Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

111 Ergebnisse für „miete eigenbedarf eigentümer eigentumswohnung“

20.11.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich möchte wissen, unter welchen Umständen es möglich ist, einen langjährigen Mieter aus einer neu erworbenen Eigentumswohnung zu kündigen, um die Wohnung für eigene Zwecke zu nutzen. ... Die Miete ist gering, die Rendite für den Eigentümer entsprechend niedrig (150 €/ Monat vor Steuern). ... Könnte ich vor diesem Hintergrund eine Kündigung aufgrund von Eigenbedarf aussprechen?

| 9.11.2009
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
D.h. die Wohnungen werden nicht an verschiedene „neue“ Eigentümer verkauft. Nun habe ich natürlich so meine Bedenken hinsichtlich einer möglichen Kündigung der Wohnung wegen Eigenbedarf durch den neuen Vermieter. ... Wurde jedoch an den vermieteten Wohnräumen nach Überlassung an den Mieter Wohnungseigentum begründet ("Umwandlung") und das Wohnungseigentum veräußert, kann sich der Erwerber auf Eigenbedarf erst nach Ablauf von 3 Jahren seit der Veräußerung berufen (Kündigungssperrfrist, § 577a Abs. 1 BGB).

| 15.5.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Wir wollen eine Eigentumswohnung kaufen. ... Gesetzt den Fall, die Mieter berufen sich auf die Sozialklausel, wenn in 3 Jahren nach dem Kauf die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt würde. ... Wir würden ihn natürlich sofort nach dem Kauf darüber informieren, dass wir in 3 Jahren wegen Eigenbedarfs kündigen und einziehen wollen.
20.3.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ferner baten wir um Überprüfung, inwieweit die monatliche Miete den inzwischen gesunkenen Mieten angepasst werden kann, da er uns beim Einzug anbot, die Miete entsprechend anzupassen, sofern sich die Mieten im Laufe der Zeit senken würden. ... Weder die anderen Eigentümer im Haus, noch wir wurden über den Eigentümerwechsel informiert. ... Eigentümerwechsel in Kraft tritt und normalerweise 3 Jahre beträgt, d.h. 3 Jahre kann der neue Eigentümer keinen Eigenbedarf geltend machen.
14.6.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich möchte eine Eigentumswohnung zur Eigennutzung kaufen, die derzeit leer aber zum 01.09.2016 durch den jetzigen Eigentümer neu vermietet ist, mit einem Kündigungsschutz von 12 Monaten. ... Wann kann ich den Mietern wegen Eigenbedarf kündigen? ... Der Verkäufer hat als Eigentümer der Wohnung diese bis April 2016 selbst bewohnt (Bundesland Sachsen).
15.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, ich habe vor eine Eigentumswohnung in Deutschland in einer großen Wohnanlage zu kaufen. ... In der Wohnung lebt seit 13 Jahren ein Mieter, dessen Miete zahlt das Sozialamt. ... Kann es sein das ich diesen Mieter auch für Eigenbedarf gar nicht aus der Wohnung herausbekomme?

| 8.8.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Meine Mutter und mein Stiefvater besitzen eine Eigentumswohnung, die derzeit vermietet ist. ... Der Makler war hierzu vor einigen Monaten in der Wohnung und das Exposé bereits im Internet und auch von Eigenbedarf ist seit längerem schon die Rede(die Mieter wissen also schon länger, dass soetwas kommen wird). ... Meine Mutter hat nun vorgestern den Mietern (die sich bislang immer sehr kooperativ zeigten was den Wohnungsverkauf betraf) die Kündigung zum 30.11.2013 übergeben und den Eigenbedarf weiter erklärt.

