Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
506.923
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Über 10.000 Ergebnisse für „miete vermieter“

26.11.2016
203 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe zwei Probleme mit meinem Vermieter. 1. er will den Müll für die Wohnung nicht anmelden. ... Jetzt wurde er von meinem Vermieter angesprochen, er will eine selbstauskunft von ihm. ... Und er will auch alles immer mit ihm besprechen...obwohl ich der Mieter bin.

| 26.3.2015
1107 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Vermieter weigert sich jetzt, die Kosten zu übernehmen. ... Wir haben uns belesen und uns ist der § 535 im BGB, sowie eine kurze Zusammenfassung eines Urteils (AG Köln, Az. 221 C 376/97, aus: WM 1998, S.596: Wird beim Mieter eingebrochen, trägt der Vermieter die Kosten für Beschädigungen an Fenster und Türen. Das gilt auch, wenn der Mieter von seiner Versicherung Leistungen für die Tür erhält) bekannt.

| 6.2.2011
5083 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Mieter ließ den Handwerker rein, verweigerte aber dem Vermieter den Eintritt ins Haus, mit der Bemerkung dem Handwerker gegenüber "der kommt nicht rein". ... Der Mieter bemängelte auch Zugluft durch fünf Fenster und hat deswegen die Miete gekürzt. ... Ist der Mieter berechtigt dem Vermieter den Zutritt in die Wohnung zu verweigern, wenn er mit einem Handwerker die Situation besichtigen und besprechen möchte?

| 29.4.2015
697 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Schon mehrfach gab es dabei Probleme mit unserem Vermieter, da dieser zwei Einstellungen in sich und auch verbal nach außen trägt: 1) Er sei Eigentümer und könne hier tun und lassen wie und was er wolle. 2) Er möchte zu jedem Zeitpunkt die vollständige Miete auf seinem Konto wissen. ... Der Vermieter und ich waren alte Freunde, aus Kindestages an. ... Auch weil ich im Haus mitbekommen habe, dass einige Mieter bis zu 50% gemindert haben.

| 17.7.2015
1079 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Zu der Garage und zum Wohnhaus hat der Vermieter jedoch die Schlüssel und betritt diese nach Belieben. ... Unsere Frage daher: müssen wir dem Vermieter Zutritt gewähren (egal ob Wohnung oder Garten? ... Wie oft darf der Vermieter Besichtigungen verlangen?
17.1.2015
858 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wir wohnen in einem 290qm grossen Einfamilienhaus zur Miete. und das Haus hat zudem einen kleinen Garten. ... Im Mietvertrag steht aber das Tierhaltung nur mit Zustimmung des Vermieters erlaubt sei, eine solche Zustimmung werden wir nicht erhalten. ... Kann der Vermieter uns bei der Anschaffung eines Hundes fristlos kündigen ?
9.3.2014
667 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Darf der Vermieter vor Abschluss eines Mietvertrags fragen, in welche Schule ein Kind geht? ... Realschule statt Berufsschule), weil der Vermieter es gern hört?

| 9.3.2015
492 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dem Vermieter liegt eine selbstschuldnerische Bürgschaft von mir vor (unbefristet, ohne Deckelung, Zitat: "gilt für alle mietvertraglichen Verpflichtungen" incl. ... Kann mich der Vermieter (eine große Wohnungsbaugesellschaft) mit den gesamten Renovierungskosten belasten (vermutlich deutlich mehr als drei Kaltmieten)?
29.7.2014
628 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, ich bin ende letzten monats aus meiner alten wohnung nach drei jahren ausgezogen. vertraglich wurde damals festgelegt, dass die wohnung nach auszug gestrichen und sauber zurückzugeben ist. nun habe ich ( auch weil durch zwischenmieter alles ein bisschen durcheinander gekommen ist) vergessen die wohnung zu streichen. außerdem gab es noch zwei kleinere stellen an der wand, die repariert werden mussten. an der haustür wurde wohl einmal versucht einzubrechen. es sind deutliche spuren auf schlosshöhe zu sehen, die einen einbruchsversuch wahrscheinlich machen( damals habe ich diesen mangel per e mail an den vermieter weitergegeben). nun haben der vermieter und ich uns die wohnung am 30.06. angeschaut und festgestellt, dass diverse mängel bestehen (u.a. flecken an der wand). per e-mail habe ich dann angeboten die mängel, soweit möglich, selbst zu beheben, allerdings kam als antwort ein kurzes "dafür ist es jetzt zu spät". nach zwei wochen nun bekomme ich eine rechnung inkl belege von material und aufwandskosten von 15x20 euro, also insgesamt 300 euro. meine fragen: 1. muss der vermieter denn nicht noch eine weitere frist setzen, damit ich auch nach auszug noch die mängel beheben kann?

