Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

778 Ergebnisse für „miete vermieter zahl schlüssel“


| 6.5.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein Vermieter fragte mich letzte Woche telefonisch, ob er in die Wohnung dürfte. ... Der Vermieter verlangt trotzdem noch Miete bis zum 30.06. ... Und darf er auch nach der Schlüsselübergabe noch Miete verlangen?
10.4.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Der Vermieter scheint also die Schlüssel erhalten zu haben, da ein Hinweis auf die Abgabe an der Pforte im Erinnerungsbrief nicht enthalten war! ... Meine Fragen: - Kann der Vermieter Nutzungsentschädigung wegen Vorenthaltung für die vielen Monate seit Schlüsselrückgabe fordern, falls (gerichtlich) entschieden wird, dass der Vertrag zum vom Mieter berechneten Datum geendet hat? ... Nicht dass der Vermieter dann behaupten kann Nutzungsentschädigung wäre bis zu diesem Tag zu zahlen und Verjährungsbeginn an diesem Datum.

| 16.8.2011
Nun es ist absehbar, dass der Vermieter mir keine Schlüssel übergeben wird, da er sich auc nicht darauf einlassen wollte, dass ich einen Nachmieter suche. ... Deshalb gehe ich davon aus, dass er mir keine Schlüssel übergeben wird. ... Wenn ich so nicht aus dem Vertrag komme, gibt es dann noch eine andere Möglichkeit, um aus dem Vertrag heraus zu kommen ohne Miete zu zahlen?
22.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Wir haben jeweils einen eigenen Mietvertrag unterschrieben, indem zum Thema "Betreten der Räume" folgendes steht: 19) Betreten der Räume: Der Mieter hat während der übrlichen Tageszeit (werktags bis 19 Uhr) zu gewährleisten, dass Vermieter, Beauftragte Sachverständige und Interessenten die Mietsache aus begründetem Anlass - nach Terminvereinbarung besichtigen können. ... Darf der Vermieter ohne meine Zustimmung meine Wohnung betreten? ... Darf er überhaupt einen Schlüssel zu meiner Wohnung besitzen?
26.4.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich bat meinen Vermieter schriftlich, die Miete für Februar im März zahlen zu können, da mein erstes Gehalt erst im März einginge, und ich durch den Umzug hohe Kosten hatte. ... Ich sei also verpflichtet, die Miete für die drei Monate, sowie die Gebühren der Inanspruchnahme der Anwälte in Höhe von 155 € bis zum 23.04.2008 zu zahlen. ... Meine Fragen lauten nun: Bin ich in diesem Falle wirklich verpflichtet, die Miete voll zu zahlen, obwohl bereits die Küche der Nachmieterin eingebaut wurde?

| 8.5.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nach Eingang Kündigung erkennt Vermieter die vorfristige Kündigung zwar an, teilt aber plötzlich mit, dass er jetzt Eigenbedarf hätte und der vorgeschlagene Nachmieter nicht mehr mieten darf und ich den Schlüssel nunmehr abgeben soll. 4. ... Inzwischen hat der Vermieter angekündigt, gerichtlich gegen mich vorgehen zu wollen, da er ja berechtigter Weise seinen Schlüssel zurück möchte. 6. Ich habe aber den Schlüssel (immer noch) nicht. 7.
7.4.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Weiterer Sachverhalt ist, dass durch einen Fehler meinerseits der Dauerauftrag für den Mietzins zu spät ausgesetzt wurde und ich einen Monat zu viel Miete bezahlt habe. ... Der Vermieter weigert sich nun den zuviel bezahlten Mietzins zurück zu zahlen (Die Wohnung ist bereits an den Nachmieter übergeben) und erst mit der Kaution nach Erhalt des fehlenden Schlüssels auszuzahlen. Kann der Vermieter dies so machen, was kann ich dagegen unternehmen, muss ich die Schlüssel oder Schlösser ersetzen?

| 10.4.2008
Die Schlüssel habe ich behalten weil ich ja eigentlich rein muss, kann ich eigentlich den Schlüssel behalten wenn er mit die Kaution nicht auszahlt? und Öl und Boden will nicht rein machen das ich das nicht in Ordnung finde, und ich dann doppelt zahlen muss. ... Anscheinend hat er noch einen Schlüssel einbehalten und uns damals beim Einzug nicht gegeben Was können wir tun Gruß James

| 22.2.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Eine formelle Übergabe und Rückgabe der Schlüssel fanden nicht statt. Der Vermieter besteht auf Einhaltung der Kündi-gungsfrist zum 28.2.09 und Zahlung der Miete bis dahin. ... Muss meine Tochter bis Ende Fe-bruar Miete bezahlen oder nur bis zum 15.1.09?

| 12.6.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Der Vertrag bestehend aus 2 Vermietern (Ehepaar) sowie einen Mieter. ... Der Vermieter muss die Kaution dem Mieter zurückerstatten, wobei Mängel oder ähnliches hiermit u.a. finanziert werden" sowie die Klausel "Der Vermieter hat bei Vetragsabschluss 3 Wohnungsschlüssel sowie 2 Briefkastenschlüssel ausgehändigt". ... Mittlerweile haben wir permanent Angst das er in die Wohnung "einbricht" oder ähnliches, wir gingen also über einen Anwalt, der den Vermieter aufforderte den Schlüssel herauszugeben.

