Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

403 Ergebnisse für „kosten widerspruch frage anwalt“

9.9.2009
Bereits nach 1 Monat legten die Mieter dagegen Widerspruch ein, aus ihrer Sicht rechtfertigen die aufgeführten Gründe keine Eigenbedarfskündigung (also kein Widerspruch nach §574 BGB). Trotz des Widerspruchs haben die Mieter bereits angefangen die von ihnen genutzte Grünfläche und Nebenräume zu beräumen. ... Können auch für diesen Fall die Kosten an die Mieter weitergegeben werden?

| 3.8.2011
Lediglich der Standardpassus: Die Kosten für die Endreinigung werden vom Mieter übernommen, welcher sich ja offensichtlich auf den Mietvertrag bezieht. ... Meine Schritte bisher: - Per Mail an die Objektverwaltung mit ähnlichem Inhalt/Hinweis auf den MV wie hier den Kosten wiedersprochen. - Eine Kopie der Wäscherei-Rechnung eingefordert, die in meinen Augen auch unverhältnismässig hoch ist. Wie wären ihre Vorschläge zum weiteren Vorgehen meinerseits, sollte die Objektverwaltung meinen Widerspruch ignorieren oder ablehnen?
13.2.2011
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
.: „Was ist es Ihnen Wert, das wir gehen" Unsere Frage an Sie ist, ob man von dem Mietern nicht verlangen kann, sich auf die Kündigung (so sie diese nicht akzeptieren) bei uns zu melden nicht nur in Bezug auf Widerspruchsgründe sondern auch in Bezug auf eine angebliche Unwirksamkeit.
7.7.2015
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hier bin ich aus allen Wolken gefallen, mit keinem Wort hat sie über die rund zwei Monate Korrespondenz auch nur andeutungsweise darauf hingewiesen, daß Ihre Tätigkeit mit Kosten für mich verbunden sind. ... Im Gegenteil ich ging davon aus, daß Ihre RA Kosten im Rahmen der Mitgliedschaft des DMB abgegolten sind. Ich finde dieses Vorgehen höchst unseriös, ja sogar unrechtens und bin der Meinung die Kostenrechnung nicht bezahlen zu müssen.

| 21.11.2008
Das Gericht hatte dann nur noch darüber zu entscheiden wer die Kosten trägt. ... Letzte Woche hat mein Mieter nun meinem Anwalt direkt mitgeteilt, dass er Widerspruch gegen die Kündigung einlegt. ... Ich möchte auf diesem Weg erfahren, ob ich nicht noch gesondert auf den Widerspruch reagieren sollte.

| 26.9.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Guten Abend, ich habe ein anwaltliches Schreiben erhalten, das grob wie folgt aussieht: -- 1. fristlose Kündigung meines unbefristeten Wohnungsmietvertrags (mit Begründung, die voraussichtlich aber erfolglos sein wird) FRIST: Auszug soll spätestens am 15.10.14 erfolgen 2. hilfsweise: ordentliche Kündigung (ebenso wenig erfolgsversprechend), Auszug soll dann spätestens am 31.12.14 erfolgen FRIST: Widerspruch soll ich bis spätestens am 31.10.14 einlegen 3. ganz hilfsweise: Abmahnung -- Meine Frage nun: Wann sollte ich Widerspruch einlegen, wenn ich die Frist längstmöglich ausschöpfen möchte? Muss ich gegen die fristlose Kündigung Widerspruch einlegen bzw hilft dieser überhaupt gegen eine fristlose Kündigung? Oder sollte ich wegen der fristlosen Kündigung nur beim Amtsgericht vorsorglich eine Schutzschrift hinterlegen und mit dem Widerspruch beim Vermieter bis zum 31.10.14 warten?

