Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „mieter kündigungsfrist garage zulässig“

3.1.2007
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
es geht um die kündigungsfrist eines garagennutzungsverhältnisses einer nach dem recht der ddr auf meinem grundstück gebauten garage. mir gehört der grund und boden, jemand anderem die garage, die darauf steht. die nutzungsentgeltzahlung erfolgte immer jährlich im voraus. es geht jetzt nicht um den kündigungsschutz - die investitionsschutzfrist ist abgelaufen - ich muß wissen, mit welcher frist ich dem nutzer jetzt kündigen kann. dafür ist wohl maßgeblich, wie der nutzungsvertrag einzuordnen ist. ist das ein miet- oder pachtverhältniss oder was anderes?

| 15.2.2014
In den Einheitsmietverträgen ist die Garage mit der Miete für die Garage einzeln aufgestellt. Einen kostenlosen Stellplatz für die Mieter befindet sich direkt am Haus. ... Wie sind die Kündigungsfristen?
1.8.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Wir haben ein ehemaliges Einfamilienhaus gekauft, das nach Umbau als Zweifamilienhaus an zwei Mieter vermietet ist. ... Nun meine Fragen: - Welche Kündigungsfristen gelten in diesem Fall? ... - Was ist außerdem zu beachten um beiden Mietern rechtssicher zu kündigen?

| 15.11.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Begründung: Ein Garagenmietvertrag sieht nicht vor, dass Mieter des Einstellplatzes die Einfahrt für alle Garageneigentümer/Mieter reinigen. Diese Arbeit obliegt den Eigentümern der Garagen bzw. den von Ihnen beauftragten Winterdienst. ... Müsste diese Kündigung, wie bei einer Wohnungskündigung besonders begründet werden und wäre sie evtl. auch nur aufgrund von Eigenbedarf zulässig?

| 18.3.2015
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Er hat jahrelang eine Garage gemietet, die er monatlich per Dauerauftrag bezahlt hat. Jetzt hat mir die Vermieterin mitgeteilt, das ich Ende April die Garage räumen müsste, weil ihr Tochter die Garage bräuchte. ... Gibt es keine Kündigungsfristen?
13.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In meiner Garage habe ich einen Unterstellplatz für einen PKW vermietet. Mit dem Mieter ist ein Mietvertrag mit 3-monatiger Kündigungsfrist abgeschlossen. ... Ist das zulässig?
27.9.2004
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Einige Fakten: Seit 4/01 ist die Garage vermietet, seit 4/03 besteht mit denselben Mietern ein Wohnraummietvertrag. ... Im Mietvertrag steht §3 Miete: „Die Miete beträgt monatlich incl. ... Im Falle einer Kündigung ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist haftet der Mieter für den dadurch entstehenden Mietausfall, jedoch höchstens für ein Jahr.

| 26.4.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehre Damen und Herren, folgende Frage: Ich bin Mieter einer Wohnung TStr. 21, laut Mietvertrag gehört dazu ein PKW Stellplatz auf TSt. 25 (Pkw Stellplatz auf dem Grundstück ... ... Wenn ja, mit welcher Kündigungsfrist? ... Wieviel von der Miete der Wohnung kann man reduzieren?
14.7.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Des weiteren wurde die Gesamtmiete auf alle Mieter um 8€ erhöht da eine zusätzliche Garage angemietet wurde! Gefragt wurde kein "unter" Mieter ob er dieser zustimmt. Meine Fragen: Wie sieht es mit der Kündigungsfrist aus?
25.9.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem 01.10.2011 besteht ein Mietverhältnis für eine Wohnung, zu dem auch ein separater Garagenstellplatz in der Tiefgarage des Hauses für monatlich 40 EUR angemietet wurde. Der Pkw- Stellplatz wurde nun durch die Hausverwaltung namens und in Vollmacht mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Jahresende ohne Angaben von Gründen gekündigt.

