Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

5.855 Ergebnisse für „kündigung wohnung vermieter frage“


| 26.6.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe von meinem Vermieter eine „Kündigung wegen Eigenbedarf des neuen Hauseigentümers" erhalten. Laut Kündigung ist seit dem 18.06.2014 eine Firma neuer Eigentümer des Hauses. ... Aus diesem Grund kündigt mir mein alter Vermieter wegen Eigenbedarf des neuen Vermieters meine Wohnung zum 30.06.2015.

| 28.12.2016
1.Ich habe als Vermieter für meine möblierte Wohnung einen Mietvertrag für ein Jahr abgeschlossen. ... Ist das zulässig und welche Frist muss ich als Vermieter bei einer Kündigung einhalten? 2.Der Mieter hält inzwischen einen Hund in der Wohnung.
30.3.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Vermieter A betritt mit Hausmeister B die Wohnung von Mietern C und D ohne Erlaubnis. ... Der Vermieter hat am Telefon gesagt, dass die Mieter aus dem Vertrag rausgelassen werden, wenn die Wohnung sauber und mangelfrei übergeben wird, deshalb steht die Wohnung jetzt leer. ... Haben die Mieter in diesem Fall Recht auf eine fristlose Kündigung?
10.5.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Nun fordert der Vermieter nachdrücklich, dass sie ausziehen "sollte", da die Wohnung nur für mich und meinem Ehepartner vermietet worden sei. Er hat schon mit Kündigung gedroht. ... Meiner Ansicht nach hat der Vermieter dazu kein Recht.

| 7.9.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Am 20.08.07 hat uns der Vermieter angerufen, weil unser Sohn Mietschulden hat. ... Ist die fristlose Kündigung hinfällig, wenn wir vor dem 15.09. bezahlen? Einem Mietaufhebungsvertrag will der Vermieter nicht zustimmen!
11.4.2011
Meine Frage: Ich habe vor 10 Tagen per Einschreiben eine Kündigung vom meinem Vermieter erhalten (normaler unbefristeter Mietvertrag, 3 Monate Kündigungsfrist). ... Da ihr der Zustand meiner Wohnung wohl missfiel, kam dann prompt die Kündigung. Meine Frage nun: Da in der Kündigung nicht einmal auf eine 14-tägige Widerspruchsfrist hingewiesen wurde, ist die Kündigung m.E. wirkungslos.

| 6.2.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, also vor 2 Wochen kam unser Vermiter zu uns und sagte für müssen aus der Wohnung denn das Haus wird nach und nach saniert angfangen mit dem Dachgeschoss also unere Wohnung - in 6 Monaten soll es los gehen. ... Ur Info: Vor 9 Jahren beim Einzug war unser Vermieter eine Privatperson die keine Kaution wollte, vor ungefähr 5 Jahren hat unser jetziger Vermieter das Haus abgekauft aber auch keine Kaution nachträglich verlangt. ... Er sagt zum 1.03 können wir die wohnung haben aber jetzt schon rein. da wir die miete für die alte wohnung gezahlt haben - das ist aber kein entgegenkommen für mich!

| 31.10.2013
Folgender Sachverhalt: Mein Partner stand am Dienstag vor verschlossener Wohnungstür - sein Vermieter hat ohne sein Wissen oder sonstige Benachrichtigungen (kein Anruf, kein Schreiben) das Wohnungsschloss gewechselt. ... Seine Wohnung wird von einer Hausverwaltung (Immobilienfirma) betreut, der Eigentümer der Wohnung hat seinen Wohnsitz in einem anderen Bundesland. ... Zusammenfassend: Es gab weder mündliche noch schriftliche Ankündigungen, Abmahnungen, Kündigungen etc.

| 4.4.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Das Schreiben ist soweit mir bekannt (leider ohne Einschreiben versendet) vor Monatsende bei meinem privatem Vermieter eingegangen. ... (ich habe den Musterbrief zur Kündigung auf Immobilienscout24.de genutzt) Das heißt für mich, dass ich innerhalb der gesetzlichen Frist von 3 Monaten noch bis zum 30.06.2014 in der Wohnung bleiben muss/kann. Kann der Vermieter die Kündigung aus dem oben genannten Grund die Kündigung ablehen und dadurch einen Monat "Zeit gewinnen"?

