Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.381
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Über 10.000 Ergebnisse für „miete kosten“


| 13.4.2013
3707 Aufrufe
Wie anfangs erwähnt entstehen hier Kosten, die GEfahr, dass die Uhr weiterläuft und ich das zahlen muss, will ich unbedingt unterbinden, was soll ich daher meinem Versorger schreiben ? ... Außerdem liegt dem Schreiben ein Begleitschreiben bei, in dem ich folgendes mitteilen soll: Entweder das ich die Kosten trage oder das ich einen neuen Mieter nennen soll ! ( Hierbei ist natürlich immer interessant, wer den Mieter anmelden kann, ich oder nur der neue Mieter selbst) Schlussnedlich will die Ele die Zählerstände bei EInzug wissen.
7.3.2008
7152 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, in einem Mehrfamilienhaus (8 WG) wurde bisher die Treppenh.reinigung wöchentlich im Wechsel von den Mieter ausgeführt. ... Sollte die Mieterin das Schreiben unterzeichnet zurücksenden, darf ich die Treppenreinigung dann als Einzelposten abrechnen oder gibt es eine andere Möglichkeit die Kosten für d. ... Oder muß ich dies als "Servicleistung-Geschenk" an Mieter ablegen.

| 11.8.2009
2029 Aufrufe
Hallo, Ich habe folgendes Problem: Der Mieter einer gewerblich genutzen Immobilie ist fristgerecht zum 01.07.09 ausgezogen. ... Eine Schlüsselübergabe durch den Mieter hat gleichfalls nicht stattgefunden. ... Was ist mit den Kosten (Schlüsseldienst, Entsorgung, Schönheitsreparaturen). 3.)

| 27.4.2005
3958 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In § 9 wurde dann geregelt, dass Schönheitsreparaturen dem Mieter obliegen. ... Im weiteren Verlauf des § 9 heißt es dann zusätzlich, dass, soweit die Schönheitsreparaturen bei Beendigung des Mietverhältnisses nicht fällig wären, bestimmte –im einzelnen genau festgelegte - Prozentsätze der Kosten aufgrund eines Kostenvoranschlages, den der Vermieter einzuholen hat, zu zahlen wären. ... Heißt dass dann, dass der neue Mieter immer von mir so gestellt wird, als ob er beim Einzug renoviert hätte?

| 18.8.2013
819 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag Meinem Mieter habe ich erlaubt im Flur - und Küchenbereich einen Partkettboden zu verlegen. ... Nach der Parkettverlegung durch den Mieter habe ich jetzt leider 2 ca. 80 cm breite und ca. 4 cm hohe "Stolperkanten" an den Türrahmen zum Wohnzimmer. Kann ich auf darauf bestehen, daß der Mieter einen ebenerdigen Übergang herstellt oder kann ich auf Rückbau bestehen.

| 23.3.2014
1296 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Ob der Mieter eine Haftpflichtversicherung hat, ist uns nicht bekannt. ... Oder sollen wir den Mieter jetzt auf die Schäden hinweisen und uns dem Risiko aussetzen, dass er Instandsetzung verlangt auf deren Kosten wir dann wahrscheinlich sitzenbleiben, da er zwar die Verpflichtung hat die Schäden zu ersetzen aber ja kein Geld hat? Können wir diesem Mieter kündigen?
6.7.2014
625 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir vereinbarten eine Art Miete inkl Nebenkosten, die sich seit Einzug auf 530€ entwickelt hat. ... Mittlerweile hat es sich so entwickelt, dass fast alle Kosten geteilt werden. ... Kann er auf Gewohnheitsrecht bestehen, da ich ja nun schon über 2 Jahre Miete zahle.

| 4.6.2013
3842 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Fragen: 1) Kann ich die Kosten für die neuen Türen mit 11% auf die Mieter umlegen? ... Hier können diese Kosten meines Wissens nicht umgelegt werden. ... 3) Bei der anderen Mietpartei liegt folgende Situation vor: - per 01.07.2010 - Mieterhöhung um € 32,-- wegen Modernisierung - per 01.03.2011 - normale Mieterhöhung (von € 4,40 auf € 4,85) - per 01.04.2013 - Mieterhöhung aufgrund eines neuen Mietspiegels (auf € 5,20 = 7%) Kann ich bei dieser Mietpartei noch die 11% für die neue Tür zusätzlich fordern?
14.3.2006
4908 Aufrufe
Kann ich bei der Regulierung diese Kosten abziehen und der Mieter muß die Differenz selbst tragen? ... Steht dem ggf. eine Beteiligung quasi "alt" für "neu" entgegen, da das eingebaute Teil ja neuer ist als das ausgetauschte k. der Mieter will die Kosten der Firma gleich mit der Miete verrechnen. ... Was mache ich, wenn der Mieter aber trotzdem mit der nächsten Miete verrechnet?
15.1.2008
2833 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich bin Generalbevollmächtigter für meine Eltern und führe den Kontakt zum Mieter. ... Ich bin mit dem Mieter jetzt so verblieben, dass er die entstandenen Kosten als erster übernimmt bis der Sachverhalt geklärt ist, da der Auftrag ja auf seinen Namen läuft. ... Und was ist mit dem alten Durchlauferhitzer der jetzt vom Mieter entsorgt wurde?

