Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

43 Ergebnisse für „kündigung zurück untermieter vereinbarung“


| 6.5.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hauptmieter will einem Untermieter kündigen. ... Von dem Verzicht bleibt das Recht zur fristlosen Kündigung und zur außerordentlichen Kündigung mit gesetzlicher Frist unberührt. ... Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.

| 19.12.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
wir (3er WG, 2 hauptmieter + 1 Untermieter) haben unserem untermieter mündlich am 14.11. gekündigt, da das zusammenleben mit ihm unmöglich wurde. diese kündigung haben wir schriftlich am 14.11. nachgereicht, allerdings mit einer falschen kündigungsfrist von 14 tagen. jetzt möchten wir die erforderliche ordentliche kündigung nachreichen. wie muss diese kündigung aussehen? ... ausserdem möchten wir wissen ob wir die neue kündigung auf den 14.11. zurück datieren dürfen oder das heutige datum nehmen müssen? muss der untermieter die kündigung bestätigen?

| 27.10.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Dieses Sschriftsück betrachte ich jedoch noch nicht als schriftliche Vereinbarung. ... Das Problem wären jetzt aber ihre beiden Untermieter. ... 4.)Hat der Untermieter mir gegenüber überhaupt irgendwelche Rechte?

| 21.5.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe ein Untermietvertrag mit dieser Hauptmieterin abgeschlossen, welcher aber keine Details zur Kündigung enthält. ... Ich gelte ja nicht mal richtig als Untermieter sonder nur als quasi Untermieter eher Mitbenutzer und nicht als Mieter oder Mietvertragspartner in wie weit bin ich da gebunden an diese Vertragsdetails wie oben aufgeführt. Und noch was interessantes im Hauptmietvertrag ist bei Kündigung eine Strich vom Vermieter durch gemacht worden und die dort aufgeführte 3 monate Kündigungsfrist durchgestrichen.
27.12.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Die Wohnung wurde über den Untermieter an mich übergeben. Die Gastronomie betreffend gibt es jedoch von A keine Reaktion auf meine Kündigung. ... Nichtsdestotrotz möchte ich klare Verhältnisse mit dem Untermieter, der schon seit einiger Zeit die Pacht direkt an mich bezahlt.
17.7.2004
Erst wollte der Vermieter dem Untermieter die recht erhebliche Summe auszahlen, aber wegen der Tatsache, daß ich mit dem Untermieter den Vertrag habe, nunmehr mir die Summe ausgezahlt hat. ... Auch in Hinsicht auf die Vereinbarung im Mietvertrag ?? ... Wenn der Untermieter das ganze Geld kriegt, kriegt er praktisch ja alles wieder, einen Teil hat er abgewohnt (den hat er ja sozusagen auch bekommen) und den Rest bekommt er noch, also bekommt er alles zurück und ich hab die Mieterhöhung (15 E) gruß d.
19.1.2016
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
B denkt (drei Monate Kündigungsfrist laut Mietvertrag) die restliche Miete kann mit der Kaution verrechnet werden und bezahlt im Dezember und Januar keine Miete mehr ( Kaution wurde ja von B bezahlt und würde an A ausbezahlt,da A Mieter der Wohnung ist).

| 22.6.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Wir bekamen eine Abmahnung zwecks nicht genehmigter Tierhaltung und Untermieterin (da es ja jetzt mehr Tiere sind wie ursprünglich erlaubt. ... Die Vermieterin wohnt nicht vorort und die Tierhaltung sowie Untermieterin nur als Vorwand dienen um uns eine Mieterhöhung auf zu drücken. Nun kam am 20.7. die fristlose Kündigung, wie sehen unsere Chancen aus ?

