Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

39 Ergebnisse für „mieter frist sonderkündigungsrecht käufer“

23.7.2007
von Rechtsanwalt Markus Timm
Hallo, ich möchte mir eine Wohnung bei einer Zwangsversteigerung kaufen. Mir ist bekannt dass ich in diesem Falle einen Sonderkündigungsrecht nach §57a ZVG habe. Meine Frage: Die Mieterin wohnt seit über 40 Jahren in dieser Wohnung.
3.1.2012
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Habe ich ggf. im Rahmen des Kaufes ein Sonderkündigungsrecht?

| 1.10.2012
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Ferner bitte ich um Information, was mit meinem Mietverhältnis geschieht, wenn die Immobilie verkauft wird: Geht das Mietverhältnis (wie im Wohnraum-Mietrecht) voll umfänglich auf den neuen Eigentümer über, so dass dieser wieder nur mit üblicher Frist (siehe oben) kündigen könnte, oder gibt es durch den Verkauf im Gewerbe-Bereich evtl. ein Sonderkündigungsrecht für den Käufer, um sich der vorhandenen Mieter zu entledigen?
9.6.2010
Ich möchte eine Gewerbeimmobilie von der nächsten Zwangsversteigerung über den Insolvenzverwalter direkt von der Bank kaufen. Es liegt eine Privatinsolvenz vor, Derzeitiger Mieter ist eine UG im (Mit-?) ... Was ich vermeiden möchte ist, einen insolventen Mieter ohne pfändbares Kapital zu übernehmen, der dazu noch sehr unregelmäßig Miete zahlt.

| 13.5.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Habe ich dadurch ein Sonderkündigungsrecht?
29.10.2007
Hallo, habe folgende Frage: Ein 3-Familienhaus wurde Zwangsversteigert, ich bin seit 05.2001 Mieter in diesem Haus (Standartmietvertrag). Welche Kündigungsfrist hat der neue Vermieter mir gegenüber, gibt es hier eine Sonderkündigungsrecht?
30.12.2011
S wiederum vermietet an „echte" Mieter die ganze Wohnung unter, ohne diese selbst je bewohnt zu haben. ... Auch ein Verkauf würde ihrer Information nach keine Lösung bringen, da dann der Käufer den Vertrag mitkaufen würde, das Sonderkündigungsrecht nach § 1056 II aber nicht auf einen Erwerber übergeht und daher das Haus nur noch einen Bruchteil seines ursprünglichen Wertes bringen würde. ... Kann, kurz gefragt, das Sonderkündigungsrecht verwirkt werden (außer durch Fristsetzung des Mieters nach § 1056 III)?
13.12.2006
Hallo, ich bin Mieter einer Halle (gewerblich) und habe einen Pachtvertrag über 10 Jahre. ... Meine Frage nun: Zu wann darf mir der neue Eigentümer kündigen und in welcher Frist muss ich ausgezogen sein? Ich zahle aktuell 500Euro Warmmiete für die Halle, um wieviel darf der neue Eigentümer die Miete anheben, bis ich ausgezogen bin?

| 27.2.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich hatte dem Paar zum Jahresbeginn mitgeteilt, dass das Haus demnächst verkauft wird und ein potentieller Käufer (Familie mit Kindern) kaum Interesse an einer Vermietung hat. Sonderkündigungsrecht im Zweifamilienhaus von meiner Seite scheidet wohl wegen der zusätzlichen Studentenwohnung aus. Ich befürchte nun erhebliche Nachteile beim Verkauf, wenn die Kündigung von Mietern, die eventuell Sozialklauseln geltend machen, dem Käufer mit allen Verzögerungen der vollen Nutzung aufgebürdet werden.

| 27.2.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nach mühsamer Suche gibt es einen Käufer der das Haus kaufen und umbauen will. In diesem Reihenmittelhaus ist das oberste Stockwerk mit einer kleinen Wohnung an einen Mieter vermietet, der eine Tendenz zur Erkrankung hat.

| 23.2.2008
Der Mieter ist solo und hat keine Kinder. ... Denn ich wusste nicht, dass wir ein Sonderkündigungsrecht nach dem ZVG haben, was zum erstmöglichen Zeitpunkt geltend gemacht werden muss. 2) Die Kündigung muss bis spätestens am 3. ... <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/BGB/573c.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 573c BGB: Fristen der ordentlichen Kündigung">§ 573c Abs. 2 BGB</a> beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate.

| 5.9.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Die konkrete Frage: Welche Sonderklausel/Formulierung müsste in den Miet-Vertrag , um für den Fall, das ein Kind das Haus kauft, ein Sonderkündigungsrecht zu erwirken? Müssen Fristen eingehalten werden?

| 31.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mochte gern ein Haus kaufen, weiss aber nicht ob es noch Nebenskosten geben kann (Selbstverständlich das Einbringen ins Grundbuch, Notar, Makler und Erwerbsteuer nicht mitgerechnet) z.b. ... Wann ich ein Haus kauf für Z.B. 80000, wie weiss ich das das Haus lastenfrei ist und nicht- wann ich bei die Eigentumsubernahme- viel mehr zahlen muss? Wann ich ein Haus mittels ein Zwangversteigerung ersteiger gibt es dann weiter kein nebenkosten für Z.B. die Schulden von Mieter usw?
9.6.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Zitat: "Wenn das Grundstück nebst Räumlichkeiten, Inventar und Zubehör nach Überlassung an den Mieter im Wege der Zwangsversteigerung veräußert wird und an der Stelle des Vermieters tretende Ersteher die sich aus dem Mietverhältnis ergebenden Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die gesetzliche Haftung des Vermieters für den vom Ersteher zu ersetzenden Schaden ausgeschlossen." ... Eigentümer der Wohnung an mich herangetreten um mich darüber zu informieren das er selbst die Wohnung ab dem 01.10.2009 bewohnen möchte und gleichzeitig eine Mieterhöhung von 70,9% auf 530 Eur Kaltmiete ab dem 01.07.2009 ankündigte. ... Wie soll ich mich jetzt am besten weiter verhalten, da ich so eine Mieterhöhung nicht tollerieren möchte.

| 17.11.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Mietern bzw. ... Anpassung/Kündigung der Meitverträge hat man nach Kauf?
3.4.2008
Wir haben als Vermieter einen Mietvertrag für ein EFH beginnend ab dem 15.11.07 mit unseren Mietern geschlossen. ... Dies wurde durch die Mieter abgelehnt. ... Wir haben zwar nicht vor den Mietern vor Verkauf zu kündigen, jedoch könnte diese Klausel potenzielle Käufer (zur Eigennutzung) abschrecken, da ja der Mietvertrag auf den Käufer übergeht.
26.3.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, wir tragen uns mit dem Gedanken, einen alten Bauernhof über eine Zwangsversteigerung zu kaufen. ... Wir haben vor, nach dem Kauf den Hof zur Tierzucht zu reaktivieren. Die Mieter möchten wir gem.
7.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, in Kürze wollen wir ein Zweifamilienhaus mit Einliegerwohnung (Haus A) kaufen, in dem die Mieter das EG (120 qm) bewohnen, wir haben berechtigten Eigenbedarf, wie uns in diesem Forum bestätigt wurde. ... Oder ist es sinnvoller den Mietern in Haus A nach § 573a zu kündigen? ... Könnte uns passieren, dass wir unser jetziges Eigenheim (Haus C) den Mietern zum Vermieten anbieten müssen - auch wenn wir es zur Finanzierung nutzen möchten?
12