Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

824 Ergebnisse für „kosten auszug renovierung wirksam“


| 29.1.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kommt der Mieter dieser Verpflichtung nicht oder nicht rechtzeitig nach, so kann der Vermieter Schadenersatz geltend machen und auf Kosten des Mieters die Mieträume reinigen. § 23 - Sonstigen Vereinbarungen DER FOLGENDE ABSATZ WURDE HANDSCHRIFTLICH HINZUGEFÜGT: "Es wird die Renovierung beim Auszug vereinbart" Die Wohnung befindet sich in einem der Mietzeit entsprechenden Zustand (bisher wurden keine Schönheitsreparaturen durchgeführt) - ein paar Löcher in den Wänden und normal bewohnt. ... Daher meine Fragen: 1) Ist die Klausel, dass ich bei Auszug die Wohnung renovieren muss, zulässig? ... Renovierung bei Auszug) ja trotzdem teilweise auf diese Fristen. 2) Wenn die Klausel zulässig ist und ich die Wohnung renovieren muss, welche Arbeiten muss ich dann gemäß Vertrag durchführen: - Reicht das Streichen der Wände/Decken oder muss ich auch tapezieren?

| 21.8.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sofern bereits vor Ablauf der vorgenannten Zeiträume ein tatsächlicher Renovierungsbedarf besteht, kann der Vermieter die Vornahme entsprechender Renovierungen verlangen. - Der Mieter ist zur Ausführung der Schönheitsreparaturen immer bei Auszug aus den Mieträumen insoweit verpflichtet, als nach dem Abnutzungszustand, unter Berücksichtigung der o.g. Nutzungsdauer hierfür ein Bedürfnis besteht. - Bei Auszug aus der Wohnung besteht diese Verpflichtung (zur Ausführung von Schönheitsreparaturen) nur dann nicht, wenn der neue Mieter die Schönheitsreparaturen auf seine Kosten ohne Berücksichtigung im Mietpreis übernimmt oder wenn der Mieter dem Vermieter Kosten für die Renovierung, unter Berücksichtigung des Zustandes der Wohnung und dem Zeitpunkt der letzten durchgeführten Renovierung, erstattet __________________________ Das Mietverhältnis wurde von mir fristgerecht zum 31.05.2014 gekündigt. ... Sprich: das Thema Renovierung wurde kein Thema.
16.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sind wir zur Renovierung (Streichen, ...) verpflichtet? ... Ist diese Liste wirksam? ... Wer muss für diese Renovierung aufkommen?
11.12.2013
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Aufgrund der ständigen Änderung der Rechtslage bitte ich um Einschätzung, ob folgende Klauseln in meinem Mietvertrag wirksam sind und ob und wenn ja, inwieweit ich zur Renovierung bei Auszug verpflichtet bin: Hier der genaue Wortlaut: "1. Der Mieter ist verpflichtet, ohne besondere Aufforderung die laufenden Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten zu übernehmen. 2. ... Der Mieter ist bei Beendigung des Mietverhältnisses zur Zahlung eines angemessenen Anteils der Kosten für noch nicht fällige Schönheitsreparaturen entsprechend Ziffer 3 verpflichtet, sofern er eine renovierte Wohnung übernommen hat und seit Beginn des Mietverhältnisses oder seit den letzten Schönheitsreparaturen während des Mietverhältnisses ein Zeitraum von mehr als einem Jahr abgelaufen ist.

| 1.8.2006
Es gibt zum einen den Formularmietvertrag und zum anderen eine Anlage, die einen Satz zur Endrenovierung enthält (die relevanten Auszüge sind unten beigefügt). ... ******** Text Mietvertrag Renovierung (Formularmietvertrag, ***** GmbH) §16 Instandsetzung der Mieträume, Schönheitsreparaturen und Instandhaltungskosten (Kleinreparaturen) 1. ... Hinsichtlich der Kosten der Instandsetzung der Wohnung mit Nebenräumen nach Ablauf der Mietzeit gilt die nachstehende Regelung (ZUTREFFENDES ANKREUZEN): ( ) Da in der Grundmiete hierfür keine Kosten einkalkuliert sind, verpflichtet sich der Mieter, für Schönheitsreparaturen, die bei Vertragsende noch nicht fällig sind, entsprechend seiner Nutzungsdauer seit der letzten fachgerechten Vornahme Ersatz zu leisten nach folgender Maßgabe: Liegen die letzten Schönheitsreparaturen während der Mietzeit für die Naßräume länger las ein Jahr zurück, so zahlt der Mieter an den Vermieter 33% der Kosten aufgrund eines Kostenvoranschlags eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachgeschäfts, liegen sie länger als 2 Jahre zurück, 66%.

