Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

529 Ergebnisse für „kosten vermieter haus schlüssel“

10.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, in unserem Mietvertrag steht, dass der Vermieter einen Schlüssel zu unserer Wohnung behält, um sich bei Gefahr in Verzug Zutritt zu verschaffen, falls wir nicht zu Hause sind. ... Die Vermieter wohnen direkt unter uns (2-Familienhaus). Können wir den Schlüssel von den Vermietern einfordern obwohl lt.
2.2.2021
| 70,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Da ich nur einen TG Stellplatz benötigte, habe ich den zweiten an eine Person, welche nicht im Haus wohnt weiter vermietet. ... Ausser die auf eigene Kosten beschafften Schlüssel und Funksender. ... Wenn Sie der Kostenübernahme zustimmt bekommt der Vermieter die Schlüssel.
7.4.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Es handelt sich dabei um einen Schlüssel zur Wohnungstür und einen Schlüssel zur Haus und Kellertür (Keine Schliessanlage). ... Der Vermieter weigert sich nun den zuviel bezahlten Mietzins zurück zu zahlen (Die Wohnung ist bereits an den Nachmieter übergeben) und erst mit der Kaution nach Erhalt des fehlenden Schlüssels auszuzahlen. Kann der Vermieter dies so machen, was kann ich dagegen unternehmen, muss ich die Schlüssel oder Schlösser ersetzen?
10.4.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Der Vermieter scheint also die Schlüssel erhalten zu haben, da ein Hinweis auf die Abgabe an der Pforte im Erinnerungsbrief nicht enthalten war! (Nur dass die Schlüssel zurückgegeben wurden) Der Vermieter sendet nun weiterhin Mahnungen und Rechnungen für Beträge nach dem berechneten Mietvertragsende. ... Es wurde zwar kein Rückgabetermin beweisbar angeboten, es war aber nie beabsichtigt dem Vermieter die Mietsache vorzuenthalten, deshalb Abgabe der Schlüssel an der Pforte, die er ja wohl auch erhalten hatte. - Lief mit Abgabe der Schlüssel an der Pforte (wie gedacht) die Verjährungsfrist los?

| 11.5.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe meinen Schlüssel verloren, aber es liegt kein Anhaltspunkt darauf vor, dass er mit meiner Adresse in Verbindung gebracht werden kann. Darf mein Vermieter einfach (ohne meine Einwilligung) mein Schloss und die Schließanlage des Mehrfamilienhauses auf meine Kosten austauschen? Im Mietvertrag steht dass die "entstehenden Kosten bei Verlust eines Schlüssels zu erstatten sind".

| 10.4.2008
Hallo - erstmal zum Sachverhalt und zwar sind wir mein Lebenspartner und meine Tochter im Mai letzen Jahres in ein altes Haus gezogen. ... Die Schlüssel habe ich behalten weil ich ja eigentlich rein muss, kann ich eigentlich den Schlüssel behalten wenn er mit die Kaution nicht auszahlt? ... Wir haben auch bemerkt das er ohne uns und ohne unser wissen im Haus war.

| 10.12.2019
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Beim Auszug musste ich dem Vermieter berichten, dass ich meinen Zweitschlüssel seit etwa zwei Jahren vermisse. ... Obwohl praktisch keine Gefahr besteht, dass jemand den Schlüssel nutzt, um ins Haus einzudringen, will der Vermieter auf meine Kosten für rund 1000 € eine neue Schließanlage installieren lassen. ... Er hat mir eine Frist gesetzt (15.12.), bis zu der ich entweder den Schlüssel wiederfinden oder selber eine neue Schließanlage in Auftrag geben soll, danach will er das tun.
14.10.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich denke die Tür geht auch auf seine Kosten da der Bekannte untergetaucht ist oder soll er Strafanzeige machen? Muss er die komplette Schlüsselanlage bezahlen, obwohl kein Name an den Schlüsseln war und keiner was damit anfangen kann? Er hat bis jetzt nicht seinen Vermieter informiertweil er die Rechtslage nicht kennt.

