Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

987 Ergebnisse für „kosten vermieter mietminderung mangel“


| 8.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Wir haben diesen und andere Mängel dem Vermieter zeitnah mitgeteilt und mindern seitdem die Miete um 15%. Der Vermieter hat nach dem anzeigen der Mängel sehr spät in einem Schreiben geantwortet und er Mietminderung und auch den Mängeln widersprochen. ... August 2010) Oder gibt es Fälle in denen der Vermieter die Mängel durch Untätigkeit akzeptiert hat??
11.1.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Also Baumangel, den Vermieter zu vertreten hat. ... Nun schreibt der Anwalt des Vermieters, dass all diese Umstände unerheblich sind und keine Mietminderung rechtfertigen. Der Vermieter reagiert nicht auf meine Schreiben im dem ich ihn auffordere die Arbeiten abzuschliessen.

| 30.10.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Aufgrund der sehr hohen Trittschall-Belästigung habe ich mich mit meinem Vermieter auf eine Mietminderung i.H. 20% der Miete geeinigt. Die Mietminderung wurde mündlich als auch schriftlich per Mail im Juni 2013 (rückwirkend ab Januar 2013) seitens Vermieter bestätigt. ... Mietminderung i.H. 20%?

| 24.11.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Am 18.11. waren wir dann doch etwas verärgert, weil die versprochenen Arbeiten sich so hinzogen und haben eine Email an den Vermieter gesendet, dass wir dies nicht in Ordnung finden, und eine Mietminderung für den laufenden Monat verlangen. ... Eine Mietminderung wurde nicht akzeptiert. Unsere Frage ist, ob wir ein Recht auf nachträgliche Mietminderung haben, da wir 3 Wochen lang keinen Thermostat hatten und somit die Heizung nicht anschalten konnten, eventuell auch wegen der anderen aufgezählten Mängel.
29.5.2013
02.12.2012 WURDE DER VERMIETER VON MIR INFORMIERT 01.01.2013 WURDE VON MIR EINE MIETMINDERUNG VON 100% DURCHGEFÜHRT 01.02.2013 EBENSO 01.03.2013 WURDE EINE MIETMINDERUNG VON 70% DURCHGEFÜHRT 01.04.2013 WURDE EINE MIETMINDERUNG VON 70% DURCHGEFÜHRT BIS ZUM HEUTIGEN DATUM KEINE REAKTION VON SEITEN DES VERMIETERS GRUND DER MIETMINDERUNG : TOTALAUSFALL DER HEIZUNG WARMWASSERBEHÄLTER REICHT FÜR EINE (1) NASSRASUR LAUT INFO EINES MITARBEITERS DES VERMIETERS WAR DER EINBAU DES WARMWASSERBEHÄLTERS VOR 30 JAHREN DACHFENSTER DEFEKT (REGENWASSER DRINGT EIN) DAS GLAS EINES ZIMMERFENSTERS IST ZERBROCHEN DIE TÜRSPRECHANLAGE FUNKTIONIERT NICHT DAS GELÄNDER DES BALKONS IST VEROSTET (ES BESTEHT LEBENSGEFAHR) WIE SOLL ICH MICH JETZT VERHALTEN??????
20.11.2011
Seit 2 Jahren reklamieren wir ständig wegen einige kleine nicht schöne Mängel in der Wohnung beim Vermieter die nicht oder nur teilweise behoben werden. ... Wir konnten uns mit dem Vermieter einigen, eine 50%ige Mietkürzung der Kaltmiete vorzunehmen. ... Vor 2 wochen haben wir einen Schreiben bekommen, dass er nun die die einbehaltende Mietminderung am Mai 2011 zurückhaben möchte, da die Wände mitlerweile trocken sind.
25.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Aus Kostenspargründen wird das Rohr nicht austauscht, sondern immer nur notdürftig geflickt. ... Deswegen haben wir seit 6 Monaten eine Mietminderung auf 100% der Fläche des Arbeitszimmers, das hilft uns aber nicht weiter. ... Kosten für Umzug und Neueinrichtung einer anderen Wohnung von der Wohnungsgesellschaft einklagen, wenn nicht endlich eine nachhaltige Reparatur stattfindet?

