Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

160 Ergebnisse für „kosten reparatur zahl heizung“


| 28.3.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, habe soeben die Nebenkostenabrechnung 2008 bekommen und muss ordentlich was nachzahlen. 1) Heizungswartung 65€ 2) Reperatur Heizung 18.1. 79€ 3) Reparatur Heizung 21.2 49€ Lt. ... Allerdings sind die Reparaturen in kurzem zeitlichen Abstand, das das Problem der Heizung nur sporadisch auftrat und beim ersten Reperaturversuch nicht vollständig gelöst wurde. daher habe ich 2-3 Wochen später eine neue Reparatur veranlasst. 1) Zählen diese als zwei einzelne Reparaturen oder als eine Gemeinsame und damit vom Vermieter zu übernehmen? ... 3) Muss ich die Wartung der Heizung übernehmen?

| 6.1.2009
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
die Wartung und den Schornsteinfeger Zahlen wir immer selbst. Wem gehört jetzt die Heizung?? ... Wohung mit Heizung gekauft????
8.5.2015
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Auf der Abrechnung sind 9 Zähler gelistet. 8 davon haben einen durchschnittlichen Wert von 3,5 Einheiten. ... Eigentlich ist es doch nur 1 Heizung??) ... Eigentlich ist es doch nur 1 Heizung??)

| 30.11.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Heizung. Je Einzelfall darf ein Betrag von 150 DM nicht überschritten werden.“ Muss ich als Mieter tatsächlich diese Rechnung zahlen? Als ich der Hausverwaltung telefonisch den Defekt mitgeteilt hatte, wurde ich nicht über entstehende Kosten informiert, und ich selbst hatte die Heizungsfirma ja auch gar nicht beauftragt.
16.12.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Im Mietvertrag §17 Instandhaltung Ziff. 4 steht: Der Mieter trägt die Kosten der Reparaturen der Installationsgegenstände für Elektrizität, Wasser und Gas, der Heiz- und Kocheinrichtung sowie Fenster- und Türverschlüße, soweit die Kosten der einzelnen Reparaturen 80,-€ und der dem Mieter dadurch in den letzten 12 Monaten entstehende Aufwand 160,-€ höchstens jedoch 8% der jeweiligen Jahres-NKM nicht übersteigt. dazu noch §30 Sonstige Vereinbarungen Ziff.5: ...... ... Die Reparatur soll 772,31€ betragen, und mein Vermieter ist nicht gewillt dies zu bezahlen. ... Ich bin der Meinung, es müsste sich hier wie bei Heizung, Dachrinne,.. verhalten: Wartung und Reinigung sind umlagefähig, Reparaturen nicht?!
14.12.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Nachdem im Oktober die Heizung 6 Tage kalt war, weil kein Heizöl da war, ist sie jetzt wieder am 10.12.2011 komplett ausgefallen. ... Ich sehe das nicht ein, ich zahle pünktlich meine Miete.
26.2.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kaufvertrag wie folgt geregelt(Originaltext aus dem Kaufvertrag): Der Eigentümer hat die Grundsteuer und sonstige Abgaben, die Hausversicherung sowie die Kosten der laufenden Instandhaltung und Instandsetzung des Hauses zu tragen. Der Wohnungsberechtigte trägt die Betriebskosten wie Strom, Wasser, Abwasser, Heizung, Müllabfuhr, sowie die Kosten für Schönheitsreparaturen innerhalb der Wohnung. ... Wer muß die Reparatur für die Heizungsanlage bezahlen, wenn diese kaputt geht bzw. nicht richtig funktioniert?

| 11.4.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Im Formularmietvertrag wurde im Punkt Heizung vereinbart, dass ich zweimal jährlich eine Heizungswartung und einmal jährlich eine Kesselreinigung durchführen lassen muß. ... Ich habe gelesen, dass bei der Vereinbarung von Kleinreparaturen eine Höchstgrenze der Reparaturkosten vereinbart sein muß, da sonst der Mieter garnichts zahlen muß. Gibt es eine ähnliche Regelung auch für Heizungswartung und Öltankreinigung, oder muß ich die Kosten tragen, egal wie hoch sie sind?
20.11.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Für mich konkret bedeutet das: Keine Heizung und kein funktionierender Gasherd bei Außentemperaturen zwischen 0 und 8 Grad (Berlin). Die Reparaturarbeiten ziehen sich in die Länge und es ist noch nicht abzusehen, wann die Gasversorgung für das gesamte Haus wieder aufgenommen werden kann, nach Handwerker-Auskunft frühestens im Dezember – es geht alles sehr langsam voran. ... Kann ich die Kosten für Elektrizität, die mir durch die elektrische Heizung entstehen, auf den Vermieter umlegen?
18.7.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Wohnungsbaugenossenschaft bei der meine Mutter Mieterin ist- Anfangsmiete vor über 30 Jahren 45 DM - Haushälfte wurde selbst untekellert - renoviert und auf eigene Kosten umgebaut. ... Jetzt fordert meine Mutter die Einrichtung eine Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher - (Gas im Haus vorhanden) Die Genossenschaft fordert nun eine Eigenbeteiligung von 5000,00 Euro ohne Abgeltung dieser Zahlung, sonst wird eben keine Heizung eingebaut. ... Nur dass kleiere Reparaturen selbst durchzuführen sind und aß die Wohnung bei Beendigung des (vererbbaren) Mietvertrages in den Urzustand zu versetzen ist.
14.9.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Bei Reparaturen von Gemeinschaftseigentum welches gleichermassen genutzt wird...Heizung, Streichen Treppenhaus. ... Wie sieht es aber aus mit den Kosten für die Reparatur des Gartenzaunes.aus? ... Kann ja nicht sein, ich zahle und die anderen bestimmen.

