Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.296
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

8.537 Ergebnisse für „kaution miete zahl“


| 13.2.2014
1143 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Jetzt bin ich mir aus familiären Gründen nicht sicher, ob ich im nächsten Monat die Miete zahlen kann (es kann sein, dass ich dann den Rest der Zeit bei den Freunden wohnen muss/werde). In dem Mietvertrag steht dazu, dass „im Falle, dass der monatliche Mietpreis nicht bezahlt werden kann, kann die Kaution einbehalten werden und muss binnen 14 Tage vom Mieter wieder aufgestockt werden, ansonsten wird eine fristlose Kündigung durch den Vermieter ausgesprochen". ... Ich befürchte, dass die Vermieter im Falle der Nichtbezahlung der Miete dann sagen, dass die Kaution jetzt durch die von ihnen initiierten Reparaturen nicht vollständig ist und dass ich sie aufstocken muss.

| 10.11.2010
1925 Aufrufe
Da bis jetzt zwar die anteilige Miete von der Arge kam aber die anteilige Kaution nicht, ist meine Frage, ob ich die Arge hier rechtlich in der Pflicht nehmen kann, diese zu zahlen ? ... Da ja beide auf einen Mietvertrag stehen, würde mich interessieren, ob ich die Kaution auch zur Not vom anderen Mieter holen kann. BEsteht also ein Recht, dass ich die Kaution von dem mehr oder weniger liquiden Teil der Mieter einfordern kann, wenn die Arge nicht zahlt ?

| 30.11.2010
3365 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Ehemann weigert sich die vereinbarte Kaution zu zahlen,bevor nicht kleinere Mängel in der Wohnung (zum Beispiel die Tapeten in einem Raum schlagen kleine Falten an einer Stelle.An zwei geschlossenen Fenstern zieht es. ... Jedenfalls möchten wir die vereinbarte Kaution.Bei Nichtzahlung drohen wir mit Kündigung.
15.11.2005
5352 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Er hat 50% der Mieteinnahmen an diese Eigentümergemeinschaft abgetreten und ich zahle sie seit einigen Monaten direkt auf das Konto der Hausverwaltung. Diesen Monat hat sich der Vermieter die komplette Miete vom Kautionskonto genommen (ich habe gekündigt, "wohne" die Kaution ab, da der Vermieter so pleite ist und ich in Sorge bin, ob ich das Geld überhaupt wiedersehe) - also er beansprucht auch dieses Geld, das ja eigentlich abgetreten ist. ... Was soll ich tun, muß ich das Geld "doppelt" zahlen - gegen den Zugriff des Vermieter auf mein Kautionskonto kann ich ja auch nichts machen und er hat in zwei Wochen das ganze Geld und er selbst hat ja gegen seinen Vergleich verstoßen.
25.4.2008
4039 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Ich bat daraufhin den Vermieter telefonisch um Rückzahlung der Kaution. ... Da das Geld nicht überwiesen wurde, bat ich nochmals schriftlich um Rückzahlung der Kaution. ... Ich denke, daß andere Nebenkosten wie Müll, Gebäuderversicherung etc. mit der letzten Miete ja bezahlt sein müßten!

| 23.8.2010
4079 Aufrufe
Von der Vermietung kammen nur Antworten wie: Ich solle auf die Betriebskostenabrechnung warten und die offenen Mieten mit Raten a 100 Euro pro Monat abzahlen und dann bekomme ich erst meine Kaution wieder. ... Was kann ich tun damit meine ehemalige Vermietung endlich die offenen Mieten mit der hinterlegten Kaution verrechnet???? Weil ich habe ja mehr Kaution gezahlt als Miete noch offen ist!
29.10.2010
2659 Aufrufe
Mein "künftiger" Mieter (ab 1.11.2010) hat mit angekündigt, dass er die Kaution nicht zahlen kann und auch die Miete erst mit Verspätung ankommen wird.
14.4.2011
869 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
im mietvertrag wurde verankert das die kaution zu einem späteren zeitpunkt bezahlt wird. eine andere person schrieb dann den 01.04.11 hin . nun sind aber die felder wie die kaution zu bezahlen ist nicht angekreuzt . ob in drei monatsraten oder ob bürschaftsurkunde .wie verhält es sich nun kann ich auch eine bürgschaftsurkunde dem vermieter zu kommen lassen da die felder nicht angekreuzt sind ?

