Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.279 Ergebnisse für „miete mieter nebenkostenabrechnung frage“

30.12.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Über Weihnachten habe ich die Nebenkostenabrechnung 2012 erstellt. Die Nebenkostenabrechnung ergibt eine Nachzahlung. Der Mieter ist zum 31.12.2012 ausgezogen.

| 17.5.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Hallo, mein Mieter hat am 29.02.2008 die durch eine externe Abrechnungsfirma erstellte Nebenkostenabrechnung erhalten. ... Als Frist für die Begleichung der Forderung haben wir 30 Tage angesetzt (demnach der 29.3.2008), da mein Mieter zu diesem Zeitpunkt noch arbeitslos war, hat er einen Antrag über diesen Betrag beim Amt gestellt. ... Vertragspartner ist doch der Mieter.

| 19.12.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mir hatten grossen Ärger mit einem Mieter. ... Nun stehen aber noch 2 Nebenkostenabrechnungen aus - von 2007 und 2008. ... Nu sagt mir aber jemand: Wenn man zu lange wartet, kann vielleicht der Mieter alles an Nebenkosten zurückverlangen.

| 13.3.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
In meiner Nebenkostenabrechnung waren in drei Positionen Beträge von der Verwaltung an den Vermieter zur Umlegung gegeben worden, die inhaltlich nicht richtig waren (Instandhaltungsanteile beim Hausmeister). ... Einige dieser anderen Mieter kenne ich persönlich. Ist die Verwaltung verpflichtet die Abrechnung auch diesen anderen 8 Mietern nachträglich zu korrigieren bzw. deren Vermieter über den Korrekturbedarf zu informieren?

| 26.2.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Kaution: 1000,-€ wurde trotz mehrerer Gespräche, einem Anschreiben und mündlicher Zusagen durch die Mieter bis heute nicht gleistet. Ich habe meinen Mietern die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2008 erstellt. ... Die Nebenkostenabrechnung ist am 17.02.2009 bei den Mietern eingetroffen.
23.1.2008
von Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen
Guten Tag, a) ich habe als Vermieter eine Nebenkostenabrechnung am 28.12. an meinen Mieter übersandt. ... Dies wurde dem Mieter mündlich mitgeteilt. Jetzt verlangt der Mieter dennoch eien Abrechnung für das Jahr 2005.
8.3.2012
Mein Mieter hat seine Nebenkostenabrechnung 2010 im Juni 2011 erhalten und nach Rückfragen akzeptiert. ... Kann meine sachlich richtige NK Abrechnung (HV einer WEG), die vom Mieter und seinem Berater gerpüft und akzeptiert wurde im nachhinein vom Mieter erneute angefochten und bemängelt werden?

| 6.2.2012
Mietende ist der 31.01.2012 Abnahme der Wohnung des Vormieters / Übergabe der Wohnung an den neuen Mieter am 06.02.2012. ... Auf welchen Zeitraum muss zu 1.) und 2.) die Nebenkostenabrechnung (alle Kosten wie Versicherung, Grundsteuer-B etc. inkl. ... Kündigungstermin gegenüber dem ausziehenden Mieter.
24.3.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
In einem Dreifamilienhaus sind zwei Kaltwasserzwischenzähler eingebaut, deren Verbrauchsanzeige in die Nebenkostenabrechnung der beiden Mieter bisher übernommen werden.

| 12.4.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hab folgendes Problem Mieter hat im Jahr 2003 mit damaliger Besitzerin des Hauses einen Vergleich abgeshlossen dass die Nebenkostenabrechnung nicht mehr 01.4-31.03 sondern 01.01.-31.12 abgerechnet wird Trotzdem wurde in den folgenden Jahren von der ehemaligen Besitzerin 1.4.-31.3 abgerechnet. Grundsätzlich zahlt der Mieter nie die NK-Nachzahlungen und jedesmal musste vor Gericht gezogen werden. Jedesmal hat sich der Mieter auch auf die 1.1.-31.12 Regelung gestützt In Anerkennungsurteilen wurde jedoch darauf kein bezug genommen und der Mieter musste NK-Nachzahlungen leisten Im Jahr 2011 kam es wieder wegen der NK Abrechnung 01.4.09-31.3.10 zur Verhandlung diesmal mit dem Urteil, dass NK-Abrechnung ungültig ist, da im Vergleich 01.1-31.12 festgelegt wurde.
10.6.2014
Hallo, habe als Mieter eine Nebenkostenabrechnung bekommen wo folgende Leistungen vom Vermieter abgerechnet werden.

