Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

153 Ergebnisse für „maklerprovision mietvertrag“


| 8.9.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.8. habe ich einen Mietvertrag (Beginn 1.12.) für ein Einfamilienhaus - vermittelt über einen Immobilienmakler und im Beisein des Vermieters - unterschrieben. ... Im schlimmsten Fall würde der Mietvertrag auf Grund dessen platzen, wurde mir vom Makler mitgeteilt. ... Ich habe nun den Mietvertrag mit der gesetzlichen Frist von 3 Monaten vor Mietbeginn zum 1.12. gekündigt, da mir das ganze zu unsicher ist und die Bankentscheidung bezüglich der Mietgeschichte immer noch aussteht.

| 23.1.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Inhalt des Vor-Mietvertrages: "Vor-Mietvertrag zwischen R.E. ... Sobald ein Mietbeginn-Termin absehbar ist, soll der endgültige Mietvertrag abgeschlossen werden. ... Also versuchte ich, den Vor-Mietvertrag zu kündigen.
7.11.2013
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Nach der Vorstellung und Besichtigung von 3 Wohnungen habe ich für eine entschieden und den Mietvertrag auf 1.1.2013 unterschrieben. ... Im Mietvertrag sind keine Kaltmieten- oder Nebenkostenanteile explizit ausgewiesen. ... Die Maklerprovision zahle ich auf Ratenbasis ab, könnte also, falls zulässig, die 135€ noch einbehalten.
28.4.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Den eigentlichen Mietvertrag über eine Gewerbehalle habe ich als Geschäftsführer der nicht existierenden GmbH unterzeichnet. ... Nachdem wir nun das Gewerbe nicht eröffnen können, weil mit der Eröffnung der spanischen GmbH ein Darlehen geknüpft war, möchten wir natürlich auch aus dem Mietvertrag und der Maklerprovision herauskommen. ... Inwieweit bin ich haftbar für den Mietvertrag und die Maklerprovision?

| 2.2.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Dort haben wir den Mietvertrag gemeinsam unterschrieben. ... Entgegen des Mietvertrages war die Wohnung nicht renoviert. ... Unter welchen Umständen muss ich die Maklerprovision bezahlen?
3.5.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Letztendlich haben wir Gestern (02.05.2013) den Mietvertrag im Beisein der Maklerin unterzeichnet. ... FRAGE: Müssen wir trotz annulliertem Mietvertrag die fällige Maklerprovision (2,38netto Kaltmieten) entrichten? Wenn ein Mietvertrag keine 24 Stunden nach Unterschrift im Einvernehmenm annulliert wird, gilt dann dieser Vertrag als nie geschlossen?

| 17.1.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Wenn ja, wird er meinen Mietwunsch an den Vermieter weiterleiten, dann folgt Schufa-Prüfung usw. und den Mietvertrag werde ich in 2 bis 3 Wochen bekommen. ... Laufe ich Gefahr, Miete/Kaution/Provision zahlen zu müssen, auch wenn der Mietvertrag noch gar nicht bzw. ggfs. nur vom Vermieter unterschrieben ist?

| 27.11.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem 1.11. habe ich den Mietvertrag für meine neue Wohnung unterschrieben. ... Und wie bekomme ich meine MaklerProvision wieder?
6.9.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich habe vor zwei Tagen einen Mietvertrag abgeschlossen. ... Frage 2: Ist es möglich beide unterschriebenen Mietverträge zu vernichten, so dass ein Vertrag nicht zustande gekommen ist? ... Im Mietvertrag ist festgehalten, dass ich als Mieter die Küche gestalten darf.
31.5.2011
Ich lebe in einer Wohnung mit einem befristeten Mietvertrag, aus diesem würde ich gerne vorzeitig aussteigen. ... Der Makler fordert von mir nun vor Unterzeichnung seine Maklerprovision.

| 16.6.2010
Der Mietvertrag wurde mit Hilfe eines Maklers abgeschlossen (durch den Hauseigentümer beauftragt). ... Nun habe ich folgende Fragen zu diesem Sachverhalt: 1) Hat der unterschriebene Mietvertrag auch ohne erfolgte Wohnungsübergabe Gültigkeit? 2) Hat der Makler Anspruch auf die vereinbarte Provision (Mietvertrag zwar unterschrieben, aber Übergabe nicht erfolgt?)

| 20.5.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Nach Vorsprache bei der Verwaltung liegt mir nun zur Unterschrift ein Mietvertrag vor, den ich aber nicht abschließen werde, da ich mich für eine andere Wohnung entschieden habe.

| 1.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
. - Untere Mieter haben im Mietvertrag ein Vorkaufsrecht eingräumt bekommen falls wir das Haus verkaufen - Haus durch LBS schätzen lassen - Verkaufsauftrag LBS abgeschlossen mit Maklerprovision Verkäuferzahlbetrag 2,38 % Käufer keine Provision - Verkaufabwicklung: nur duch LBS Alleinauftragnehmner - Interessenten wurden eingetragen: Mieter unten, - Gültigkeit des Maklerauftrages 6 Monate, nach Ablauf um ein Monat verlängerbar bzw. kündbar - Angefallene Arbeiten der LBS: Nur Exposeerstellung, keine Werbung, keine Interessentensuche, da noch keine Daten durch uns weitergegeben wurden. - Bei Vor Ort Termin der Schätzung wurde dem LBS Bearater auch mitgeteilt, dass die unteren Mieter ein Vorkaufsrecht im Mietvertrag eingeräumt bekommen haben und Interesse haben, da wir Vermieter das bereits vorab informiert hatten und auch vertraglich mi Mietvertrag geregelt hatten - Auch im Beratungsgespräch wurde darauf hingewiesen - LBS Berater fragt nun ob wir ein Gepräch mit unteren Mieter getätigt haben und diese ein Kaufinteresse haben. - Kaufinteressent wurde namentlich der LBS genannt. - Von uns aus noch keine Rückantwort. ... Frage: Wenn der Vermieter das Haus nun verkauft an den Mieter, wäre dann eine Maklerprovision fällig, auch ohne Kontakt zw.
16.8.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ist eine Maklerprovision (für Wohnungsmietvertrag) auch dann fällig, wenn der Auftraggeber für den Makler der derzeitige Mieter der Wohnung und nicht der Eigentümer und Vermieter der Immobilie war (Grund: derzeitiger Mieter wünscht Ablöse seiner Einbauten)? ... Insbesondere wurde er vom Vermieter bei den Verhandlungen über den Mietvertrag ausgeschlossen.

| 27.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Am 15.12.2011 wurde über Maklervermittlung ein Mietvertrag für ein Wohnhaus abgeschlossen, Mietbeginn 01.042012. ... Aus diesem- und weiteren Gründen habe ich den Mietvertrag mit dreimonatiger Frist zum 31.08.2012 gekündigt. ... Maklerprovision, Umzugskosten, Mietkaution, Mietzahlungen, gezahlte Nebenkosten?
30.10.2008
Nach Rücksendung des durch den Vermieter gegen gezeichneten Mietvertrages stellten wir fest, dass unser "Makler" als Vertreter des Vermieters im Mietvertrag steht.
16.12.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Meine Frage: Kann ich ohne Kosten noch vom Vertrag zurücktreten und bekomme ich die Maklerprovision zurück?

| 24.6.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die Unterzeichnung des Mietvertrages wurde für Mitte Juni festgelegt, da beide Parteien Urlaub hatten. ... Wenn ich die Wohnung kündige, habe ich den Mietvertrag anerkannt und muss auch die Provision zahlen.
123·5·8