Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.472 Ergebnisse für „miete mieter wohnung einzug“


| 18.4.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich zahle daher doppelt Miete sowie Renovierungskosten für die neue Wohnung. ... Wäre es rechtens, die Miete in der neuen Wohnung wegen des verzögerten Einzugs zu kürzen? ... Die jetzigen Mieter haben angekündigt, dass sie eventuell erst in den ersten Maitagen ausziehen können, obwohl ich die Wohnung ab dem 1.

| 27.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die ersten Mieter der Wohnung sind gerade nach 3 ½ Jahren Mietzeit ausgezogen und haben mir über einen Mieterverein mitgeteilt, dass sie die Wohnung nicht renovieren müssten. ... Heißt dass dann, dass der neue Mieter immer von mir so gestellt wird, als ob er beim Einzug renoviert hätte? ... Wenn der neue Mieter z.B. nach zwei Jahren ausziehen würde(also noch keine Frist verstrichen ist), müßte er dann renovieren, wenn er beim Einzug nicht renoviert hat und es dann aber "erforderlich" wäre?

| 8.8.2013
Die Wohnung sollte verkauft werden, da sie finanziell für die beiden gerade nicht haltbar ist. Der Makler war hierzu vor einigen Monaten in der Wohnung und das Exposé bereits im Internet und auch von Eigenbedarf ist seit längerem schon die Rede(die Mieter wissen also schon länger, dass soetwas kommen wird). Nun entschloss ich mich also fest, die Wohnung erst zu mieten und zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen (dies ist sicher, nur noch nicht sicher wann).

| 9.12.2011
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Sehr geehrter Rechtsanwalt, Ein Mieter bezieht eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Kurz nach dem Einzug verstirbt der Vermieter. ... Um dem Mieter einen Anreiz zum Verlassen der Wohnung zu geben, unterbreiten die Vermieter dem Mieter ein Angebot, dass er die Wohnung auch ohne Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfrist kündigen kann, wenn gewünscht.
30.6.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo und guten Abend, ich habe gerade recht akut folgendes Problem: ein Mieter hat per 30.06.2010 (also heute) die Wohnung gekündigt. ... Auf Grund eines fast "fliegenden Wechsels" und der Weitervermietung der Wohnung habe ich für auszuführende Arbeiten vor Einzug der neuen Mieter bereits für morgen Vormittag zwei Handwerksfirmen bestellt wobei die eine einen Anfahrtsweg von über 50KM hat. ... Da ich jedoch sehr "nette" Mieter habe, habe ich vorhin erst erfahren, dass sämtliche Zimmertüren aller zwei Geschosse verschlossen sind und sich die Schlüssel noch bei den Mietern befinden.

| 13.4.2013
Im übrigen gibt es FOLGENDES Problem.: In diesem Falle ist der Mieter garnicht ausgezogen ! ... Solange die Wohnung also vermietet ist, übernehme ich natürlich nicht den Verbauch des Mieters. ... ( Hierbei ist natürlich immer interessant, wer den Mieter anmelden kann, ich oder nur der neue Mieter selbst) Schlussnedlich will die Ele die Zählerstände bei EInzug wissen.

| 24.9.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Bereits heute ist abzusehen, dass zwar Ende Oktober ein Einzug möglich ist, aber nicht alle Arbeiten fertiggestellt sein werden, sowohl in der Wohnung als auch in den Gemeinschaftsflächen und Gemeinschaftsräumen. Unsere Mieter wollen aber unbedingt zum Ende Oktober einziehen und mögliche fehlende Arbeiten und störende Tatsachen von der Miete mindern. ... Kann ich Abnahme verweigern, bis alle Arbeiten endgültig fertig sind (Balkon, Keller, Aussenanlagen, die vier Wohnung über mir sind auch noch gar nicht verkauft, d.h. zukünftig wird noch einiges an Lärm für die neuen Mieter entstehen und ich kann bereits heute schon absehen, dass diese dies uns wieder von der Miete kürzen werden.
9.11.2015
Die Frage: Kann ich am 15.11.2015 schon in die Wohnung einziehen, obwohl das Jobcenter die Kaution und die Miete noch nicht bezahlt hat? ... Es wurde im Vertrag nichts vereinbart, dass die Kaution beim Einzug fällig wird (Nur der Mieter verpflichtet sich, eine Kaution in Höhe von 900 euro zu zahlen). Und darf die Vermieterin wenn die Kaution und Miete noch nicht bezahlt ist, nach dem 15.11.2015 ohne meine Zustimmumg in die Wohnung rein?
2.6.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Jetzt möchte der bisherige Mieter in der Wohnung verbleiben. Da er ein ruhiger Mieter ist, würde ich dem gerne zustimmen. Welche Möglichkeit habe ich, ihn trotz des unterschriebenen neuen Mietvertrages in der Wohnung zu belassen?

