Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8.941 Ergebnisse für „miete mietvertrag wohnung vermieter“


| 1.9.2011
Der Vermieter verweigert die Renovierung durch den Fachbetrieb mit der Begründung, dass der Mietvertrag abgelaufen sei und damit die Renovierung nicht mehr durch den Mieter zu organsieren sei. ... Der Vermieter verweigert dies und teilt den Mietern mit, dass sie nach Ablauf des Mietvertrages kein Anrecht darauf haben, dass zur Renovierung der kostengünstigste Anbieter ausgewählt wird. Anfrage: * Ist der Mietvertrag tatsächlich zum Monatsende abgelaufen, so dass die gezahlte Miete für den Folgemonat den Mieter nicht zur Nutzung/Renovierung der Wohnung berechtigt?

| 12.10.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Miete für die Wohnung ist sehr günstigt und ist deutlich günstiger als vergleichbare Wohnungen. ... Der Vermieter versucht daher die Miete möglichst stark zu erhöhen und den anderen anzugleichen. ... Person X befürchtet nun, dass bei einem neuen Mietvertrag zwischen ihr und dem Vermieter, die Miete auf die übliche Höhe angeglichen wird und die Person nun deutlich mehr zahlen wird müssen.

| 6.7.2012
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Die Wohnungen wurden 2006 von V erworben und bis zu dessen Tod durch V privat genutzt. ... "Der Vermieter ist berechtigt, den Mietgegenstand im Ganzen oder in Teilen zu veräußern. ... Dan reduziert sich die vereinbarte Miete um den prozentualen Anteil dieser Wohnung an der Gesamtanlage. .."
3.4.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo, ich habe folgende Fragen: Ich habe eine Wohnung die ich vermieten möchte. 4 Zimmer, Küche, Bad. ... In der Wohnung befindet sich außerdem eine neu- und hochwertige Küche (NP 13.000,-EUR) Jetzt meine Fragen: -Ich habe gelesen, dass ich zwar befristet vermieten kann aber im Mietvertrag eine Begründung angegeben werden muss. ... Ich habe in einem Mietvertrag einen Absatz gelesen der wie folgt lautet: „Der Vermieter stellt dem Mieter während der Mietzeit auf seine Kosten unentgeltlich eine EBK zur Verfügung.

| 28.9.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Da wir die Aufhebung des alten, unbefristeten Mietvertrages und die Unterzeichnung eines neuen, auf 8 Jahre befristeten Mietvertrages erst dann vertraglich festhalten können, wenn wir Eigentümer der Wohnung sind, wir umgekehrt aber die Wohnung nur kaufen möchten, wenn wir sicher sein können, dass der Mieter den unbefristeten Mietvertrag nach dem Kauf auch wirklich in einen auf 8 Jahre befristeten Mietvertrag umwandelt, haben wir folgende erste Fragen: 1) Kann der jetzige Eigentümer mit den derzeitigen Mietern bereits jetzt schon, also noch vor dem Verkauf der Wohnung, einen Aufhebungsvertrag des alten unbefristeten Mietvertrages und einen neuen, befristeten Mietvertrag unterschreiben, bei denen zu Beginn jeweils in einem ersten Absatz festhalten wird, dass der Aufhebungsvertrag bzw. der neue befristete Mietvertrag nur dann gültig werden, wenn wir die Eigentumswohnung bis zu einem bestimmten Datum erworben haben? Ein solcher Absatz könnte lauten: „Der Vermieter und der Mieter schließen für den Fall, dass Herr x (ich) die Wohnung xy bis zum Datum xy käuflich erwirbt, folgenden Aufhebungsvertrag / befristeten Mietvertrag. ... Eine ordentliche Kündigung durch den Vermieter während der Laufzeit des befristeten Mietvertrages ist hingegen ausgeschlossen." 2) Ist eine solche Regelung mit einer einseitigen Kündigungsmöglichkeit durch den Mieter bei einem befristeten Mietvertrag möglich?
22.9.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich erlaubte/gestattete vor Jahrzehnten die Nutzung meiner (großen) Wohnungs-Garage durch einen anderen Mieter bei Übernahme seiner (kleineren) Garage. ... Inzwischen habe ich die Erlaubnis zurückgezogen (liegt bei Gericht) und dabei erfahren, dass der geschäftstüchtige neue Eigentümer/Vermieter sozusagen hinter meinem Rücken (denn er hatte ja meinen Mietvertrag!) ... aus z.B. ungerechtfertigter Bereicherung/arglistiger Täuschung, denn der neue Mieter wurde dahingehend getäuscht, als der neue Eigentümer/Vermieter vorgab, er könne die Garage frei vermieten.

