Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

269 Ergebnisse für „kosten vermieter auszug nebenkostenabrechnung“


| 3.4.2011
Eine Kaution hat der Vermieter nicht zurückbehalten. ... Der für mich relevante und berechnete Anteil ist für die Zeit 1.1.2009 bis 30.04.2009 (Tag des Auszuges) ausgewiesen. ... Der Vermieter verlangt eine höhere dreistellige Nachzahlung.

| 18.12.2008
Die Nebenkostenabrechnung 2007 wurde ebenfalls von der Hausverwaltung erstellt und am 20.Juni 2008 an meinen Vermieter übersendet. Ich habe diese Nebenkostenabrechnung 4,5 Monate später (am 8.Nov 2008) von meinem Vermieter erhalten und noch nicht bezahlt, da die Nebenkostenabrechnung eine Position „Wasser/Abw. ... Nach Aussage eines Ihrer Kollegen in diesem Forum ist die Vermischung von Kosten aus verschiedenen Abrechnungszeit-räumen in der Nebenkostenabrechnung nicht zulässig.
1.1.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. Dass unser Vermieter diese Kosten mit der Kaution verrechnen darf, ist unstrittig. ... Aber ist es nicht so, dass auch der Vermieter nicht einen Anspruch auf den Wert des Heizöls (der vlt vor 5 Jahren höher war), sondern nur auf die Menge an Heizöl hat?

| 18.4.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der Vermieter hat uns eine Nebenkostenabrechnung gesendet, die für uns nicht nachvollziehbar war (kein Vierteilschlüssel, keine Zählerstände..). ... Auf erneute Nachfrage kam dann ein Auszug aus der Jahresabrechnung der Hausverwaltung. ... Da wir nur einen Auszug aus der Hausverwalterabrechnung haben haben keinen Bezug vom normierten Vierteilschlüssel zu den Quadratmetern.
23.7.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
- Wir wohnen über ein Jahr in der Wohnung und haben noch keine Nebenkostenabrechnung erhalten. ... Wir wollen vermeiden, dass diese Kosten mit der Kaution verrechnet werden. - Welches Recht besteht, diese Abrechnung zu erhalten, bzw. von der der Hausverwaltung bereits erstellte Abrechnung einzusehen? - Welche Frist zur Erstellung der Nebenkostenabrechnung können wir stellen?

| 2.1.2013
von Rechtsanwältin Jana Michel
Desweiteren hat mein Bruder nun eine Nebenkostenabrechnung erhalten, die wieder nur an ihn gegangen ist obwohl meine Adresse ja mittlerweile vorliegt sonst wäre die Vollstreckungsanforderung ja nicht bei mir eingegangen. ... 4. die nebenkostenabrechnung hat wieder nur mein bruder bekommen, kann ich mich da irgendwie vorschützen, nicht das wieder kosten enstehen wenn mein bruder nicht bezahlt, da er mir diese auch nicht zukommen lassen will ?
27.5.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Es geht um die Nebenkostenabrechnung für Gewerberäume, die zum 30.11. des vergangenen Jahres gekündigt wurden. ... Zum Auszug im vergangenen Jahr wurden die Einbauten vertragsgemäß entfernt und im Rahmen der Übergabe die Zählerstände an den betreffenden Heizkörpern erfasst und im Übergabeprotokoll niedergeschrieben. Nun erhielten wir vom ehemaligen Vermieter die Nebenkostenabrechnung, wobei die abgelesenen Werte als Verbrauch zugrunde gelegt wurden (2800 und 7400 Einheiten für die beiden Heizkörper).
23.2.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Nun hat der Vermieter wieder!! handschriftlich Nebenkostenabrechnungen seit 2003 aufgerechnet, ohne Unterlagen über Kosten und Zusammenstellung usw., so daß man diese überhaupt nicht nachvollziehen kann und kontrollieren kann. Was kann meine Mutter tun, wenn der Vermieter keine richtige Nebenkostenabrechnung vorlegt, seine handschriftliche hatte auch noch Fehler, und was kann meine Mutter tun, wenn er die Kaution nicht verzinst hat?

| 21.4.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich habe im März meine zweite eigene Wohnung, in der ich seit knapp 4 Jahre wohne (Einzug: August 2004; Auszug Juni 2008), fristgerecht gekündigt. ... Der Verwalter hat mir in den gesamten 4 Jahren bisher keine Nebenkostenabrechnung zukommen lassen. ... Frage 3: Können die fehlenden Nebenkostenabrechnungen als "Druckmittel" verwendet werden um z.B. im Falle der Nachzahlung von 450 EUR eine Ratenfinanzierung "auszuhandeln"?
30.12.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Über Weihnachten habe ich die Nebenkostenabrechnung 2012 erstellt. Die Nebenkostenabrechnung ergibt eine Nachzahlung. ... Am 29.12. teilt der Kurierdienst mit, dass der Mieter unter der mir bei Auszug mitgeteilten Anschrift bereits wieder ausgezogen ist.