| 29.7.2011
Im Miet- vertrag steht: Die Farbgebung muß zum Ende des Mietverhältnisses so sein, dass sie üblichem Geschmacksempfinden entspricht (also in neutralen, hellen, deckenden Farben oder Tapeten ausgeführt sein), sofern der Mieter die Farbgebung gegenüber dem Zustand bei Übergabe der Mietsache verändert hat. Bei Übergabe der Wohnung (mit Übergabeprotokoll) waren alle Räume weiß gestrichen. Der Mieter wohnte 9 (neun) Monate in der Wohnung.

| 14.7.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Unsere Mieter sind am 1.5.2012 in unsere frisch sanierte/renovierte Doppelhaushälfte eingezogen. Nun wurde der Mietvertrag zu Ende Juli 2014 durch die Mieter gekündigt und der Mieter ist plötzlich der Meinung, er muss nur seine Sachen ausräumen, alles andere sei nach neuer Rechtssprechung (Az.VII ZR 361/03) "Sache des Vermieters". ... Nun zur Frage: Hat der Mieter wirklich Recht bzw. wie muss er Haus und Garten bei Auszug übergeben?
28.11.2012
Fall: Der Vermieter (Privatmensch, keine Firma) möchte, dass ich (Mieter) bei Einzug umfangreiche Malerarbeiten verrichte. ... Der Vermieter hat unterdessen die Malerarbeiten in seiner Wohnung selbst verrichtet und möchte nun das Geld dafür. ... Die Mietsache befindet sich in folgendem Zustand: Das Streichen der Wände und Decken wird vom Mieter bei Einzug vorgenommen. 2.
27.1.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wir haben eine Wohnung zum 01-01-2016 vermietet, beide Parteien den Mietvertrag unterschrieben und der Mieter hat uns eine Kautionsbürgschaft der Versicherung vorgelegt. ... Miete nicht kommt, können wir dann den Mietvertrag fristlos kündigen richtig? ... Monat und den Ausfällen bis die Wohnung vermietet wird, die muss doch auch der Mieter zahlen richtig?
6.7.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir vereinbarten eine Art Miete inkl Nebenkosten, die sich seit Einzug auf 530€ entwickelt hat. ... Die Höhe der Abgabe richtete sich nach meiner damaligen Mietzahlung meiner alten Wohnung. ... Kann er auf Gewohnheitsrecht bestehen, da ich ja nun schon über 2 Jahre Miete zahle.
19.1.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Mietrecht, Kündigung Sehr geehrte Damen und Herren, mit Schreiben vom 15.11.2006 hat mein Mieter seine Wohnung "zum 31.12.2006" gekündigt. ... Den Einzug zum 1.1.2007 hat mein Mieter dadurch verhindert, daß er 2 mündlich vereinbarte Abnahmetermine (23.12. und 29.12.) ohne Absage und Angabe von Gründen nicht wahrgenommen hat und auch in deren Vorfeld nicht erreichbar war. ... Der Status am 1.1.2007: -- Der Mieter hatte weder korrekt gekündigt noch die Miete für Dezember bezahlt. -- Der Mieter hatte die Wohnung ohne Abnahme/Schlüsselübergabe mit vollem, unzugänglichen Keller und ohne Angabe einer neuen Adresse verlassen.

| 9.8.2005
Nachricht: Der Mietzins meines Mieters wird seit Einzug in die Wohnung in 9/04 vom Arbeitsamt direkt überwiesen. ... Mahnungen, gerichtet an den Mieter, bewirkten nichts. ... Im August wurde erst nach einer Abmahnung die Miete gezahlt.
19.6.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem Mietvertrag ist angegeben, dass nachträgliche Mängel, die bereits beim Einzug vorhanden waren, bis zu 1 Monat nach Mietbeginn schriftlich an den Vermieter zur Anzeige zu bringen sind. ... Ich habe kürzlich gehört, dass es ein Urteil diesbezüglich geben soll, in dem eindeutig stünde, man könne vom Mieter beim Einzug (Tag des Einzugs) nicht verlangen, stundenlang durch die neue Wohnung zu laufen, um kleinste Mängel "zu orten" und zu notieren. ... Oftmals haben die Vermieter auch angeblich keine Zeit, um kleinste Mängel, die bei einem Auszug trotzdem dem Mieter aufgebürdet werden, sich diesbezüglich länger als nur für die Ablesung der Messeinrichtungen, in der Wohnung aufzuhalten.

| 17.1.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, Seit einigen Tagen zeigen sich Bettwanzen in einer von einer WG genutzten Wohnung im Dachgeschloss eines sanierten Altbaues. ... Dies scheint jedoch unwahrscheinlich, da sie sich erst ca. ein Jahr nach Einzug zeigten. Tiere (mit Ausnahme von Fischen) werden in der Wohnung nicht gehalten, auch sonst ist kein Verschulden der Mieter ersichtlich.
123·25·50·75·100·124