| 25.6.2012
Da sie öfters die Miete nicht bezahlten, hat ihnen der Vermieter zum 31.05.12 gekündigt. Da sie sich auch von ihrem Freund trennte, ist meine Nichte schon Anfang April ausgezogen, dies wurde dem Vermieter mitgeteilt und ich habe die gesamten Mietforderungen bis zum Kündigungstermin bezahlt. ... Meine Nichte hat die Kündigung erhalten, dieser nicht widersprochen (er übrigens auch nicht) also ist die Kündigung rechtmäßig angenommen und sie ist ja auch ausgezogen.
6.4.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: am 29/02/2008 übergab uns unser Vermieter die schriftliche Kündigung über unsere gemietete Wohnung. ... Ist die schriftliche Kündigung in der oben zitierten Form überhaupt wirksam? ... Können wir die Kündigung widerrufen?
4.3.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hierüber habe ich den Vermieter mündlich in Kenntnis gesetzt. ... 2, Wie muss bzw. kann ich mich im Falle dieser fristlosen Kündigung gegenüber meinem Vermieter verhalten ? ... Muss ich die Wohnung bis zum 21.03.2011 verlassen haben oder erst am 30.06.2011 ?

| 1.3.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich wohne seit siebeneinhalb Jahren in meiner Wohnung. ... Gestern habe ich meine Kündigung bekommen. Meine Vermieter haben mir fristgerecht zum 1.9.2007 gekündigt.
8.10.2012
Die größere Wohnung ist nach wie vor mit Möbeln belegt. ... Offensichtlich ist der Vermieter in großen Geldschwierigkeiten. ... Es sollen heute alle Schlösser ausgetauscht werden, so dass wir alle keinen Zutritt mehr haben, meine Tochter ist gestern ins Hotel gezogen, weil der Vermieter mit seinem Schlüssel einfach die Wohnung betreten hat.
23.12.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In erster Linie soll dies aufgrund starken Schimmelbefalls (3 von 6 Räume) in der Wohnung geschehen, zum anderen aber auch, da Renovierungsarbeiten durch den Vermieter sich mehrfach verzögert haben und die Wohnung zum Einzug nicht fertig ist. ... Aus diesem Grund würde ich dem Vermieter gerne eine fristlose Kündigung zukommen lassen. Meine Frage ist nun zum einen, ob ich verpflichtet bin, Miete zu zahlen, wenn die fristlose Kündigung erst nach Beginn des Mietvertrages akzeptiert wird, zum anderen, ob der Vermieter die Möglichkeit hat, unter den gegebenen Umständen die fristlose Kündigung abzulehnen.

| 10.4.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Frage: Muss ich die Wohnung nun renovieren oder nicht? ... Der neue Nachmieter war bereits zweimal in meiner Wohnung. ... Frage: Muss ich dem Vermieter bzw. der Nachmieterin den Zutritt zu meiner Wohnung vor Ablauf des 31.

| 30.12.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Es handelt sich um ein Doppelhaus: In einer Doppelhaushälfte wohnen die Vermieter, ich bewohne die Parterrewohnung der anderen Hälfte, über mir hat der Vermieter sein Büro, im Dachgeschoss darüber befinden sich weitere Wohn­räume der Vermieter. In die Wohnung wurde während meiner Mietdauer kein Geld investiert; die Miete wurde seit Einzug jedoch auch nicht erhöht. ... Ich schrieb den Vermietern – nach einem Wochenende in der kalten Wohnung – und bat um Instandsetzung der Heizung innerhalb von 2 Tagen, andernfalls würde ich die Reparatur selber in Auftrag geben und von der Miete abziehen.

| 16.12.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Am 16.12.11 wurde vom Vermieter mitgeteilt, dass er die Wohnung an einen Interessenten (und der zur Eigennutzung) verkaufen möchte. Die vom Vermieter genannten Alternativen wären: 1. ... Kündigung mit einer Frist von 3 Monaten Die alte Wohnung des Mieters wurde zum 31.12.11 gekündigt und nachweisbare Investitionen (Einrichtung, Umzugsauftrag zum 19.12. erteilt usw.)i.H.v. 12.000,- € getätigt.
123·50·100·150·200·250·293