Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

589 Ergebnisse für „miete haus eigentümer nutzung“


| 28.1.2015
596 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Guten Tag, es geht hier um die Nutzung von Garten und einen abgeschlossenen Fahrradkeller. Sachverhalt: Als wir Eigentümer wurden, gab es in dem Haus nur 3 Eigentümer (6 Parteien). 2 WE wurden selbstgenutzt, die andere Partei zeigte keinerlei Interesse am Haus und überließ den beiden im Haus wohnenden Eigentümern quasi die Entscheidung, wie etwas geregelt werden sollte. ... An dem Fahrradkeller hatte keiner der Eigentümer und nach Rückfrage auch keiner der Mieter Interesse; von daher nutzten wir diesen Raum.
9.11.2006
4229 Aufrufe
Die Mieter zahlen regelmäßig Miete, ich selbst habe keinerlei Probleme mit ihnen. ... Weitere Vorwürfe (gegenüber der Hausverwaltung geäußert): Unsere Mieter würden unberechtigt im Garten liegen (Die Nutzung des gemeinschaftlichen Gartens ist in der Hausordnung festgelegt). ... Der Gipfel ist aber nun ein Schreiben einer Eigentümerin, daß sie sich bedroht fühlt und dadurch den Wert ihres Eigentums gemindert sieht.
28.9.2010
2727 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
(Sohn von F. und M.) das Haus unentgeltlich zur Nutzung. ... Wird er eventuell wirtschaftlicher Eigentümer des Hauses aufgrund der Komplettsanierung? ... Wie verhält es sich, wenn die Eltern F. und M. von Sohn E. nun auf einmal Miete verlangen, obwohl es eine mündliche Absprache über die entgeltfreie Überlassung gibt und Sohn E. das Haus aus eigenen Mitteln komplett saniert hat?
16.5.2013
1059 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Haben eine Wohnung in einem Zweifamilienhaus mit großem Grundstück angeboten bekommen.Zum Grundstück gehören ein Doppelcarport mit anliegender großer Werkstatt und ein riesiger Geräteschuppen.Nun verwehren uns die Mieter aus dem Edgeschoss den Zutritt zu Schuppen und Gartenfläche,mit der Begründung sie hätten das zur alleinigen Pflege und demnach auch die alleinige Nutzung.Der Eigentümer hat uns die Nutzung zugesichert, aber der Verwalter meint jetzt sich auf die Seite des Mieters zu stellen, da der Vormieter nichts von Schuppen und Garten wissen wollte,da er selten zu Hause war.Nun bin ich mir nicht sicher,ob ich den Garten denn trotzdem einfach nutzen sollte oder den Mietvertrag gar nicht erst unterschreiben soll,denn morgen sollten wir schon einziehen und man kann die Kinder doch nicht einfach in die Wohnung einsperren

| 25.10.2011
1052 Aufrufe
Darf ich meiner Mieterin die Nutzung eines neu angebrachten Balkons untersagen?

| 19.7.2013
703 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die Mietverträge wurden vom vorherigen Eigentümer übernommen. Angrenzend am Objekt befindet sich ein Garten, welcher bis zum Erwerb von den Mietern nicht aktiv genutzt und entsprechend auch vom Eigentümer nicht gepflegt wurde. ... (Wohnraummietvertrag Edition 2010, vom onlineMietvertrag Fachverlag) Unter B) Mietobjekt - Wohnung, Nebenräume ist zur gemeinsamen Benutzung im Haus aufgeführt worden: - der Platz für die Mülltonnen - die Nutzung des Fahrradraumes Der Punkt "Garten / Hof" ist NICHT!
15.12.2010
12193 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die betreffende Stelle ist von keinem anderen Mieter oder Eigentümer einsehbar. ... Bisher war ich davon ausgegangen, daß ich Gemeinschaftseigentum nutzen kann, wenn ich dadurch andere Eigentümer in ihren Rechten nicht beeinträchtige. ... Kann "die Gemeinschaft" oder ein einzelner Eigentümer dennoch verlangen, daß ich meine Blumenkübel dort entferne?

| 20.9.2013
1228 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Wir haben einen Hausverwalter, der zugleich als Verkäufer der 6 Eigentumswohnungen in unserem Haus ist bzw. war. ... Wir haben nun den Verwalter aufgefordert, seines Amtes zu walten, und die Nutzung der Räume als Praxis seiner Frau zu untersagen. ... Die WEG teilt sich so auf, dass 6 Eigentümer gegen diese Praxisnutzung ist, 3 indifferent, sie akzeptieren diese Nutzung.

