Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.374 Ergebnisse für „kosten vermieter auszug“

1.1.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. Dass unser Vermieter diese Kosten mit der Kaution verrechnen darf, ist unstrittig. ... Aber ist es nicht so, dass auch der Vermieter nicht einen Anspruch auf den Wert des Heizöls (der vlt vor 5 Jahren höher war), sondern nur auf die Menge an Heizöl hat?
12.3.2013
Unmittelbar nach unserem Auszug aus der Wohnung erfolgte eine Zwischenablesung (Auszug am 29.06./ Zwischenablesung am 18.07.). Der Vermieter schickt uns aber erst im Februar, nach einer regulären Abrechnung die Heizkostenabrechnung zu. ... Alles was nach der Zwischenablesung erfolgte dürfte meiner Meinung nach NICHT in unsere Kosten miteinfließen.
23.10.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Da wir nach Auszug aus der Wohnung Schwierigkeiten mit dem Vermieter haben, hätte ich gerne eine juristische Orientierung zu folgenden Fragen: Sind die entsprechenden Klauseln bzgl. der Schönheitsreparaturen auch rückwirkend ungültig, d.h., können wir ein seit zwöf Jahren unrenoviertes Zimmer übergeben (NICHT verwahrlost, lediglich Wände und Fußleisten leicht verschmutzt/verstaubt, außer Dübellöchern keine Beschädigungen der Wand, prima überstreichbar)? ... Kann der Vermieter nun auf unsere Kosten eine komplette Überprüfung der Elektroanlage veranlassen (400 Euro), obwohl alle Lichtquellen und Steckdosen einwandfrei funktionieren? ... Welche Kosten kann der Vermieter uns in Rechnung stellen?

| 30.4.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, der Vermieter will wegen Eigenbedarf kündigen. ... Im beim Einzug erstellten Übergabeprotokoll wurde festgehalten, dass seitens des Mieters die durch den Vormieter gelb gestrichenen Wände beim Auszug wieder weiß überzustreichen sind. ... M.E. kommt ansonsten daraus nur der § 13 "Schönheitsreperaturen", Abs. 6, anteilige Kosten für Schönheitsreperaturen vor Ablauf der Regel-Renovierungsfristen, in Betracht.

| 17.6.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Mietmonats gekündigt, weil wir in mehreren Räumen Schimmel unter der Decke haben und der Vermieter sich weigert, etwas daran zu tun. Der Vermieter gibt uns die Schuld an der Schimmelbildung. ... Nachdem wir jetzt gekündigt haben, hat der Vermieter uns schriftlich aufgefordert, "den Vertragsgemäßen Zustand der Wohnung" bis zu deren Rückgabe auf unsere Kosten wiederherzustellen und "insbesondere die Feuchtigkeitsschäden zu beseitigen."

| 27.5.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese Fristen gelten nur, soweit nciht nach dem grad der Abnutzung eine spätereAusführung erforderlich ist..Bei vorzeitigem Auszug sind die Kosten zeitanteilig zu übernehmen: liegen die Renovierungsarbeiten während der Mietzeit in Kü und BAD WC länger als 2 Jahre zurück, sind 66 % zu zahlen...... Mein Vermieter setzt 34 Monate Mietzeit mit 36 Monaten gleich? ... Von einem neuen weißen Farbanstrich erfuhr ich erst am Tage der Wohnungsübergabe nach Auszug.

| 21.8.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr geehrter Anwalt, im Mietvertrag zwischen meinem ehemaligen Vermieter und mir vom Mai 2010 gab es hinsichtlich Schönheitsreparaturen folgende Klauseln: __________________________ - Kaution 900,- € - Schönheitsreparaturen während der Mietdauer in den Innenräumen des Hauses übernimmt der Mieter auf eigene Kosten. ... Nutzungsdauer hierfür ein Bedürfnis besteht. - Bei Auszug aus der Wohnung besteht diese Verpflichtung (zur Ausführung von Schönheitsreparaturen) nur dann nicht, wenn der neue Mieter die Schönheitsreparaturen auf seine Kosten ohne Berücksichtigung im Mietpreis übernimmt oder wenn der Mieter dem Vermieter Kosten für die Renovierung, unter Berücksichtigung des Zustandes der Wohnung und dem Zeitpunkt der letzten durchgeführten Renovierung, erstattet __________________________ Das Mietverhältnis wurde von mir fristgerecht zum 31.05.2014 gekündigt. ... Den fälligen Betrag i.H.v. 203,67 € bittet er bis zum 31.08.2014 auf sein Konto zu überweisen. __________________________ Fakten - ich hatte eine Klausel zur Abtretung meiner Renovierungspflichten bei Auszug schriftlich in meinem Mietvertrag mit dem Vermieter (s.o.).
27.1.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Im Kinderzimmer liegt zusätzlich ca. 6qm Laminat ( ohne Schäden ), welches vom Vermieter übernommen werden möchte. ... Vermieter und Mieter sind darüber einig, dass diese Fristen erst bei Übergabe der Mietsache zu laufen beginnen. (4) Sind bei Beendigung des Mietverhältnisses einzelne oder sämtliche Schönheitsreparaturen noch nicht fällig, so hat der Mieter die zu erwartenden Kosten zeitanteilig aufgrund eines Kostenvoranschlages eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachgeschäfts an den Vermieter im Allgemeinen nach folgender Maßgabe zu bezahlen: Liegen die Schönheitsreparaturen in Küchen, Bädern und Duschen länger als ein Jahr zurück, so zahlt der Mieter 33 % der Kosten, liegen sie länger als zwei Jahre zurück, 66%. ... Teppichböden sind beim Auszug fachgerecht zu reinigen. $33 Sonstige Vereinbarung (handschriftliche Eintragung des Vermieters) Bei Auszug ist die Wohnung im renovierten Zustand zu übergeben.
7.4.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Kommt der Mieter trotz Aufforderung durch den Vermieter diesen Verpflichtungen nicht nach, hat er dem Vermieter die Kosten für die Ausführung der Arbeiten zu erstatten. ... Folgende Mängel wurden festgestellt: (Handschriftlich): „Keine Mängel Bei Auszug weiß gemalerte Übergabe.“ Die Frage ist: Welche Schönheitsreparaturen müssen wir aufgrund des Mietvertrages und aufgrund des Übergabeprotokolls vornehmen, bzw. welche Kosten tragen? -Ist die Kombination von Schönheits-Rep. während der Mietzeit und bei Auszug zulässsig?

