Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

61 Ergebnisse für „mieter reparatur einbauküche“


| 4.9.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
In der Mietwohnung ist eine Einbauküche vorhanden. ... Nur unter "Individuelle Vereinbarungen" steht: "Schäden an der Einbauküche trägt der Mieter".

| 16.2.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Unser Geschirrspüler war defekt und wir haben eine Reparatur beauftragt. Der Vermieter übernimmt jedoch nicht die Rechnung (350 EUR) und beruft sich auf den Passus unter "Sontige Vereinbarung" in der Anlage zu einem "Hamburger Mietvertrag für Wohnraum": "Die Einbauküche einschl. der Elektrogeräte ist nicht mitvermietet, sondern dem Mieter lediglich zur Nutzung überlassen. Für den Fall, dass der Mieter Reparaturen selbst beuaftragt, dürfen diese ausschließlich durch Fachfirmen durchgeführt werden."
13.11.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Unser Geschirrspüler war defekt und wir haben eine Reparatur beauftragt. Der Vermieter übernimmt jedoch nicht die Rechnung (350 EUR) und beruft sich auf den Passus unter "Sontige Vereinbarung" in der Anlage zu einem "Hamburger Mietvertrag für Wohnraum": "Die Einbauküche einschl. der Elektrogeräte ist nicht mitvermietet, sondern dem Mieter lediglich zur Nutzung überlassen. Für den Fall, dass der Mieter Reparaturen selbst beuaftragt, dürfen diese ausschließlich durch Fachfirmen durchgeführt werden."
22.12.2015
Unser Geschirrspüler war defekt und wir haben eine Reparatur beauftragt. Der Vermieter übernimmt jedoch nicht die Rechnung (350 EUR) und beruft sich auf den Passus unter "Sontige Vereinbarung" in der Anlage zu einem "Hamburger Mietvertrag für Wohnraum": "Die Einbauküche einschl. der Elektrogeräte ist nicht mitvermietet, sondern dem Mieter lediglich zur Nutzung überlassen. Für den Fall, dass der Mieter Reparaturen selbst beuaftragt, dürfen diese ausschließlich durch Fachfirmen durchgeführt werden."
5.5.2006
Reparaturen nicht aufkommen und auch die Geräte nicht ersetzen müssen. ... Folgende Formulierung habe ich gewählt: "In der Wohnung befindet sich eine im Eigentum des Vermieters stehende Einbauküche, die dem Mieter widerruflich während der Dauer des Mietverhältnisses zur Nutzung überlassen wird. Die Einbauküche wird in einwandfreiem Zustand dem Mieter übergeben.

| 21.3.2009
Ich würde nun gern den neuen Mietern die Küche zum kostenlosen Gebrauch überlassen. Die Kosten für Reparatur + ggf. Ersatzgeräte müssten jedoch vom Mieter selbst übernommen werden.
18.1.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich möchte eine Wohnung neu vermieten, die eine komplette Einbauküche enthält. ... Reparaturen und evtl. ... Sollte Ersatz erforderlich werden, gehören die Teile selbstverständlich dem Mieter und können bei Auszug mitgenommen werden.

| 6.6.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Grund meiner Anfrage ist eine Kostenübernahme für eine durchgeführte Kleinreparatur an der Einbauküche meiner Mietwohnung. ... Der Mieter kann in diesem Fall den Kundendienst beauftragen oder die Entfernung der Geräte verlangen und eigene Geräte aufstellen, die im Besitz des Mieters bleiben. ... Vor kurzen wurde ich von der Verwaltung aufgefordert den Rechnungsbetrag dieser Reparatur vollständig zu übernehmen.

