Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

128 Ergebnisse für „maklerprovision mieter“


| 1.11.2009
Diese Wohnung wurde nun auch vermietet und die Maklerprovision wurde vom neuen Mieter auch schriftlich bestätigt. Nachdem die Maklerprovision auch schon mehrfach angemahnt wurde, ist der Mieter immer noch nicht bereit die Maklerprovision zu bezahlen und verweist auf eine Hausverwaltungstätigkeit für das Objekt, die von meiner Mutter durchgeführt wird. ... Der neue Mieter legt dieser aber als Hausverwaltertätigkeit aus und ist dewegen nicht bereit die Maklerprovision zu bezahlen.

| 1.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Vermieter und Mieter und Einigung der Kaufsumme. Frage: Wenn der Vermieter das Haus nun verkauft an den Mieter, wäre dann eine Maklerprovision fällig, auch ohne Kontakt zw. Makler LBS und unterem Mieter?
27.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Während der ganzen Zeit, die Besprechung der Miet-und Nebenkosten, Besichtigung des Objektes und der Unterzeichnung des Mietvertrages wurde mir weder von der Maklerin noch von dem Vermieter mitgeteilt, daß ich die Maklerprovision zu zahlen hätte.Leider habe ich bei der Besichtigung des Hauses ein Formular unterschrieben ohne es durchzulesen.
15.5.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, ich wohne derzeit zur Miete in einer Eigentumswohnung in einer größeren Wohnanlage. ... Kann die Hausverwaltung Maklerprovision von mir verlangen? ... Muss ich vor Vertragsabschluss darauf hingewiesen werden, dass eine Maklerprovision anfällt. 3.)
12.12.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, aktuell befinde ich mich auf der Wohnungssuche und ärgere mich über Maklerprovisionen. ... Meine Frage: Inwieweit kann der Makler eine Provision vom Mieter erfolgreich einfordern?
16.8.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ist eine Maklerprovision (für Wohnungsmietvertrag) auch dann fällig, wenn der Auftraggeber für den Makler der derzeitige Mieter der Wohnung und nicht der Eigentümer und Vermieter der Immobilie war (Grund: derzeitiger Mieter wünscht Ablöse seiner Einbauten)? ... Das Expose war unvollständig (z.B. kein Grundriss) und enthielt unrichtige Angaben (Höhe der Miete, Nebenkosten)?
14.7.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Der letzte Interessent hat uns einen Nachtrag zum Mietvertrag vorgelegt, in dem er eine Mieterhöhung von 62,5 % gefordert hat (wir hatten eine relative niedrige Miete). ... Der Makler besteht auf seine Maklerprovision, ansonsten hätte er die Wohnung jemanden anderem verkauft.

| 3.9.2010
Guten Tag, ich habe im Februar 2009 über einen Makler eine Wohnung vermittelt bekommen, wofür ich 2 Monatsmieten Maklerprovision bezahlt habe.
4.6.2006
Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich einer aufgrund eines Maklervertrages gezahlten Maklerprovision für eine Mietwohnung, die wir für Januar 2006 angemietet hatten. Wir sind aus wirtschaftlichen Gründen in diese Wohnung nie eingezogen, hatten aber leider Maklervereinbarung und Mietvertrag unterschrieben, so dass wir Maklerprovision 2, 3 Monatsmieten + Mehrwertsteuer, sowie für 2 Monate die volle Warmmiete zahlen mussten. Dann ist ein neuer Mieter eingezogen.

| 21.3.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Darauf beruft sich der Mieter. ... Der Makler WAR allenfalls zuvor Mieter. Das Gesetz spricht jedoch von "...Mieter...

| 12.11.2011
Sehr geehrte Dame oder Herr, ich brauche den Rat zum Thema Maklergebühren (Courtage) beim Kauf einer Eigentumswohnung, die ich derzeit als Mieter selbst bewohne. Sachverhalt Ich wohne seit mehreren Jahren zur Miete in einer Eigentumswohnung. ... Unsere Maklerprovision in Höhe von 3,57 % inkl.Mwst. aus dem jeweiligen Kaufpreis, bitten wir Sie zu berücksichtigen. =============================
2.11.2011
Frage: Inwieweit lässt sich die Maklerprovision anfechten? ... Ein Minderung der Miete schließt sich aus diesen Gründen somit aus." ... Frage: Inwieweit lässt sich die Miete für den Stellplatz zurückfordern.

| 27.8.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Für dessen Abschluss wurde eine Maklerprovision von knapp 600 Euro fällig und von uns bezahlt. ... Daraufhin erklärte uns der Vermieter, dass wir den Mietvertrag dann "gleich vergessen" könnten - auf solche Mieter hätte er "keine Lust". ... Heute erhielten wir nun einen von unserem Vorschlag abweichenden Aufhebungsvertrag, in dem als Grund angegeben ist, dass sich Vermieter und Mieter nicht über die Kosten der Einlagerung und des Wiederaufbaus der Küche einigen konnten.

| 27.10.2012
Zahlungsrückstände für Miete und Nebenkosten von mehr als 2 Monatsmieten. 2. ... Gezahlte Maklerprovision: In voller Höhe oder zeitanteilig nach der Mietdauer? ... Miete und Nebenkosten für die restliche Mietzeit bis zum regulären Mietende.
19.8.2004
Wir haben gerade eine Wohnung gefunden (München)und leider müssen wir auch eine Maklerprovision bezahlen - 2x KM. ... Was passiert denn normalerweise bei Bezahlung von Maklerprovisionen?

| 27.11.2011
Und wie bekomme ich meine MaklerProvision wieder?
31.5.2011
Der Makler fordert von mir nun vor Unterzeichnung seine Maklerprovision. ... er kann ja den Untermieter kaum ablehnen, da er ihn ja als regulären Mieter akzeptiert, oder?
28.4.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nachdem wir nun das Gewerbe nicht eröffnen können, weil mit der Eröffnung der spanischen GmbH ein Darlehen geknüpft war, möchten wir natürlich auch aus dem Mietvertrag und der Maklerprovision herauskommen. ... Inwieweit bin ich haftbar für den Mietvertrag und die Maklerprovision?
123·5·7