| 29.1.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. Dass unser Vermieter diese Kosten mit der Kaution verrechnen darf, ist unstrittig. ... Aber ist es nicht so, dass auch der Vermieter nicht einen Anspruch auf den Wert des Heizöls (der vlt vor 5 Jahren höher war), sondern nur auf die Menge an Heizöl hat?
26.6.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Als Berechnungsgrundlage gilt das vom Vermieter einzuholende Angebot einer anerkannten Firma. ... Kommt der Mieter dieser Verpflichtung nicht oder nicht rechtzeitig nach, so kann der Vermieter Schadenersatz geltend machen und auf Kosten des Mieters die Mieträume reinigen. § 23 - Sonstigen Vereinbarungen DER FOLGENDE ABSATZ WURDE HANDSCHRIFTLICH HINZUGEFÜGT: "Es wird die Renovierung beim Auszug vereinbart" Die Wohnung befindet sich in einem der Mietzeit entsprechenden Zustand (bisher wurden keine Schönheitsreparaturen durchgeführt) - ein paar Löcher in den Wänden und normal bewohnt. ... Daher meine Fragen: 1) Ist die Klausel, dass ich bei Auszug die Wohnung renovieren muss, zulässig?
9.5.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, ich habe eine Anfrage zum Thema "Mietrecht: Schönheitsreparaturen bei Auszug". ... Der Vermieter kann vor Ablauf der o.g. ... Kommt der Mieter dieser Verpflichtung nicht bis zum Tage des Auszuges nach, so hat er die Kosten für die nachträgliche Ausführung der Schönheitsreparaturen durch den Vermieter zu erstatten, wenn der Mieter trotz Mahnung mit Fristsetzung die arbeiten nicht nachholt.

| 21.11.2008
Folgende Fragen ergeben sich zum Mietvertrag (die relevanten Auszüge aus dem Mietvertrag stehen nach den Fragen): - Muss die Wohnung bei Auszug renoviert werden oder muss ich mich an den Kosten beteiligen (Insbesondere im Hinblick auf die ausdrückliche Vereinbarung in §23, Absatz 2., 4. und 5.)? ... Der Nachweis über laufend durchgeführte Schönheitsreparaturen ist durch Vorlage der Rechnungen zu erbringen. §18 Schönheitsreparaturen bei Auszug Endet das Mietverhältnis, so ist der Mieter verpflichtet, die Kosten für die Schönheitsreparaturen (wie in §7 Abs. 1 aufgeführt) aufgrund eines Kostenvoranschlages eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachgeschäfts an den Vermieter nach folgender Maßgabe zu bezahlen. ... Bei Auszug hat der Mieter die Wohnung vollständig zu renovieren bzw. sich an den Kosten (s. §18) zu beteiligen.

| 5.12.2010
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Hallo, ich habe folgende Frage: Unser Vermieter hat seit Monaten Kenntnis von unserem Auszug, der in einer Woche stattfinden sollte. ... Können wir verlangen, daß das Gerüst entfernt wird (an der Haustürwand, evtl mit einstweiliger Verfügung) oder andernfalls den Umzug auf Kosten des Vermieters verschieben bis die Arbeiten abgeschlossen sind (keine Miete zahlen)? Der Vermieter tyrannisiert uns seit Monaten und hat dies vermutlich absichtlich so eingerichtet.
30.1.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Auszug entfernt der Mieter die Tapeten. ... Der Vermieter übernimmt die Kosten für Streicharbeiten für Türen und Zargen. ... Der Teppichboden war bei Einzug total "verhunzt", mit dem Vermieter war damals (mündlich, nicht protokolliert)vereinbart dass der Mieter einen neuen Teppichboden auf eigene Kosten auf den alten aufbringen darf.

| 29.11.2005
Die Kosten der Renovierung werden im Zweifel nach einem Kostenvoranschlag eines vom Vermieter benannten Malerfachgeschäftes ermittelt. ... Wir einigten uns leider nur mündlich mit dem Nachmieter und dem Vermieter auf einen Auszug zum 31.01.2013. ... 3.Da der Vermieter noch meine komplette Kaution besitzt habe ich Bedenken, dass er eine Malerfirma mit dem Streichen des Wohnzimmers beauftragt und ich für die Kosten aufkommen muss.
10.1.2008
Bei Einzug wurde einvernehmlich ausgemacht, dass wir die Wohnung unrenoviert übernehmen, also selbst renovieren, aber dafür auch beim Auszug nichts renovieren müssen. Bei der Wohnungsübergabe war auch alles soweit in Ordnung, nur die Türen und Türrahmen möchte der Vermieter auf unsere Kosten streichen lassen. ... Während der 20 Jahre Mietzeit wurde vom Vermieter innerhalb der Wohnung nichts renoviert und auch nicht eingefordert.
123·25·50·75·100·125·150·169