Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.057 Ergebnisse für „mangel mietvertrag“

24.9.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Mietvertrag besteht nur mit Vermieter nicht mit Verwaltung.

| 22.9.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Schönen guten Tag. Mitte Juli hatten wir in unserer Mietwohnung einen Wasserschaden, um diesen zu Orten wurden im Wohnzimmer Zwei Löcher in eine Rigipswand gemacht. Es wurde festgestellt das der defekt in einer weiter oben liegenden Wohnung liegt.
21.9.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe den Sohn des Vermieters am 29.08.22 per Whatsapp auf den Mangel hingewiesen. ... Zusätzlich habe ich den Vermieter persönlich auf den Mangel hingewiesen.
9.9.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe am Anfang meines Mietverhältnisses eine Kaution von 700 Euro gezahlt. Am Tag meines Auszugs inspizierte der Hausmeister die Wohnung, stellte geringen Schäden fest und sagte, dass hierfür 60 Euro von meiner Kaution abgezogen werden würden. Er hielt es in einem Übergabe-Protokoll fest und schickte es an den Ansprechpartner bei der Immobiliengesellschaft R. .
29.8.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Seit letztem Jahr besteht ein Mietvertrag (Wohngemeinschaft) mit den Wohnflächen laut Vertrag: "OG/EG, 1 Zimmer, Wohngemeinschaft Küche, Bad/WC". Diesen Mietvertrag hat mein ehemaliger Stiefvater aufgesetzt und unterschrieben da ihm diese Wohnung "überschrieben" worden ist (ich habe keine Ahnung was das bedeutet, das wurde mir immer so kommuniziert). ... Des Weiteren enthält Ihr Mietvertrag keinen Stellplatz.
10.8.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Ist dieser Umstand ein vom Verkäufer zu offenbarender Mangel bzw. gibt es hierzu Rechtsprechung?
10.8.2022
| 85,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
. ********************************************* Im (grünen) Mietvertrag (Stand 2019/01) ist hierzu folgendes vereinbart: §13 Instandhaltung und Instandsetzung der Mieträume, Schaden 2. [...]Der Mieter haftet für alle Schäden an der Mietsache, deren Anlagen und Einrichtungen, die von ihm schuldhaft verursacht werden. [...] 3. [...]Der Mieter hat dem Vermieter jeden an der Mietsache entstanden Schaden Oder Mangel unverzüglich anzuzeigen.

| 26.7.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im damals vereinbarten Mietvertrag gibt es leider eine Klausel mit einer Indexmietvereinbarung nach §10a MHG: "Die Parteien sind berechtigt, durch schriftliche Erklärung gegenüber der anderen Partei den Mietzins entsprechend der Veränderung des vom Stat. ... Zum Zeitpunkt des Beginns des Mietvertrags oder der Indexvereinbarung liegt der Index auf der Grundlage des Jahres ____=100 bei ____ Punkten.
25.7.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Robert Weber
Bei oben genanntem Mieter sogar kündigen, da er ständig vorgeschobene Mängel beanstandet, aber sich bei der Mängelbeseitigung extrem unkooperativ verhält.
13.7.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Im Mietvertrag steht nur A.

| 13.7.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Meine Frage besteht aus zwei Teilfragen: 1) Streichen Als wir eingezogen sind, wies die Wohnung erhebliche Mängel auf (Bohrlöcher, Ränder von Bildern an den Wänden), außerdem waren einige Wandgemälde auf den Wänden angebracht. ... Der Mietvertrag enthält zu Schönheitsreparaturen lediglich den Satz "Der Mieter ist verpflichtet, die während des Mietverhältnisses die durch den Mieter bedingten Abnutzungen erforderlichen Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten durchzuführen."
11.7.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Dies wurde entsprechend im Mietvertrag festgehalten. Es wurde auch festgehalten, dass "die Wohnung nach Beendigung des Mietvertrags wie bei Bezug in ordentlichem Zustand, besenrein, Bäder und Küche gesäubert und weiß gestrichen zu übergeben ist" (Mietvertragsformular von Haus und Grund mit weiteren Standardformulierungen zu Schönheitsreparaturen). ... Unserer Ansicht nach hat der Mieter uns gegenüber arglistig verschwiegen, dass er die Wohnung nicht wie im Mietvertrag vereinbart gestrichen hat.
9.6.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Der Mietvertrag ist leider momentan nicht auffindbar.
8.6.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich habe bisher keine Verpflichtung zur Renovierung gefunden, sofern der Mietvertrag keine Renovierungsklausel enthät und würde die Wohnung nun im normal genutzten Zustand besenrein übergeben.
1.6.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Kleinere Mängel wurden auf dem Abnahmeprotokoll vermerkt, Plisee am Fenster kaputt, die ich zur Verfügung gestellt hatte, Abnahme unter Vorbehalt aller Küchengeräte. ... Sollte der nächste Mieter Mängel an den Küchengeräten feststellen, etc. ... Der Mietvertrag enthält eine Kleinreparaturregelung einzeln bis 80 Euro, maximal X% von der Jahresmiete.

| 26.5.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Diese Möglichkeit möchten wir den Käufern auch gerne bieten, dies jedoch über einen Mietvertrag mit kurzfristiger Kündigungsmöglichkeit zum Eigentumsübergang schriftlich fixieren. ... Allerdings möchten wir hier die neuen Eigentümer, bzw. bis dahin Mieter in die Pflicht nehmen, sofern anfallend, Reparaturen oder sonstiges in Eigenregie und auf eigene Kosten zu übernehmen und nicht, wie bei einem Mietvertrag üblich, über den Eigentümer abzuwickeln. Nun zu unserer Frage: Um dies so umzusetzen, können wir einen handelsüblichen Mietvertrag nehmen, und wenn ja, wie muss ein zusätzlicher Passus formuliert sein, damit wir ab dem Moment des Miet-Starts aus jeglicher Haftung heraus sind?
24.5.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Wir hatten angeboten, dass entweder die (laut Insolvenzverwalter nur noch zwecks Kostenersparnis im Grundbuch eingetragene insolvente "Eigentümerin" ) die Wohnung vor Abschluss des Kaufvertrages räumt, oder mindestens einen Mietvertrag für eine andere Wohnung vorgelegt würde. ... Mit freundlichen Grüßen XYZ, Rechtsanwalt als Insolvenzverwalter" Der Makler hat das telefonisch bestätigt und wollte sich schriftlich kurzfristig melden, da ihm der Mietvertrag noch nicht vorläge. ... Wir gehen davon aus, dass wir zwar mangels notariellen Vorvertrages kein Anrecht auf den Kauf haben, aber grundsätzlich Anspruch auf Schadenersatz besteht.

| 16.5.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Das Wohnungsuebergabeprotokoll vom 27.1.2022 weist keine Maengel auf. Im Mietvertrag steht dass die Rueckzahlung der Kaution (zwei Monatsmieten plus Zinsen) drei Monate nach der WOHNUNGSUEBERGABE (nicht Ende des Mietverhaeltnisses) faellig ist.
123·25·50·75·100·103