| 19.3.2010
Der Klemptner und Heizungsbauer meint, dass kaltes Wasser zur Grundversorgung gehört, also Gemeinschaftangelegenheit sei, ich keinen Nachteil davon haben dürfte...(.in der Grundverorgung), dass ich im Dachgeschoss lebe und alle anderen bei Kauf der Wohnungen bereits von diesem Haus verorgt wurden. ... Da sich alle für die Trennung ausgesprochen haben....nun meine Frage: Ist es Angelegenheit der Gemeinschaft,für die Kosten aufzukommen, damit jeder Eigentümer mit Wasser versorgt wird?

| 23.10.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Die Heizung war ca. 25 - 28 Jahre alt und musste mehrmals täglich durch den Notschalter wieder eingeschaltet werden. Eine Reparatur der Heizung war nicht möglich, da die Hersteller Firma dieser Heizung nicht mehr existiert. Nachdem die dritte Heizungsfirma sich die Anlage angesehen hat und uns erklärte, das es Lebensgefährlich sei, diese Heizung über den Notschalter immer wieder anzuschalten haben wir 3 Monate ohne Heizung und mit kaltem Wasser leben müssen.

| 25.1.2010
Ich denke, dass dies eventuell nicht korrekt ist. a) 86,81€ Wartung der Kombitherme, Brennerdichtung ausgewechselt b) 167,08€ Reparatur Toilettenspülung a) Mein Mietvertrag besagt Folgendes: Betriebskosten Pauschale 40€. Insbesondere werden alle nachstehenden Betriebskosten monatlich geschuldet: a) Heizung, Warmwasser, P) Sonstige Betriebskosten - Wartung Feuerlöscher, Elektroinstallation // die Kosten der Positionen ... ... Ich habe dort nicht einmal ein ganzes Jahr gewohnt. => Bin ich verpflichtet, die Wartung zu zahlen, oder kann ich mein Geld zurückverlangen?

| 8.11.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Dies nicht nur wegen der neuerlichen Reparatur, sondern auch wegen der zunehmend nicht mehr vorhandenen Ersatzteile für die 22 Jahre alte Heizung. ... (Berechnung 100 % der Gesamtkosten (ca.4000,-Euro) des neuen Gerätes zu Lasten des Mieters als Modernisierungsumlage - 11% - Regel ) Wir sind natürlich an einer funktionierenden Heizung interessiert und haben die ständigen Reparaturen/Handwerkertage auch satt. Ausserdem wird es so langsam kalt und die laute Heizung nervt enorm.
19.8.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
ich habe ein älteres haus eworben, die eigentümerin darf jetzt bis lebensende im haus wohnen - mietfrei zudem bekommt sie noch eine rente........ nun wurde im vertrag zudem folgende regelung vereinbart: " der eigentümer (ich) trägt die kosten sämtlicher am haus anfallender reparaturen auch schönheitspreparaturen .... nun fordert die nutzerin bzw ihr anwalt, dass ich die kosten einer neuen markise zu zahlen habe, der rasen soll neu angelegt werden, die gärtnerrechnung bezahlen soll wo hecken geschnitten wurden etc etc. - die dame bringt mich dadurch in den finanziellen ruin ! ... Unter reparaturen hatte ich bezogen, wenn tatsächlich die heizung ausgetauscht werden muss - und bei schönheitsreparaturen bin ich von malerarbeiten ausgegangen oder arbeiten die ein mieter auch übernehmen würde....

| 4.10.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Kleinreparaturen etwas zu den Höchstkosten die diese Reparaturen und Wartungen für den Mieter kosten dürfen. ... Just viel die Heizung am 3.10. komplett aus, was wir dem Vermieter mitteilten. ... Da die Heizung ca. 1x im Jahr kaputt war und die letzte Reparatur erst vor 10 Monaten war und die Anlage jetzt auch repariert werden muss ist die Sache etwas konfus.
18.1.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich bin nicht bereit diese Rechnung zu zahlen, da sie mir auch vollkommen überhöht vorkommt, und ich diesen Auftrag nicht erteilt habe. Meine Fragen: Muss ich die Rechnung zahlen ?? War die Freundin meines Mieters berechtigt, diese Reparatur ohne vorherige Zustimmung auf meine Kosten zu beauftragen?
123·5·8