Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

11 Ergebnisse für „miete zahl komplett erbengemeinschaft“


| 26.3.2021
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Mir war die Erbengemeinschaft so nicht bekannt bzw. nicht bekannt, dass es überhaupt mehr als einen Erben gibt. ... Ist es nun in Ordnung, dass ich 1/3 der Miete an C auszahle und den Rest weiterhin an B? Oder soll ich das ganze lieber komplett zurückhalten und an das Amtsgericht zahlen, bis alle sich geeinigt haben?

| 6.2.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Halbbruder wohnt darin seit dem Tod meiner (und seiner) Mutter, zahlt jedoch keine Miete. Somit musste ich die kompletten Mietschulden begleichen.Ich habe keine Schlüssel dieser Wohnung. Trotz mehrfacher Aufforderung zieht er nicht aus und zahlt auch seinen Anteil an der nach dem Tod meiner Mutter angefallenen Miete nicht.

| 6.2.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Der Sohn bewohnt das Anwesen mit Zustimmung seiner Schwester - ein Miet- oder Überlassungsvertrag besteht nicht - er zahlt jedoch freiwillig an sie eine Art Mietausgleich, entstehende Nebenkosten trägt er allein. ... Da die im Haus befindlichen Gegenstände Erbmasse der ehemaligen Erbengemeinschaft waren, und somit beiden gehörten, ist es dann rechtens, daß der Bruder diese Gegenstände auf "seine" Kosten entfernen muß? ... Oder ist dies mit Auflösung der Erbengemeinschaft (Datum Notarvertrag) hinfällig, da Besitz, Nutzung, Lasten und Gefahren vor dem vereinbarten Räumungstermin auf die Schwester übergegangen sind?

| 13.8.2007
Eine Mietwohnung in einem Haus, das einer Erbengemeinschaft gehört, wird von einem der Erben im Auftrag der Erbengemeinschaft vermietet. Die Erbengemeinschaft ist untereinander zerstritten. ... In dem Haus leben vier Parteien, davon gehören zwei der Erbengemeinschaft an, die zwei anderen sind „normale“ Mieter. 1) Kann der Mieter (Ehepaar) im Falle der Versorgungseinstellung ein Hotel- oder Pensionszimmer in Anspruch nehmen und wie kann er das in Rechnung stellen?

| 13.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Desweiteren wurde gefordert, den kompletten Fliesen-Spiegel in der Küche zu erneuern (beim Einzug haben wir über alte, vergimmelte Fliesen drübergefliest). ... Nun, nach 3 Wochen der Übergabe wandte sich die Schwester (Erbengemeinschaft) an mich und will den Fliesen-Spiegel der Küche neu machen lassen. ... Anzumerken ist noch, dass wir 1 Jahr in der Wohnung lebten und die Erbengemeinschaft aus 3 Geschwister und Mutter besteht.
1.12.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Wir bekommen nun seit dem Tod der Mutter ständig widersprüchliche Aussagen, wohin wir die Miete überweisen sollen: Einmal wird uns gesagt, wir sollten die Miete weiterhin auf das im Mietvertrag angeführte Bankkonto der Mutter überweisen, dann wieder wir sollten die Miete ab November 2009 gleich an Tochter Nr. 2, die zukünftige Eigentümerin, überweisen. ... Zuletzt schrieb uns Tochter Nr. 2 dass die Erbengemeinschaft sich daraufhin geeinigt hätte, dass - ab November 2009 die Mieten im Haus direkt an die späteren Eigentümer gehen sollten - bis zur notariellen Eintragung die Zahlungen unter den Geschwistern gegenseitig ausgeglichen werden würden. Wir sind nun komplett verwirrt, auf welches Bankkonto wir die Miete für Dezember bezahlen sollen.