| 15.11.2008
Als Untermieter meldete sich eine chinesische Fluglinie, die von der Mitwohnzentrale als "zuverlässiger Partner" angepriesen wurde. ... (Ich unterschrieb und faxte den Vertrag zurück) Der Mieter zahlte seine Miete und die Telefonkosten von Anfang an unregelmäßig und nur nach mehrmaligen Erinnerungen. ... Da wir ohnehin vorhaben, länger im Ausland zu bleiben, haben wir ihm daraufhin eine Kündigung für den 01.01.2007 geschickt.
18.7.2014
Meinen Aufenthalt in Moskau verlängerte ich, die Untermiete wurde auch verlängert. ... Danach sind einige Wochen vergangen, meine Untermieterin war selbst im Urlaub, nach ihrer Rückkehr hat sie mir die schriftliche Kündigung weitergeleitet. "Kündigung wegen Vertragsverletzung - dauerhafte Untervermietung".
23.6.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Nebenkosten geregelt, jedoch keine weiteren Vereinbarungen, Kündigungsfrist etc. getroffen wurden. ... Die einvernehmliche schriftliche Vereinbarung zur Kündigung ist bis jetzt noch nicht zu Stande gekommen und wurde noch vor der Anzeige und dem Wissen über den genauen Sachverhalt des Betruges ausgestellt. ... Kann ich auch den Schlüssel meiner Kammer zurück fordern, in dem ihre Gegenstände gelagert sind?
20.7.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Der Mieter äußert nun über seinen Anwalt, dass durch die hohen NK, bzw. das "Guthaben", welches wir noch haben, ihm ein Zurückbehaltungsrecht zustehe und er deswegen die Miete nicht entrichtet habe. Daher sei die Kündigung unwirksam! Nun die Frage: Ist die Kündigung rechtskräftig oder steht dem Mieter, entgegen § 556b BGB ein Zurückbehaltungsrecht zu, obwohl wir nie von ihm schriftlich aufgefordert wurden, eine NK-Abrechnung zu erstellen?
8.3.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Jedoch kommt diese Kündigung für uns völlig Überraschend. ... Ist eine Kündigung nach der o.g. ... Wir befürchten unsere Mietkaution (obwohl wir keinen Anlaß sehen) nicht zürück zu erhalten.
6.12.2011
Ich erhalte Hartz 4 mit 2 Kids u. habe untervermietet, was die Vermieterin auch mündlich vor Ort bestätigt hat u. auch im Übergabe- Protokoll bei Einzug hat der Untermieter mit unterschrieben. ... Was kann ich tun, um die Kündigung abzuwenden?
22.11.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Eine vorherige einseitige Kündigung durch die Mieter ist ausgeschlossen. ... Hier nun meine Fragen: Ist die Kündigung rechtens ? Kann , bzw. muss ich ich gegen die Kündigung Widerspruch einlegen ( die Kündigung wurde am 25.10.2012 ausgesprochen) ?

| 17.10.2012
Kündigungsverzicht bis zum 30.06.2014. Nun möchte Sie doch wieder zurückziehen in Ihre Eigentumswohnung. ... Dürfen wir aus finanziellen Gründen einen Untermieter suchen?

| 10.11.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Stichworte: Mietrecht, Kündigung, § 566 BGB, Schriftform Hallo zusammen, zu einem laufenden Kündigungsstreit habe ich 3 Fragen. ... Auf anwaltlich verfasste Abmahnungen und Kündigung reagierte er nicht, weshalb Ende 2011 Räumungsklage eingereicht wurde. ... Denn die Untermiet-Vereinbarung gelangte hier erst nach Klageeinreichung zur Kenntnis.

| 12.11.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Für mich ist das Vertrauen zu diesem „Untermieter" natürlich nun nachhaltig gestört. ... Die Szenerie könnte quasi wie folgt ablaufen: Der „Untermieter" weiß ja, dass ich ab dem 27.11.16 außer Lande bin. ... Hier besteht natürlich bei mir die Sorge, dass er bei einer fristlosen Kündigung Einspruch erhebt.
123