| 7.5.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mein Mieter ist ausgezogen. ... Unter der Anschrift des Anwaltes kann ich ja nichts vollstrecken lassen, falls Mieter nicht zahlt. ... Bzw.kann sich der Mieter darauf berufen das die Ausschlussfrist irgendwann abläuft.?
12.10.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der vorliegende Fall stellt sich wie folgt dar: Am 10.09.2007 wurde dem Mieter die Nebenkostenabrechnung 2006 übersandt. ... Der Mieter macht nun geltend,dass die Frist von einem Jahr für die Nebenkostenabrechnung 2006 gem. §556(3)BGB überschritten sei. 6. ... Stimmt der Einwand des Mieter gem. §556(3)BGB?

| 25.7.2008
Des Weiteren habe ich noch nicht eine Nebenkostenabrechnung erhalten, die stimmt und ich muss dem Vermieter immer erklären welche Fehler er zu meinen Ungunsten macht. ... Da ich auf mein Geld angewiesen bin und der Vermieter nicht zu einem Gespräch bereit ist habe ich die Miete in Höhe der Kaution erst mal einbehalten, um nicht hinterher meinem Geld nachklagen zu müssen. In meinem Mietvertrag habe ich folgenden Punkt gefunden: Punkt 9 im Mietvertrag Der Mieter kann nach Maßgabe der Gesetze gegenüber einer Mietforderung mit einer Gegenforderung aufrechnen oder ein Minderungs- oder Zurückbehaltungsrecht ausüben.
19.1.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Nebenkostenabrechnung für 2011 wurde Ende Dezember per Express-Brief an die letzte uns bekannte Adresse des Mieters gesandt, um die Frist für die Zustellung der Nebenkostenabrechnung für 2011 noch zu halten. Der Mieter ist 2012 aus unserer Wohnung ausgezogen. ... Gilt in diesem Fall die Frist für die Zustellung der Nebenkostenabrechnung von 2011 als eingehalten?
17.12.2007
Meine Frage nun: Mein damaliger Vermieter sagt nun, da es keinen schriftlichen Mietvertrag gab, ist er auch nicht verpflichtet eine Nebenkostenabrechnung zu erstellen, da man nun davon ausgeht, dass es lediglich eine Miete gab. Sein Wortlaut: Eine Nebenkostenabrechnung wird nicht erfolgen, da ein schriftlicher Mietvertrag nicht von Ihnen abgeschlossen wurde, und damit die Zahlungen, die Sie geleistet haben, als Miete anzusehen sind. ... Mir wurde seinerzeit ein Betrag für die Miete und für die Nebenkosten genannt.
26.8.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Hallo, habe meiner Vormieterin die Nebenkostenabrechnung geschickt und zwar in Höhe von rund € 600,00. ... Ich habe also bei meiner Mieterin geklingelt und sie ließ mich hinein. ... Habe dann nicht nach Schuld gesucht, sondern die Nebenkostenabrechnung wie immer abgerechnet.
15.9.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Die Sache ist: Wir haben Nebenkostenabrechnung für die 9 Monate gemacht, die Familie sollte uns ca. 540.00 Euro samt Heiz- und Nebenkosten zurückzahlen. ... Ich bat dann unsere Steuerberaterin, dieses noch Mal genau zu überprüfen und nach ihren Angaben haben wir die Nebenkostenabrechnung fehlerfrei und genau abgerechnet. ... Letzte Woche haben wir bei dem Anwalt der Mieter angerufen und gefragt, wann wir das Geld bekommen, darauf sagte er, dass wir gar nicht kriegen, weil die Sache zum Gericht eingegangen ist und das Gericht hat entschieden, dass keiner ihr Geld bekommt, weil der Mieter pleite ist.
123·15·30·45·60·64