| 15.6.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich bin der Meinung, dass der Vermieter versäumt hat, sich zeitnah (innerhalb von 48 Stunden) um eine Ersatzversorgung zu kümmern (z.b. mobiler Stromgenerator, Verlängerungskabel von anderen Wohnungen, Häusern). Andere Hausverwaltungen haben Ihren Mietern sogar Mietminderung angeboten wegen der überfluteten Keller und Stromausfällen. Kann ich in diesem Fall einmalig 30% (Mangel 10/30 tagen) Mietminderung veranschlagen und im Folge Monat 30% weniger zahlen (rückwirkende Minderung) ?

| 29.6.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Am nächsten Tag haben wir den Vermieter verständigt, der nach Besichtigung sofort eine Klempnerfirma beauftragte. ... Der Vermieter wird bei dem Wort Mietminderuzng natürlich hellhörig auch wenn er sich bisher bei allen Fragen herausgehalten hat und nur auf den Gutachter verweist, der seinerseits nun wieder auf den Vermieter verweist. ... Wie hoch kann ich die Mietminderung ansetzten.
28.5.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Daraufhin habe ich meinem Vermieter eine Mängelanzeige zugeschickt mit Erläuterung der Dinge und Fotos. ... Wann kann ich die Mietminderung vollziehen? ... Eine Mietminderung soll anscheinend auch nur 6 Monate lang durchsetzbar sein?

| 12.12.2012
Muss ich den Schaden, um später eine Mietminderung durchzusetzen, nochmals explizit schriftlich melden, obwohl der Vermieter Bescheid weiß? Muss ich die Mietminderung ankündigen? ... Welche prozentuale Höhe an Mietminderung wäre bei obigen Sachverhalt angebracht?
23.10.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Mittlerweile hat der Vermieter mir gekündigt wegen Eigenbedarf. ... Ich will jetzt klein beigeben,da ich erstens nichts mehr von einer Beseitigung des Magels habe und zweitens die Folgenkosten (Gericht, Sachverständiger etc.) fürchte.Mein Vermieter hat für die Kündigung und wg. der Mietminderung einen Anwalt eingeschaltet. Muss ich jetzt die Kosten für den Anwalt zahlen, wenn ich nachgebe?
16.8.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nun hatte ich irgendwo gelesen, dass in Innenstadtlagen mit der Bebauung von Brachen gerechnet werden müsse und damit der Mangel bei Einzug bekannt sei und eine Mietminderung nicht möglich sei. ... 2. angenommen die (rückwirkende) Mietminderung ist rechtlich wacklig und ich verliere vor Gericht, ist dann eine fristlose Kündigung wegen 2-monatigen Mietrückstandes zu befürchten ? Zur Info, der Vermieter würde sich über die evtl.