| 31.1.2011
Die Wohnung wurde durch eine dritte Verwaltung in Chemnitz angeboten und ist auch 1.Ansprechpartner.Für die Neuanmeldung hier Chemnitz war ein Mietvertrag beim Amt Pflicht.Dieser wurde aber von dem 3.Vermieter(Chemnitz)Zähneknirschend ausgestellt mit der Aussage ich lehne mich hier weit aus dem Fenster und der wäre aber rechtlich nicht gültig.Der eigendliche Vermieter(Berlin)will aber trotz das der Mietbeginn morgen ansteht erst die Schlüssel rausgeben,wenn eine Abtretungserklärung seitens der ARGE vorliegt,das Miete und Kaution gezahlt wird.Dem Vermieter liegt aber vor,das die Wohnung angemessen ist und den Richtlinien der Stadt endspricht.Die Arge sagt aber klip und klar diese Erklärung können sie nicht ausstellen,der der Antrag erst neu eingereicht wurde und dieser benötigt eine Bearbeitungszeit durch die Leistungsabteilung.Bedeutet der Mietvertrag der dem Amt vorgelegt wurde(beide haben unterschrieben)war ein Fake?Das nächste Problem ist wir haben kein Wohnraum,da der Vermieter die Schlüssel nicht rausrückt bevor die Abtretungserklärung vorliegt.Dazu kommt noch,das die alte ARGE die Zahlungen eingestellt hat und wir uns auch schon in Chemnitz auf die neue Adresse angemeldet haben.Die Kinder müssen dort auch zur Schule usw...Es war zwar nett das man für die Anmeldung einen unterschriebenen Mietvertrag bekommen hat und jetzt ist er nix mehr wehrt?... Ist der Vermieter nun verpflichtet die Schlüssel rauszugeben?
1.10.2007
Diese hat während der Wohnungsabnahme die Schlüssel weiter an den Nachmieter gegeben. ... Meine ehemalige Vermieterin meinte ich müsste die Miete zahlen, könnte diese jedoch von den Nachmietern einfordern. ... Ich habe ihr schon angeboten, dass ich für die drei Kalendertage in denen ich (da sie keine Zeit zur Wohnungsübergabe hatte) anteilig meine Miete zahlen würde.
9.3.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sogar im Dezember sorgte ich auf eigene Rechnung per Inserat in der Samstagszeitung für Nachmieter, da eine Finanzierung und gleichzeite Bezahlung für Miete für uns tödlich wäre. ... Dabei wurde am Tag der Schlüsselabgabe nichts von dem erwähnt, das Mietentschädigung gezahlt werden müsse. ... Ist das zulässig im nachhinein Mietentschädigung zu verlangen, wenn die Schlüssel am 28.01. abgegeben worden sind und das Mietverhältnis beendet ist?

| 18.8.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Jetzt habe ich aber vom Nachmieter erfahren, dass der Vermieter ohne Rücksprache mit mir und ohne mich zu informieren, bereits am 12.8 die Schlüssel dem Nachmieter übergeben hat. ... Miete wird der Nachmieter erst ab 1.9. zahlen. ... Ist es rechtens, dass der Vermieter den Schlüssel ohne mein Einverständnis und ohne Rücksprache während der Vertrag läuft und ich Miete zahle deutlich vor Ende des Monats an den Nachmieter übergibt?

| 10.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mein Mieter hat mir anfänglich ein paar Mieten gezahlt, dann mit Unterbrechung und schließlich gar nicht mehr. ... Diesen Monat habe ich nun erstmals die Miete wieder nicht erhalten, dafür kam ein paar Tage später (also Anfang November) ein Schreiben, in dem er die Kündigung für diesen Monat erklärt und anstelle einer Übergabe vorhat, die Schlüssel einfach in der Wohnung zu hinterlegen. ... Sind Vermieter in Deutschland rechtlos und Mieter können alles mit uns machen?
27.1.2012
von Rechtsanwalt Robert Weber
Mir ist klar, dass ich demnach die Miete nicht zahlen muss, sofern ich zu Mietbeginn keine Schlüssel erhalten habe. 1. Muss ich die Miete zahlen, wenn mir kurz nach dem Mietbeginn der Schlüssel zugestellt wird? Innerhalb welcher Frist muss sie mir die Schlüssel gegeben haben, um von mir die Miete verlangen zu können?
28.7.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Um die Arbeiten durchführen zu können, haben wir am 23.07.2015 (mietfrei) die Schlüssel erhalten. ... Wobei wir erst ab 01.09.2015 Miete zahlen müssen. ... Müsste ich dann heute mit 3-monatiger Frist zum 31.10.2015 kündigen, aber im August doch Miete zahlen?
21.7.2005
Im Übergabeprotokoll steht das wir noch ein paar Schönheitsreparaturen durchführen sollen und die hälfte die Miete + Nebenkosten für Juli noch zahlen müssen. Ein Nachmieter ist aber schon eingezogen und hat auch schon im Juni die Schlüssel bekommen. Müssen wir für juli noch zahlen oder ist dies unzulässig?
123·5·10·15·20·25·30·35·39