Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

254 Ergebnisse für „kündigung wohnung mieterin wirksam“


| 4.11.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Eine Wohnung steht leer, der Mieterin der zweiten Wohnung habe ich fristgerecht gekündigt. ... Die Mieterin hat seit dem Erhalt der Kündigung keine Miete mehr gezahlt, die Wohnung, soweit ich das beurteilen kann, weitgehend geräumt und ist auch bereits ein neues Mietverhältnis eingegangen. ... Wird die Kündigung durch die Schlüsselübergabe wirksam?

| 5.8.2005
Sehr geehrte(r) Frau, Herr Anwalt, Haben nachdem die Wohnung inseriert und besichtigt wurde, zwei Wochen später, am 20.07.05 einen Mietvertrag als Vermieter abgeschlossen. ... Sie haben bereits einige Gegenstände in die Wohnung gebracht. ... Gestern Abend kam die Mieterin zu uns und teilte uns mit, dass ihr die Wohnung zu dunkel sei und sie nicht mehr einziehen will.

| 9.3.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
In dieser Vereinbarung wurde auch festgehalten, daß die fristlose Kündigung durch die Mieterin anerkannt und vom Vermieter bis zum völligen Ausgleich der Schulden aufrechterhalten wird. ... Eine hilfsweise ordentliche Kündigung, die auf die erheblichen und zumindest für 2 Monatsmieten aufgrund grober Fahrlässigkeit der Mieterin entstandenen Mietrückstände basiert, läßt sich dahingegen m.E. nicht durch die Nachzahlung abwenden. ... Über den Passus (in der ordentlichen Kündigung) "Wir weisen darauf hin daß wir die oben genannte fristlose Kündigung weiter und vorrangig aufrechterhalten und daß diese fristgerechte Kündigung hilfsweise eintritt falls die fristlose Kündigung im Zuge der bereits eingereichten Räumungsklage für unwirksam erklärt wird oder nach § 569 Abs. 3 (2) BGB unwirksam gemacht wird, bzw. falls uns nicht eine vorherige Räumung der Wohnung gerichtlich zugestanden wird." mache ich eigentlich klar, daß diese Kündigung nachrangig ist und eben greift wenn die erste aufgehoben werden sollte.
21.1.2007
Sie möchte, dass wir die Kündigung zurücknehmen und sie bis zum Ende Mai wohnen bleiben kann, um sich in Ruhe eine günstigere Wohnung zu suchen oder aber eine Arbeitsstelle zu finden und dann mit einem neuen Mietvertrag die Wohnung zu übernehmen (was wir allerdings nicht möchten, ihr aber noch nicht explizit gesagt haben). ... Unsere Frage: Können wir die fristlose Kündigung problemlos zurücknehmen und eine neue Kündigung aussprechen zum 31.05.07? Oder ist zu diesem, späteren Datum eine fristlose Kündigung aus o.g.
21.1.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sie hatte auch schon Interessenten die als Nachmieter zum 01.03.2008 In Betracht kämen die Wohnung besichtigen lassen Da wir trotz mehrfacher Aufforderung keine Schriftliche Kündigung bekommen haben, haben wir Ihr jetzt schriftlich zum 01.05.2008 gekündigt. ... Des weiteren verweigert sie uns die Besichtigungstermine, die wir sieben Tage vorher angekündigt haben, sie selber lässt sich verleugnen und von ihren Freund vertreten ( nicht Mieter dieser Wohnung ) 1.ist unsere Kündigung wirksam nachdem sie unter Zeugen mündlich gekündigt hat? ... 4.Kann ich den Stellplatz sperren bis die Mieterin den Schaden behoben hat, kann ich eine Fachfirma verlangen?
24.9.2019
von Rechtsanwältin Bianca Rönn
Die Mieterin setzt Gerüchte in die Welt, beschimpft und schreit die Vermieterin an wenn diese sich Informieren möchte wann die Mieterin auszieht. Der Mietvertrag wurde fristgerecht zum 4.7.19 von der Vermieterin geschickt per Einschreiben mit Rückschein, da die Mieterin ihre Post nicht macht musste diese die Kündigung 3 Wochen später bei der Post abholen. ... Dürfen wir, bei Abwesenheit der Mieterin, die Wohnung räumen und das Türschloss austauschen ?

| 12.1.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Abend Meine Mieterin hat schriftlich mir eine Orginalzitat: "Fristlose Kündigung des Mietvertrages vom 19.11.2008 rückwirkend zum 31.12.2008" ausgehändigt. ... Guten Abend Meine Mieterin hat schriftlich mir, eine Orginalzitat: "Fristlose Kündigung des Mietvertrages vom 19.11.2008 rückwirkend zum 31.12.2008" ausgehändigt. ... Ich musste die Wohnung aus Angst vor Tätlichkeiten Ihrerseits verlassen.