| 8.6.2013
von Rechtsanwältin Jenny Weber
An dem Tag der Vertragsunterzeichnung wurden uns ebenfalls die kompletten Schlüssel übergeben, obwohl wir diese weder erfragten noch gar forderten. Im Gegenteil, wir waren etwas erstaunt und hakten nicht nur einmal nach, ob wir denn die Schlüssel sicher jetzt schon nehmen sollten. ... Vermieter ja sowieso erst ab 01.07. gültig wäre.
10.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
In Anbetracht der anderen Mieter im Haus kann ich ohnehin nicht nachvollziehen, dass er immer den Schlüssel außen in der Wohnungstür stecken lässt. ... Kann ich erwirken, dass ich einen aktuellen Schlüssel zum Haus habe, bzw. bin ich sogar dazu verpflichtet ? ... Wieviel würde mich das dann ggf. kosten ?
17.2.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Habe den Reserveschlüssel zu meiner Mietwohnung verloren, Schlüssel war nicht gekennzeichnet. ... Der Vermieter verlangt jetzt: ca. 60-70 neue Schlüssel ( für alle Bewohner - 12 Wohnungen- , Handwerker, Hausverwaltung, Hausmeister ). ... Im Mietvertrag ist das aushändigen der (3)Schlüssel bestätigt, es wird jedoch in keinster Weise auf diese exorbitanten Kosten bei Schlüsselverlust hingewiesen.
8.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Vermieter und ich hatten uns geeinigt, das dieses nicht vermietet wird, da ich keinen weiteren Mieter im Haus haben wollte. ... Ich habe ihn unter Fristsetzung zur Rückgabe des Schlüssels aufgefordert. Der Brief kam an jedoch ohne Schlüssel.

| 22.10.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Eine Mieterin meldet dem Vermieter den Verlust eines Wohnungsschlüssels, hierbei handelt es sich um die Schließanlage eines 6-Fam-Wohnhauses. ... Wenn sie jedoch bestätigen könne, dass der Schlüssel ohne Adressanhänger an einem entfernten Ort verloren gegangen sei, könne das unterbleiben und es bräuchte nur der Schlüssel (20 Euro) ersetzt werden. ... Hat der Vermieter das Recht, wenn ja, auf Grund welcher Rechtsnormen, sich die drei Schlüssel vorlegen zu lassen?
2.4.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe leider die Dummheit begangen die Schlüssel für meine alte Wohnung auf dem Postweg (kein Einschreiben) zu meinem Vermieter zu schicken, dieser bestreitet zwar nicht den Erhalt des Briefes inkl. Anschreiben, aber den Erhalt der Schlüssel. ... Die Geschäftsräume der Hausverwaltung befinden sich im Gleichem Haus was den Vermieter durchaus zum Einbau einer neuen Schliessanlage berechtigen dürfte.

| 17.10.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Wir haben die Wohnung unserer Tochter aufgelöst,da sie sich vorübergehend nicht in Deutschland aufhält.30 Kartons sind bei einer Speditionsfirma für 1 Jahr eingelagert.Bei der Wohnungs- übergabe fehlte 1 von 3 Schlüsseln. Da es sich um eine Schließanlage handelt,können wir ohne die Schlüsselkarte keinen Schlüssel nachmachen lassen.Nun will die Hausverwaltung die Schließanlage im gesamten Haus austauschen lassen,was für uns einen Kostenpunkt von mindestens 3.000 € ausmachen würde.Wir empfinden dies als unverhältnismäßig hoch, weil unsere Tochter diesen Schlüssel nicht mit Name und Anschrift verloren hat.Wir nehmen eher an,daß er in einem der Kartons ist,an die wir jetzt nicht herankommen. Frage:Reicht es nicht ,wenn wir 1 Schlüssel bezahlen oder muß es eine gesamte Schließanlage sein?

| 21.3.2011
Spielt es eine Rolle, dass ich den Schlüssel auf dem Weg von der Arbeit nach Hause verloren habe bzw. als ich mich nach Arbeitsende eine Weile in der Stadt aufhielt ? ... Muss ich überhaupt im Falle des Austausches der Schlüsselanlage die gesamten Kosten tragen ? Im Mietvertrag ist von der Übergabe dreier Schlüssel einer Schließanlage die Rede, ich wußte also, auch von der Funktion der Schlüssel her, dass eine Schließanlage in dem Haus installiert ist.

| 4.6.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo, ich habe heute eine Forderung für ca. 10 Monate Mietzins ins Haus bekommen, da ich den Schlüssel erst jetzt "zurückgegeben" habe. ... Er forderte mich auf den Schlüssel zu behalten und dies zu beseitigen. ... Für mich bestand keine Notwendikeit den Schlüssel zu behalten.
28.7.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sie würde die Kosten für das Material übernehmen und wir die Verlegung. Um die Arbeiten durchführen zu können, haben wir am 23.07.2015 (mietfrei) die Schlüssel erhalten. ... Bisher haben wir noch nichts im Haus verändert.
123·5·10·15·20·25·27