| 26.8.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Formal habe ich dieses auch begründet mit Grund und zulässigem Widerspruch usw. also das Schreiben war rechtlich in Ordnung. ... Darauf hin habe ich Ihnen geantwortet, dass ich Ihnen finanziell nicht entgegen kommen könnte da eben die Miete gerade die Kosten für die Wohnung decken würde und dass ich Ihnen einen Monat längere Kündigungsfrist einräumen würde (31.10.2011).
8.12.2006
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Nun kam ein 8 Wochen vor dem Ablauf der Frist ein Widerspruch gegen meine Eigenbedarfskündigung.
3.3.2006
Gebühren Es gibt mehrere Möglichkeiten des Widerspruchs: Widerspruchsmöglichkeit gegen a) die Hauptforderung b) die Zinsen c) die laufenden Zinsen d) die Verfahrenskosten e) andere Nebenforderungen. ... Und was geschieht mit den Kosten, z.B. ... Ich möchte hinzufügen, dass die momentanen Kosten, die wir angeblich schuldig sind, noch nicht die obligatorischen 2 Monatsmieten überschreiten - Ist ein Mahnbescheid überhaupt rechtens zu diesem Zeitpunkt?
16.10.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Hallo,wir hatten im August 2010 unsere BK Abrechnung2008/2009 erhalten,da kam raus wir sollten 322,45EUR nachzahlen,aber die BK Abrechnung stimmte so nicht, weil wir unsere Flurreinigung selbst tätigen und diese wurde aber bei 3Mietern mit berechnet und bei den anderen 5 Mietparteien stand auf der Abrechnung 0,so das wir sofort in Widerspruch sind,das wurde uns auch von der Gagfah bestätigt das der Widerspruch angekommen ist und diese noch einige Zeit bräuchten um zu bearbeiten,heute kam am 16.10.2010 ein Schreiben von der Gagfah wir hätten auf unserem Mietkonto ein Zahlungsrückstand von 322,45 EUR.Dürfen die den die 322,45EUR einfach so verlangen,wenn der Widerspruch noch gar nicht bearbeitet wurde,da hätten wir ja garnicht in den Widerspruch gehen brauchen,wenn die die volle Summe jetzt verlangen,wir sehne doch nicht ein wir stellen uns das ganze Jahr selbst hin und tätigen die Hausordnung selbst und die Gagfah rechnet einfach den Betrag ab,das sind immerhin auch 41,90EUR.Es ist auch im Mietvertrag so hinterlegt das die Hausordnung von den Mietern selbst getätigt wird.Wie sollen wir uns jetzt verhalten?
28.10.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Gibt es die rechtliche Möglichkeit per Widerspruch das heute vor Zeugen unterschriebene Übergabeprotokoll anzufechten bzw . die Kosten für uns zu minimieren ? Denn so allgemein wie es im Übergabeprotokoll geschrieben wurde , könnte das Ganze auch 6000€ und mehr kosten , da die Vermieterin eine Reperatur ablehnt und eine neue (exklusive) Badewanne kaufen will .
29.10.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wir bekamen aber NACH Renovierung einen Kostenvoranschlag für die ganze Wohnung. ... Was passiert wenn wir jetzt widerspruch einlegen?
10.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nach den Verzögerungen wurde durch Haus und Grund eine "Ermahnung" erstellt und gesendet -> Kosten ca. 30 Nach dem Auszug habe ich versucht dem Mieter die Restkaution abzg. dieser Ermahnungkosten+Endreinigungsgebühr zu überweisen, leider ohne Erfolg, da Konto und alte Adresse nicht mehr existierte. Daraufhin hat der Ex-Mieter...nach etlichem Schriftwechsel, mit Widerspruch, Teilwiderspruch etc. das Mahnverfahren eingeleitet und es erging ein Versäumnisurteil. Frage: Wie erwi e dere ich dieses VU, um meine Anliegen durchzusetzen und ohne weiteren wirschaftlichen Schaden aus dem Thema rauszukommen ( ohne Verfahrenskosten & Kosten der Gegenseite..) mf Grüssen alias "Daniel Müller"
4.8.2006
Nach anwaltlichem Hin und Her (ein Jahr) hat mich meine "Freundin" von weiteren Mietzahlungen freigestellt, wobei es erst von Seiten des Rechtsbeistands meiner Freundin geheißen hat, daß auch der Vermieter bereit wäre eine Aufhebungserklärung unterschreiben. ... Kann ich gegen den Mahnbescheid erfolgreich Widerspruch einlegen eventuell auch wegen dem Formfehler?
24.3.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Daher habe ich keinen Widerspruch gegen die Kündigung erhoben und musste nun zum 28.02. ausziehen. ... Wie läuft das ab, kann ich mich da noch wehren und hat das eine realistische Chance oder bleibe ich unter dem Strich da nur auf den Kosten sitzen? Gericht Anwalt usw - wie hoch werden die Kosten sein, bis ich "geräumt" bin?

| 2.9.2014
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Fall: Ein Wohnungseigentümer legt gerichtlich Widerspruch gegen einen WEG-Beschluss ein. ... 2) Sollte es möglich sein, dass ein Einzelner in Revision gehen kann, haben die nicht daran Interessierten ein Kostenrisiko zu tragen, wenn diese sich passiv verhalten (d. h. selber keinen Anwalt einschalten)?

| 11.4.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ist es sinnvoll den Widerspruch zurückzunehmen? Welche Kosten dürfen zusätzlich entstehen, wenn mit dem Anwalt ein Vergleich geschlossen wird: Zahlung der Kosten inkl. Anwalts/ Gerichtskosten in 3 Raten.
21.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
.] - die Kosten des Betriebs der zentralen Heizungsanlage - Hausreinigung - Gartenpflege [...] 3. ... Die abzurechnenden Heizkosten setzen sich aus folgenden Einzelpositionen zusammen: Kosten der verbrauchten Brennstoffe und ihrer Lieferung, die Kosten des Betriebsstromes, die Kosten der Bedienung, Überwachung und Pflege der Anlage, der regelmäßigen Prüfung ihrer Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit einschließlich der Einstellung durch einen Fachmann, der Reinigung der Anlage (einschließlich des Tanks) und des Betriebsraumes, die Kosten der Messungen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz, die Kosten der Anmietung oder anderer Arten der Gebrauchsüberlassung einer Ausstattung zur Verbrauchserfassung sowie die Kosten der Verwendung einer Ausstattung zur Verbrauchserfassung einschließlich der Kosten der Berechnung und Aufteilung. ================================================= Durch das Wärme-Contracting betragen unsere tatsächlichen Heizungs- und Warmwasserkosten für 01.10.2009 - 31.12.2009 (70m²) genau 892,67 Euro, d.h. mehr als das 4-fache der §4 angegebenen Heizkosten. ... Dass veranschlagte Vorauszahlungen nicht den tatsächlichen Kosten entsprechen müssen ist uns bekannt.
123·5·10·15·20·21