Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

5.261 Ergebnisse für „mangel auszug“


| 29.1.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bei seinem Auszug hat der Mieter die Mieträume in sauberem, und entsprechend der in §18 Ziffer 4 genannten Firsten in renoviertem Zustand mit allen Schlüsseln zurückzugeben. ... Daher meine Fragen: 1) Ist die Klausel, dass ich bei Auszug die Wohnung renovieren muss, zulässig? ... Renovierung bei Auszug) ja trotzdem teilweise auf diese Fristen. 2) Wenn die Klausel zulässig ist und ich die Wohnung renovieren muss, welche Arbeiten muss ich dann gemäß Vertrag durchführen: - Reicht das Streichen der Wände/Decken oder muss ich auch tapezieren?
1.1.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. ... Er möchte nun für die fehlenden 600 Liter einen völlig fiktiven Preis (0,80€/Ltr) verrechnen, während wir argumentieren, dass wir entweder den Preis zahlen, der beim Auszugsdatum marktüblich war (ca. 0,53€/Ltr) ODER dass wir bei der nächsten vollen Befüllung durch den Nachmieter "unseren" Anteil an den Vermieter erstatten, also einen realen Preis für die 600 Liter (auch hier liege wir bei ca 55ct/Ltr, nicht bei 80).
4.4.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
. § 20 - Rückgabe der Mietsache: "Bei Auszug muss die Wohnung, wie bei Besichtigung besprochen, frisch geweisst im selben Zustand, wie bei Einzug (die Wohnung war frisch renoviert und Wände, Decken, Türen & Fenster geweisst), übergeben werden."
13.7.2007
Schönheitsreperaturen während des Mietverhältnisses: Auszug: In Küche, Bädern, Duschen alle 3 Jahre. ... Schönheitsreperaturen bei Auszug: Sind bei Beendigung des Mietverhältnisses einzelne oder sämtliche Schönheitsreperaturen noch nicht fällig, so hat der Mieter die zu erwartenden Kosten zeitanteilig aufgrund eines Kostenvoranschlages eines MAlerfachbetriebes an den Vermieter nach folgender Maßgabe (Quote) zu zahlen: Liegen die Schöönheitsreperaturen während der Mietzeit bei den Nassräumen (Küchen, Bäder) länger als ein Jahr zurück, so zahlt der Mieter 33% der Kosten, länger als zwie jahre 66%... §29 Sonstige Vereinbarung: 2. ... Im Gegenzug verpflichtet sich der Mieter, die Wohnung bei seinem Auszug ebenso vollrenoviert wieder zurück zu geben.
21.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. ... Er möchte nun für die fehlenden 600 Liter einen völlig fiktiven Preis (0,80€/Ltr) verrechnen, während wir argumentieren, dass wir entweder den Preis zahlen, der beim Auszugsdatum marktüblich war (ca. 0,53€/Ltr) ODER dass wir bei der nächsten vollen Befüllung durch den Nachmieter "unseren" Anteil an den Vermieter erstatten, also einen realen Preis für die 600 Liter (auch hier liege wir bei ca 55ct/Ltr, nicht bei 80).

| 3.3.2013
Nun stellt sich für die Frage, inwieweit ich bei Auszug zu einer Endrenovierung verpflichtet bin. Auszug aus meinem Mietvertrag: "Schönheitsrepararturen übernimmt der Mieter auf seine Kosten. Der Mieter hat die Wohnung neu renoviert und mängelfrei übernommen und muss sie bei Auszug neu renoviert und mängelfrei übergeben.
24.7.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Seine Initiative hinsichtlich des Auszugs sind begrenzt. ... Welche Möglichkeiten habe ich, möglichst schnell alleine in der Wohnung zu wohnen, das heisst, ihn zum Auszug zu bringen?