| 13.4.2013
3733 Aufrufe
Sehr geehrte Anwälte, ich bitte sie die Frage nur anzunehmen, wenn sie sich mit dem speziellen Fall auskennen, mit so was schon mal zu tun hatten, oder selbst Eigentümer sind. ... Falls das nicht passiert habe ich dunkel in Erinnerung kann das immer am Eigentümer hängenbleiben, sprich der Verbrauch muss der Eigentümer zahlen. ... " Weiterhin schreibt die Ele, dass eine Meldung durch eine neue Nutzung nicht vorliegt und ich als Eigentümer nun gelegen bin innerhalb von zwei Wochen mitzuteien, wer mögliche Grundkosten etc. des Zählers trägt.

| 13.8.2013
446 Aufrufe
Als neuer eigentümer der immobilie, wäre ich an der baldigen nutzung der scheune interessiert. Kann ich den mietern, die nutzung der scheune kündigen? ... Kann ich als neuer eigentümer, dieses gebaüdeteil vom wohnhaus trennen?
20.7.2016
537 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Meine Mieter haben die anderen 3 Parteien (2 Mieter/1 Eigentümer) persönlich gefragt ob sich jeamand dadurch gestört/belästigt fühlt. ... Somit gibt es keine Einwände von betroffenen Personen, die das Haus direkt bewohnen. ... Wie stehen die Chancen für die weitere Nutzung des Trampolins?

| 25.1.2012
955 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe zum 01.02.2012 ein Haus gekauft,welches ich mit meiner Familie nutzen möchte. ... Die Miete beträgt 200 EUR zzgl. 78 EUR NK. ... Wie kann ich die Miete für die zusätzlich genutzten Zimmer einfordern?

| 30.5.2014
1855 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen seit ca. 2 Jahren in einer Wohnung in einem 3-Parteien-Haus zur Miete. Die Vermieter bewohnen das Haus ebenfalls. ... 2.Darf der Eigentümer gemeinschaftlich genutzte Räume anders nutzen als seine Mieter, sprich für sich selbst Nutzungsrechte in Anspruch nehmen, die er seinen Mietern verwehrt ?

| 18.7.2012
1602 Aufrufe
Ich wohne seit kurzem im eigenen Haus (Zweifamilienhaus). ... Laut Mietvertrag obliegt den Mietern die Pflege des Gartens, an dem sie zusätzlich ein vertraglich zugesichertes Mitbenutzungsrecht haben. ... Die Mieter sind der Meinung, ich dürfe, da ihnen die Pflege übertragen wurde, nicht eigenmächtig etwas verändern, ohne sie zu fragen.
23.3.2007
1928 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wir haben ein Haus gekauft, welches vermietet ist. ... Die Mieterin wohnte bis dahin 4 Jahre in diesem Haus und hat eine ca. 15 Jahre alte Tochter und einen 18 jährigen Sohn. ... Wie sich nun herausstellte, sucht sie eine vergleichbare Immobilie (bisher sehr geringe Miete, 550€) und meint, sie hat ab dem 01.04.07 6 Monate Zeit zum ausziehen. - Ist die Kündigung und der Auszugstermin (01.04.07) rechtskräftig?
16.9.2010
1777 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, wir bewohnen seit Okt. 2009 eine Erdgeschosswohnung eines 4-Familienhauses zur Miete. In der Wohnung hat vorher der Eigentümer gewohnt. Das Haus soll nun verkauft werden.

| 3.9.2006
5505 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Hallo, mein Vater hat ein Haus mit vermieteter Einliegerwohnung nebst 1 Stellplatznutzung erworben. ... Nun zum Problem: Vor dem Haus gibt es 2 Stellplätze ausser der Garage, die vom Eigentümer genutzt wird. 1 Stellplatz wurde der Mieterin im mündlichen Mietvertrag vom vorherigen Eigentümer zugesagt. ... Eine schriftliche Aufforderung, die Nutzung des 2.

| 21.8.2015
486 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der alte Eigentümer besitzt zwei Eigentumswohnungen A und B im selben Haus und will diese an zwei unterschiedliche Käufer verkaufen. ... Der Eigentümer der Wohnung B kann seinem Mieter den vermieteten Stellplatz A nicht mehr zur Verfügung stellen. ... Der Mieter M2 hat den Stellplatz A ja beim Eigentümer der Wohnung B gemietet, zahlt also auch an deisen die Stellplatzmiete.
123·5·10·15·20·25·30