Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

350 Ergebnisse für „mieter nebenkostenabrechnung zurück abrechnung“

23.1.2008
3846 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen
Guten Tag, a) ich habe als Vermieter eine Nebenkostenabrechnung am 28.12. an meinen Mieter übersandt. ... Dies wurde dem Mieter mündlich mitgeteilt. Jetzt verlangt der Mieter dennoch eien Abrechnung für das Jahr 2005.
30.12.2014
618 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Die Nebenkostenabrechnung ergibt eine Nachzahlung. ... Aus der zurückbehaltenen Kaution kann ich die NK-Nachzahlung befriedigen und der ex-Mieter erhält sogar noch etwas von der Kaution zurück. Am 28.12. habe ich einen Kurierdienst beauftragt, die Abrechnung zuzustellen.

| 19.12.2010
2024 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mir hatten grossen Ärger mit einem Mieter. ... Nun stehen aber noch 2 Nebenkostenabrechnungen aus - von 2007 und 2008. ... Nu sagt mir aber jemand: Wenn man zu lange wartet, kann vielleicht der Mieter alles an Nebenkosten zurückverlangen.
27.7.2010
1986 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die NK Abrechnung wurde nur einem der früheren Mieter zugestellt, da die Adresse des zweiten Mieters unbekannt ist. Die Mietkaution ist noch nicht zurück gezahlt (jedenfalls nicht anteilig an den Mieter, an den die NK Abrechnung erstellt wurde). ... Muss der Vermieter die jeweils hälftig gezahlte Kaution an denjenigen Mieter in voller Gesamthöhe zurückzahlen bzw. sie mit der NK Abrechnung verrechnen, dem er die NK zugestellt hat (unabhängig ob verspätet oder nicht), oder anteilig an beide Mieter - so wie sie geleistet wurde?

| 3.5.2006
2721 Aufrufe
Zusatzinformationen: Wir haben den Mietvertrag mit dem Vermieter regulär und schriftlich mit 3-monatiger Kündigungsfrist gekündigt, und der Vermieter sprach davon, dass er eine Firma für die Abrechnung der Nebenkosten beauftragt hat. ... Hat der Vermieter das Recht, die Kaution bis zur Erstellung der Nebenkostenabrechnungen zurück zu halten? ... Können wir nun nicht viel mehr sämtliche Nebenkostenvorauszahlungen für nicht abgerechnete Zeiträume vom Vermieter zurück verlangen?
7.6.2010
1411 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Verfahrens wird der Vermieter vom Mieter-RA ohne weitere Begründung aufgefordert, die NK-Abrechnung für 2008(!) ... Der Vermieter hatte die von einem externen Abrechnungsdienstleister erstellte NK-Abrechnung 2008 dem Mieter persönlich übergeben. ... Vermutlich hat der Mieter die besagte Abrechnung schlicht verlegt - allerdings ist der ganze Vorgang aufgrund der persönlichen Übergabe etc. nicht stichhaltig nachweisbar.
8.3.2012
1428 Aufrufe
Mein Mieter hat seine Nebenkostenabrechnung 2010 im Juni 2011 erhalten und nach Rückfragen akzeptiert. Im Nachhinein (8 Monate später) will er die NK Abrechnung anfechten und fordert geleistet Zahlungen zurück. ... Kann meine sachlich richtige NK Abrechnung (HV einer WEG), die vom Mieter und seinem Berater gerpüft und akzeptiert wurde im nachhinein vom Mieter erneute angefochten und bemängelt werden?
4.11.2014
489 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Am 12.09.2014 erhielt die Mieterin, die von der Hausverwaltung erstellte BK-Abrechnung entsprechend der Vorgaben für den o.g. ... Außerdem sind in der NK-Abrechnung noch 2 Positionen (Zwischenablesung bei Auszug-die Mieterin beendete das MV zum 01.05.2013 und die Nutzerwechselkosten für die Kalorimeta-Abrechnung enthalten), die ausschließlich vom Vermieter zu tragen sind. Desweiteren liegt noch folgende Formulierung seitens des Mieterbundes vor:" Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass eine Korrektur der Abrechnung nur noch außerhalb der Abrechnungsfrist des § 556 BGB kommen kann, die Geltendmachung einer Nachforderung aus dieser korrigierten Abrechnung heraus wird dann ausgeschlossen sein."
19.1.2013
1004 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Nebenkostenabrechnung für 2011 wurde Ende Dezember per Express-Brief an die letzte uns bekannte Adresse des Mieters gesandt, um die Frist für die Zustellung der Nebenkostenabrechnung für 2011 noch zu halten. Der Mieter ist 2012 aus unserer Wohnung ausgezogen. Der Express-Brief kam im Januar als nicht zustellbar zurück.