| 3.12.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Das Mietverhältnis besteht 11 Jahre im Mietvertrag steht : Keine schönheitsreparaturen während der gesamten Mietzeit, dafür Renovierung bei Auszug.
27.1.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Müssen wir auch für die Zeit nach dem Auszug die komplette Miete zahlen, oder können wir z.B. 20% für nicht mehr verursachte Nebenkosten kürzen? ... Frage 4: Im Mietvertrag steht: Die Wohnung ist beim Auszug sauber zu hinterlassen.
8.7.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Mieter ist berechtigt, anstelle seiner anteiligen Zahlungsverpflichtung die noch nicht fälligen Schönheitsreparaturen bis zum Ende der Mietzeit fachgerecht auszuführen. (5) Der Mieter hat bei Auszug den Bodenbelag in einen einwandfreien Zustand zu versetzen. Parkettboden ist beim Auszug im Allgemeinen nach einer mehr als vierjährigen Mietdauer fachgerecht abzuschleifen und zu versiegen, so weit eine über den vertraglichen Gebrauch hinausgehende Abnutzung vorliegt. Teppichböden sind beim Auszug fachgerecht zu reinigen. $33 Sonstige Vereinbarung (handschriftliche Eintragung des Vermieters) Bei Auszug ist die Wohnung im renovierten Zustand zu übergeben.
18.7.2019
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Mitbewohnerin bleibt in der Wohnung, für meine Tochter ist eine Nachmieterin gefunden, die in das Mietverhältnis eintritt.Das Zimmer meiner Tochter ist bis auf ein paar Dübellöcher, die bei Auszug verschlossen werden, nicht verwohnt.
19.3.2014
- unrenoviert übernehmen und bräuchte dann bei Auszug wiederum nicht zu renovieren. Gesetzt den Fall, ich nehme die 25€ an: Muss ich dann bei Auszug auch nur so weit für die Renovierung aufkommen, was mit 25€ ausgeglichen werden kann, (zum Beispiel Eimer Farbe zur Verfügung stellen) oder trotzdem alle Stellen - auch für mehr als 25€ - renovieren? Gesetzt den Fall, ich übernehme unrenoviert: Darf ich dann bei Auszug auch nur so viel unrenoviert lassen, wie bei Einzug unrenoviert war, oder auch mehr Stellen unrenoviert lassen?
17.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
., der Miete rhat vor seinem Auszug, die unter §12, Ziff. 1 näher bezeichneten Schönheitsreparaturen und Reparaturen am Zubehör auf eigene Kosten durch einen Fachmann vornehmen zu lassen.
15.5.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Ich bräuchte eine Rechtsauskunft zum Thema Pflichten des Mieters bei Auszug. ... Beseitigung bei Auszug zu übernehmen. ... (Die übliche Intervallregelung für Renovierungen fehlt ebenso wie eine Regelung der Verpflichtung bei Auszug.)

| 17.6.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Im Mietvertrag ist zwar vermerkt, dass auf unseren Wunsch Parkett in zwei Zimmern verlegt wurde, jedoch ist dort keine Regelung darüber getroffen, dass es nach Auszug von uns entfernt werden muss. Deshalb unsere Fragen: - Müssen wir, wenn es die Vermieterin verlangt, das Parkett nach Auszug wieder entfernen (obwohl sie ca. 50% der Kosten selbst bezahlt hat)?
4.3.2007
Schon mal vielen Dank für Ihre Antwort, hier unten finden Sie noch einige Auszüge aus dem Mietvertrag und seinen Anlagen. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Laut Übergabeprotokoll war die Wohnung nicht renoviert, wurde aber ohne Tapeten in tapezierfähigem Zustand übergeben.

| 31.8.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne wissen, ob ich bei Auszug aus meiner Wohnung zur Durchführung von Renovierungsarbeiten / Reparaturen verpflichtet bin. ... Der Vermieter meinte, ich müsse bis zum Auszug renovieren und alle Räume bis auf den Flur streichen. ... Die Schönheitsreparaturen (ausser Raufasertapetenerneuerung) sind spätestens nach Ablauf folgender Zeiträume auszuführen: In Küchen, Bädern und Duschen (Türzargen und Fenster alle 5 Jahre) 3 Jahre, alle anderen Räume (Wohn-, Schlaf- und Nebenräume) einschl. sämtlicher Türen, Türzargen und Fenster alle 5 Jahre, das fachmännische Reinigen des Teppichbodens bei Bedarf sowie beim Auszug. 3.
123·50·100·150·200·250·264