| 28.1.2005
Hallo, wir wohnen direkt an einer vielbefahrenen Bundesstraße und haben einen Bahnhof in 200m Entfernung.Die schallisolierten Fenster(die Gegenstand des Mietvertrages sind),sind demnach für uns sehr wichtig.Nun ist uns in den letzten Monaten aufgefallen,daß vor allem im Kinderzimmer(Kind ist 20Mon.alt) die Fenster nicht mehr richtig schließen und es deshalb auch hereinzieht,so daß die Heizung tagsüber auf Stufe 4 läuft und es trotzdem nie wärmer als max.20°C wird.Auch der Lärm (vor allem Nachts)ist eine Zumutung-wenn man fest gegen die Rahmen drückt, ist übrigens Ruhe-daher wissen wir, daß die Fenster nicht richtig schließen.Die Zugluft und der Lärm stellen eine mögliche Beeinträchtigung der Gesundheit unseres Kindes dar und wir haben höhere Heizkosten deswegen.Nun haben wir den Vermieter (hatten bislang ein gutes Verhältnis)schriftlich gebeten, die Fenster überprüfen bzw. reparieren zu lassen. ... Anzumerken wäre, daß der Vermieter seit Vertragsunterzeichnung im April 2003 nicht mehr in der Wohnung war und so absolut nicht beurteilen kann, ob die Fenster dicht sind (unsere "Einladung", sich persönlich davon zu überzeugen wurde ignoriert).Auch andere Kritikpunkte,wie nicht getätigte Hausmeisterarbeiten(keine Gartenpflege-Wildwuchs überall), Nicht-Streuen der Kellertreppe im Winter,nicht gereinigte Regenrinne(wasserfallartige Ergüsse auf unsere Terrasse und Ausschwemmen der Pflanzen),Schneeschippen um 3 Uhr morgens vor dem Schlafzimmerfenster und Nicht-Reparatur des seit Einzug defekten Kellerlichtes(Treppe im Freien) sowie die Instandsetzung der schief hängenden Rolläden an der Vorderseite des Hauses-werden als Unwahrheit unsererseits abgekanzelt und uns nahegelegt,doch dann auszuziehen.Insgesamt ist die Reaktion des Vermieters einfach unverschämt und das können wir nicht hinnehmen.Es ist ihm schlichtweg absolut egal!! ... Frage: Wie sollen wir vorgehen, damit die Mängel behoben werden-oder andernfalls eine Mietminderung durchsetzen?

| 3.5.2006
Dieses Haus ist extrem hellhörig.Hellhörig durch mangelhafte Trittschalldämmung, hellhörig durch vermutlich Lärmbrücken.Von Schlafzimmer zu Schlafzimmer hört man das leiseste Geräusch, obwohl an beiden Seiten Schränke stehen.Die Türen schließen nicht dicht, weil zum Teil abstehend vom Türfutter bei geschlossenem Zustand.In einem Schlafzimmer(das an das Bad angrenzt) hallt es wenn man etwas lauter redet, obwohl es Korkboden hat, voll eingerichtet ist mit viel Stoff etc.Vom Bad hört man laute Geräusche wenn der Wasserhahn offen ist oder die Klospülung betätigt wird.Beim Einzug war Schimmel im Bad/ Küche und an der Esszimmerdecke zu sehen.Mittlerweile wurde er von mir entfernt.Die Toilette im Bad muss des öfteren mit einem "Strümpfler" zum Abfliessen gebracht werden, weil der Abfluss falsch konstruiert wurde.Der Vermieter liess seinen Sperrmüll in der Garage zurück, den ich nun entsorgen liess.Welche Mietminderung ist möglich?
13.4.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Am gleichen Tag brachte die Reparatur-Firma des Vermieters ein Trocknergerät und gleich am Abend hat das Gerät schon wieder ausgesetzt. ... Ich habe den Vermieter auch (genauso wie hier im Schreiben) bereits schriftlich informiert und die Mietminderung angekündigt. ... Wäre dem Vermieter vielleicht auch angenehmer als die Mietminderung.

| 22.2.2012
Steht mir dann die Begleichung der Kosten zu? In welcher Höhe kann ich eine Mietminderung geltend machen? ... Da ich die ganze Zeit kräftig im Schlafzimmer heize, kann ich diese Kosten beim Vermieter zusätzlich zur Mietminderung geltend machen?

| 20.4.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Meinem Vermieter ist das Problem bekannt. Ich habe erst kürzlich wieder mit ihm telefoniert und auf eine Mietminderung hingewiesen. ... Kann ich diesen Betrag im nächsten Monat einfach abziehen und dies meinem Vermieter schriftlich mitteilen?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50