Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

611 Ergebnisse für „miete mieter nebenkosten nachzahlung“


| 11.5.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Nebenkosten werden dadurch 2007, 2008 ca. 66 % höher als die im Mietvertrag festgelegten Vorauszahlungen.Die Nachzahlungen werden vom Mieter verweigert. ... Fragen an einen RAW. 1. ist die Verweigerung der Nachzahlung über die 2 Wochen Frist hinaus ein Verstoß gegen Mietvertrag? ... 3. ist eine fristlose Kündigung aus besonderem Anlass möglich: Rückstände mehr als 2 MM, Verstoss gegen Mietvertrag (Belegung, Zahlung NK) 3.haftet der Lebenspartner für die Miete/Nebenkosten 4.
2.11.2012
Die Miete und die Nebenkosten wurden von der Job Agentur bezahlt. ... Jetzt sind die Mieter ausgezogen und müssen noch 450 Euro Nebenkosten nachzahlen. Sie geben an, dass die Job Agentur die Nachzahlung wegen Überzahlung abgelehnt haben.
26.1.2016
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Am 4.12.15 habe ich die Nebenkostenabrechnung für 2014 (Nachzahlung über 550 EUR) meinem Mieter per email gesendet und am 6.12. besprochen. ... Die Nachzahlung sollte bis zum 27.12. beglichen werden (was nicht erfolgte). ... Ist der Mieter nicht bereits im Verzug oder hat sich dies durch das Schreiben vom Mieterschutz aufgehoben.

| 17.3.2008
Guten Tag, es geht um die Nebenkostenabrechnung von meinen Mieter. Mein Mieter ist im August 2006 eingezogen. ... Der größte Teil der Nachzahlung wurde durch die Heizkosten verursacht.

| 27.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nebenkosten - Nachzahlung + Erhöhung Hallo Fachleute, ich habe im Juni 2012 eine Wohnung gemietet, die im Vertrag vereinbarte Miete wird wie folgt aufgeschlüsselt: ------ Vertrag ------ §4 Miete 1) Grundmiete € 350,00 Stellplatz € 25,00 Monatliche Grundmiete insgesamt € 375,00 a) [ ] Alle Betriebskosten, wie in §2 der Betriebskostenverordnung (BetrKV) in der jeweils gültigen Fassung aufgeführt (siehe Anlage 1 zum Mietvertrag, Seite 11 ff.) _______ Vorauszahlung für Wärme- u. ... Mit Miete und Stellplatzkosten ergibt sich daraus eine monatliche Gesamtmiete von € 495,00 (die € 350,00 in der letzten Zeile sind wohl ein Versehen), mit Betonung auf _Gesamt_, d.h. fix inklusive Nebenkosten - liege ich damit richtig oder falsch? ... Laut der aktuellen Nebenkostenabrechnung hätte ich für 2013 insgesamt über 2700 Euro an Nebenkosten zu bezahlen, was mir relativ hoch vorkommt.
15.8.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
D.h. es wurden € 50,-- zu viel für die Nebenkosten abgerechnet, diese fehlen somit bei der Miete oder bei der Küchenmiete. ... Jetzt kam ein Schreiben bei dem sie von der Nachzahlung Abstand nehmen weil die Nebenkosten von 2004 bis 2007 bereits abgerechnet und laut ihrer Meinung verjährt sind. Für die letzte Abrechnung von 2007 erfolgte die Nachzahlung auf die Nebenkosten am 03.08.08.

| 26.2.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe meinen Mietern die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2008 erstellt. ... Aufgrund der Höhe der Nachzahlung habe ich angekündigt, die Nebenkostenvorauszahlung monatlich um 50,-€ zu erhöhen. ... Die Nebenkostenabrechnung ist am 17.02.2009 bei den Mietern eingetroffen.