| 15.3.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die Mieterin ist ca.45 Jahre alt und gesund. ... Ist die Kündigung des Verkäufers wirksam? ... Ist es ratsam, nun nach der Eintragung im Grundbuch eine Kündigung hinterherzuschicken?
25.4.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Das allerdings soll nur gehen, wenn eine wirklich abgetrennt Wohnungen eexistieren. ... Fristen bis wann die Kündigung raus muss etc und eine Vorlage für die Kündigung.
23.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Grund , § 10, mit den starren Fristen für Schönheitsreparaturen; Zusatz von mir: „Bei Kündigung wird die Wohnung so verlassen, wie sie bei Bezug vorgefunden wurde“ •Schlafzimmer wurde in den 10 Jahren nicht gestrichen; Wohnzimmer Ende 1999 zum 1. ... Frage: muß meine ehemalige Mieterin die Wohnung streichen/renovieren? Aus meiner Sicht: ja Die Mieterin hat mir schriftlich mitgeteilt, dass sie die Wohnung nicht renovieren will.

| 3.5.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Beide Wohnungen sind vermietet. ... In Wohnung 1 wohnt seit ca 7 Jahren eine ältere Dame, in Wohnung 2, ist erst kürzlich, am 01.04.12, eine Frau eingezogen. ... Was passiert, wenn der Mieter der Kündigung widerspricht?
23.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Wir haben ein Haus gekauft, welches im Untergeschoss noch durch eine Mieterin, 25 Jahre, ledig, keine Kinder bewohnt wird. ... Meinte die Kündigung sei sowieso nicht wirksam.

| 13.12.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem Zweifamilienwohnhaus wohnt derzeit noch meine 85-jährige Mieterin, der ich im letzten Jahr umständehalber die Wohnung form- und fristgerecht zum 31.12.2o11 gekündigt habe. Gegen die Kündigung wurde kein Widerspruch eingelegt, die Widerspruchsfrist ist seit 6 Wochen verstrichen. Die Mieterin ist in den letzten Jahren dement geworden, so dass ihr Sohn, der mit in der Wohnung wohnt, schon im November 2o1o einen Platz für seine Mutter im Pflegeheim des hiesigen Seniorenzentrums hat vormerken lassen.
28.9.2011
Nun hat meine Mutter eine Kündigung aufgrund Eigenbedarfs erhalten. ... Wie uns die Mieterin der zweiten Wohnung mitteilte, hat auch sie eine Eigenbedarfskündigung erhalten. Meine Mutter lebt mittlerweile seit über 40 Jahren in der Wohnung(seit 8 Jahren allein), Sie ist 64 Jahre alt und bezieht eine kleine Rente.

| 4.1.2007
Die Kündigung ging der Dame Mitte Juli 05 zu und die 6 Monate begannen offiziell am 01.08.06. Es kam kein Widerspruch auf unsere Kündigung sondern sogar noch der Hinweis das diese in Ordnung gehe und sie sich umgehen etwas Neues suchen wird. ... Bringt der Mieterin ihr Sammeln von Wohnungsanzeigen etwas vor Gericht?

| 29.3.2008
Nun haben sie die Wohnung damals mit einem neuen Teppich übernommen, der reingelegt wurde und nun Felcken ausweist. ... Ich teilte ihr seinerzeit mit, dass sie oder die andere Mieterin (die dort garnicht mehr wohnt) eine Nutzungsenschädigung zu leisten haben, wenn sie mir dieWHG nach Kündigung nicht ordentlich übergeben wollen. ... Wenn die Mieterin also bei mir gekündigt hat, sie aber nicht auszieht oder mit mir keine Übergabe macht, muss ich sie dann verklagen und kann uch auch die folgenden Mieten die ja anfallen, weil sie mir die WHG trotz Kündigung nicht übergeben hat, fordern ?
12.1.2011
Jede Wohnung im Haus gehört einem anderen Eigentümer, die Wohnungen sind also alle unabhängig voneinander vermietet. Mein Problem ist die Lautstärke der Mieterin über mir. ... Ein Gespräch mit der Mieterin unter mir hat ergeben, dass Schritte von mir in der Wohnung unter mir nicht wahrzunehmen sind, ich bemühe mich jedoch auch leise zu sein.

| 26.1.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Eine Wohnung wird von meinen Eltern bewohnt, die andere Wohnung ist seit dem 1.11.1981 vermietet. ... Meine Fragen dazu: 1.Ist eine ordentliche Kündigung nach § 573a Erleichterte Kündigung des Vermieters oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf besser? 2.Wie hoch ist die kürzest mögliche Kündigungszeit - zu welchem Termin kann der Mietvertrag wirksam gekündigt werden?
123·5·10·13