| 30.5.2014
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen seit ca. 2 Jahren in einer Wohnung in einem 3-Parteien-Haus zur Miete. ... Neben dem schriftlichen Mietvertrag für die Wohnung und einem separaten Mietvertrag (mit separater Kündigungsfrist) für eine anliegende Garage wurden zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und auch später noch einige mündliche Absprachen getroffen, was die Nutzung einiger Räumlichkeiten betrifft. ... 2.Darf der Eigentümer gemeinschaftlich genutzte Räume anders nutzen als seine Mieter, sprich für sich selbst Nutzungsrechte in Anspruch nehmen, die er seinen Mietern verwehrt ?
12.3.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mietdauer: Unbefristet Miete und Nebenkosten: 300,00€ incl. Garage, Stellplatz, sonstige Einrichtung Änderung der Miete und der Nebenkosten: Der Vermieter ist berechtigt, die Miete nach der Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften der §§557 bis 560BGB zu erhöhen (gilt nur für Wohnraummietverhältnisse). ... Darf sie einfach so die Miete erhöhen oder nur mit zustimmung des Mannes?

| 31.5.2010
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Hallo, ich habe seit mehreren Jahren eine Garage vermietet. Seit Oktober 2009 wurde die Miete jedoch nicht mehr bezahlt. ... Anfrage an den Mieter bzgl. der ausstehenden Mieten teilte mir dieser mit, daß er versucht hatte, den Mietvertrag der Garage im Oktober 2009 telefonisch bei mir zu kündigen.
19.11.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Habe an A eine Garage mit Standard Vertrag vermietet. ... Untermieter die die Garage ohne meine Kenntnis über Untervermietung-nutzen und von selbst erzählt haben, daß sie an A Miete zahlen und deshalb nicht gehen würden, räumen nun nach fristloser Kündigung NICHT.
1.8.2014
Ich habe von einem Garagenhofbesitzer einen Lagerraum angemietet, in den u.a. auch ein Motorrad steht. ... Es gibt leider keinen Mietvertrag, lediglich die fortlaufenden Quittungen über die regelmäßige Begleichung der Miete.
15.9.2006
Hallo, ich bewohne seit 12 Wochen mit meinem 7 jährigen Sohn eine ETW zur Miete in einem Vierparteienhaus. ... Sie klopft und bollert sowie ihr was nicht paßt an die Wohnungstür und nimmt bedrohliche Haltungen ein, ferner droht sie mit Beschwerden beim Vermieter wenn ich nicht das 2-3 cm hohe Gras vor meiner Garage aus dem Verbundsteinpflaster entferne.

| 27.8.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Das Verhältnis zwischen Mieter & Vermieter war immer gut, bis es zu erheblichen Differenzen wegen der Nebenkostenabrechnung kam. ... Zudem wurde über einen nicht zulässigen Abrechnungszeitraum abgerechnet (Überschreitung der 12 Monate). ... Während der gesamten Mietdauer gab es diesbezüglich bisher keinerlei Beschwerden. 2. die Räumung der Garage mit einer Frist von 2 Wochen verlangt, obwohl die Nutzung der Garage im Mietvertrag vereinbart wurde. 3. eine Erhöhung der Kaltmiete ankündigt, da diese angeblich nicht mehr der üblichen Miete für nicht preisgebundene Wohnungen entspricht (Einzug vor 2 Jahren, Mieterhöhung 11%).

| 18.9.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Vor 2 Jahren sind neue Mieter eingezogen, mit denen ich auch recht zufrieden bin. ... Das Mietverhältnis kann vom Vermieter ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden, wenn die Mieter mit der Entrichtung des Mietzinses 2 Monate im Verzug sind oder der Rückstand einen Betrag erreicht, welcher dem Mietzins für 2 Monate entspricht. ... Die Haftung dauert bis zum Ende der normalen Kündigungsfrist. § 3 Mietzins Die Miete beträgt monatlich für die Wohnung=Euro xxxx,-- für die Garage=Euro xxx,-- Gesamt =Euroxxxx,-- ------------------------------------------------- Die Miete erhöht sich nach Ablauf eines Jahres bis zum Ablauf von 5 Jahren jährlich um Euro 15,--.
12