Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

38 Ergebnisse für „makler maklerprovision nachweis käufer“


| 7.4.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hier könnte ich nun aber das Grundstück kaufen und habe auch sehr großes Interesse. ... Habe ich einen Vertrag mit dem zweiten Makler abgeschlossen? ... Der dritte Makler sagte, ich solle den Vertrag mit dem zweiten Makler kündigen, aber wie?
7.7.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mitte Januar hatte ich mit einem Makler (M) einen Besichtigungstermin einer Eigentumswohnung. Der M händigte mir ein Expose gegen schriftliche Empfangsbestätigung aus, indem der Punkt Maklerprovision …bei Kaufvertragsabschluss ist die Provision (P) verdient und fällig und vom Käufer (K) zu zahlen…Bestandteil war. ... Bei weiteren Verhandlungen mit der VK bestätigte mir diese schriflich per email, dass der (Ihr) Makler-Allein-Auftrag zu Ende Januar ausgelaufen ist und keine P fällig wäre.

| 4.11.2012
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Etwa 14 Tage nach der Erstbesichtigung kam von Makler „B" ein Antwortschreiben mit dem nochmaligen Hinweis auf die beim Kauf anfallende Provision. ... Nun bekamen wir trotzdem wieder Post mit dem Hinweis auf die Maklerprovision und droht, bis Fristablauf (schon abgelaufen) rechtliche Schritte einzulegen. ... Muss der Maklerkunde (also ich) vor Gericht wirklich den Beweis für einen ungerechtfertigten Provisionsanspruch bringen-, oder muss der Makler „B" vielmehr nachweisen, dass er Anspruch auf Maklerprovision hat?
24.6.2008
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, wir beabsichteigen ein Grundstück zu kaufen. ... Am nächsten Tag rufe ich den Makler an um ihm mitzuteilen dass ich unter den genannten Bedingungen an keinem Kauf mehr interessiert bin, aber der Makler ist wieder nicht erreichbar, seine Kollegin verspricht ihm auszurichten zurückzurufen. ... Makercourtage wenn ich das Grundstück direkt mit dem Eigentümer verhandle und kaufe?

| 3.4.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Makler-Vertragstext zum Verkauf eines Restaurants lautet wie folgt: 1.) Maklerauftrag Der Auftraggeber beauftragt den Makler zum Nachweis von Kaufinteressenten oder zur Vermittlung eines Kauvertragsabschlusses: 2.) ... Er möchte dieses gern kaufen, doch auf keinen Fall über einen Makler, dann würde er sich für ein anderes Objekt entscheiden.
7.10.2011
Im August 2011 traf ich Makler B, der mir mehrere Exposés zeigte. ... Der Verkäufer hatte Mangels Erfolg die Zusammenarbeit mit Makler A beendet gehabt und dann Makler B beauftragt. Frage: Wer hat Anspruch auf Provision, wenn ich die Immobilie kaufe?

| 3.8.2009
Wir haben aus dem privaten Umfeld ein Haus vermittelt bekommen, das wir gerne kaufen wollen. ... Der Verkäufer verwies uns dazu an den Makler. ... Der Makler sagt zum Verkäufer das dies alles über ihn laufen muß.
21.6.2009
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Wir stehen kurz davor eine Wohnung zu kaufen: Über den Hausmeister der Anlage erfuhren wir, dass Frau X. die Wohnung verkaufen will. ... Wir hätten sicher Interesse daran, die Wohnung ohne Maklergebühr zu kaufen, was wir bejahten. ... Nachdem wir jedoch mit dem Gutachter des Wasserschadens, der die ganze Anlage gut kennt, gesprochen haben, haben wir gesagt, wir würden kaufen.
22.5.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Haus, dass wir bereit wären zu kaufen. Das ganze lief bisher über einen Makler. ... Meine Frage: Sind wir dem Makler Provisionspflichtig, wenn wir das Objekt erwerben würden ohne den Makler?