| 5.6.2013
1023 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Anfang dieses Jahres stand fest: zwei der Mieter möchten zum 1.4. und 1.5. ausziehen. ... Der bereits eingezogene Mieter hat sich nun eine neue Wohnung gesucht und ist auch ausgezogen. ... Wenn der Vermieter nicht erreichbar war (und das selbst vor Zeugen bestätigt hat), und den Einzug von neuen Mietern nicht zulässt, dürfen die ausgezogenen die Zahlung des Mietzinses einstellen, bzw. rückwirkend (da der Vermieter uns JETZT seine Adresse mitgeteilt hat) eine Kündigung einreichen?
17.3.2011
2175 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
April die Wohnung übernehmen würde, sodass wir zwei Monate weniger weiterhin Miete zahlen müssen. ... Im ersten Gespräch zwischen dem Nachmieter und dem Vermieter wurde jedoch vom Vermieter eine Mieterhöhung von derzeit € 1.500,00 auf dann € 1.850,00 verkündet. ... Damit auch keine Ablöse, keine Übernahme der Miete für April und Mai ...

| 13.2.2014
1133 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
In dem Mietvertrag steht dazu, dass „im Falle, dass der monatliche Mietpreis nicht bezahlt werden kann, kann die Kaution einbehalten werden und muss binnen 14 Tage vom Mieter wieder aufgestockt werden, ansonsten wird eine fristlose Kündigung durch den Vermieter ausgesprochen". ... Die Vermieter haben jetzt angefangen, das Bad zu reparieren und das Geld dafür nehmen sie aus meiner Kaution. Ich befürchte, dass die Vermieter im Falle der Nichtbezahlung der Miete dann sagen, dass die Kaution jetzt durch die von ihnen initiierten Reparaturen nicht vollständig ist und dass ich sie aufstocken muss.
16.6.2005
2191 Aufrufe
Der Vermieter behauptet, er könne für die neue Fläche Mietzins berechnen, zumindest sei eine Mietanpassung geschuldet, da Miete pro m2 vereinbart ist, was stimmt. ... Die Einzelheiten der vom Mieter durchzuführenden Baumaßnahmen bestimmt der Mieter nach billigem Ermessen." ... Meine Frage: Darf der Vermieter die von mir neu errichtete Fläche berechnen oder Mietanpassung verlangen?
26.5.2014
554 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir haben vor ca. 3 Wochen von einer Bekannten erfahren, dass Sie Ihren Vermieter informiert hat, über Ihren Auszug bis Ende des Jahres. ... Wir haben dann dem Vermieter kontaktiert, zwecks Anmeldung "Miet-Interesse". ... Vermieter selbst ist leider nicht erreichbar, erst Ende der Woche wieder.

| 9.12.2011
2256 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Kurz nach dem Einzug verstirbt der Vermieter. ... Um dem Mieter einen Anreiz zum Verlassen der Wohnung zu geben, unterbreiten die Vermieter dem Mieter ein Angebot, dass er die Wohnung auch ohne Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfrist kündigen kann, wenn gewünscht. ... Sollte der Mieter die Wohnung zu seinem Wunschtermin übergeben, haben die Vermieter trotzdem das Recht die 2 Monatsmieten mehr (bis zum offiziellen Ende des Mietvertrags) einzuklagen?

| 10.3.2015
493 Aufrufe
Bisher war unsere Idee dabei, dass meine Partnerin zwar sämtliche Nebenkosten übernimmt, aber keine Miete, Leih-, Nutzungsgebühren .... an mich bezahlt. ... Nur, Mieter und Vermieter in EINER Wohneinheit, wäre ein solcher Vertrag überhaupt rechtswirksam ? ... Dabei ist auch zu beachten, dass eine vertraglich vereinbarte und von meiner Partnerin auch tatsächlich entrichtbare Miete nur erheblich unter dem ortsüblichen Satz liegen kann.
1.11.2007
4485 Aufrufe
von Rechtsanwalt René Iven
Nach Rücksprache mit einem Anwalt wurde dann folgende Vereinbarung geschlossen: ---------------------------- Vereinbarung 1) Die Mieter akzeptieren die Kündigung des Mietvertrages (Objekt: Adresse des Objektes), dass das Mietverhältnis zum 30.9.2007 beendet ist. 2) Vermieter und Mieter einigen sich auf eine Räumungsfrist bis zum 31.12.2007. Die Mieter verzichten auf die Einräumung einer weiteren Räumungsfrist, soweit zulässig. 3) Die Mieter können das Haus zu jedem früheren Zeitpunkt als dem 31.12.2007 den Vermietern übergeben. In diesem Fall informieren die Mieter die Vermieter spätestens eine Woche vor der geplanten Hausübergabe.

| 20.10.2016
472 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun wollen wir diesen Mieter gerne kündigen... ... Mieter ist aggressiv den Mitmietern gegenüber 2. ... Mieter meckert Gäste der Mieter an 6.
123·125·250·375·500