| 5.9.2011
Wir haben im guten Glauben unsere Wohnung nun gekündigt und baten unseren alten Vermieter um vorzeitige Entlassung aus dem Mietvertrag zum 30.09.2011, da die neuen Mieter auf Grund eines schnellen Hausverkaufs auch schon Ende September 2011 einziehen wollen. ... Der Mietvertrag enthält keine Bedingungsklausel dahingehend, dass bei neg. ... Wir selbst sind wirklich keine Mietnomaden, sind berufstätig und zahlen unsere Miete regelmäßig.

| 6.2.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Eine Wohnung mit eigenen Hauseingang und Keller ist seit Oktober 2010 an einen Mieter vermietet. ... Es wurde bei Vertragsabschluß ein Übergabeprotokoll angefertigt, in dem der Mieter die Wohnung in einem einwandfreien Zustand bescheinigte. ... Ist der Mieter berechtigt dem Vermieter den Zutritt in die Wohnung zu verweigern, wenn er mit einem Handwerker die Situation besichtigen und besprechen möchte?
23.4.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Hier meine Geschichte: Mein Freund und ich stehen zusammen im Mietvertrag als hauptmieter. wir haben uns getrennt und mein freund zieht nun aus. Zu meiner Freude hat sich eine Freundin bereit erklärt, mit mir in die Wohnung zu ziehen und ich habe den Vermieter gebeten, den 2. ... Sie hat aber schon ihre wohnung gekündigt und alles.
24.6.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Unser Vermieter verlangt die kurzfristige Herausgabe des "Kellerverschlages", da dieser angeblich nicht mit der Wohnung mitvermietet sei und er auch in der Tat nicht im Mietvertrag genannt ist. ... Anschließend wurden die Schlüssel für die sanierten Kellerräume vom Vermieter an die vorhandenen Mieter übergeben. ... Oder sprechen nicht die Umstände (Abrechnungs-/Wirtschaftseinheit) für eine Mitvermietung mit der Wohnung, auch wenn die Kellerräume nicht ausdrücklich im Mietvertrag genannt sind?
1.10.2007
Nach Rücksprache mit meinen Nachmietern, haben diese erst einen Mietvertrag ab dem 01.06.2007 bekommen und fühlen sich nicht verantwortlich, die ausstehende Miete zu zahlen. ... Muss ich für die Mai-Miete aufkommen obwohl die Nachmieter bereits die Wohnung bezogen hatten? ... Wenn ich zu dem Zeitpunkt noch schriftlicher Mieter war, muss ich dann auch für den Monat Mai noch Nebenkosten zahlen, obwohl ich gar keinen Zugang mehr zu der Wohnung hatte?
12.10.2006
Sie hat sich nun vor einiger Zeit in einer Trockenphase dennoch entschlossen, eine Wohnung zu vermieten. ... Einzugstermin sollte der 01.11.06 sein, einen Mietvertrag gibt es bisher noch nicht. ... Da die Mieter aber angeblich sonst auf der Strasse sitzen würden (haben alte Wohnung bereits gekündigt), sind wir mündlich übereingekommen, dass sie kurzfristig einziehen und aber gleichzeitig nach einer anderen Wohnung suchen.