| 1.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Frage: Wenn der Vermieter das Haus nun verkauft an den Mieter, wäre dann eine Maklerprovision fällig, auch ohne Kontakt zw. Makler LBS und unterem Mieter? Vertraglich wurden Interessenten genannt, da LBS Berater mitgeteilt hatte, es sei wichtig dieses nun zu benennen, da dann keine Provision seitens Käufer fällig wäre.
2.7.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ein Hinweis auf Maklerprovision (nur Grundstück) ist im Angebot enthalten. ... Und: Wir könnten verstehen, dass M2 natürlich andere Käufer vorweisen möchte, da eine Maklerprovision im Falle des Grundstückerwerbs durch uns ausfällt. ... Wer bekäme eine Maklerprovision, M1 oder M2 oder keiner?
17.12.2012
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wir möchten eine Wohnung kaufen. ... In der Einverständniserklärung steht, dass der Verkäufer sich dem Makler gegenüber verpflichtet, bei einem Privatverkauf an einen "vermittelten, bzw nachgewiesenen" Käufer 2% des Verkaufspreises zu zahlen hat. ... Fragen: Ist durch das alleinige Anklicken des Makler-Inserats ein Vertrag zwischen uns (Käufer) und Makler zustande kommen auf Basis dessen er eine Provision von uns fordern könnte, auch wenn keinerlei Leistung des Maklers in Anspruch genommen wurde?

| 8.9.2013
Da sich aber kein passender Käufer gefunden hat, wurde die Mietoption vom Makler mit in sein Angebot aufgenommen und ich habe den Zuschlag bekommen. ... Im schlimmsten Fall würde der Mietvertrag auf Grund dessen platzen, wurde mir vom Makler mitgeteilt. Die Courtage wollte der Makler dann dem Vermieter in Rechnung stellen.
23.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, wir stehen zur Zeit vor folgender Fragestellung: Wohnung wurde im Internet gefunden, Expose wurde entsprechend per E-Mail zugesandt incl. die Angabe der Provisionshöhe (Wurde jedoch an meinen Vater versandt) Nächster Kontakt war durch meine Frau und telefonischer Natur, wobei der Makler uns die Telefonnummer des Vermieters durchgegeben hatte, mit dem Hinweis wir sollen schauen ob der Vermieter Zeit hätte für einen Besichtigungstermin (Der Makler selbst hatte augenscheinlich keine Lust eine Besichtigung durchzuführen) Danach lief alles nur noch direkt über den Vermieter, der laut seiner Aussage auch keinen Vertrag mit dem Makler hat. Von unserer Seite wurde ebenfalls nichts unterschrieben geschweige denn hatten wir je etwas schriftliches von dem Makler bekommen (abgesehen von dem Expose) Zur Frage selbst: Inwiefern besteht hier für den Makler ein Anspruch auf die volle Höhe der Kaution?

| 12.11.2011
Daraufhin hat sich der Makler bei mir per E-Mail gemeldet und behauptet, dass ich beim Kauf der Wohnung seine Provision (Courtage) in Höhe von 3,57% bezahlen muss. ... Da ich alle Infos schon hatte und vom Makler nichts bekommen habe, was ich nicht schon hatte, sehe ich gar nichts, was er getan haben sollte, um mich zum Kauf zu bewegen. ... Unsere Maklerprovision in Höhe von 3,57 % inkl.Mwst. aus dem jeweiligen Kaufpreis, bitten wir Sie zu berücksichtigen. =============================
31.7.2014
Käufer) . Dies entspricht einer Provision von 33,3% Frage a) kann der Makler zur Anpassung seiner Provision ( 3750 : 29000 x 12000= 1551€) gezwungen werden? ... Während dieser Auftragszeit sind alle Makler und Kaufinteressenten an den Auftragnehmer zu verweisen.

| 25.4.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Von Makler A am 12.03. ... Besichtigung der Wohnung mit Makler B. ... Welcher Makler hat nun einen Provisionsanspruch?

| 30.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Mutter hat von einem Makler ein schriftliches Expose über ein Haus bekommen und dort Interesse für eine Besichtigung bekundet. Der Makler hat versucht die Eigentümerin zu erreichen, da sie im Urlaub war hat sich das verzögert. ... Wie ist das mit der Courtage, wenn wir uns nun mit ihr einigen, hat der Makler trotzdem ein Recht auf seine Courtage?
12