| 9.6.2011
2048 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Rest der Kaution sollte vom Mieter in 3 Monatsraten, beginnend ab Miete Nov.2010, bezahlt werden. ... Der Mieter sagte nun, er zahle die vereinbarten Kautionsraten nicht, da nun aufgrund des Einzuges des Sohnes die Agentur für Arbeit die volle Kaution übernehmen würde. ... Die Nachzahlung aus der Nebenkostenabrg. 2010 (von Ende März 2011) wurde ebenfalls noch nicht gezahlt, und da der Mieter bereits zweimal die Miete verspätet gezahlt hat und nun bis heute die Juni-Miete noch immer nicht eingegangen ist, möchten wir ganz konkret wissen, welche Möglichkeiten es gibt, gegen dieses Verhalten vorzugehen, bzw. ab wann die Kündigung möglich ist.
29.2.2012
2841 Aufrufe
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Der Mieter eines Friseursalons hat die Räume fristgerecht nach knapp 5 Jahren gekündigt. ... Der Mieter hatte vor Saloneröffnung eine Schrankwand auf seine Kosten einbauen lassen, die mit Trockenbauverkleidungen auf Kosten des Vermieters umbaut wurde. Auch Einbaulautsprecher, Einbauleuchten wurden eingebaut deren Materialwert der Mieter zahlte und der Vermieter die Kosten für Einbau und Anschlußleitungen etc. übernahm.
17.10.2014
1117 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Angefallene Kosten ca. € 1.000,- . Geschätzte Kosten für Entfernung der alten Pflanzen und Einpflanzung neuer Ersatzpflanzen ca. € 800,-. Frage: Kosten an Mieter umlagefähig?

| 15.10.2012
2055 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mieter 1977 übernommen, ihn jedoch im Lauf der Jahre auf eigene Kosten durch Teppichboden ersetzt und zwischendurch erneuern lassen; sie wollten unbedingt einen weichen Bodenbelag haben. ... Ich als Vermieterin oder die zukünftigen Mieter? ... Ich stehe auch vor dem Problem, dass ich nicht weiß, was für einen Belag die kommenden Mieter haben möchten und würde daher gern die Erneuerung des Belags durch die kommenden Mieter vornehmen lassen (Arbeit und Material dann auf ihre Kosten oder zu meinen Lasten?).

| 19.6.2009
2696 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Wir haben uns daraufhin geeinigt, dass der Bodenbelag erneuert wird, auf Wunsch der Mieter wurden Fliesen gewählt. ... Ich selbst möchte natürlich auch keine andere Firma (auf meine Kosten) beauftragen, da ich die Hausverwaltungsfirma zunächst in der Pflicht sehe, die (bereits bezahlten) Arbeiten ordnungsgemäß zu beenden, was von dieser auch nicht bestritten wird. ... Konkret: Müssen die Mieter die Nachbesserung durch die von mir beauftragte Firma dulden?
8.6.2008
5714 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Hier: Ersatzpflanzung einer kl. kaputtgegangenen Hecke (15 x ca. 60 cm hohe Thuja-Pflanzen) Der Mieter (M.Bd.) steht auf dem Standpunkt, daß es sich hier nicht um Laufende Kosten handelt, also nicht umlegbar sei. ... Der Mieter zahlte nur 1/3. (Sind nicht aperiodische Kosten im Jahr der Rechnungstellung umlegbar?)

| 11.5.2005
4129 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Das Problem, wie alle sicherlich schon bemerkt haben liegt jetzt darin, dass für das Jahr 2004 Kosten erhoben werden, die für 2003 angefallen sind. Sollte ein Eigentümer nicht vermietet haben, sehe ich es nur als psychologisches Problem für den betroffenen Eigentümer an, aber was ist mit dem Vermietern und deren Umlagefähigkeit von Kosten auf seinen Mieter? Muss der Eigentümer bzw. dessen Mieter die Kosten hierfür tragen, da es ja nicht ein Verschulden seitens der Hausverwaltung gibt.

| 7.5.2015
1115 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mein Mieter ist ausgezogen. ... Unter der Anschrift des Anwaltes kann ich ja nichts vollstrecken lassen, falls Mieter nicht zahlt. ... Bzw.kann sich der Mieter darauf berufen das die Ausschlussfrist irgendwann abläuft.?
123·125·250·375·500