| 9.6.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Rest der Kaution sollte vom Mieter in 3 Monatsraten, beginnend ab Miete Nov.2010, bezahlt werden. ... Der Mieter sagte nun, er zahle die vereinbarten Kautionsraten nicht, da nun aufgrund des Einzuges des Sohnes die Agentur für Arbeit die volle Kaution übernehmen würde. ... Die Nachzahlung aus der Nebenkostenabrg. 2010 (von Ende März 2011) wurde ebenfalls noch nicht gezahlt, und da der Mieter bereits zweimal die Miete verspätet gezahlt hat und nun bis heute die Juni-Miete noch immer nicht eingegangen ist, möchten wir ganz konkret wissen, welche Möglichkeiten es gibt, gegen dieses Verhalten vorzugehen, bzw. ab wann die Kündigung möglich ist.
30.12.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Die Nebenkostenabrechnung ergibt eine Nachzahlung. Der Mieter ist zum 31.12.2012 ausgezogen. Aus der zurückbehaltenen Kaution kann ich die NK-Nachzahlung befriedigen und der ex-Mieter erhält sogar noch etwas von der Kaution zurück.
27.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Dder Abrechnungszeitraum für die Nebenkosten läuft von Juli bis Juni. ... Hat ein Vermieter Anspruch auf Nachzahlung von NK, wenn er die NK Vorauszahlungen offensichtlich wissentlich deutlich zu niedrig angesetzt und die Mieter damit über die wahren entstehenden Kosten im Unklaren gelassen hat? ... Ich habe etwas darüber gelesen, dass ein Vermieter keinen Ansprch auf NK-Nachzahlungen hat wenn die tatsächlichen Verbrauchskosten gegenüber den Gesamt-Nebenkosten weniger als 1/3 ausmacht (so habe ich es jedenfalls verstanden).
24.7.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Diese Berechnung habe ich - intelligenterweise - umgelegt auf 400€ Miete und 200€ Nebenkosten. ... Diese hat mein Mieter anstandslos gezahlt. ... Bin ich verpflichtet, die Nebenkosten detailliert aufzuschlüsseln?

| 1.3.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir benötigen einen juristischen Rat zu dem folgenden Sachverhalt: Wir waren 2 Jahre (vom 1.11.2008 bis 30.11.2010) als Mieter in einer Wohnung. ... War es von uns rechtens, rückwirkend die Hälfte der Nebenkosten einzubehalten? ... Ist der Vermieter berechtigt für diese einbehaltenen Nebenkosten Zinsen zu berechnen?

| 7.12.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Mieter sagt Vermieter soll einfach klagen . ... Vermieter droht Nebenkosten-Nachforderungen werden mit Mietzahlungen verrechnet. ... Mieter meint das ist unzulässig .

| 5.9.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Das merkwürdige ist, das die Mieter die fälige Nachzahlunge immer bezahlt haben und diese nun für die Jahre zurückfordern. ... Aufgrund der angeblichen fehlenden Zwischenablesung bei Mieterwechsel will der Mieter nun die gesamte Nachzahlung, die er bereits bezahlt hatte, zurückverlangen. ... Der Mieter will nun für 2005 die Nachzahlung zurückhaben und für 2006 die Glasversicherung.
11.6.2013
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Es geht um Miete, Nebenkosten und Umlageschlüssel. ... Darin habe ich vermerkt, dass ich die errechneten Nachzahlungen der Jahre 2007,2008,2009 wegen Fristablauf nicht nachfordern kann. Wobei eben ein grosser Teil der Nachzahlung durch den Ansatz erhöhte Miete bzw. geringere Vorauszahlung zustande kam.

| 7.5.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mein Mieter ist ausgezogen. ... Einen Teil (50.-) habe ich zurückbehalten da mit einer Nachzahlung für die noch zu erstellende Betriebskostenabrechnung 2014/15 zu rechnen ist. ... Bzw.kann sich der Mieter darauf berufen das die Ausschlussfrist irgendwann abläuft.?
24.7.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Unter § 7 Miete und Nebenkosten wurden lediglich 700 € aufgeführt. ... Nach erster Heizkostenabrechnung entfällt auf diese Wohnung nun eine Nachzahlung von 1000€. ... Und wer muss nun die Nachzahlung übernehmen?

| 23.6.2006
Der Mieter zahlte diese Erhöhung jedoch nicht. Ich wies ihn mehrfach daraufhin, das er mit einer Nachzahlung für 2005 rechnen müsse. ... Kann der Mieter die Nachzahlung verweigern ?
123·5·10·15·20·25·30·31