| 23.1.2011
2254 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ihr Hinweis, Ihren Rückstand mit der Kaution zu verrechnen, ist nicht zulässig, da die Kaution als Mietsicherheit zu verstehen ist. ... Kann der Vermieter eine erneute Zahlung der Kaution fordern, obgleich im Mietvertrag angegeben ist, dass keine Kaution hinterlegt wurde ? ... "Bitte zahlen Sie weiterhin die 100 Euro, wie vereinbart, weiter".

| 26.8.2008
3631 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Nach Einzug erhielten wir einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss als Drittschuldner und zahlen seitdem die Miete an eine Versicherung. ... Nach gültiger Rechtsprechung können wir die Miete bis zur Höhe der Kaution einbehalten, sofern ein Nachweis nicht erbracht wird. ... Wir befürchten, dass die Kaution nicht angelegt wurde und uns verlustig geht.
9.6.2007
8836 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Die beiden Restmieten für 6/7 uns 7/07 will er nicht zahlen. ... Der Mieter beabsichtigt, die Restmieten mit der Kaution zu verrechnen. ... Da der Mieter laut Mietvertrag nicht berechtigt ist,fällige Mieten und Betriebskosten mit der Kaution zu verrechnen,und wir die Kaution für evtl.
9.3.2006
2653 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sogar im Dezember sorgte ich auf eigene Rechnung per Inserat in der Samstagszeitung für Nachmieter, da eine Finanzierung und gleichzeite Bezahlung für Miete für uns tödlich wäre. ... Also folglich sind es nun keine 200 Euro für Renovierungsarbeiten, sondern nun 400 Euro, die von der Kaution abgerechnet werden. ... Erbitte daher um rechtlichen Rat, wie ich mich hier verhalten soll, denn ich finde dies schon ein gewaltiges Stück, um die Kaution einzubehalten.

| 12.11.2007
13206 Aufrufe
Der Mieter sollte gemäß Mietvertrag eine Kaution nach gesetzlichen Vorgaben (3 Raten) zahlen, bei Mietbeginn ist die erste Rate fällig. Nun habe ich nach der Mietvertragsunterzeichnung von Zahlungsschwierigkeiten des neuen Mieters erfahren, daher habe ich vor Schlüsselübergabe die Kaution und die erste Miete erbeten, leider aber nur mündlich. ... Auch bei einem weiteren Termin zahlte der Mieter nicht.
26.1.2015
563 Aufrufe
Ein Mieter der nächsten Monat auszieht bekam vom Mieterschutzbund den Rat, die Miete in den letzten Monaten einzubehalten, um die Kaution zu verrechnen. Die Vermieterin hat die fehlende Miete bereits bei ihm angemahnt. Empfehlen Sie ein solches Vorgehen, oder ist eine Weiterzahlung der Miete und eine Einforderung/ein Einklagen der Kaution nach Auszug empfehlenswerter?
29.8.2016
621 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun haben wir den Vermieter angeschrieben bzgl. der ausstehenden Rückzahlung der zu Beginn gezahlten Kaution in Höhe von 500,- €. Als Antwort bekamen wir zuerst, dass der neue Mieter in die Mietzahlungen des alten Mieters eintritt und die nächsten 2 Quartalsrechnungen zahlen muss und uns die Abschlussrechnung erstellt würde. Bei Eintreffen der Abschlussrechnung wurde dann aber auf einmal gesagt, dass wir noch bis Ende des Vertragsjahres zahlen sollten und die Kaution mit den fälligen Quartalszahlungen verrechnet wird.
25.2.2008
1987 Aufrufe
Strom hat jeder gemäß zwei un-abhängigen Zählern bezahlt, während die Gaskosten aufgrund des per Zwischenzähler er-rechneten Verbrauchs abgerechnet wurden. ... Gleichzeitig schickte uns sein Anwalt seine Gebührenrechnung zusammen mit der Berechnung der Kaution von ca. 3000, - EUR und den anteiligen Gaskosten inkl. angefallener Zinsen. ... Können wir, nachdem die Frist für unseren Mieter am 15.
22.4.2011
1181 Aufrufe
Die Miete wurde als volle Tilgung!! ... Zudem wurde noch eine Kaution (€ 10.000,--) erbracht, welche auch voll in den Kaufpreis eingeflossen wäre. ... Ausserdem zahlen wir die nächsten Jahre noch einen PKW ab, eine LV ist ebenfalls vorhanden, welche aber der Bank als Sicherheit übereignet wurde.
8.5.2010
1954 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Weil diese Arbeiten nicht abgeschlossen sind (Termin war ja am 15.12.) haben wir nur 1/3 der Kaution überwiesen. ... Denn er weigert sich, bis zur vollständigen Zahlung irgendetwas erledigen zu lassen.
123·75·150·225·300·375·427