| 17.3.2011
Meine Mutter ist letztes Jahr im Mai verstorben,wir lebten zusammen (ich bin 21 jahre) in einer Mietwohnung meine Mutter lebte dort 37 jahre..ich halt 21 jahre .. unter uns ist ein büre/feuwehr..die aber erst knapp 10-15 jahre da sind davor war da soetwas wie ein Jugentammt..und jetzt ist es so..wo meine mutter gestorben ist wollte die feuwehr sofort meine wohnung haben,sie sind direkt wo meine mutter verstarb zum vermieter hin..ich wusste aber das ich denn mietvertrag von meiner mutterübernehmen würde (Erben) und so rausschmeißen können die mich ja auch nicht zahle immer die miete rechtzeitig und mache nie probleme..aufjedenfall hatee ich mal mit meinen vermieter gesprochen und er sagte mir aber wenn du da wohnenbleibst machen wir nichts neu in der wohnung..einmal hatte er mir sogar vorgeschlagen ich gebe dir 400 € wenn du ausziehst daraufhin habe ich gesagt nein ich will einen neuen mietvertrag,er will mir bis heuten keinen mietvertrag geben ..bei mir sind fast alle fenster unddicht es kommt feuchtigkeit rein und eine wand ist voll mit schimmel habe jeden morgen kopfschmerzen das bad müsste auch gemacht werden .. habe heizkosten immonat von 200€ ich lebe alleine und die wohnung ist echt nicht groß außerdem läuft das wasser übereinen zähler ich habe die vermutung das ich für die feuwehr mitzahle,in denn 37 jahren würde nichts in der wohnung gemacht es würden nur 2 türen gewechselt ..wie sieht es für mich aus kann ich da was machen ??
30.3.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Vermieter A betritt mit Hausmeister B die Wohnung von Mietern C und D ohne Erlaubnis. ... Der Vermieter hat am Telefon gesagt, dass die Mieter aus dem Vertrag rausgelassen werden, wenn die Wohnung sauber und mangelfrei übergeben wird, deshalb steht die Wohnung jetzt leer. ... Die Mieter haben nie Erlaubnis gegeben, für die zwei Männer (Vermieter und Hausmeister) in die Wohnung zu gehen, da sie seit zwei Jahren sehr unfreundlich und aggressiv zu den Mietern waren.
23.1.2016
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Hallo, ich habe im Dezember 2015 einen Mietvertrag für eine Wohnung unterschrieben. Bei der Vertragsunterzeichnung wurde der Vermieter gefragt, ob es in der Wohnung Schimmel gibt, das hat er damals verneint. ... Ich möchte nun keinesfalls in diese Wohnung ziehen und deshalb so schnell wie möglich vom Mietvertrag zurücktreten.
2.9.2011
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Eine WOhnung wird gekündigt. ... Die Mieter stellen dem Vermieter den Kostenvoranschlag eines Renovierungsfachbetriebes vor. ... Welche rechtlichen Grundlagen hat der Vermieter und wie sollten die Mieter weiter vorgehen?

| 26.5.2007
von Rechtsanwältin Stefanie Helzel
Der Mieter ist am 19.4. verstorben. ... Der Vermieter fordert eine vollständige Renovierung der Wohnung. ... Der Mietvertrag trifft zur baulichen Veränderung der Wohnung lediglich folgende Regelung: 1.
22.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Wir haben jeweils einen eigenen Mietvertrag unterschrieben, indem zum Thema "Betreten der Räume" folgendes steht: 19) Betreten der Räume: Der Mieter hat während der übrlichen Tageszeit (werktags bis 19 Uhr) zu gewährleisten, dass Vermieter, Beauftragte Sachverständige und Interessenten die Mietsache aus begründetem Anlass - nach Terminvereinbarung besichtigen können. ... Darf der Vermieter ohne meine Zustimmung meine Wohnung betreten? ... Darf er überhaupt einen Schlüssel zu meiner Wohnung besitzen?
123·75·150·225·300·375·448