| 6.2.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Bis wann muss eine reklamierte Nebenkostenabrechnung korrekt und neu vom Vermieter erstellt werden? Muss ich überhaupt noch Kosten für diesen Abrechnungszeitraum annerkennen? ... Vermieter hat bis heute keine Nebenkostenabrechnung für diesen Zeitraum gestellt.

| 11.1.2015
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ich würde normalerweise die Nebenkostenabrechnung erst gegen Mitte/Ende April bekommen aber wollte hier mal anfragen, ob ich ein Recht darauf habe , jetzt schon eine Abrechung zu erhalten, und Ende Mai dann eben eine Zweite mit dem Restverbrauch?

| 26.3.2020
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Vermieter hat weder die Kaution zurück bezahlt, noch eine Nebenkostenabrechnung erstellt, weder für uns, noch bisher für die aktuelle Nachmieterin. ... Aber eine Nebenkostenabrechnung sollte wohl zu erwarten sein. Der Vermieter ist dafür bekannt, lange nicht zu reagieren.
28.2.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich erhielt weder eine Nachzahlungsaufforderung, noch eine Nebenkostenabrechnung für diese Jahre 2003 und 2004. ... Der wesentliche Punkt hierbei ist, "dass in der NK-Abrechnungen für die Wohnung Kosten enthalten sind, die erst durch den Vermieter gemäß Mietvertrag umgelegt werden müssen. ... Ist dies ausreichend für den Vermieter, wenn mir die Beispielabrechnung mit dem Mietvertrag übergeben wurde?

| 10.12.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Kann ich eine Nebenkostenabrechnung mit hoher Nachzahlung anfechten, da die Heizungsregelung defekt war und ich dies auch ständig angemahnt habe (Fussbodenheizung mit Gas) 2-Fam-Haus (Vermieter wohnt im unteren Stock) (im Keller wohnen die 3 Kinder des Vermieters) 11 Monate dauerte das Mietverhältnis (Dezember 2005 bis November 2006) DAVON 2,5 MONATE UNBEWOHNT !!! (seit Mitte Sept. 2006) (Heizung war aus in dieser unbewohnten Zeit) 120 m2 Wohnfläche nur ich (Mieter männl. 44 Jahre) hat die Wohnung bewohnt 120 EUR * 11 = 1320.- Vorrauszahlungen geleistet (vor mir haben 3 Personen mit diesen Vorrauszahlungen) (in der Wohnung gelebt) Nebenkostenabrechnungen sieht wie folgt aus: Grundsteuer 146.- Frischwasser 62.- Abwasser 78.- Gemeinschaftsstrom 65.- Feuerversicherung 73.- Haftpflichtversich. 36.- Schornsteinfeger 24.- Heizung+Warmwasser 1416.- == Gesamt 1902.- EUR 3 Wochen nach Einzug ging es los: die Fussbodenheizung fing an zu spinnen (warm,wärmer,heiss,kalt,kälter.....) von Dez. 2005 bis August 2006 habe ich ca. alle 3 Wochen mündlich darauf hingewiesen, dass das nicht sein kann man konnte einstellen was man will, es war zu kalt oder zu warm ca. ... (das war kurz vor meinem Auszug 22.9.06) kann man das anfechten ?

| 27.10.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Für welchem Zeitraum sollte die Nebenkostenabrechnung erstellt werden, wenn die Wohnung am 05.12. abgegeben wurde? ... Muss ich die Kosten für Gartenpflege und Hausreinigung bezahlen, wenn diese nachweislich nicht entstanden sind? ... Die Kosten wurden auf die entsprechende Wohnfläche verteilt.
31.3.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Hintergrund ist die Abrechnung von Kaution und Nebenkosten nach meinem Auszug. ... Dennoch beauftragte der Vermieter eine erneute Wartung bei der gleichen Firma und zog die Kosten von der Kaution ab. • Im Juli 2008 erhielt ist die Nebenkostenabrechnung für 2007. ... Welche Widerspruchsfristen gibt es zur Nebenkostenabrechnung?

| 3.5.2006
In 2002 haben wir den Vermieter schriftlich aufgefordert, die ausstehenden Nebenkostenabrechnungen zu erstellen. ... Nun hat der Vermieter bei unserem Auszug mündlich angekündigt, die ausstehenden Nebenkostenabrechnungen in etwa vier Wochen fertig zu stellen. ... Hat der Vermieter das Recht, die Kaution bis zur Erstellung der Nebenkostenabrechnungen zurück zu halten?
123·5·10·14