und mit dem alten Teppichboden. ... Nr. 4 – Der Balkon der Wohnung hat einen Holzdielenboden.

| 19.9.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, da wir in Kürze umziehen werden, ergibt sich die Frage nach der Pflicht zur Durchführung einer Endrenovierung bzw. von Schönheitsreparaturen. ... Die Instandhaltung und Instandsetzung der Mieträume obliegt in nachfolgendem Umfang dem Mieter: 2.1 Als Grundumfang wird folgendes vereinbart: … b) Die Wohnung wird dem Mieter bei Bezug im Regelfall (zumindest) im besichtigten Dekorationszustand übergeben. ... Der Mieter trägt von den hierfür fälligen Kosten nur einen Anteil im Verhältnis seiner Mietzeit zu dem (im allgemeinen) Fünf-Jahres-Turnus. c)Bei Mietzeiten von weniger als mindestens fünf Jahren und noch nicht fälliger Erneuerung zahlt der Mieter dem Vermieter ebenfalls einen zeitanteiligen Kostenanteil entsprechend Ziffer 2.3.b.
123·5·10·15·19