| 24.5.2009
Deshalb ließ ich einige Zeit später auf eigene Kosten die sehr alten und abgenutzen Teppichböden komplett auswechseln und Malerarbeiten in der ganzen Wohnung durchführen, als Nachweis für diese Maßnahmen hab ich alle Rechnungen aufbewahrt. ... Im April 2007 wurde unser Haus (Acht Mietparteien) von dem damaligen Eigentümer, einer Erbengemeinschaft, an eine Stuttgarter Immobilienfirma verkauft, auf die dann die Mietverträge und die hinterlegten Mietkautionen übergingen. ... Lohnt sich eine Klage gegenüber diesen maroden Immobilienkonzern, der immer wieder durch rote Zahlen in die Schlagzeilen kommt?
15.11.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Die Erbengemeinschaft als Eigentümer der Mehrfamilienhauses hat während des gesamten bisherigen Mietverhältnisses ein primäres Interesse an der Vereinnahmung der Monatsmieten, Substanzerhalt war deutlich nebensächlich. ... Der Vermieter kann verlangen, daß Einrichtungen beim Auszug zurückbleiben, wenn es den Mieter angemessen entschädigt. Dem Wohnungsunternehmen steht dieses Recht nicht zu, wenn der Mieter an der Mitnahme ein berechtigtes Interesse hat. (3) Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so sind die nach § 7, Abs. 1, fälligen Schönheitsreparaturen rechtzeitig vor Beendigung des Mietverhältnisses nachzuholen. (4) Sind bei Beendigung des Mietverhältnisses Schönheitsreparaturen noch nicht fällig im Sinne von § 7 Abs. 1,so hat der Mieter an den Vermieter einen Kostenanteil zu zahlen, da die Übernahme der Schönheitsreparaturen durch den Mieter bei der Berechnung der Miete berücksichtigt worden ist.
20.12.2004
Folgendes Problem: Seit 4 Jahren wohnten wir in einem 3 Parteienhaus und zahlten immer pünktlich unsere Miete. Da die Fenster durch fehlenden Fensterkitt einen starken Schimmelbefall davontrugen und wir trotz mehrfachen bitten, mündlich und schriftlichen Forderungen zur Mängelbeseitigung keinerlei Antworten bekamen, also der Vermieter (Lebensgefährte meiner Mutter) keinerlei Anstalten machte den Schaden zu beheben, wurde die Miete von uns (meiner Lebensgefährtin und mir) um 85% gemindert. ... Hier sollen wir nun für alles aufkommen, da der Neffe der Vermieter (Es handelt sich um eine Erbengemeinschaft) nun ab Januar einziehen will.
8.10.2008
Eine mögliche Erklärung hierfür wäre, wenn der Vermieter nicht nur zu dem vermieteten Haus, sondern auch zu seinem eigenen Haus Heizöl hat liefern lassen, und um Anfahrtskosten zu sparen dies als einen Auftrag mit der Heizölfirma vereinbahrt hat, dann aber diesen Auftrag nicht wieder gesplittet hat und sich somit sowohl die Anfahrtskosten als auch das eigene Heizöl von seinen Mietern bezahlen läßt. ... RÜCKSEITE), KOSTENART 11 KOSTENTRENNUNG 126.18, Ihre Einheiten=DIREKT 16.00 € diese Sonstigen Kosten werden noch addiert und ergeben dann die Gesamtkosten von 115.75 € Infos von der Rückseite: GESAMTKOSTEN DER LIEGENSCHAFT KOSTENTRENNUNG 126.18 [und unter einem Strich nochmal diese Zahl 126.18, könnte als Bruch 126.18/126.18 gemeint sein (es gibt 2 Mietparteien hier, eventuell hängt das damit zusammen?)] ... Wenn sie das zeitnah erledigen, dürfte es einfacher für sie sein, denn wer weiß, ob sich die Heizungsfirma in einem Jahr noch an Details erinnern kann.“ Der Vermieter ist eigentlich eine Erbengemeinschaft die aus 4 Personen besteht.
1