| 29.10.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
(max. 92 EUR/ Reparatur; max. 614 EUR / Jahr) Hier noch der komplette Anschnitt "Übernommene Einrichtungen und Gegenstände Folgende Einrichtungen und Gegenstände, die sich in der Wohnung befinden, hat der Mieter von einem Vormieter übernommen: siehe Zusatzvereinbarung Sie gelten als vom Mieter eingebracht und sind nicht mit vermietet. ... Reparaturen an der Küche sind vom Mieter auf seine Kosten durchführen zu lassen. ... Frage: Ist es rechtens, dass die Reparatur-/Ersatzkosten für diese Elektrogeräte so wie in der Zusatzvereinbarung beschrieben auf den Mieter übertragen werden können?

| 25.10.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, ich vermiete seit dem 01.08.2014 eine Wohnung mit Einbauküche. ... Hierin sind verschiedene, spezielle Vereinbarungen mit den Mietern aufgeführt unter anderem auch der folgende Wortlaut zur Nutzung der Küche: "Die Wohnung ist möbliert und mit einer Einbauküche ausgestattet. ... Könnten Sie mir bitte mitteilen, ob diese Regelung Ihrer Ansicht nach (immer noch) wirksam ist und damit der Mieter die Kosten der genannten Reparaturen zu tragen hätte ?
29.4.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich möchte meine Wohnung mit Einbauküche vermieten. ... Der Mieter soll die Küche ohne Mietaufschlag benutzen können, dafür aber auch das Reparatur- bzw. ... Alternativ kann der Mieter die Geräte ausbauen.
2.4.2011
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir haben im letzten Jahr unser Haus mit einer Einbauküche vermietet. ... Frage: Das Cerankochfeld ist defekt; der Mieter möchte Ersatz bzw. Reparatur.

| 11.10.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Folgender Fall: nachdem ich vom Vormieter eine Einbauküche abgenommen hatte, habe ich ca. 3 Monate danach festgestellt, dass es hinter dieser Einbauküche schimmelt. ... Ich habe den Mangel beim Vermieter angezeigt sogar schriftlich per Einschreiben mit Rückschein und mit dem Hinweis, dass ich die Miete bis zur Beseitigung der Mängel nur unter Vorbehalt zahle. ... kann ich die Miete im Nachhinein mindern um sozusagen mit der Mietminderung den Aus- und Einbau der EBK zu bezahlen?
8.3.2006
Der Vermieter hatte eine neue Einbauküche eingebaut. ... Die Türen der Einbauküche sind alle verzogen, obwohl die Scharniere nicht locker sind. ... Gilt hier die normale Abnutzung die mit der Miete abgegolten ist?

| 9.7.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe aktuell folgenden Konflikt mit meinem Vermieter: die Spuelmaschine in unserer Mietwohnung ist defekt (7 Jahre alte Maschine, Pumpe defekt, Reparatur ca. 200 €). ... Reperaturen an der Einbauküche oder an den Elektrogeräten der haftet der Mieter während der Mietzeit". ... Muss ich als Mieter die Reparaturkosten (aufgrund der unterschriebenen Zusatzklausel) übernehmen oder ist es Verantwortung der Vermieterin?
28.6.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In gleicher Weise hat der Mieter auch die Renovierung der Fußleisten durchzuführen. ... Jahre alte Einbauküche, bereits bei Einzug war sie in einem diesen Alter entsprechenden üblichen Gebrauchtzustand (Gasherd mit eindeutigen Gebrauchsspuren, defekte Abzugshaube, wackelige Backofenblende, lockere Türscharniere u. ä.). ... ===================== Frage 3 zu einer handschriflichen Zusatzvereinbarung im Formular des neuen Mietvertrages (Zweckform 2873) der neuen Wohnung: "Einbauküche mit allen Geräten wird nicht mitvermietet, kann aber uneingeschränkt genutzt werden, evtl.
19.2.2009
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Etwaige Reparaturen gehen zu Lasten des Mieters. Die Einbauküche ist auch nicht anteilmäßig in der Nettomiete enthalten. ... Muss der Mieter aufgrund dieser Klausel für Reparaturen bzw. die Neuanschaffung des Kühlschranks aufkommen oder ist diese Klausel u.
123·4