| 6.11.2013
Die Klauseln zu Instandhaltung / "Renovierung" haben mich ins grübeln gebracht. Die Wohnung wurde mir renoviert übergeben und ist noch immer in einem sehr guten Zustand. #### Auszug aus dem Mietvertrag ### 4. a) Der Mieter ist verpflichtet, auf seine Kosten die Schönheitsreparaturen in den Mieträumen, wenn erforderlich, fachgerecht auszuführen. Schönheitsreparaturen umfassen das Tapezieren, Anstreichen oder Kalken der Wände und Decken, das Streichen der Fußböden, Heizkörper einschließlich Heizrohre, der Innentüren sowie der Fenster und Außentüren von innen. ln gleicher Weise hat der Mieter auch die Renovierung der Fußbodenleisten durchzuführen.
12.2.2012
Die Hausverwaltung besteht auf eine vollständige Renovierung der Wohnung gemäß Mietvertrag (siehe nachfolgende Auszüge aus der Nachtragsvereinbarung und dem Mietvertrag). ... Wenn ja, in welchem Maße muss die Renovierung vorgenommen werden? ... In gleicher Weise hat der Mieter auch die Renovierung der Fußleisten durchzuführen.
19.6.2014
Der Mieter übernimmt auf seine Kosten die laufenden- turnusmäßig wiederkehrenden- Schönheitsreparaturen. ... Sofern sich aus dem Abnutzungsgrad eine andere Kostenregelung ergibt, werden auf dieser Basis die anteiligen Kosten für den Mieter ermittelt. _____________________ Von Seiten des Vermieters wurde mir nun ein Renovierungsangebot unterbreitet, welche alle in der Zusatzvereinbarung fälligen Renovierungen enthält. ... Nun meine Frage: Ist die Zusatzvereinbarung überhaupt wirksam?

| 12.2.2012
Nunmehr stellte ich fest, das es im Mietvertrag keine Renovierungsklausel gibt, die uns als Mieter diese Arbeiten auferlegt. ... Meine Fragen lauten nunmehr: 1.)Kann ich meine Kosten von 220 EUR nachträglich vom Vermieter erstattet verlangen?

| 28.4.2005
Renovierung bei Auszug habe ich folgende Frage: Müssen wir renovieren oder ist unsere entsprechende Klausel im Mietvertrag nichtig? ... Kommt der Mieter seinen Verpflichtungen nicht nach, so kann der Vermieter nach fruchtloser Aufforderung des Mieters zur Durchführung der Arbeiten Ersatz der Kosten verlangen, die zur Ausführung der Arbeiten erforderlich sind. Bei Nichterfüllung seiner Verpflichtungen nach Satz 2 hat der Mieter die Ausführung der Arbeiten während des Mietverhältnisses durch den Vermieter oder dessen Beauftragten zu dulden. (5) Wird das Mietverhältnis vor Ablauf des Fristenplanes der Schönheitsreparaturen beendet, werden die Mieter anteilig für die Renovierung in Anspruch genommen.

| 1.3.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
In meinem Mietvertrag steht das in der Miete keine Kosten für Schönheitsreparaturen einkalkuliert sind, und deshalb der Mieter während der dauer des Mietverhältnisses die Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten auszuführen hat. Dies ist im allgemeinen nach folgenden Zeitabständen -Regel-Renovierungsfristen- Alle 5 Jahre, alle 8 Jahre und alle 10 Jahre. ... Ich habe ein wenig im Internet gelesen das es Klauseln gibt die nicht rechtens sind und bei Auszug nicht renoviert werden muss.
6.8.2009
Textes (im Vertrag³8, Teil A Nr.1) befiunden müssen, wobei angelaufene Renovierungsintervalle vom Mieter zeitanteilig zu entschädigen sind, und zwar in Geld auf der Basis eines Kostenvoranschlages. ... Er beinhaltet mehrfach Kommata- und Rechtschreibfehler, so dass nciht von einem Einheitsvertrag, der aus dem Internet geladen wurde auszugehen ist.

| 20.6.2010
Da der Vermieter in die Miete die Kosten der Schoenheitsreparaturen nicht einkalkuliert hat, hat der Mieter waehrend der Dauer des Mietverhaeltnisses die Schoenheitsreparaturen auszufuehren. ... Sind wir auf der Basis dieser Klauseln zur Renovierung bei Auszug verpflichtet, und wenn ja, in welchem Umfang ?

| 19.6.2013
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die Renovierung umfasst die üblichen Schönheitsreparaturen." ... Summe Entrümpelung (Eigenleistung und 400 € Rechnung): 2128 € Summe Schönheitsreparaturen : 5151,60 € (Eigenleistung und 1951,60 € Rechnung vor Auszug) Summe Sonderreinigung:180 € (Eigenleistung) 5. ... Anschließend haben wir wirksam zum 31.05.2013 gekündigt.
17.5.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bzgl. der Rechtssprechung zur Wirksamkeit von pauschalen Mietvertragsklauseln zur Renovierung. ... Die Kosten der Schönheitsreparaturen trägt der Mieter (durchgestrichen: Vermieter). ... Ist sie wirksam?
27.1.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Kurz vor der Wohnungsübergabe meldet der Vermieter nun Renovierungsbedarf und Kostenübernahme durch uns an. ... Ich bitte Sie um eine fundierte Einschätzung auf Grundlage der aktuellen Rechtssprechung, ob wir zur Renovierung bei Auszug verpflichtet sind bzw. ob die o.g.

| 31.8.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Zur Renovierung steht "....die Einrichtungen in gutem Zustand zu erhalten und erforderliche Reparaturen auf eigene Kosten ausführen zu lassen.
2.2.2015
Der Vermieter verlangt eine umfassende Renovierung von mir. ... Die Wohnung muss bei Auszug in gleichem Zustand wie im Übergabeprotokoll festgehalten fachgerecht renoviert zurückgegeben werden" Muss ich nun alles komplett streichen lassen ?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·42