| 3.12.2012
644 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Bitte haben Sie noch etwas Geduld mit der Abrechnung. ... Ich arbeite derzeit daran, die monierten und in Folge bis zum heutigen Tag fehlenden Abrechnungen bis Ende dieses Jahres aufzuarbeiten und dem Mieter zur Verfügung zu stellen. ... Ich möchte auch wissen, ob der Mieter nach Vorlage sämtlicher Abrechnungen zur Zahlung der einbehaltenen Vorauszahlungen verpflichtet ist.

| 23.12.2015
542 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Von mir wurde die Abrechnung geprüft und dabei festgestellt, dass die Abrechnung Fehler enthielt, die den Betrag der Gesamtsumme erhöhte. ... Desweiteren wurde von mir die erhöhte NK- Miete (a Monat 24 €) "unter Vorbehalt" bezahlt und die Forderung der Nachzahlung (412 €) "unter Vorbehalt" beglichen. ... Weiter ergab sich ein GUTHABEN von 412 €, ohne dass die erhöhte Vorauszahlung ab 11/2014 wieder zurück genommen wurde.
14.1.2010
2346 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
An mich adressiert war nur das Anschreiben, die eigentliche Abrechnung war für einen anderen Mieter bestimmt. Dieser hat im übrigen meine Abrechnung erhalten. Das habe ich erst am 3.1. bemerkt, anschließend die Nebenkostenabrechnung an den Vermieter zurückgeschickt, mit der Bitte mir meine korrekte Abrechnung zuzusenden.
25.5.2010
2301 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich bin Vermieter einer Eigentumswohnung und habe nun Probleme mit der Nebenkostenabrechnung 2008 von zwischenzeitlich (April 2009) ausgezogenen Mietern. ... Im März 2010 erhielt ich ein Schreiben der Mieter, in dem für verschiedene Kosten, die sich erhöht hatten, Nachweise angefordert wurden, die ich ihnen im April zusammen mit einer geringfügig zu Gunsten der Mieter korrigierten Abrechnung zusandte. ... Der Abrechnung hatte ich in Kopie die Abrechnung des Verwalters beigelegt, der nach Eigentumsanteilen abrechnet (diese entsprechen im Übrigen der Verteilung der Wohnflächen, allerdings hatten die Mieter hierzu keinen Nachweis erhalten bzw. angefordert), es sind Gesamteigentumsanteile, Gesamtkosten, eigener Eigentumsanteil, eigener Kostenanteil aufgeführt, ebenso umlegbare und nicht umlegbare Kosten, bei der Heizkostenabrechnung wird explizit nach Wohnflächenanteilen abgerechnet.

| 10.11.2012
1452 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Tag In dieser Woche habe ich die Nebenkostenabrechnung für 2011 bekommen. ... Seit 2005 musste von mir immer wieder den NK- Abrechnung widersprochen werden. ... Des weiteren vermute ich, dass bei einigen NK- Abrechnungen die Verjährung eingetreten ist und der Vermieter hier die Beträge nicht mehr mit berücksichtigen darf.
15.5.2017
207 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Jahr in Folge eine Nebenkostenabrechnung erhalten, die jetzt ein 2. ... Nun haben wir als erstens die Nebenkostenabrechnung bei der Firma Mineko überprüfen lassen, dies haben uns dann im entsprechenden Prüfbericht mitgeteilt, dass die Abrechnung fehlerhaft ist, da 1. nach einem Verteilerschlüssel abgerechnet worden ist. ... Ich hätte diesbezüglich in einem Schreiben den Mieter darauf hingewiesen BGH, Urteil v. 17.11.2004,
7.1.2010
6174 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, als Vermieter habe ich Ende 2009 eine Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2008 erstellt, die vom ehemaligen Mieter nun als "nicht ordnungsgemäß und nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechend" zurückgewiesen wird. ... Ich habe für den Mieter die Abrechnung vom 01.05.-30.11.2008 erstellt. Der Mieter sagt, die Abrechnung dürfe erst ab 15.05.2008 laufen.

| 3.4.2011
1613 Aufrufe
Die Abrechnung für 1.1.08 bis 31.12.2008 trug das Datum 30.12.2009 und kam aber eigentlich postalisch erst Anfang Januar 2010 bei mir an, welche ich aus Kulanzgründen allerdings kommentarlos beglichen habe. ... Das Erstelldatum der Nebenkostenabrechnung ist der 28.02.2011. ... Frage: Ist die Nebenkostenabrechnung rechtsgültig?

| 6.2.2012
2287 Aufrufe
Mietende ist der 31.01.2012 Abnahme der Wohnung des Vormieters / Übergabe der Wohnung an den neuen Mieter am 06.02.2012. ... Auf welchen Zeitraum muss zu 1.) und 2.) die Nebenkostenabrechnung (alle Kosten wie Versicherung, Grundsteuer-B etc. inkl. ... Kündigungstermin gegenüber dem ausziehenden Mieter.
123·5·10·15·18