Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

323 Ergebnisse für „kündigungsfrist eigenbedarfskündigung“


| 20.9.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Kann man die Eigenbedarfskündigung wirksam ausschliessen? ... Oder genügt ein Mietvertrag mit gesetzlicher Kündigungsfrist, kombiniert mit dem Ausschluss der Eigenbedarfskündigung?

| 21.6.2009
Dazu ist eine Eigenbedarfskündigung an den Mieter (Hr. ... Meine zentrale Frage: * Welche Kündigungsfrist ist hier zugrunde zu legen? ... Welche Kündigungsfrist ist in meinem Fall einzuhalten und vor allem, wie ist das in der schriftlichen Eigenbedarfskündigung zu formulieren?

| 26.2.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Nach der Heirat der Nachbarn im Jahr 2007 erhielten wir am Anfang April 2008 eine Eigenbedarfskündigung unserer Vermieterin (der Mutter und mittlerweile Schwiegermutter der Nachbarn) mit Wirkung zum Ende September 2008. ... Wir haben zwar der Eigenbedarfskündigung zunächst wiedersprochen. ... Kann man eine Eigenbedarfskündigung auch aussprechen, um an ein Familienmitglied mit dringendem Wohnbedarf verkaufen zu können ?

| 19.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
In §2 ist eine Eigenbedarfskündigung für 3 Jahre ausgeschlossen. ... Meine Frage wäre in diesem Zusammenhang folgende: Können mir Nachteile im Hinblick auf die verlängerte Kündigungsfrist entstehen, bzw. ist mit einer Unwirksamkeit der Kündigung in diesem Falle zu rechnen?

| 24.10.2011
Manche Gerichte würden erst nach 7 Jahren eine Eigenbedarfskündigung akzeptieren.

| 17.2.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wir haben von unserem Vermieter eine Eigenbedarfskündigung bekommen.

| 14.7.2012
Hallo, hatte Eigenbedarfskündigung am 26.12.2011 geschrieben. Nur enthält diese einen falsche Kündigungsfrist (9 Monate zum 01.09.2012).

| 11.12.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Da die erworbene Wohnung leider vermietet ist, wäre der nächste Schritt die Eigenbedarfskündigung. Laut § 573 wird ja für die Eigenbedarfskündigung ein "berechtigtes Interesse" benötigt. ... Frage4: Wie könnte eine Eigenbedarfskündigung in meinem Fall aussehen?
28.9.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wie gut sind die Aussichten auf eine erfolgreiche Eigenbedarfskündigung?
14.6.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich interpretierte diese Mail so, dass ich mit Eigenbedarfskuendigung rechnen müsse und suchte mir eine neue Wohnung. ... Die gesetzlich vorgeschriebene Kündigungsfrist ist jedoch lt. ... Aus diesem Grunde bin ich nicht an Kündigungsfristen gebunden.
28.3.2007
Wie sehen Sie die Chance eine Eigenbedarfskündigung durchzubekommen. ... Kündigungsfrist meiner Kündigung oder des Gerichtsurteils?
5.5.2012
von Rechtsanwältin Jana Michel
Wir wollen nun kündigen und wir haben festgestellt, dass die Kündigungsfrist 12 Monate bei BEGRÜNDETEM Eigenbedarf ist. ... Ist es möglich in einem Zweifamilienhaus die Kündigungsfrist zu verkürzen (z.B. auf 10 Monate ) oder ist diese Frist zwingend?

| 23.8.2009
Wie ist die genaue Kündigungsfrist für die Wohnung? und bezieht sich eben diese Kündigungsfrist auch auf die Garage - es handelt sich ja dabei nicht um einen Wohnraum - oder kann die Garage vorab mit einer kürzeren Kündigungsfrist gekündigt werden?

| 25.5.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrter Anwalt, hier die Frage: gemeinsame Wohnung oben im Haus gehört Ehepartnerin, nun steht die Trennung an. Zweite Wohnung unten im Haus ist vermietet und gehört Schwiegervater. Wunsch ist Kündigung, z.

| 2.4.2006
Am 31.03.2006 habe ich eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter zum 30.06.2006 erhalten. ... Das Mietverhältnis verlängert sich um ein halbes Jahr bis zur Jahremitte bzw. bis zum Jahresende, wenn es nicht von einer Seite mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten gekündigt wird .... ... Die Frage ist nun, gilt die in diesem Altvertrag angegebene Kündigungsfrist von 3 Monaten mit Stand heute immer noch, oder gelten durch die mittlerweile 15-jährige Mietdauer die Fristen gem.
8.5.2018
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe einem Mieter mit einer einjährigen Kündigungsfrist gekündigt, der schon nach 4 Monaten ausgezogen ist (er hat schriftlich gekündigt). ... Einerseits endet das Mietverhältnis ja durch die Kündigung des Mieters, andererseits habe ich die Kündigung des Mieters durch meine Eigenbedarfskündigung ja provoziert.

| 10.2.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Welche Kündigungsfrist würde für die Familie anfallen ?

| 2.12.2004
Meine Fragen: - nach welcher Zeitspanne bemisst sich die Kündigungsfrist?
123·5·10·15·17