| 13.9.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Haus, gebaut 1910, war ursprünglich eine Einfamilienvilla und beinhaltet heute 4 Eigentumswohnungen mit 450 qm Wohnfläche. ... Grundsätzliches zum Eigenbedarf / Kündigung ist mir bekannt. ... Die Mieter werden vormutlich umso eher fristgerecht ausziehen, je klarer die Rechtssituation für den Eigentümer ist.
29.4.2013
Das anvisierte Haus gehört einem Eigentümer (nicht mehreren). ... Die Miete ist sehr gering, ca. 200 EUR im Monat, etwas vergleichbares gibt es kaum, die Mieter wollen nicht ausziehen. Kann ich auf Eigenbedarf kündigen?
21.12.2012
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wir wohnen in einer Eigentumswohnung zur Miete. Die Eigentümer möchten auf Grund ihrer derzeitigen finanziellen Lage, unsere und noch 1 Wohnung, denen diese gehören in einem Mietshaus verkaufen, um eine Insolvenz abzuwenden. Da wir vor 1 Jahr erst eingezogen sind und viel dort investiert haben, möchten wir gerne wissen, wie die rechtliche Lage ist, wenn die Wohnung verkauft wird und der neue Eigentümer Eigenbedarf anmelden sollte, oder uns aus einem anderen Grund kündigt.
29.7.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Sehr geehrte Anwälte, wie lange beträgt der Kündigungsschutz (in Bayern) für Mieter in hohem Alter (70 Jahre), wenn eine Wohnung zur Eigentumswohnung umgewandelt wird. ... Der Eigentümer verkauft nun die einzelnen Wohnungen als Eigentumswohnung. Wie lange ist meine Mutter unkündbar, wenn die Wohnung nun verkauft wird und der neue Eigentümer "Eigenbedarf" oder ähnliches anmeldet?
27.1.2007
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Kann meine Mutter dann problemlos Eigennutzung/Eigenbedarf anmelden und wäre das per 1.7.2007 möglich (3 Monate Kündigungsfrist)- heißt Ihr Einzug- wenn ich an Sie bisMärz verkaufe ? Welche Hindernisse könnten auftreten, kann der Mieter widersprechen ?
14.1.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Kurz danach bekam ich von der Vormieterin der Wohnung die Info, dass die Wohnung (ist bereits eine Eigentumswohnung) zur Zwangsversteigerung steht und nun von einem Zwangsverwalter verwaltet wird. ... Nun hat mich der Zwangsverwalter (auf Betreiben des insolventen Eigentümers) angeschrieben, dass er doch vermieten würde. ... Es ist anzunehmen, dass eine Einzelperson oder ein Pärchen die Wohnung zum Eigenbedarf steigern wird.
1.10.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Es handelt sich ja nicht um Wohnungsumwandlung, sondern um Eigentümer-wechsel. ... Ich gehe davon aus, dass die Mieter auch bereit sind, mit mir einen neuen Vertrag abzuschließen. ... Wann müsste ich die Mieter kündigen, bzw. wann müsste ich die Mieter informieren?

| 9.3.2014
Ich beabsichtige eine Eigentumswohnung zu kaufen,zu renovieren und dann selbst zu bewohnen. ... Der Hauptmieter signalisiert Einverständnis bei Eigenbedarfskündigung durch den neuen Eigentümer. ... Wie sind die rechtlichen Chancen die Mieter zeitnah und "ohne Krieg los zu werden" ?

| 23.3.2014
Ich rechne deshalb in Kürze mit einer Kündigung wegen Eigenbedarf. ... Dabei denke ich insbesondere an a) Kosten für Einbauten, die ich als Mieter vorgenommen habe, und die ich nun nicht weiter nutzen kann (Falttür, die ca. 1.000,- EUR gekostet hat und die der neue Eigentümer wahrscheinlich nicht übernehmen will) b) Umzugskosten c) Maklercourtage für die Beschaffung einer neuen Wohnung.
24.7.2014
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wir wohnen zur Zeit in einer Eigentumswohnung mit 3 Zimmern auf 87qm. ... OG noch Mieter mit schon längeren Mietverträgen. ... Ist eine Kündigung mit Eigenbedarf in unserem Fall sicher erfolgreich?

| 7.8.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Zuerst sämtliche mir wichtig erscheinenden Fakten, meine Fragen können dann mit einem einfachen ja/nein beantwortet werden: Ich (Single) wohne seit 20 Jahren in meiner Eigentumswohnung in Stadt A, 500km entfernt in Stadt B habe ich eine vermietete Eigentumswohnung, gekauft 1992. ... Da die Mieter (Pöbel s.o.) nur schwer eine Wohnung anmieten könnten und mir dies sicher leichter fiele, kann argumentiert werden, dass dann kein Eigenbedarf möglich ist und ich gefälligst mir in Stadt B eine andere Wohnung anmieten oder kaufen soll? ... Gibt es Mindestanforderungen für die Wohnungseinrichtung Stadt B, die bei Eigenbedarf nachzuweisen wäre?
123·5·6