Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6.434 Ergebnisse für „mieter vermieter haus frage“


| 6.2.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Das Haus ist über 100 Jahre alt. ... Der Mieter ließ den Handwerker rein, verweigerte aber dem Vermieter den Eintritt ins Haus, mit der Bemerkung dem Handwerker gegenüber "der kommt nicht rein". ... Der Vermieter hat aufgrund des Alters des Hauses Angebote für neue Fenster eingeholt.
16.3.2016
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Unser Vermieter will die von uns angemietete Doppelhaushälfte verkaufen und hat uns darüber letzte Woche informiert sowie uns das Haus gleichzeitig mündlich zum Kauf angeboten. Wir haben noch kein Angebot von der Bank, der Vermieter drängt jetzt schon auf eine Antwort.
15.12.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir haben unser Haus verkauft, ein ordentlicher Mietaufhebungsvertrag wurde angefertigt. ... Frage wer haftet wenn die Mieter nicht ausziehen? ... Tritt der Käufer in die schwierige Mieterlage ein nach Kauf als neuer Vermieter?

| 10.3.2015
Wir fünf möchten uns dann dort in der EINZIGEN Wohneinheit des Hauses auch behördlich mit ERSTEM Wohnsitz anmelden. ... Ein unentgeltliches und lebenslanges Wohnrecht in dem Haus kann ich ihr dabei aber AKTUELL nicht einräumen. ... Nur, Mieter und Vermieter in EINER Wohneinheit, wäre ein solcher Vertrag überhaupt rechtswirksam ?
10.1.2009
Mein Vater hat nach dem Tod meiner Mutter Mieter ins Haus geholt, auch ins erste Stockwerk, nachdem der ursprüngliche Mieter ausgezogen war. ... Die letzte, mündlich getroffene Abmachung das Haus betreffend, lautet, mein Vater bezahlt mir monatliche Miete für das halbe Haus und kümmert sich um die Instandhaltung des Hauses. ... In Anbetracht der anderen Mieter im Haus kann ich ohnehin nicht nachvollziehen, dass er immer den Schlüssel außen in der Wohnungstür stecken lässt.

| 20.10.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Mehrfamilienhaus gekauft und haben in diesem Haus Probleme mit einem Mieter. ... Nun wollen wir diesen Mieter gerne kündigen... ... Mieter meckert Gäste der Mieter an 6.

| 26.9.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo, vor acht Jahren zogen wir in ein Haus, auch weil wir den großen Dachboden als Lagerraum nutzen wollten.Das wußten die Vermieter natürlich schon vor unserem Einzug. ... Es wäre auch widersinnig gewesen, denn wir hatten das Haus ja gerade wegen der (potentiellen) Lagerungsmöglichkeiten ausgesucht.. Wir zahlen Miete für das ganze Haus und haben doch wohl auch Anrecht auf den ganzen Dachboden und nicht nur auf 75%.
1.11.2006
Wir (2 Mieter in getrennten Wohnungen) haben folgendes Problem: Wir wohnen in einem Haus mit sieben Wohnungen. ... Da der Vermieter das Haus verkaufen will, sind bis auf uns alle Mieter bereits ausgezogen. Die Vermieterin, die ebenfalls im Haus wohnt, hat in der Vergangenheit den Haus-und Schneedienst auf die verbleibenden Mieter aufgeteilt.

| 10.5.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Das Haus soll verkauft werden. Interessenten stellen aber die Bedingung, dass vorhandene Mieter idealerweise innerhalb kürzester Frist ausgezogen sind. 4. Von vier Mietern haben zwei einen Mietvertrag der älter als 8 Jahre ist und somit eine Kündigungsfrist von 9 Monaten.

| 8.2.2016
Der Mieter haftet ohne Rücksicht auf eigenes Verschulden für alle Schäden, die durch Tierhaltung entsetehen." - Wir wohnen in einer Wohnanlage mit mehreren Mehrfamilien Häusern. In mehreren Häusern, auch in unserem, wohnen bereits Mieter mit Hunden. ... Mit freundlichen Grüßen XX" Ich habe nachgelesen, dass der Vermieter nicht pauschal eine Hundehaltung verbieten darf, vor allem nicht, wenn bereits andere Hunde (in gleich großen Wohnungen) im Haus wohnen.

| 26.10.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe vor kurzen ein Haus ersteigert das vermietet ist. ... Die Dinge die der Mieter in seinen Schreiben anspricht, stehen im Gutachten und wurden für die Bewertung des Haus mit herangezogen (außer Küche) . Ich möchte in fünf Jahren ins das Haus einziehen und Eigenbedarf anmelden.
15.5.2008
Wir sind zum 1 Februar 2008 in ein gemietetes Haus gezogen. ... Nun möchte äußerte der Vermieter uns gegenüber seine Absicht, das Haus zu verkaufen. ( Eigenbedarfskündigung durch den aktuellen Vermieter hat keine Aussicht auf Erfolg . ) Da in diesem Sinne hier dann wohl eine Eigenbedarfskündigung auf uns zukommen wird stellt sich für uns die Frage nach der Verhandlungsbasis für einen Schadensersatz und dem Kündigungszeitraum des neuen Vermieters. " Kauf bricht nicht Miete " ist soweit bekannt.

| 5.6.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Anfang dieses Jahres stand fest: zwei der Mieter möchten zum 1.4. und 1.5. ausziehen. ... Eines Tages im Mai tauchte der Vermieter auf und sagte er würde keine neuen Verträge mehr machen, denn er möchte das Haus renovieren. ... Wenn der Vermieter nicht erreichbar war (und das selbst vor Zeugen bestätigt hat), und den Einzug von neuen Mietern nicht zulässt, dürfen die ausgezogenen die Zahlung des Mietzinses einstellen, bzw. rückwirkend (da der Vermieter uns JETZT seine Adresse mitgeteilt hat) eine Kündigung einreichen?
17.3.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Im ersten Gespräch zwischen dem Nachmieter und dem Vermieter wurde jedoch vom Vermieter eine Mieterhöhung von derzeit € 1.500,00 auf dann € 1.850,00 verkündet. Da das Haus zusätzlich sehr hohe Nebenkosten verursacht, wird der Nachmieter zu diesen Konditionen den Vertrag nicht unterzeichnen. Damit auch keine Ablöse, keine Übernahme der Miete für April und Mai ...

| 12.3.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich habe eine Wohnung im gleichen Haus wie meine Freundin gehabt. Während ich dort wohnte, hatte ich Probleme mit den Vermietern und als Konsequenz die Miete gemindert (u.a. wegen einer 6 monatigen Baustelle im Haus und dem dazu gehörigen Lärm, die Vermieter hatten mir die Vertraglich zugesicherte Nutzung des Pools verboten usw.) ... Ein halbes Jahr danach haben mir die Vermieter per Anwalt ein Hausverbot für das Haus ausgeprochen, weil ich ihre Kündigung ad absurdum führen würde, wenn ich meine Freundin besuchen und dort nächtigen würde.

| 1.9.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Betreten des Hauses ist im Mievertrag auch geregelt (Vorliegen eine sachlichen Grundes). ... Und ich verstehe nicht, warum sie uns nicht ins Haus lassen. Kann ich die Kosten dieser Neuanschaffung den Mietern in Rechnung stellen?

| 6.6.2018
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, Ich wohne in einem denkmalgeschützten Haus zur Miete. Nun möchte ich ausziehen, da das Haus verkauft werden soll. Laut Mietvertrag darf ich Umbauarbeiten vornehmen, solange sie mit dem Vermieter abgesprochen sind.
22.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Wir haben jeweils einen eigenen Mietvertrag unterschrieben, indem zum Thema "Betreten der Räume" folgendes steht: 19) Betreten der Räume: Der Mieter hat während der übrlichen Tageszeit (werktags bis 19 Uhr) zu gewährleisten, dass Vermieter, Beauftragte Sachverständige und Interessenten die Mietsache aus begründetem Anlass - nach Terminvereinbarung besichtigen können. ... Heute war der Hausmeister in unserem Bad und hat den verstopften Abfluss der Dusche gereinigt. ... Darf der Vermieter ohne meine Zustimmung meine Wohnung betreten?
123·75·150·225·300·322